Beiträge von NewAustriaNow

    Die Pause kommt um eine Woche zu spät.

    Gegen Altach zwar top gespielt aber mit Glück dann doch noch den Sieg mitgenommen. In gegen momentan starke Tiroler ein Remis einpacken ist auch in Ordnung. Aber gestern, ein im Eck befindender WAC, wo man verdient verliert ist unnötig.


    Jetzt Kraft tanken, Abschlüsse trainieren und hinten die Slapstick Einlagen in den Griff bekommen und mit voller Kraft im Februar gleich mal Klagenfurt schlagen. Dann sind wir am richtigen Weg.

    Um auch einmal etwas Positives zu schreiben: Beste spielerische Leistung dieser Saison, meiner Meinung nach.

    Schlage übrigens einen Spieleraustausch mit Altach vor: Nuhiu statt Tabakovic. Dadurch hätte wir ganz vorne eine Macht, die ich schon seit längerer Zeit vermisse, phantasiert


    der

    Zweckpessimist

    Nein, eindeutig NEIN!

    Mal abgesehen dass er ein richtig eingefleischter Grüner ist nimmt der am Spiel absolut nicht Teil. Ja, wenn er mal zum Kopfball kommt dann ist er brandgefährlich. Wahrscheinlicher gefährlicher als Tabakovic. Alles andere steht Tabakovic über Nuihu.

    Spielerisch eine wirklich tolle Leistung, die Tore haben halt (fast) nicht sein wollen.

    Aber was heute wieder für eine Willensstärke gezeigt wurde ist nicht toll sondern sensationell!


    Diese vielen Spiele, diese vielen Verletzungen und dann diese vielen vergebenen Torchancen heute. Und trotzdem wird bis zur letzten Sekunde gekämpft als ginge es ums direkte Überleben des Vereins in diesem Spiel!

    Frei nach Joey "this is Wahnsinns!"


    Braunöder und Fischer, die Dreh- und Angelpunkte der Mannschaft. Fitz der Feinmotoriker (und wie der erst zurückgekommen ist), Meisl und Polster waren eigentlich gar nicht vorgesehen und trotzdem spielen sie als ob sie schon 2 Jahre Stammspieler wären nur um ein paar erwähnen.


    Man kann wirklich stolz sein was momentan aufgebaut wurde. Und wehe das wird durch eine ernsthafte Trainerdiskussion zerstört oder dieser nicht vom Verein aus verlängert!


    So schön auf der richtigen Seite zu stehen und nebenbei den Grünen dabei zusehen wie sie daherstolpern! :love:

    Interessant wie man bei 5 Minuten Nachspielzeit und einem Elfer in der 95. Minute samt Gegentor (dies natürlich bis zur Ausführung bis zur 97. Minute gedauert hat) in der 100. Minute noch ein Tor schießen kann?!

    Wenn da jemand jetzt ernsthaft an MS's Stuhl sägt und Erfolg damit hat könnens mich echt bald gern haben!


    Bitte warum kann man diese Intreganten nicht hochkant aus dem Verein werfen? Hat man aus der Vergangenheit nix gelernt?

    Wir standen vorm Abgrund, haben erst einen kleinen Schritt zurück gemacht und schon wieder wird hinten gedrängelt und versucht seine eigenen Interessen durchzuboxen?


    Oida, wos is mit de nur los??? Do san jo wirkli "a poa Huankinda" dabei O-Ton Schneck!!!!! :cursing:

    Man kann mit anderen Kandidaten sprechen. Warum auch nicht? Man muss immer vorbereitet sein. Auch wenn aud Schmid ein anderer Verein zukommt darf und wird es es sich anhören.


    Aber Manfred Schmid und eine Vertragsverlängerung MUSS oberste Priorität sein. Ohne wenn und aber. Alles andere würde sehr viel böses Blut und ein komplett falsches Signal vom Verein zur gesamten Fanlandschaft sein. Es würde sehr viel oder fast alles zerstört werden was seit dem Abgang von MK aufgebaut wurde.


    Dass bis jetzt noch keine Gespräche geführt wurde ist doch bitte ganz normal Bei unserem Programm. Im Winter ist genug Zeit die Sache zu klären.

    Und wie Bonnie Prince Charlie schon geschrieben hat hätten wir ruhig rotieren können. Braunöder, Fischer, Galvao, Gruber und Jukic spielen eigentlich jede Partie. Da muss mal nachgefrischt werden.

    Ausgeschieden sind wir sowieso, mit Rotation hätte es wenigstens ein klein wenig Sinn gehabt in Bezug auf die nächsten paar Wochen.

    So haben wir aber leider auf der ganzen Linie verloren. Ausgeschieden und noch mehr Müdigkeit.

    So jung sind wir auch wieder nicht. 26 Jahre ist nicht jung auch wenn wir einige junge Eigenbauspieler drin haben.


    Und wenn wur nicht bald lernen werden wir nicht do viel Freude mit der Mannschaft haben weil dann die wirklich guten Spieler dieser Mannschaft weg sind. Braunöder und Fitz voran werden allerallerspätestens im Sommer 24 woanders kicken.

    Der Cup war mal "unser" Bewerb. O.k. mit RBS ist es natürlich verdammt schwer geworden diesen zu gewinnen aber wir kommen gar nicht mehr in die Lage gegen RBS zu verlieren weil wir uns ja schon regelmäßig vorher gegen unterklassige Gegner anschütten!

    Es liegt nicht an RBS dass wir im Cup nix mehr reißen sondern nur an uns.


    I bin brennhaß auf die Mannschaft! :cursing:

    Vorallem diese Regelmäßigkeit mit der wir im Cup gegen unterklassige Vereine auslassen ist äußerst bedenklich.


    Aber am meisten stört mich unser Abwehrverhalten. Das ist nämlich wirklich nicht profi-tauglich, von Bundesliganiveau red ich da noch gar nicht.

    Bin immer noch entsetzt und enttäuscht vom gestrigen Auftritt. Das war wirklich schwerstens unnötig. Der Sportklub hat nicht mal an seine Grenzen gehen müssen, geschweige denn darüber hinaus um uns zu schlagen.


    Die Defensive ist eine absolute Katastrophe. Seit Monaten. Ein Kaumetio ist dann halt noch das i-Tüpfelchen auf die komplette desaströse Abwehr.


    Tabakovic. Einerseits tut es teilweise weh im zu zu schauen andererseits was ist der Plan mit/bei ihm? Er bekommt ja auch keine Bälle wie er sie braucht. Und als er dann erlöst wurde kam man drauf dass man auch Bälle hoch reinschlagen sprich flanken kann?


    Warum spielt der Jukic regelmäßig? Der Bua ist am Sand und trotzdem darf er jedes Spiel von Anfang an ran? Wo hinter ihm eigentlich der Polster wartet der wiederum als LV schlicht überfordert ist.

    Man tut Jukic keinen Gefallen wenn kann ihn immer und immer wieder aufstellt obwohl komplett außer Form.


    Was ist mit Kreiker? In Villareal muss er ran aber Beim Sportklub darf er nicht?

    Meisl?

    Aber dafür müssen etliche Spieler immer wieder ran die seit Wochen dauerspielen.


    Holland? Bitte was wird das? Mit geordneten Fussball hat das zumindest wenig zu tun.


    Gestern war ich eigentlich vom Schmid erstmals wirklich enttäuscht. Total vercoacht mMn.