• Auftaktrunde im ÖFB-Cup ausgelost, die Austria bekommt es mit dem SC Retz zu tun.


    Wäre dieses Duell für die Veilchen im Normalfall eine Auswärtspartie, ist diese Regelung heuer Corona-bedingt außer Kraft gesetzt. So steht in den ersten drei Bewerbsrunden grundsätzlich dem Bundesliga-Verein das Heimrecht zu, weil dieser mit der verpflichtenden Umsetzung des Präventionskonzeptes vertraut ist und über die infrastrukturellen Gegebenheiten verfügt.
    Vereine der Landesverbände, wie der SC Retz, sind jedoch berechtigt, einen Antrag auf Austragung des Cup-Spiels auf ihrer Sportanlage zu stellen, wenn die infrastrukturellen Gegebenheiten eine Veranstaltung des Spiels unter Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Vorschriften, Verordnungen und Konzepte zulassen und die Sicherheit für die Gesundheit aller Beteiligten gesichert ist.
    Damit kann aktuell nicht gesagt werden, wo das Spiel gegen die Weinviertler stattfinden wird. Auch der Spieltag wird erst in den kommenden Tagen fixiert, die Spieltermine sind der 28., 29. und 30. August 2020. Die Retzer waren zum Zeitpunkt des Abbruchs der Saison 2019/20 Tabellenführer der 1. Landesliga.

  • 17 Vereine aus den Landesverbänden, die gegen einen Bundesligisten gelost wurden, haben die Möglichkeit genutzt, ein Heimspiel zu beantragen und ein entsprechendes Konzept eingereicht. Nach Prüfung der übermittelten Unterlagen hat der ÖFB*elf Anträgen*stattgegeben.


    FK Austria Wien vs. SC Retz*(LIVE in ORF Sport+)
    30.08.2020, 11:15 Uhr, Generali Arena


    (oefb.at)


    Also geh ich davon aus, dass Retz abgelehnt wurde..


  • Wurde gerade vom Verein bestätigt. Gespielt wird im Horrstadion, vermutlich ohne Zuseher (da noch August).


    Link: https://www.fk-austria.at/de/n…tz-in-der-generali-arena/

  • Ganz verstehe ich das nicht - ist es für die Austria um so vieles rentabler, keine Zuseher zuzulassen? Schließlich dürfen doch 2 Wochen vorher in Altach 1250 Leute rein, oder nicht?


    Vor allem, wäre einmal ein "Probelauf" vor Beginn der Meisterschaft kein Fehler.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Nachdem das Cupspiel im Abo inkludiert wäre, hätte der Verein keine zusätzlichen Einnahmen aus Tickets und man hätte das Problem, wer rein darf. In der Meisterschaft maximal 8.000 Plätze bei etwa 5.000 Abonnenten, im Cup nur 1.250 Plätze. Wie soll man das vergeben? Auslosen? Nur VIP?

  • Man hätte es als Probelauf, durchaus versuchen können, abgesehen jetzt von VIP.


    Eine "Verlosung" wäre eine Möglichkeit gewesen, oder ein Anmeldesystem, "First come - First serve".


    Eh wurscht, passiert eh ned, weiterhin "Cinema de Patscholo". :sad:

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)


  • Eine "Verlosung" wäre eine Möglichkeit gewesen, :sad:


    damit der Andi Herzog wieder nicht gewinnt?

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Nachdem das Cupspiel im Abo inkludiert wäre, hätte der Verein keine zusätzlichen Einnahmen aus Tickets und man hätte das Problem, wer rein darf. In der Meisterschaft maximal 8.000 Plätze bei etwa 5.000 Abonnenten, im Cup nur 1.250 Plätze. Wie soll man das vergeben? Auslosen? Nur VIP?


    Derzeit steht ja nicht einmal fest, ob Zuschauer zugelassen werden. Die 7 500 bei uns sind ein Absichtserklärung und nichts anderes. Sollte die Situation mit Corona sich wieder drastisch verschlechtern, dann kann es schon sein, dass man wie im Frühjahr vorgeht und keine Zuschauer zulässt. In Deutschland hat man, wenn ich nicht irre, schon entschieden, dass man bis Ende Oktober (?) keine Zuschauer in die Stadien lässt.
    Ich werde mir trotzdem das Abo wieder kaufen. Egal ob ich hinein darf oder nicht. Ist halt eine Ausnahmezeit, in der wir leben und das muss ich akzeptieren, ob mir das passt oder nicht.

  • Info vom Verein:


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!