Beiträge von evoo

    Möglich, vielleicht wäre es besser gewesen? Schwer zu sagen. Vielleicht wäre es bei dieser Leistung auch egal gewesen...

    Ich bleib dabei, von den Voraussetzungen her war es angebrachter zu versuchen das Spiel zu machen als (überspitzt formuliert) hinten dicht zu machen.

    Mit einem mehr im Mittelfeld, heißt ja nicht das sie sich einkesseln. Schon ein spielertyp der den Kampf nicht scheut, hätte uns ein Gefallen getan.


    Vielleicht macht es auch einen Sinn, die Mannschaft mit der gleichen Aufstellung 3-4 Partien spielen zu lassen. Besonders in der Abwehr fehlt die Abstimmung mit den Vorderseiten.

    Und was hat darauf schließen lassen dass es mit eher technisch als körperlich versierten Spielern gegen körperlich robuste Isländer besser wäre vor unserer ganz nur zusammengestellten IV das Match über den Kampf austragen sollen?


    Wir sind gegen Ried ins letzte Drittel gekommen, also muss nicht zwangsläufig eine Reihe weiter hinten absichern, da machts schon Sinn dass ich versuche durchschlagskräftiger zu werden.

    MM war das Spiel nicht vercoacht, sondern einfach eine schlechte Mannschafts- und zum Teil auch Einzelleistung.

    Es hätte schon gereicht einen Mann mehr im zentralen Mittelfeld zu haben. Dann wäre es nicht ganz so leicht geworden für die Isländer.

    Warum sollte ich bei so einem wichtigen Spiel versuchen durchschlagskräftiger zu werden? Warum muss ich riskieren, wenn ich weiß das es nicht so gut läuft.

    Im Nachhinein ist halt leicht reden. Wenn der Plan aufgegangen wäre, und/oder die Spieler sich ein bisschen mehr bemüht hätten oder einfach einen besseren Tag erwischt hätten, würde wahrscheinlich keiner von "vercoacht" reden. Laut Papier sind wir Favorit, wir wollen generell mit Ballbesitz und offensiv spielen, und brauchen einen Sieg. Und du würdest defensiv auf "Abwarten" spielen?? Passt mM nicht ganz...

    Was hat in den letzten 3 Spielen darauf schließen lassen, dass wir anfangen Fußball zu spielen? Das Match zeigt doch unser Problem der letzten Jahren. Kein Zugriff im Mittelfeld und das heraus spielen von Chancen. Das Spiel gegen Ried war nett, aber im letzten Drittel komplett harmlos.

    was willst da viel vercoachen, wenn teigl ein totalausfall ist? oder meinst du, man hätte ihn erlösen sollen?

    was willst mit offensivbemühungen, wenn die pässe in der gefahrenzone einfach nicht ankommen, aber nicht, weil der laufweg schlecht wäre sondern einfach der pass "oasch" war?

    was willst mit diesem haufen?

    was willst mit einzelnen spielern, die sich nicht bewegen und dafür einem djuricin, der hinten ein ums andere mal aushelfen muss ?

    Indem ich einfach zuerst das Mittelfeld absicher. Wenn ich weiß, dass noch einiges fehlt bei uns. Dann spiel ich zuerst mal auf abwarten. Keine Ahnung warum wir nicht 2 6er begonnen haben. Einfach zuerst den Kampf suchen. man hat ja eh gesehen dass sie keine 90 Minuten durchhalten.

    Fizz, jetzt muss ich mich doch zu Wort melden. Bitte höre doch auf, MK, Schwarz, Sur, und wie diese ganzen, ehrenhaften Personen auch heißen mögen, anzuprangern. Diese Herren hielten und halten sich exakt an alle Vereinbarungen, arbeiteten und arbeiten ausschließlich im Sinne der Austria, nicht im eigenen und auch nicht in deren Freunderln, sie gaben und geben doch alles für unseren Verein.

    Die Infos die Felly, du und ich bekommen, sind doch alle falsch, das siehst du doch am sportlichen und vor allem finanziellen Erfolg der letzten Jahre, also lass die User die diese ehrenhaften Leute hier verteidigen in Ruhe. Selbst wenn das alles noch den Bach hinuntergeht, was ich natürlich nicht hoffe, aber immer noch im passieren kann, war es sicher die Putzfrau die dafür verantwortlich war und ist. ^^

    Ganz ehrlich, reg dich nie wieder über wenni auf. Lesen ist auch nicht deine Stärke.

    Es geht gerade nur um die Aktion mit der Kabine. Die damals kein Problem war, aber jetzt wo es bröselt das große Drama ist.

    Ich hoffe, du willst darauf ned wirklich a Antwort,.....

    Und genau das ist es wieder. Fizz sagt es hat keiner vor und nach dem Spiel was in der Kabine verloren. Beim Sky Reporter ist natürlich alles ok, war ja schließlich die Meisterfeier. Ist es eine Person gegen die man was hat, dann ist es ein riesenproblem.

    Man kann sich halt die Welt auch immer drehen wie man sie will.

    Unmittelbar nach einem Spiel, was daran alternative Fakten sind, muss mir wer erklären.


    Wenn er in Kontakt treten will, es gabert täglich Trainings. Vor und Nach einem Match hat niemand was in der Kabine verloren. Egal wieviel vorher er erst vorgestellt worden ist.

    Beim letzten Meistertitel war es ja auch in Ordnung, dass der Sky Reporter nach dem Spiel in der Kabine war. Oder ist das wieder was anderes?

    aber so wie unsere situation dargestellt wird, müsste der mittelweg gefunden werden. langfristig schön und gut. aber wenn mir "jetzt" das geld brauchen und wir aber auf die nächsten Jahre weniger Geld durch Fans lukrieren. Dann weiß ich nicht, ob es uns kurzfristig etwas bringt. als insolventer Verein, wird es schwer die Masse ins Stadion zu bringen.

    derzeit geht es nur ums kurzfristige. ich habe ja geschrieben, wir werden es am ende des jahres sehen, ob die Aktion Erfolg bringt. zu dem Zeitpunkt sollte man wissen, ob mehr im Fanshop, Verpflegung usw. ausgegeben wurde.


    Ziel muss es sein mehr einzunehmen.


    Und bei einem Vertrag gibt es halt immer 2 Parteien. Vielleicht hat die Austria wirklich was unterschlagen. Aber im Endeffekt spekulieren wir noch immer was im Vertrag steht und welche Vereinbarungen getroffen wurden. Aber wenn so viele Experten dabei waren, warum sollte der Vertrag nur ansatzweise so dubios sein. Das hätte ein harreither ja auch auffallen müssen.

    Ohne jetzt auf den Rest einzugehen, den Du hier zusammenhanglos zusammengesucht hast:


    Es ist keine "Berichterstattung", sondern es sind Informationen aus dem inneren der Austria, ob es Fakten sind, kannst Du schlicht und einfach nur nicht beurteilen, dass es keine sind ist falsch.

    zum ersten punkt. es wird gefordert, dass ein user gesperrt wird, obwohl ein anderer genauso emotional und niveaulos agiert.


    natürlich sind es fakten bestreitet auch keiner. aber es wird einfach nur eine stimmung gegen mk gemacht. sollten die 30 jahre stimmen, wie es austria4you geschrieben hat. dann muss es ja schon vor mk so gehandhabt worden sein, wie mit überstunden umgegangen wird. zeigt doch auch, das problem mit fussball. es wird viel unter der hand gemacht. austria4you hat vor einiger zeit gemeint katzian hat diesen unfug rechtzeitig bemerkt und hat sich dementsprechend verabschiedet. wenn der präsident davon gewusst hat und nichts dagegen unternommen hat. dann sollte er, wenn möglich, genauso zur Rechenschaft gezogen werden. oder wie von austria4you erwähnt, gehört dem ganzen gesindel der prozess gemacht. aber auch denen die jetzt gerade ihren kopf versuchen aus der schlinge zu retten.

    Man kann der Meinung von austria4you sein, oder auch nicht, aber was du, trevor_francis, machst hat mit Meinungsäußerung nichts mehr zu tun, das ist mM viel zu angriffig, deswegen würd ich vorschlagen:


    @Admins: kann man trevor_francis nicht sperren, oder zumindest verwarnen? Ich, und vielleicht auch andere, möchte so ein Niveau hier nicht im Forum haben, besser früher die Reißleine ziehen bevors ausartet.


    Zitat

    Dem Gesindel aus der Vergangenheit wird hoffentlich irgendwann der Prozess gemacht, aber das sollten wir dem Rechtsstaat überlassen. Und wenn es hier noch einen gibt, der MK und seine Leute verteidigt, der sollte bitte ab sofort ganz, ganz still sein....

    Zitat

    Ab 25.2., da müssen die Gremien das OK geben, werdet ihr wieder sehen, dass der Typ der Grund dafür ist, warum hier kaum wer schreibt, wieder einmal völlig falsch liegt. Der kann nur stänkern und MK huldigen. Ich bin wieder weg, lasse dem Selbstdarsteller das Feld, habe wahrlich anderes zu tun als mich über diesen Koffer zu ärgern. Vielleicht kann Ende Februar dem Deppen mein Post für die Nase halten.

    Zitat

    Ich habe euch das ganze schon vor Wochen verraten. Euer Superblender Stupid oder wie der Typ heißt hat wieder Falschbehauptungen aufgestellt, aber eh egal

    Zitat

    Zu dir sage ich schon lange nichts und es würde mich freuen, wenn du das auch so machen würdest. Dir fehlt es einfach an Intelligenz um gewisse Dinge zu verstehen

    und das Niveau von austria4you ist besser?


    in einer tour verbreitet er nur panik, ohne auch nur ein bisschen ins detail zu gehen. forderungen von 3000-4000 überstunden. ja schön das wer was fordert. aber wie schaut es rechtlich, gibt es verträge, usw. da wird einfach nur ein häppchen in den raum geworfen und das wars. genauso mit insignia. wurde mit ihnen geredet? was steht im vertrag? warum zahlten sie weniger? da gibt es so viele offene fragen, um sich einfach ein urteil bilden zu können.

    es wird nur gegen mk gehetzt und alle anderen sind opfer.

    wenn sich überstunden seit 30 jahren anhäufen? wie soll das bitte funktionieren? die methodik wird ja nicht mk eingeführt haben. sondern wird anscheinend ja schon immer gang und gebe gewesen sein.


    ich unterstelle austria4you nicht, dass er keinen insider hat. aber es ist einfach eine einseitige berichterstattung ohne genaue fakten.

    Dann hätten wir alle 32 Partien gewonnen und wären federführend bei der Errichtung der SuperLeague dabei.

    würden wir so viele österreicher bzw. junge spieler einsetzen, wenn wir geld hätten um uns teurerer spieler zu leisten? es zeigt sich doch immer wieder bei vereinen. erst wenn das geld knapp ist, man wirklich auf die jugend setzt.

    man kann ja eine andere meinung haben. bin auch nicht mit foda zufrieden. glaube auch, dass mehr in der Mannschaft stecken würde. aber ich würde nie auf die idee kommen, der mannschaft zu unterstellen das sie auf ein unentschieden aus ist. und die mannschaft das spiel manipuliert. ich akzeptiere auch seine meinung gegen mk. aber er schießt einfach mit seiner art weit über das ziel hinaus. er hetzt richtig. und im anderen thread aber wundern warum die stimmung so schlecht ist.