Die Zukunft der Austria | Investor, Sponsoren und mehr...

  • Ohne einen detailierte Jahresbericht (mit geplanten Werten für die nächste Saison) ist die Aussage schwierig. Wieviel vom Verlust sind Wertberichtigungen (Insigna, Gasprom), erhöhte Zinsen (aktuell und Zukunft), höhere Kosten aufgrund der Inflation (Energie, Reise, etc..). Wenn man grob einen Überschlag auf Basis aktueller Zinsentwicklung und Fremdkapital macht, kommt man auf ca. 1,5 Mio. mehr Zinsaufwand/Jahr, allein dadurch wird das heurige Jahr nicht positiv ausfallen.

    Man muss aktuell langfristig Denken, den auch zu Tode gespart hilft uns nicht weiter. Wir haben aus dem Stadionneubau Verpflichtungen die bezahlt werden müssen und der Business Case dafür rechnet sich bestimmt nicht in den nächsten 5 Jahren.

    mir kommt auch der Bereich Personalkosten noch relativ hoch vor, da bin ich auch gespannt, wieviel davon Einmaleffekte (Resturlaub, Abfertigung, Verträge auszahlen) war und wie diese dann in dieser Saison aussehen. Dass wir trotz prominent besetzten Gremien keine Sponsoren finden, ärgert mich aber am meisten.

  • mir kommt auch der Bereich Personalkosten noch relativ hoch vor, da bin ich auch gespannt, wieviel davon Einmaleffekte (Resturlaub, Abfertigung, Verträge auszahlen) war und wie diese dann in dieser Saison aussehen. Dass wir trotz prominent besetzten Gremien keine Sponsoren finden, ärgert mich aber am meisten.

    Ja.

    Im Prinzip sollte man einen von Harreither ausgewählten Manager auf den Vorstandsposten setzen, vielleicht kann der ja dessen Konzept von den "vielen, mittelständischen" Sponsoren umsetzen. Unter der derzeitigen Führung hat wohl kaum jemand Vertrauen dass es hier wesentliche Erfolge gibt.

  • Ja.

    Im Prinzip sollte man einen von Harreither ausgewählten Manager auf den Vorstandsposten setzen, vielleicht kann der ja dessen Konzept von den "vielen, mittelständischen" Sponsoren umsetzen. Unter der derzeitigen Führung hat wohl kaum jemand Vertrauen dass es hier wesentliche Erfolge gibt.

    Ich hab ja auch schon Lust, mich zu bewerben. :-D Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass das nicht gelingen mag.

  • ja, wenn man sich um Bestandskunden kümmert, dann ist deren Erhalt die Erfolgsmeldung, nicht der Neuerwerb....

    Solche Erfolgsmeldungen wird es selten bis nie nach außen geben. Nachdem scheinbar die Sponsoreinnahmen zurückgingen, sollten sie seit Amtsantritt weniger Bestandskunden haben als es in der alten Saison gab, umso wichtiger wäre es die zu halten. Gelingt dies nicht wären wohl die Personalkosten für die zwei Köpfe zu hinterfragen ...


    RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !


    RIP 05.05.2010

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!