Pressespiegel

Mitgliedschaft kündigen! JETZT! Info Hier

  • Das kann man mit dem 1:0 in der Südstadt gar nicht vergleichen. Bei unserer Situation gegen Mattersburg ist die Regel sehr eindeutig, während das Foul eine Auslegungssache ist. Es ist müssig über das Foul zu diskutieren: Man kann es als Foul werten muss aber nicht. Fakt ist der Treffer von uns war irregulär.


    Uns wird so eine Diskussion nicht schaden. Viel mehr würde es der Mannschaft schaden wenn man uns, wie zu Daxbachers Zeiten zum FC Barcelona hochstilisiert. Im Gegenteil: Ich fände es gut wenn Schiris ein bisschen die Augen aufmachen. Beim nächsten mal könnte so was auch gegen uns laufen.


    Da muss man auch von Fanseite nicht immer so empfindlich reagieren.


    Die Mattersburger brauchen sich aber ohnehin nicht beschweren, denn angesichts zahlreicher gestreckten Beine ohne Ball warens mit der einen roten Karte eh noch gut bedient.

  • Uiuiu, eine Diskussion, ob das Tor korrekt war, und im schlimmsten Fall hätte der Elfer widerholt werden müssen. Ein ELFER!!! Oida.... Was kommt als nächstes: Ein Outeinwurf in Minute 5 war falsch, und dann wär das Spiel anders verlaufen, und es nie zu einer Situation in Minute 26 gekommen????


  • Echt erfrischend, deine Posts! Du wertest das Forum ziemlich auf (nicht sarkastisch gemeint). 100% Agree - weiter so ;)


  • Ganz kann ich dir diesmal nicht folgen. Würden wir über ein zweifelhaftes Foul/Hands diskutieren, dann hättest du recht. Aber über das Handspiel bestehen nicht einmal beim Gegner Zweifel. Der Strafstoß hätte regelgemäß wiederholt gehört. Richtig. Auch wenn bei geschätzten 50% in Europa diese Übertretungen nach wie vor stattfinden, so war es nicht regulär. Gut, dann hätten wir einen zweiten Elfer bekommen und vielleicht direkt verwandelt. Und? Auch wenn es einmal uns selbst betrifft (egal ob abgewehrt oder nicht), macht nichts.
    Und die Angst, wie Barcelona hoch gejubelt zu werden, habe ich nicht und sehe auch keine Anzeichen dafür.
    Mit der Angst, an alte glorreiche Zeiten der Austria erinnert zu werden, könnte ich allerdings gut leben, weil einfach nicht falsch...

  • @Tifoso


    Stimme zu, die Überschrift des Artikels ist irgendwo fehlgeleitet. Im Mittelpunkt sollte die lasche Auslegung dieser Regel stehen. Aber da sollte man drüber stehen. Wenn ich als Spieler so was lese, dann will ich es im nächsten Spiel nur umso mehr beweisen. Das habe ich gemeint. Jeder der das Spiel gesehen hat weiss ohnehin dass der Sieg hochverdient war. Auch Lederer wird sich das in einem stillen Moment eingestanden haben.


    Und jetzt zu deinem Punkt: Wenn man das Team nach dem letzten Spieltag mit der alten glorreichen Austria gleichsetzt und es gibt auch einen Grund dazu (Titel), dann bin ich bei Dir. Nur muss da noch etwas Wasser die Donau runterfliessen. Während der Saison sollte man lieber den Ball flach halten, damit die Spannung aufrecht bleibt und sich keiner auf seinen Loorbeeren ausruht.

  • Österreichs beste Zeitung (Österreich) vermeldet


    - 3000 Austria Fans in Salzburg!!
    - Sabitzer wechsel zu Rapid fast fix



    Schau ma mal....

    Play for the name on the front of the shirt, and they'll remember the name on the back." - Tony Adams

  • ich wäre mit 2000 in Sbg schon sehr zufrieden


    wären mehr als doppelt soviel wie zuletzt "normalerweise" in salzburg waren, also bitte, das wäre für austriaverhältnisse sensationell.


    andererseits wird uns das sicher eine gloryhunterdiskussion einbringen ... ^^

    "austrianer ist, wer sich über alles aufregen kann"


    For, as long as but a hundred of us remain alive, never will we on any conditions be brought under Green rule. It is in truth not for glory, nor riches, nor honours that we are fighting, but for freedom - for that alone, which no honest man gives up but with life itself.

  • Hab das Gefühl, dass wir in Szbg eine super Stimmung haben werden. Egal ob 1000 oder 2000 oder......
    Freu mich schon drauf....

    Play for the name on the front of the shirt, and they'll remember the name on the back." - Tony Adams

  • wären mehr als doppelt soviel wie zuletzt "normalerweise" in salzburg waren, also bitte, das wäre für austriaverhältnisse sensationell.


    andererseits wird uns das sicher eine gloryhunterdiskussion einbringen ... ^^


    aus gloryhunter wurden in guten zeiten meist langjährige stadiongeher^^

  • wären mehr als doppelt soviel wie zuletzt "normalerweise" in salzburg waren, also bitte, das wäre für austriaverhältnisse sensationell.


    andererseits wird uns das sicher eine gloryhunterdiskussion einbringen ... ^^


    Was ich so aus dem Umfeld mitbekomme, dürften es tatsächlich mehr als doppelt so viele werden als gewöhnlich. Ich rechne - nicht allzu schlechtes Wetter vorausgesetzt - mit 2 000 - 3 000 Leuten. Viele davon werden auf der Seite sitzen...

  • Normalerweise 1-2 Autos. Diesmal fahren wir zusammen mit anderen Veilchen aus der Region mit einem 21er Bus der voll ist! Schätze auch,dass eine kleine Lawine Richtung SBG unterwegs sein wird!
    Eigentlich ist es mir völlig egal ob 500 oder 3.000. Mindestens ein Remis und ich bin zufrieden ;-)

  • Was ich so aus dem Umfeld mitbekomme, dürften es tatsächlich mehr als doppelt so viele werden als gewöhnlich. Ich rechne - nicht allzu schlechtes Wetter vorausgesetzt - mit 2 000 - 3 000 Leuten. Viele davon werden auf der Seite sitzen...


    auf welcher seite sitzt ihr?

    "austrianer ist, wer sich über alles aufregen kann"


    For, as long as but a hundred of us remain alive, never will we on any conditions be brought under Green rule. It is in truth not for glory, nor riches, nor honours that we are fighting, but for freedom - for that alone, which no honest man gives up but with life itself.

  • Da meine Mitfahrer alle im Fancorner sind, bleibe ich vorläufig allein übrig. Normalerweise sitze ich auf der Südtribüne mehr oder weniger neben unsern Fans. Aber ich habe noch nicht entschieden, ob ich auf der Seite sitzen werde oder auch zu den Fans gehe. Wenn sich mehrere Bekannte finden, werde ich zusammen mit ihnen auf die Süd gehen.
    Und du (ihr)?

  • Da meine Mitfahrer alle im Fancorner sind, bleibe ich vorläufig allein übrig. Normalerweise sitze ich auf der Südtribüne mehr oder weniger neben unsern Fans. Aber ich habe noch nicht entschieden, ob ich auf der Seite sitzen werde oder auch zu den Fans gehe. Wenn sich mehrere Bekannte finden, werde ich zusammen mit ihnen auf die Süd gehen.
    Und du (ihr)?


    Süd is aber Bullensektor!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!