BUNDESLIGA | 18. RUNDE | AUSTRIA WIEN - LASK | 12.12.2021 - 17:00 UHR

  • wie kann man professionell sein und damit andere demotivieren?

    wie stell ich mir das vor - der CR7 kommt rein, ist professionell und die anderen denken sich - uh das kann ich nie und daher lass is glei bleibn... ;)

    oder meintest du "un"-professionell ? ;)


    ich denke der fitz hat bewiesen, dass er ein guter käfig/hallenkicker sein kann.

    am feld war er für mich in schweren partien bzw körperlich anspruchsvolleren spielen eher neben sich. das ist meine beobachtung.

    es wird wohl leider das prokop syndrom. stark angfangen, stark nachlassen UND verschwunden.


    die herren horvath und murg habens ja dann über umwege geschafft, wobei ich da auch ähnliches sehe...(was den eigenen stall "austria wien" betrifft)

  • Fitz war zuletzt bei den YV überragend. Wenn es "klick" macht, ist er ganz schnell wieder bei der Ersten.

  • Fitz war zuletzt bei den YV überragend. Wenn es "klick" macht, ist er ganz schnell wieder bei der Ersten.

    Mich wundert das Ganze ein wenig. Gerade Anfang Saison hatte ich das Gefühl, dass sich Fitz gefestigt hat und im Gegensatz zu früher auch mehr nach hinten arbeitet. Stöger hat ja mal so Andeutungen über die „Sensibilität“ von Fitz gemacht. Vielleicht hatte MS einfach keine „Zeit“ das Händchen von ihm zu halten und das hat ihn ein wenig zurückgeworfen. Wenn er die Phase übersteht, kann es auch ein enorm wichtiger Schritt in seiner Entwicklung sein. Er könnte ein ganz wichtiger für uns sein - einer der den Unterschied ausmacht. Gerade wenn Mucki ausfällt, tut es um so mer weh, dass Fitz scheinbar komplett von der Startelf entfernt ist.

  • also ich kann nur sagen, die Vorfreude auf den heutigen Stadion Besuch ist riesig. Die Klamotten liegen bereits seit Freitag bereit

  • Nach seiner schweren Verletzung in der Südstadt hat Fitz nicht wirklich an seiner früheren Leistungen anschliessen können. Ich denke, bei unserem dünn besetzten Kader sollte er nicht abgeschrieben werden.

    Sehe ich etwas anders. Der Verein - und das haben Schmid und Ortlechner bei mehreren Gelegenheiten angedeutet - täte vielmehr gut daran, Spieler, deren Leistungskurve stagniert oder gar nach unten zeigt, möglichst früh "abzuschreiben". Auch wenn das hart erscheint, und man das eine oder andere Mal vielleicht falsch liegen wird.


    Fußball ist eben ein Mentalitäts- und in gewissem Sinne auch Kampfsport. Es glaubt doch wohl niemand mehr, dass sich ein Fitz ähnlich wie ein Braunöder, El Sheiwi (oder früher etwa Wimmer) 90 Minuten förmlich zerreißt auf dem ganzen Platz.


    Da fehlt es ganz einfach an physischen und psychischen Voraussetzungen. Ersteres könnte man theoretisch verbessern, allerdings braucht es dazu eben v.a. auch zweiteres.


    Leider sind wir derzeit in einer sportlich sehr herausfordernden Phase, jedes Spiel ist mehr oder minder ein Entscheidungs- und Schnittspiel, wo es um OPO/UPO und in weiterer Folge schlimmstenfalls um Abstiegskampf gehen könnte. Diese Aufgaben kann man nur mit einer Mannschaft bewältigen, die das Gefühl vermittelt, jede Sekunde jede Faser des Körpers zu investieren.

  • absoluter schaaas- keine gefahr und kein lask spieler in der nähe der den ball hätte aufnehmen können.

    aber elfer weil der ball an die hand ging.

    für mich leider keine gute neuerung, wenn man sieht , wie lange das match unterbrochen war.

    und gelb auch noch.. das war kein absichtliches handspiel somit...ohne video wäre es gar nichts ( also in einem früheren leben).

  • absoluter schaaas- keine gefahr und kein lask spieler in der nähe der den ball hätte aufnehmen können.

    aber elfer weil der ball an die hand ging.

    für mich leider keine gute neuerung, wenn man sieht , wie lange das match unterbrochen war.

    und gelb auch noch.. das war kein absichtliches handspiel somit...ohne video wäre es gar nichts ( also in einem früheren leben).

    Und es war trotzdem ein Elfer - der Martel ist im Strafraum leider hirnlos

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!