Die Konkurrenz im Fokus

Mitgliedschaft kündigen! JETZT! Info Hier

  • Sicherlich müssen wir gegen die Bullen gewinnen, wenn die aber chancenlos auf den Meis!er sind, nehmen die RedBull Millionäre das Spiel sicher nicht ernster als eine Freundschaftspartie, somit ein eindeutiger Nachteil für uns.


    Scheiß Schiedsrichter, scheiß Bundesliga, scheiß Blatter


    Egal, wir kriegen euch alle!

  • Und zu den Schirileistungen.
    So macht Fußball bald keinen Spaß mehr, bei all den Fehlentscheidungen (egal für oder gegen welchen Verein), das verzerrt die Meisterschaft.
    Da sieht man erst was die Schiris für eine Macht haben.


    Sehr traurig. =/


    Hoffe das bessert sich bald.


    Da kannst Du warten bis am St. Nimmerleinstag --> siehe Entscheidung Senat unser Spiel vs. Wr. Neustadt! Kraetschmer hat es richtig interpretiert, mit diesem Urteil sind den Blödheiten und Fehlleistungen unserer Schiri Tür & Tor geöffnet und kein Verein hat eine Möglichkeit dagegen zu berufen...


    Rein hypothetisch:
    Der Schiri schließt 4 Austrianer vor Spielbeginn wegen falsch gefärbter Schuhbänder, verbogenem Oberlippenbart, ungewaschener Haare etc. aus, das fällt nach unlängst gefällter Senatsentscheidung unter Tatsachenentscheidung und wir können als Verein sch..ssen gehen...
    Treten wir mit 7 Spielern an kriegen wir 85 Tore - treten wir nicht an haben wir 3:0 verloren und eine Geldstrafe. Der Verein könnte sich nicht wehren...Also die Entscheidung erschossen oder aufgehängt zu werden :D


    Das nenne ich traurig


    Viole per sempre

  • euch ist aber schon bewusst, dass das heute bei Mburg - Sburg der selbe Schiedsrichter war wie bei Wiener Neustadt gegen uns?!
    Und wichtig ist einfach nur der kommende Sonntag. Wenn wir da gewinnen, werden wir vss. Miester, wenn wirs in Hütteldorf verbocken, spielen wir Europa League-Quali...


    P.S.: Lächerliche Zensur. Schalte das bitte endlich ab, Fuzzy.

  • Für uns hat kleiner/gleich null Auswirkung!


    Haltet mich für verrückt, aber ich bin der Meinung dass das für uns sogar gut war dass Salzburg gewonnen hat!


    Wir müssen sowieso die restlichen 2 Partien gewinnen, wenn wir den Titel holen wollen. Wäre Salzburg jetzt hinter uns zurückgefallen, wäre von Sturm Druck abgefallen. Damit könnten sie sich aller Vorraussicht nach auch ein Unentschieden leisten, und bleiben trotzdem vorn. Jetzt müssen sie weiter gewinnen um vorne zu bleiben. Ich glaub dass das für uns gut sein kann wenn Sturm weiter unter Druck steht.

  • Also ich will keine Geschichte daraus machen, allerdings gebe ich zu bedenken, dass es Statuten und Regeln gibt, an die sich alle zu halten haben - oder sind wieder einmal alle gleich und manche eben "gleicher"?


    Viola per sempre


    wäre der LASk nicht schon fix abgestiegen hätten sie berufen

    Ich bin umgeben von grünen und trotzdem ein veilchen - und ich bin stolz darauf !

  • Der Überwitz is das nur 3 Minuten Nachspielzeit waren und nach 3:40 gibt er Elfer :wall:


    War ja bei uns letzte Saison in der 35.Runde in Salzburg nicht anders. Da hats auch den Freistoß, der dann zum (zurecht aberkannten) Tor geführt hat, bei 93:24 gegeben und es waren 3 Minuten Nachspielzeit angezeigt. Sowas find ich echt eine Frechheit! Konzentriert spielen bis zum Schluss hin oder her, aber irgendwann muss es aus sein!


  • War ja bei uns letzte Saison in der 35.Runde in Salzburg nicht anders. Da hats auch den Freistoß, der dann zum (zurecht aberkannten) Tor geführt hat, bei 93:24 gegeben und es waren 3 Minuten Nachspielzeit angezeigt. Sowas find ich echt eine Frechheit! Konzentriert spielen bis zum Schluss hin oder her, aber irgendwann muss es aus sein!


    In die Nachspielzeit wird der Torjubel aber auch eingerechnet, der in diesem Fall sehr lange war. So genau muss man schon sein.

  • Also so sehr mir das auch auf die Nerven geht, aber die Nachspielzeit war ok, auch die Situation ausspielen zu lassen (da ein Wechsel noch in die Nachspielzeit fiel...) außerdem hat der Schiri den Salzburgern vorher schon einen elfer vorenthalten und dafür, dass die M'Burger zerst ihre Chancen nicht machen und dann dermaßen blöd im Strafraum hingehen, kann der Schiri nichts...


    Ich bin bei jeder Schiri-Diskussion dabei, weil ich die Leistungen zum kotzen finde, aber in der Situation ist es einfach unberechtigt...


    Diese Situation ist zB nicht zu vergleichen mit den 7 min Nachspielzeit damals in der Südstadt für die Grünen, wo's überhaupt keinen Grund für so eine Nachspielzeit gab...

  • Diese Situation ist zB nicht zu vergleichen mit den 7 min Nachspielzeit damals in der Südstadt für die Grünen, wo's überhaupt keinen Grund für so eine Nachspielzeit gab...



    War das nicht auch die Partie wo der Feldhofer in der Nachspielzeit mit der Hand die Grünen zum Meister "köpfte"? Oder verwechsele ich da jetzt was?


    Habe mich damals sehr aufgeregt und mit wird sogar heute noch schlecht :grml:

  • War das nicht auch die Partie wo der Feldhofer in der Nachspielzeit mit der Hand die Grünen zum Meister "köpfte"? Oder verwechsele ich da jetzt was?


    Habe mich damals sehr aufgeregt und mit wird sogar heute noch schlecht :grml:


    Wollt da nicht schlechte Erinnerung hervorholen ;)


    Aber ja, genau die Partie...

  • besonders wichtig, das der sk sturm ohne spielerpässe angereist ist, nach linz, hätten nicht antreten dürfen! die grazer, da sich der schiri ja von der spielberechtigung überzeugen sollte! vor spielbeginn!

  • Magna wird Sponsor bei Sturm Graz


    Bundesliga-Tabellenführer Sturm Graz und der internationale Autozulieferer Magna haben sich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit ab 1. Juli geeinigt.


    Einer Aussendung der Steirer zufolge läuft der Sponsoringvertrag bis Ende Juni 2014. Über die Höhe der Kooperationsvereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart. „Wir freuen uns, mit Magna einen starken Partner gewonnen zu haben“, sagte Sturm-Präsident Gerald Stockenhuber.
    Stronach setzt auf Sturm


    Magna wird neben einer umfassenden Werbepräsenz im Stadion auch auf sämtlichen Publikationen des Vereins vertreten sein, darüber hinaus verfügt die Firma auch über ein bestimmtes Kartenkontingent für alle Sturm-Spiele. „Ich hoffe, dass unsere Unterstützung von Sturm Graz ein Beitrag sein kann, den Fußball in Österreich noch attraktiver zu machen und dass Sturm weiterhin an der Spitze der Bundesliga mitspielen kann“, sagte Frank Stronach, der Gründer von Magna International.


    Der Sponsorvertrag war bereits im Budget für die kommende Saison (rund elf Millionen Euro) berücksichtigt worden. Magna ist bis Ende der Saison noch Hauptsponsor des SC Wiener Neustadt.


    http://sport.orf.at/#/stories/2059185/

  • in solchen fällen genügt grundsätzlich auch ein ausweis...
    ob allerdings alle spieler einen ausweis mit hatten, entzieht sich meiner kenntnis...


    Ansich ja, nur wenn der gegnerische Verein keinen Protest einlegt dann kann auch ohne irgendwas gespielt werden prinzipiell, und ich sags mal so, bei einem BuLi Match kann man doch recht leicht feststellen ob da einer dabei is den ma ned kennt ;) Sicher wärs "lustig" gwesen aus unserer Sicht wenn der LASK protestiert hätt aber ganz ehrlich, das macht kan schlanken fuss auch wenns regeltechnisch gedeckt wär...

  • Den Kernölscheissern seis vergönnt, der nächste Klub der sich lächerlich macht.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!