BUNDESLIGA | 7. RUNDE | LASK - AUSTRIA WIEN | 12.09.2021 - 14.30 UHR

  • Ich war seit sehr sehr vielen Jahren nicht so stolz auf eine Mannschaft wie heuer, und heut haben sie sich erstmals belohnt! Schaut Euch den Kader an, das ist ja teilweise fast noch eine Nachwuchsmannschaft, mit ein paar Routiniers verstärkt. Schon die letzten Runden war ein Aufwärtstrend zu sehen, und heut wieder. Mit dem Kader wirst heuer nicht Meister, das ist schon klar. Und wir werden Rückschläge sehen. Aber wie schön es ist einen Spielplan zu sehen, Eigenbauspieler die reinwachsen, junge Leihspieler, wie bissig die spielen… Es ist einfach geil…

  • Ist das n Straight Flush, oder wie heißt das?

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Von einer sehr, sehr, sehr leiwanden Auswärtspartie gerade nach Hause gekommen.


    Top Leistung von unsere Buam, hochverdienter Sieg.


    Danke Mani, danke an die Mannschaft, es macht echt wieder Spaß euch zuzusehen.


    💜💜💜💜💜💜💜💜💜🤍🤍🤍🤍🤍🤍🤍🤍💜💜💜💜💜💜💜💜

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Hab ich schon erwähnt, dass ich noch immer hin und weg bin?


    Wir werden letztes Jahr 8. in der Meisterschaft, geben Monschein, Wimmer, Pichler, Sarkaria, Palmer Brown, Schösswendter und Zwierschitz ab. Haben finanzielle Probleme wie gschätzt noch nie, was immer als Ausrede gut ist. Einen Trainer, von dem ich zwar seit ganz vielen Jahren überzeugt bin, aber der noch nie gezeigt hat dass er als Einsertrainer erfolgreich sein kann. Wir sind eigentlich nicht in einem Lauf, haben zwar wirklich teilweise ganz gut gespielt, aber sind Tabellenletzter. Dann fallen noch Fitz und Teigl aus. In den ersten 15 Minuten vergeben wir Chancen für 3 Spiele, GANZ genau das Setting, in dem wir normalerweise Mannschaften in einer Krise stark machen.


    Und dann schiessen in den letzten 15-20 Minuten der 19 Jährige Braunöder, der 18 Jährige Huskovic und der 18 Jährige Ohio den Europacupstarter Lask ab.

  • ich bin auch immer noch hin und weg...... es ist ein fast vergessenes Erlebnis nach einen Spieltag die Nachrichten zu lesen und zu wissen, dass die Austria überzeugend gewonnen hat.


    Es war ein Spiel welches spass gemacht hat. Es hat spass gemacht vor dem TV zu sitzen und zuzuschauen. Gratulation an die Mannschaft und an das Trainerteam.

    Auch danke an den Support der Fans. Tolle Choreo - Lautstark hörbar und die Mannschaft hat es gedankt.


    Es war ein schönes Wochenende und danke an alle die es ermöglich haben :-)

    Play for the name on the front of the shirt, and they'll remember the name on the back." - Tony Adams

  • also ich feier´ ja auch, aber stellt´s euch mal vor, der Goiginger macht in der 92. den Pass, statt den Abschluss. Da möcht´ ich sehen, wie toll der Schmidi ist und wie super nicht alle gespielt haben.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Natürlich wäre ein X ärgerlich gewesen, ich hätte in erster Linie trotzdem das gute Spiel der Mannschaft gesehen, so wie in Graz.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • also ich feier´ ja auch, aber stellt´s euch mal vor, der Goiginger macht in der 92. den Pass, statt den Abschluss. Da möcht´ ich sehen, wie toll der Schmidi ist und wie super nicht alle gespielt haben.

    Ich kann nur von mir sprechen, aber ich hätt mich wie wild über den gsch. Fussballgott geärgert, weil ein Sieg (abermals) verdient gewesen wäre. 18 Minuten später wär ich zur Ruhe gekommen, hätt mein Wohnzimmer wieder zamgräumt und wäre relaxt gewesen, da es ganz klar in eine schöne, absolut richtige Richtung geht. Mit dem Abstieg haben wir nichts zu tun, die Momentaufnahme Tabelle schockiert mich nicht, wir werden unsere Siege einfahren und sobald ich von dem wahren Verantwortlichen bei uns im Verein ein realistisches Saisonziel höre (oder wurde das bereits ausgegeben), wäre ich sehr optimistisch, dass wir das erreichen.

    Ich weiß nicht, was ich für mich von dieser Mannschaft als Platzierung erwarte - was mir irrsinnig taugt ist, dass ich mich den Burschn und dem Gebotenen identifizieren kann --> wichtigstes Ziel erreicht :)!

  • also ich feier´ ja auch, aber stellt´s euch mal vor, der Goiginger macht in der 92. den Pass, statt den Abschluss. Da möcht´ ich sehen, wie toll der Schmidi ist und wie super nicht alle gespielt haben.

    No na hätten wir uns alle geärgert weil wir uns wieder nicht belohnt haben. Aber egal wie die Partie gestern ausgegangen wär: Die Spielidee, die Richtung ist in meinen Augen zu 1911 Prozent zu sehen, wir hätten gestern als über 90 Minuten klar bessere Mannschaft, mit den klar besseren Chancen 2 Punkte gegen ein Mannschaft verloren, die eigentlich nach den Namen nach weit über uns zu stellen ist.


    Ich bin ja schon seit der Meistersaison von Manfred Schmid beeindruckt, bzw war immer der Meinung dass er bei uns Trainer werden muss. Wenn es auf dieser Erde einen Menschen gibt dem ich die Austria die erste Station als Trainer im Profifussball ermögliche, dann ist es er. Ob es klappt wusste niemand, selbst er hat gemeint dass es auch schief gehen kann. Aber da kommt halt dazu: Ein Veilchen, der 26 Jahre seines Lebens bei dem Verein war, hat einen ganz anderen Bonus. : Allein deswegen war die Entscheidung für ihn die richtige, und aus diesem Grund glaub ich auch nicht, dass hier bei einem X alles Scheisse gewesen wär.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!