BUNDESLIGA | 10. RUNDE | Wolfsberg - AUSTRIA WIEN | 2.10.2021 - 17.00 UHR

  • Kein Mensch, zumindest nicht dass ichs in Foren oder Diskussionen mitbekommen hab, hat Bejic irgendwelche Vorwürfe gemacht. Wenn die selbe Partie z.B. ein Madl gespielt hätte, hätten wir wochenlang Diskussionen hier. Und nochmal: Bejic hat gute Sachen gezeigt, Fehler machen alle, die gesteh ich nur einem Jungen eher zu als einem der erfahren sein sollt. Mut einen 18 Jährigen einzusetzen gehört in einer Situation, wo ein arrivierter Spieler in Form auf seiner Position auf die Bank gesetzt wird. Bei uns aktuell einen jungen einzusetzen ist nur logisch.

    Hat mich auch sehr gestört, dass der Reporter bei der Übertragung da ein wenig darauf herumgeritten ist. Trotzdem bin ich froh, dass Handl wieder fit ist. Nach der Leistung von Braunöder gegen Hartberg, schmerzt der Ausfall von Demaku dafür nicht so sehr. Hoffe auch, dass Huskovic wieder von Beginn an spielt, denke aber, dass er sich durch letzte Woche selbst aufgestellt hat. Hoffe auf die nächsten 3 Punkte.

  • Hat mich auch sehr gestört, dass der Reporter bei der Übertragung da ein wenig darauf herumgeritten ist. Trotzdem bin ich froh, dass Handl wieder fit ist. Nach der Leistung von Braunöder gegen Hartberg, schmerzt der Ausfall von Demaku dafür nicht so sehr. Hoffe auch, dass Huskovic wieder von Beginn an spielt, denke aber, dass er sich durch letzte Woche selbst aufgestellt hat. Hoffe auf die nächsten 3 Punkte.

    Hat mich auch gestört, wobei man anmerken muss, dass auch Mühl manchmal etwas geschwommen ist. Bin daher froh, wenn Handl wieder dabei ist. Allein schon wegen seiner Größe, aber auch beim Herausspielen kann er uns helfen. Zudem hat er inzwischen mehr Erfahrung gesammelt, was in der IV schon wichtig ist. Bejic wird schon werden. Er braucht allerdings noch einen Halt bei seinen Kollegen. Der WAC ist ev. im Mittelfeld besser und körperlicher aufgestellt. Da muss sich Braunöder gut dagegen stellen. Ich sehe ihn aber die Zukunft dort. Als Ersatz von Martel, dessen Leihvertrag wir wahrscheinlich nicht mehr verlängern werden können. Huskovic mit Djuricin, nehme ich an, werden von Beginn an spielen. Drei Punkte wären super, ein Punkt ist auch etwas...

  • Hat mich auch gestört, wobei man anmerken muss, dass auch Mühl manchmal etwas geschwommen ist.

    Bei Mühl hat man einfach das Gefühl, dass der einen Chef neben sich brauchen würde. Er ist schon ok, aber gerade beim Rausspielen hat er seine Schwächen. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass er die Jungs hinten einteilt und genau das würde Bejic wohl brauchen/helfen. Ad Braunöder - ja, robuster könnte er wohl sein, wie fast alle YV.

  • knapp vor der Halbzeit in Rückstand geraten durch ein schwaches Zweikampfverhalten vom Mühl, mit einem 0:0 in die Halbzeitpause zu gehen wäre wichtig gewesen

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Schade , ein Verlusttor kurz vor der HZ, Mühl sollte energischer verteidigen, aber der Ball wurde ideal getroffen, gelingt ihm wahrscheinlich nicht allzu oft ! ich würde Jukic rausnehmen und Ohio bringen.


    Übrigens Tormusik, Sprecher etc, erinnern mich an Mattersdorf, hoffentlich trifft sie dasselbe Schicksal !

  • leider eine unnötige Niederlage mit kaum Chancen auf beiden Seiten, ein X wäre gerecht gewesen ... nun müssen wir daheim Siege einfahren

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Trainer sorry, das Spiel vercoacht, Keles ist noch nicht soweit, hat bisher gar nichts gezeigt, Huskovic und Braunöder rausnehmen, warum ? zu müde ? Grünwald sollte den Umschwung bringen ? Schiri unterirdisch, 3 ( in Worten DREI) min nachspielen , ein Witz !

  • Uups. Stimmt ja. :)

    Is natürlich ein Blödsinn. :)


    Der erste Satz stimmt jedoch leider... :(

    wusste eh was du meinst.

    aber als austrianer ist man auch an blöden tage, nach niederlagen, unter andern plagen...na ja sagen wir so - geneigt, ironisch/sarkastisch/selbstkritisch zu bleiben.

    und den schmäh hamma imma no ausezaht!

  • Natürlich haben wir uns alle gewünscht, dass die Austria zumindest einen Punkt in Wolfsberg holt. Doch wir sollten nicht vergessen, in welcher Situation wir sind und was wir vor Beginn der Meisterschaft zu erwarten hatten. Daher sollten wir demütig bleiben, daran denken, dass wir uns in einem Prozess befinden, wo MS mit geringen Mitteln das Maximum herausholen soll und das auch bisher erfolgreich macht. Daher überwiegt bei mir, trotz Niederlage, die Freude über den den mutigen Einsatz von Spielern wie Ivkic, Keles (!), Braunöder, Jukic und Huskovic. Sie brauchen Zeit, haben gute Anlagen und werden (so wir sie halten können) bald unser Stamm sein für eine Mannschaft, die - verstärkt mit guten "Legionären", wenn tatsächlich ein Investor kommt - die wieder oben mitspielen kann. Was sich aber gestern wieder deutlich gezeigt hat, ist die Tatsache, dass wir nur Djuricin als Knipser vorne haben. Und wenn er dabei nicht performt, haben wir Probleme, von einem Ausfall gar nicht zu reden. Wir brauchen dort dringen einen "Goalgetter".

    Und ja, ein Unentschieden wäre gerechter gewesen.

  • … Was sich aber gestern wieder deutlich gezeigt hat, ist die Tatsache, dass wir nur Djuricin als Knipser vorne haben. Und wenn er dabei nicht performt, haben wir Probleme, von einem Ausfall gar nicht zu reden. Wir brauchen dort dringen einen "Goalgetter".

    Wir brauchen vorne einen Spieler, der die Gegenspieler beschäftigt damit Djuricin ein wenig mehr Platz hat. War gestern wieder so, immer zwei Spieler um ihn und wenn wir den Ball hatten, drei. Unglaublich wie er trotzdem die Ruhe hat und kämpft. Andere hätten nach 20 Minuten aufgegeben.

  • ......... Daher überwiegt bei mir, trotz Niederlage, die Freude über den den mutigen Einsatz von Spielern wie Ivkic, Keles (!), Braunöder, Jukic und Huskovic. Sie brauchen Zeit, haben gute Anlagen und werden (so wir sie halten können) bald unser Stamm sein für eine Mannschaft, die - verstärkt mit guten "Legionären", wenn tatsächlich ein Investor kommt - die wieder oben mitspielen kann. Was sich aber gestern wieder deutlich gezeigt hat, ist die Tatsache, dass wir nur Djuricin als Knipser vorne haben......

    Sorry Tifoso, dass ich hier gerne korrigieren möchte - es ist nicht mutig, sondern eben nötig und mittelfristig unabdingbar! Willst wirklich mit einem AG, Schoissengeyr oder Teigl irgend etwas aufbauen? AG ist längst schon über seinen Zenit und Teigl ist defensiv schwach und hat technische Defizite. Sogar über unseren FG Suttner müsste man sich bald Gedanken machen. Ich weiß natürlich, dass es nur mit sogenannten "Jungen" sehr, sehr schwer ist zu Beginn, aber die Situation derzeit gibt eben nix anderes her. Daher meine ich, es ist nicht mutig :-)

    Im übrigen hat mich gestern der Einsatzwillen und das Engagement der Jungen schwer beeindruckt, alleine das hat meine Fahrt nach Wolfsberg gerechtfertigt !

  • Sorry Tifoso, dass ich hier gerne korrigieren möchte - es ist nicht mutig, sondern eben nötig und mittelfristig unabdingbar! Willst wirklich mit einem AG, Schoissengeyr oder Teigl irgend etwas aufbauen? AG ist längst schon über seinen Zenit und Teigl ist defensiv schwach und hat technische Defizite. Sogar über unseren FG Suttner müsste man sich bald Gedanken machen. Ich weiß natürlich, dass es nur mit sogenannten "Jungen" sehr, sehr schwer ist zu Beginn, aber die Situation derzeit gibt eben nix anderes her. Daher meine ich, es ist nicht mutig :-)

    Im übrigen hat mich gestern der Einsatzwillen und das Engagement der Jungen schwer beeindruckt, alleine das hat meine Fahrt nach Wolfsberg gerechtfertigt !

    Ja klar, aber wir vergessen ja auch alle schnell, wie wir in die ersten Spiele gegangen sind. Da war kein einziger dieser von mir genannten Spieler dabei. Zumindest nicht von Beginn an. Nur Jukic in Ried, in Spital keiner. Natürlich musste auch MS erst die Spieler alle kennen lernen. Und dann hatte er den Mut, immer mehr dieser Spieler einzusetzen. Ich bin mir nicht sicher, ob PS oder andere Trainer das gemacht hätten. Ansonsten bin ich bei Dir!


    Noch eine Ergänzung: Ich kannte keinen Trainer bei uns, der die Stammmanschaft vom ersten bis zum 11. Spiel zur Hälfte mit jungen Spielern ausgetauscht hat.

  • was mich zur frage bringt, ob wir uns mit martins, antovski, hammond "verstärkt" haben, oder nicht mal mehr MS weiß, was er mit denen machen soll. immerhin haben wir aus meiner sicht toll performende YV eingebaut.

    Ivica Osim hat neue gefühlt durchschnittlich eine halbe Saison auf der Bank gelassen, bis sie das System verinnerlicht hatten...

    Hammond z.B. behaupt ich mal wird uns noch Freude machen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!