Beiträge von O M

    Wobei muss er als Spieler einen Kaderplatz besetzen, damit er mitfahren kann? Er könnte ja genauso einen Platz im „Betreuerstab“ einnehmen (sofern sicher ist, dass er nicht spielen kann/wird), oder?

    Vielleicht haben wir das Problem, dass wir gar keine Schifahrer im Kader haben, sondern Skispringer, Langläufer oder Bobfahrer ... eventuell hat sich auch der eine oder andere Schwimmer zu uns verlaufen 🤷‍♂️

    Ich würd sagen das kommt aufs Niveau an, Damen Länderspiele der Top Nationen können auch technisch schon auf einem feinen Level sein das zum Zungenschnalzen ist. Was mir am Damenfußball am meisten imponiert ist, dass dort noch „ehrlicher Fußball“ gespielt wird. Wobei mit mehr Geld, dann vielleicht auch Schwalben und Co zunehmen würden 🤷‍♂️.

    OK Strecha hat ins Firmenbuch geschaut. Dass es die deutsche wtf-GmbH mit Werner, Kroha, Prödl, Bezemer usw gibt, ist ja nicht neu. Und dass die anderen wie Harreither außerhalb dieser GmbH stehen ebenfalls.

    Nicht nachvollziehbar ist für mich die Aussage dass Bedenken über das Vorkaufsrecht bestehen. Denn die Viola Invest hätte die Mehrheit und nicht die WTF. Genau die oben erwähnten außerhalb stehenden Veilchen sind ja dann immer noch da und nicht plötzlich Teil der WTF.

    Zum Verein: Seit Jahren hört man dass eine Verschlankung kommen soll. Klingt gut. Aber mir fehlt der Einblick wo hier zwingend Bedarf besteht.

    Hats nicht irgendwann mal geheißen die AG ist nicht notwendig und man möchte zurück zu einer anderen Rechtsform (GmbH?)?

    Bin ich schon ganz gaga, oder hat‘s das nicht eh schon vor rund 30 Jahre in der Jugend als ich in der Halle gegeben? Wieso wird das als „Revolution“ verkauft?

    Die gab es schon, nur kalkulierte man fälschlicherweise mit jährlich einem Verkauf in Damari/Kayode-Dimensionen und einer Teilnahme an einer Gruppenphase, was eine Aufwärtsspirale auch bei Zuschauer-, Sponsoring- und Merchandising-Einnahmen zur Folge haben hätte sollen.

    Willst du damit sagen, dass die Kosten im Plan sind? Obwohl anscheinend schon an allen Ecken und Enden gespart wird + der Kader wohl nicht die Qualität hat die für regelmäßige Transfers und Gruppenphase reicht und es fehlt nur auf der Ertragsseite?

    Ex Austria Amateure Spieler Christoph Knaller ist jetzt Trainer von Katzelsdorf. Co Trainer ist Papa Walter Knaller. Bin gespannt, ob es bald besser einen neuen Tormann Trainer dort geben wird.

    Irgendeine „Tormannakademie“ bietet dort schon regelmäßiges Training für Kinder an. Eventuell ist der Goalie der Ersten dort auch eingebunden (als Trainer, nicht als Kind 😄).

    Ab und zu machen wir auch ein gutes Geschäft -> zB: https://www.transfermarkt.de/filip-sebo/profil/spieler/2518


    Nur ist das auch schon ein bissl her.

    Möge sich jeder selbst eine Meinung bilden.

    Sehr spannend die Aussage vom Sportdirektor, vor allem wurde ja kolportiert, dass bei der letzten Vertragsverlängerung eine „ansprechende“ Ausstiegsklausel vereinbart wurde. Vielleicht wurde deswegen jetzt der Vertrag verlängert und adaptiert 🤷‍♂️.