BUNDESLIGA I 31. RUNDE I Austria Klagenfurt - AUSTRIA WIEN I 15.05.2022 - 17:00 UHR

  • Der Vollständigkeithalber : Käme es zu einer 3er Konstellation nach der letzten Runde. Also X in Wolfsberg und Niederlage von uns, dann würde es Aufgrund der direkten Duelle so aussehen :


    3. Rapdi

    4. Austria

    5. WAC

  • Ich denke, das war der erste unverdiente Sieg der Saison, glücklicherweise zum richtigen Zeitpunkt, beinahe wären wir für die passive Spielweise bestraft, aber mit einem Pentz im Tor ist Vieles möglich ! Auch wichtig, dass Braunöder ohne Gelb ausgekommen ist, sonst wäre er nächste Woche gesperrt.

  • Ich habe das ganze Spiel über auf einen dreckigen, meinetwegen unverdienten Sieg gehofft und wurde belohnt...;-)

    Dass ausgerechnet Demaku den Sieg eingeleitet hat (Danke dafür!) machte die Angelegenheit noch eigenartiger/schöner. Aber egal, solange wir noch einen Fitz in der Hinterhand haben, können wir auch solche Spiele drehen. Danke Fitzi! Und ja, danke P. Pentz. Du bist einfach goldeswert! Eigentlich danke an alle, mit an der Spitze Can Keles!

    Ihr könnt euch gar nicht ausmalen, wie ich daheim gesprungen bin. Oder doch? War wahrscheinlich deckungsgleich mit euren Jubelschreien....:)

    Nun steht einem dreckigen Sieg zum Abschluss nichts mehr im Wege. Stadionbesuch am Samstag ist Pflicht für jeden Violetten. Bumvolles Stadion und möglicherweise auch nach dem Spiel einige Fans detto....;-)

  • Ich glaube Manfred Fischer fasst das alles gut zusammen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich habe das ganze Spiel über auf einen dreckigen, meinetwegen unverdienten Sieg gehofft und wurde belohnt...;-)

    Dass ausgerechnet Demaku den Sieg eingeleitet hat (Danke dafür!) machte die Angelegenheit noch eigenartiger/schöner. Aber egal, solange wir noch einen Fitz in der Hinterhand haben, können wir auch solche Spiele drehen. Danke Fitzi! Und ja, danke P. Pentz. Du bist einfach goldeswert! Eigentlich danke an alle, mit an der Spitze Can Keles!

    Ihr könnt euch gar nicht ausmalen, wie ich daheim gesprungen bin. Oder doch? War wahrscheinlich deckungsgleich mit euren Jubelschreien....:)

    Nun steht einem dreckigen Sieg zum Abschluss nichts mehr im Wege. Stadionbesuch am Samstag ist Pflicht für jeden Violetten. Bumvolles Stadion und möglicherweise auch nach dem Spiel einige Fans detto....;-)

    Ich komme extra aus dem Ländle, also gibt es für Veilchen in und rund um Wien kaum eine Ausrede, sich das entgehen zu lasse. Und eines kannst du dir sicher sien, das mit dem Bumvoll wird sich kaum vermeiden lassen ^^

  • hat eigentlich jemand das Sturm Spiel gesehen, was ist mit denen, ist da die Luft raus, oder ist der WAC aktuell so stark? Deklassieren die nächste Woche auch Rapüd?

    Denen unterstelle ich sogar Absicht. Gegen uns wird der Ilzer sich nicht "owelossn".

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Denen unterstelle ich sogar Absicht. Gegen uns wird der Ilzer sich nicht "owelossn".

    Es wär mir sogar egal was der Ilzer will. Wenn wir gscheit auftreten, und zwar von Minute 1 an so aggressiv dass jeder der Gegner weiß: "Es ist besser wenn wir jetzt zurückstecken, weil die stecken nicht zurück, die gehen in jeden Zweikampf mit 200 Prozent. Und vorm Urlaub will ich mich jetzt auch nicht mehr verletzen", wär das ein gangbarer Weg.

  • Denen unterstelle ich sogar Absicht. Gegen uns wird der Ilzer sich nicht "owelossn".

    Der Oberschwoaze Ilzer lässt seine Mannschaft in ein Heimdebakel gegen den WAC laufen, das weder ihm noch seiner Mannschaft was bringt, um dann bei uns Vollgas zu geben? Bei allem Respekt, aber das klingt ein bisschen arg verschwörerisch. Der WAC liegt Sturm sowieso nicht, und gestern haben sie noch dazu einfach nix mehr zu gewinnen gehab. Dass sie in der letzten Runde gegen eine topmotivierte Austria das letzte Eutzerl rauskitzeln, kann ich auch nicht glauben. Dazu ist Fußball zu sehr Kopfsache. Und Sturm hat nicht die Qualität wie Salzburg, dass sie uns im Vorbeigehen panieren. Ich glaub, am Samstag können wir uns nur selber schlagen. Davor müssen wir zittern, nicht vor der mächtigen Sturm. Ich hab schon die ganze Zeit üble Erinnerungen an 2014, als AG10 uns mit dem Elfer an die Stange den Europacup gekostet hat.

  • Feine Auswärtsfahrt im KAI Bus, danke fürs mitnehmen der "Senioren" auch wenn wir euch mit der Musikauswahl a bissl genervt haben, in 20 Jahren werdet ihr uns verstehen, :);)^^:D


    Das Spiel wie von einigen erwähnt eigentlich sauschlecht, der doch noch eingefahrene 3er, umso schöner und wichtiger.


    Hoffentlich haben jetzt auch die sogenannten "Experten", neue und alte, endlich begriffen, dass Manfred Schmid und sein Team definitiv die richtigen Leute, am richtigen Platz sind.


    Bei der Heimfahrt haben wir dann noch zufällig die Mannschaft auf der Tankstelle am Packsattel getroffen.


    Die Burschen haben sämtliche Biervorräte aufgekauft, unzählige Selfies gemacht und mit den Fans das eine, oder andere "Liedgut" zum Besten gegeben, dass war echt lässig.


    Fotos vom Match und der Feier auf der Tanke folgen am Nachmittag.


    AUSTRIA WIEN EIN LEBEN LANG

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Der Oberschwoaze Ilzer lässt seine Mannschaft in ein Heimdebakel gegen den WAC laufen, das weder ihm noch seiner Mannschaft was bringt, um dann bei uns Vollgas zu geben? Bei allem Respekt, aber das klingt ein bisschen arg verschwörerisch. Der WAC liegt Sturm sowieso nicht, und gestern haben sie noch dazu einfach nix mehr zu gewinnen gehab. Dass sie in der letzten Runde gegen eine topmotivierte Austria das letzte Eutzerl rauskitzeln, kann ich auch nicht glauben. Dazu ist Fußball zu sehr Kopfsache. Und Sturm hat nicht die Qualität wie Salzburg, dass sie uns im Vorbeigehen panieren. Ich glaub, am Samstag können wir uns nur selber schlagen. Davor müssen wir zittern, nicht vor der mächtigen Sturm. Ich hab schon die ganze Zeit üble Erinnerungen an 2014, als AG10 uns mit dem Elfer an die Stange den Europacup gekostet hat.

    Na dann lass ma uns überraschen am Samstag.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Der Oberschwoaze Ilzer lässt seine Mannschaft in ein Heimdebakel gegen den WAC laufen, das weder ihm noch seiner Mannschaft was bringt, um dann bei uns Vollgas zu geben? Bei allem Respekt, aber das klingt ein bisschen arg verschwörerisch. Der WAC liegt Sturm sowieso nicht, und gestern haben sie noch dazu einfach nix mehr zu gewinnen gehab. Dass sie in der letzten Runde gegen eine topmotivierte Austria das letzte Eutzerl rauskitzeln, kann ich auch nicht glauben. Dazu ist Fußball zu sehr Kopfsache. Und Sturm hat nicht die Qualität wie Salzburg, dass sie uns im Vorbeigehen panieren. Ich glaub, am Samstag können wir uns nur selber schlagen. Davor müssen wir zittern, nicht vor der mächtigen Sturm. Ich hab schon die ganze Zeit üble Erinnerungen an 2014, als AG10 uns mit dem Elfer an die Stange den Europacup gekostet hat.

    D'accord, nur: Wie oft haben wir uns schon selbst geschlagen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!