Beiträge von hirschstettner

Mitgliedschaft kündigen! JETZT! Info Hier

    Herzlich willkommen.
    Geb ma ihm a Chance und lass ma ihn einmal arbeiten. :)
    Erste Bewertungen werd ich dann so im Oktober abgeben.
    Grundsätzlich schätz ich ihn aber so ein, dass er zwar versuchen wird, schön spielen zu lassen, das Hauptaugenmerk aber auf der Effizienz liegen wird.

    Glaub irgendwie auch an Deutschland. Und würd mich diesmal gar nicht so sehr stören - speziell dem Jogi Löw würd ich einen Titel gönnen. Die meisten Spieler sind auch nicht mehr so unsympathisch wie früher und außerdem wird schöner Fußball gespielt.


    Spanien glaub ich nicht, dass es ein drittes Mal macht.
    England und Holland sind ja sowieso Versager, wenns draufankommt.
    Aus irgendeinem Grund halt ich noch Frankreich für sehr gefährlich, die sind ein bissl im Generationen-Umbruch, da ist positiv wie negativ alles möglich.

    Wahnsinn, was die Italiener da immer beinander haben.
    Ich frag mich, was einen gestandenen Profispieler zu sowas reitet?
    Geld kanns ja nicht sein - das würd ich noch bei Bezirksliga-Spielern gewissermaßen "verstehen" ... aber die werden doch eh mit Geld zugeschüttet?!
    Entweder ist das für die eine Art besonderer Kick oder was ich mir auch noch vorstellen könnte ist, dass seitens der Wettmafia Druck auf Angehörige gemacht wird.
    Auf jeden Fall traurig - man bezahlt als Zuschauer dafür, dass man betrogen wird.

    Jawooohl! :thumbsup:
    Wer braucht schon EL? Wir spielen gegen West Ham! :D
    Mein Dank an jene, die für das Arrangieren dieser Partie verantwortlich sind.


    Wäre nett, wenn das Stadion annähernd voll wird und vielleicht können wir ja für das eine Spiel bei einigen eventuell bestehende Antipathien beiseite legen und gemeinsam die Bubbles singen - das wärs. :rolleyes:


    8o das kann doch nur ein Scherz sein?!
    Allein schon seine mtata-Interviews wärens wert und als Trainer zählt er sicher auch zu den Besseren in Österreich, aber der wird doch nicht aus der Wüste zur Austria gehen?


    edit: btw, weiß noch jemand von euch, was der Hicke damals im Zuge einer EM-Pressekonferenz für eine legendäre Fritzl-Anspielung in Bezug auf seine Geburtsstadt Amstetten getätigt hat? Ich zerbrech mir schon seit ich den Link gesehen hab den Kopf drüber, aber es will mir nicht einfallen. :D

    warum ist das ein wahnsinn ?


    die beiden haben gemeinsam gespielt, warum sollte parits seine sportliche meinung nicht äussern ? er kann ja sagen, ich würd so od. so spiele. die entscheidungskraft liegt beim trainer.


    Naja zwischen äußern und empfehlen ist aber ein Unterschied.
    Klar kann er seine Meinung sagen, aber die Letztverantwortung für die Aufstellung muss beim Trainer liegen.
    So wie sich das darstellt, hat er da für meine Begriffe zu viel in sportlichen Belangen mitgeredet.
    Aber ist halt als Außenstehender immer schwer zu beurteilen ...

    Da ich neutral war, konnte ich dieses Finale umso mehr genießen. Bis zum 1-0 wars zwar etwas fad, da es immer nach dem gleichen Schema ablief - Bayern rennen an, kriegen nix rein, Chelsea verteidigt nahezu perfekt. Ich rechnete eigentlich schon mit einem 0-0 und Elferschießen.
    Speziell die Ecken der Bayern waren ja wahnsinnig schwach - halbhoch rein im Ivanschitz-Style und nie auch nur irgendeine Variation. Wie man es macht, zeigte hingegen Chelsea: 1.Eckball - Tor.
    Von der 80.Minute weg wurde man aber dann für alles entschädigt - was für eine Spannung, was für ein Spiel! Dass Chelsea da noch einmal zurückgekommen ist - Hochachtung!
    Als dann Robben den Elfer in der Verlängerung vergab, merkte man schon, dass sich das Blatt langsam wendet.
    Cech war für mich dann der Held im Elferschießen - der hat ja wirklich JEDE Ecke erraten, auch wenn er natürlich nicht alles halten konnte.
    Gratulation an Chelsea zum Titel. Schön anzuschauen oder nicht - who cares? Jeder muss so spielen, wie er am ehesten Erfolg haben kann und Chelsea hat diese Taktik offensichtlich perfektioniert.


    P.S.: Sogar für Abramowitsch hab ich ein bissl Sympathie gewonnen - wie er bei der Siegerehrung mit jedem Spieler abgeklatscht hat und hautnah dabei war, wie sie ihm den Pokal übergeben haben ... das zeigt schon, dass ihm das ganze wirklich was bedeutet und er Chelsea nicht nur als Spielzeug sieht!



    Jetzt kann die EM kommen. :)


    wobei es in DE aber genau wie An- und Abpfiff kommentatorenseitig dazugehört die Fans als eine Horde brandschatzender Primaten darzustellen... diesmal gabs etwas handfestes dazu, ja - aber die Fans und besonders die Kurven werden ohnehin als wilde Tiere dargestellt, wurscht ob was passiert oder nicht


    Ich schau nicht so oft deutschen Fußball, aber das ist mir gestern auch aufgefallen!
    Ich frag mich, wie einer von denen das Skandalderby im Mai des Vorjahres kommentiert hätte ... wahrscheinlich hätt er hyperventiliert. Das gestern klang ja jedenfalls schon sehr nach Weltuntergang. :P



    nette Wortkreation: Fortuna Düsseldorf erleidet vorzeitigen Fanerguss :rofl:


    http://www.der-postillon.com/2…i-fortuna-dusseldorf.html


    Der Postillon ist sowieso genial. :thumbsup:

    Ok, jetzt hamma wenigstens unser Endspiel um die EL.
    Viel erwarten würd ich mir allerdings nicht mehr, weil wenn man einmal Schützenhilfe braucht, dann ist man schon verlassen.
    Da haben wir ja in den letzten Jahren ja nur schlechte Erfahrungen gemacht, wenn wir von jemandem abhängig waren.
    Aber ist eh jedes Jahr aufs Neue wieder unsere Schuld.
    Salzburg will ich da aber gar nix unterstellen - wenn man Meister ist, ist einfach die Luft draußen. Erinnert euch an unser glorreiches 0-2 daheim gegen SW Bregenz (letztes Saisonspiel 2003) ...

    Sensationell.
    Kann mich nicht erinnern, dass es jemals so ein Saisonfinish gegeben hat, seit ich den englischen Fußball verfolge. Wahnsinn!
    Gratulation an City!


    United hat es sich letztlich selber zuzuschreiben - einen 8-Punkte-Vorsprung aus der Hand gegeben ... naja sorry, das darf nicht passieren - gerade wenn man so routiniert im Titelkampf ist.
    Aber witzig - im Vorjahr reichte eine Oasch-Saison mit 78 (?) Punkten zum Meister, heuer ists mit 89 nix.

    Unglaublich. Dass Bayern so chancenlos ist, hätte ich nicht erwartet. Da kann man wirklich nur gratulieren.
    Umso mehr wundert es mich im Nachhinein, dass Dortmund heuer in der CL-Gruppenphase keinen Fuß auf den Boden gekriegt hat. Da panieren sie regelmäßig den CL-Finalisten, scheiden aber in der Gruppenphase aus. Naja alles muss man nicht verstehen.
    Gratulation zum Double nochmal!
    P.S.: das 5:2 war ein besonderes Schmankerl :rofl:

    Umso löblicher der Fanklub AV99, der mit dem Transparent "In guten wie in schlechten Zeiten" auf der West ein Zeichen setzte, wie es geht und was ihnen der Verein bedeutet. Leider ging die Ost nicht auf ihre Aufforderungen zu einem Wechselgesang ein, wahrscheinlich auch weil man auf er Ost anderen Dingen die Aufmerksamkeit schenkte.


    Betreffend Wechselgesang würd ich der Ost da aber nichts unterstellen. Ich glaub das hat man schlicht und einfach nicht bis rüber gehört. ;)

    War find ich ein gemütlicher Fußballabend gestern.
    Sehr wichtig war, das 3-1 noch vor der Pause zu machen, sonst hätts unter Umständen nochmal eng werden können.
    Schade hab ich gefunden, dass wir dann nach der Pause nicht mehr wirklich mit Nachdruck gespielt haben - ein 4, 5-1 hätt dem Selbstvertrauen sicher nicht geschadet und wäre wahrscheinlich möglich gewesen, aber seis drum.
    Man muss aber sagen, dass auch Neustadt noch einige Chancen auf das 3-2 hatte, also ein bissl nachlässig war man schon.
    Alles in allem geht die Leistung aber in Ordnung.


    Wie einige andere auch, hab ich die Stimmung gestern sehr authentisch gefunden.
    Herrlich, wie uns auf der gestern nicht gerade motivierten West dann einmal der Geduldsfaden wegen des ständigen Ultra-Gedudels der Neustädter gerissen ist und wir ihnen "ihr seid so laut, wir haben Angst" um die Ohren gesungen haben 8o

    Wie kann man sich sowas wünschen ? Ein weiterer Provinzverein in einer sowieso schon nahezu uninteressanten Kasperlliga. Ein Dorfplatz wie in Kapfenberg oder Wr.Neustadt. Da ist bei Livespielen wieder fremdschämen angesagt und man kann nur hoffen, daß es dann ORF-Sendeausfälle außerhalb Österreichs gibt.


    Der Schwejk hat eigentlich eh schon alles gesagt, kann da nur zustimmen.
    Gönn denen den Aufstieg doch, wenns auf sportlich fairem Weg geschieht. :) Ein weiterer Dorfverein - so what? Das gehört doch auch irgendwie zu Österreich, dieses ländliche.
    Und wer im Ausland österreichischen Fußball schaut, der ist wohl eh einiges gewohnt und erleidet so schnell keinen Kulturschock. :D