Beiträge von Yoda

    Verstehe ich das jetzt richtig?

    Aufgrund einer politischen Vorschreibung bekommt die Austria von den sogenannten ,,Ultras" keine ,bzw. wenig, Ünterstützung.

    Genauso ist es. Was war auch anderes zu erwarten, nachdem die Afferln aus dem Block West sowas ankündigen, müssen unsere natürlich auch nachziehen.

    Wir reden immer von "Zeit geben", dass wir was "aufbauen müssen", dass das "nicht von heut auf morgen geht".

    Jetzt gehts gar nicht anders! Hoffnungsträger sind aktuell 18 Jährige wie Huskovic oder Ohio. Sorry, aber SPORTLICH macht mir die aktuelle Situation keine Sorgen, ernsthaft. Ich würd schon ein paar Euro drauf wetten dass wir heuer nicht Meister werden. Aber die Leistungen stimmen meistens, die Entwicklung ist zu sehen, und das ist in meinen Augen das einzige worauf geschaut werden muss. Da muss nix schön geredet werden, weil klar ist, dass wir dank der Misswirtschaft der letzten Jahre aktuell GARANTIERT unseren eigentlichen Ansprüchen nicht gerecht werden können. Das ist unser Problem, nicht Manfred Schmid...

    Seh ich eh genauso wie du, war auch keine Kritik am Trainer oder an der Entwicklung, Wird wohl ganze Saison so ein auf und ab werden.

    Nur der Teil mit den "bisher 2 Spielen und Rest gewonnen oder Remis" klingt halt nach schönreden, Wenn bei den Siegen eben nur einer zu Buche steht.

    Und warum sind die Grünen da jetzt mehr benachteiligt als die anderen Vereine? Ist bei deren Fans die Durchimpfung so viel schlechter als bei anderen Vereinen?

    Das bezieht sich auf den Vergleich Wien und Restösterreich. In Wien gilt ja dann nur mehr 2G für den Stadionbesuch, in allen anderen Bundesländern (noch) 3G.

    Also in Salzburg haben 100 % der Personen die Möglichkeit zum Zutritt ins Stadion, in Wien eben nur die 60 % die schon geimpft sind.

    Daraus allerdings gleich eine Benachteiligung zu konstruieren bzw. gar gleiche eine Pressemitteilung zu verfassen, halte ich für übertrieben.

    Es geht nur um die Zuschauer, nicht für das beschäftigte Personal, Diejenigen zB , die Kontrolleure am Eingang müssen nicht geimpft sein, der Fan schon ! Und dass weniger Fans, weniger Einnahmen/Unterstützung bringen, ist auch klar !

    Ist mir schon klar, dass es nur um die Zuschauer geht und genau da sehe ich eben keine Benachteiligung. Zumindest absolut nicht bei der Unterstützung. Weil ob da jetzt 12000 oder 9000 Westafferln schrein wird wohl keinen Unterschied machen.

    Siehe Admira und Gent, unterschiedliche Zuschauenzahlen, aber gleiche Punktezahl ;-)

    Wobei sie diesmal nicht ganz Unrecht haben, sollte die Austria auch machen. Wäre es wie in der Vorkriegszeit eine wiener Meisterschaft, ist es ok, aber so wird man gegenüber dem Rest der Liga benachteiligt ! In der Südastadt erlaubt, in Wien aber nicht ?

    Wo konkret ist die Benachteiligung ? Dürfen die anderen mit 13 Spielern spielen oder die Wiener jetzt nur mit 9 ? Ds wäre eine Benachteiligung.

    Natürlich, siehe den zweiten Teil des Satzes, der nicht in deinem Zitat enthalten war.

    Es ist jedenfalls nicht ausgemachte Sache dass sie auch dieses Jahr gewinnen werden, auch wenn sie in jedem Spiel Favorit sind. Aber in einem einzelnen Spiel - siehe zB umstrittene Gelb/Rot Entscheidungen etc. - kann es auch sie erwischen, dann sind sie draußen, und der Cupsieg ist plötzlich für jeden anderen im Bewerb verbliebenen möglich.

    Klar ist es nicht ausgemacht, aber darauf setzen würd ich nicht, dass sie nicht wieder zumindest ins Finale kommen. Die haben jetzt von den letzten 48 Cupspielen 47 gewonnen.

    Also so eine Dominanz hattest in Österreich noch nie über diesen Zeitraum. Die brechen ja jetzt auch alle Rekorde aus den 70er und 80er Jahren von den Grünen und von uns.

    Da kannst sie wohl eher in der MS mal erwischen, wenn sie nach einem CL-Spiel 11 Leute auswechseln, aber den Cup nehmen sie eigentlich immer auch total ernst.

    Und selbst wenn sie echt mal ausscheiden würden, gibts wohl noch einige andere Mannschaften die über uns zu stellen sind.

    Also würd ich uns selbst dann nicht als Favorit auf den Cupsieg sehen (heuer sowieso nicht mehr ;-) )

    Das ärgerlichste ist ja, dass die Affenköpfe jetzt wohl wieder mit Samthandschuhen angefasst werden. Zum Speiben.....

    Was willst wetten, dass am Donnerstag nach einem glorreichen 1:0 in der Südstadt, durch einen geschenkten Elfer, der Kühbauer von ausgleichender Gerechtigkeit spricht bzw. wars sowieso ein klarer Elfer.

    Da hauts da echt den Vogel raus, die machen einen derartige Affäre daraus, des is unpackbar.


    https://kurier.at/sport/fussba…apid-war-falsch/401742873

    Da habens jetzt wohl 2 Tage mit Gewalt irgendjemanden gesucht der die Grünen bestätigt. Wie Chrisi schon sagte, bei denen wird jede fragwürdige Entscheidung gegen sie tagelang thematisiert, damit sich dann ja keiner mehr in einer ähnlichen Situation nochmal so zu entscheiden traut oder sogar in einer eindeutigeren gar nicht mehr pfeift, weil er dann 3 Tage am Medienpranger in Österreich steht.

    Bei uns kommt sowas nur vor, wenn wir von einem Fehler profitieren, wie beim Linz-Abseitstor gegen Sturm damals, das dann jahrelang als ausgleichende Gerechtigkeit herhalten mußte für jede Fehlentscheidung gegen uns.

    Ein Spiel nachher musst fix pausieren, aber es gibt keine Verhandlung über eine Sperre.


    Edit:


    Sicher für das nächste Pflichtspiel generell ? Dachte immer die Gelb-Rot Sperre gilt nur für den selben Bewerb.

    Ivkic habe ich gestern das erste mal länger gesehen und der hat mir top gefallen. 1. Hälfte hat er ja quasi direkt "vor mir" gespielt. Hat sich immer angeboten nach vorne (wurde leider einige male übersehen). Und hat für mich den stärkeren Eindruck als Teigl gemacht.

    Und Huskovic hat bei seinen Einsätzen auch überzeugt. Schnell und kann auch mal locker einen oder auch zwei überspielen.


    Djuricin war in den letzten Runden der letzten Saison der Mann der Stunde für uns. Momentan läufts leider nicht so bei ihm bei der Chancenauswertung. Hätte mit der Form vom Frühjahr wohl gegen Sturm ein 3. gemacht, gegen LASK wohl mindestens 2 und gestern auch 1. Aber das wird hoffentlich auch wieder kommen. Gestern eben extrem Schade, da bei 1:0 wohl einiges einfacher geworden wäre.

    entscheidend? ist unter foda ein bisschen fies. aber lainer,schlager, lazaro, laimer, wolf, hinteregger war auch immer in salzburg.

    Haha, die Beispiele von Verteiler sind dir zu alt und dann bringst du als Gegenbeispiel die 29 jährigen Hinteregger und Lainer !