Corona und Veranstaltungen

  • Impfen ist halt in sehr heikles Thema. Am wichtigsten ist dass man sich informiert, und zwar seriös. Und da teile ich Fizz´s Ansichten, gerade Impfgegner kommen da mit Verschwörungstheorien und Impfschäden daher was einfach nicht stimmt bzw. glaubhaft ist. Natürlich, Impfschäden gibt es, zwar sehr selten aber doch. Aber bitte nicht verwechseln mit Impfreaktion! Bei einigen Impfungen ist einfach eine Reaktion zu erwarten, was prinzipiell ja nicht schadet sondern einfach dazugehört, das Immunsystem reagiert auf die Impfung und baut Antikörper auf, was halt manchmal zu zB Rötungen oder Fieber führen kann, ist ganz normal. Ich nehme an mit Nebenwirkungen sind Impfreaktionen gemeint? Davor sollte man bei den meisten Impfungen keine Angst haben, der Ausbruch der Krankheit ist um ein vielfaches schlimmer als die Impfreaktion.
    Für Babys gibt es Impfpläne ab welchem Alter was am besten geimpft wird, mit welchen Abständen usw. Und manche Impfungen werden als Baby/Kleinkind sogar besser vertragen als als Kind/Jugendlicher.
    Ich finde es am schlimmsten wenn Leute nicht impfen weil eh so viele andere geimpft sind (Herdenschutz), das ist nämlich sehr egoistisch.

  • Wenn es um Glauben oder Wissen geht, dann sollte immer das letztere siegen, meine ich. Wissen hat Menschen gerettet, Glauben hat es vernichtet.
    Ich würde schon längst nicht mehr leben, hätten nicht die Amerikaner nach dem Krieg alle Schüler impfen lassen, also auch mich. Und ich hätte höchst wahrscheinlich Grippewellen nicht so leicht überstanden (und wäre ev. schon nicht mehr am Leben), wenn ich mich nicht schon seit 35 Jahren impfen ließe.
    Und ja, Esoterischen Ansichten gegenüber bin ich mehr als kritisch eingestellt.
    Und ja, ich bin einer der stark Gefährdeten derzeit.

  • Ich bring mal Emotionen aus der Sache, bleib aber irgendwie beim Thema. Was denkt ihr? Meisterschaft wird jetzt nach dem Grunddurchgang abgesagt! Und wir sind fix oben. LASK ist Meister. Denkbar?


    Ich denke, da werden dann Geisterspiele an der Tagesordnung stehen. An ein Ende der Meisterschaft so wie beim Eishockey glaube ich ehrlich gesagt nicht.


    Eine große Chance für Sky, mit einem tollen Angebot neue Kunden zu gewinnen.


    Bin schon auf Lösungen gespannt.
    Um die Vereine durch sinkende Einnahmen aus den Heimspielen zu unterstützen könnte man den Werbewert deren Sponsoren durch von der Bundesliga geförderte TV-Übertragungen erhöhen und hier eventuell einen "Ausgleich" erzielen. Nur eine von Millionen Ideen, aber in dieser speziellen Zeit sollte Platz für spezielle Ideen sein. :-)

  • Möglich ist alles, sieht man ja anhand der EBEL

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Folgende Testspiele wurden in der Corona-Zeit einstweilen fixiert:


    14.03.2020; Hartberg - FK AUSTRIA WIEN; Spielort Hartberg (ohne Zuschauer!)
    21.03.2020; WAC - FK AUSTRIA WIEN; Spielort Krottendorf (bzgl. Zuschauer noch keine Infos)


    Hoffe auf Viola-TV-Übertragungen, damit ma ned ganz ohne violett auskommen müssen! :-)

  • Folgende Testspiele wurden in der Corona-Zeit einstweilen fixiert:


    14.03.2020; Hartberg - FK AUSTRIA WIEN; Spielort Hartberg (ohne Zuschauer!)
    21.03.2020; WAC - FK AUSTRIA WIEN; Spielort Krottendorf (bzgl. Zuschauer noch keine Infos)


    Hoffe auf Viola-TV-Übertragungen, damit ma ned ganz ohne violett auskommen müssen! :-)


    Das Testspiel in Hartberg ist abgesagt.

  • Lt. französischen Medien wird die Fussball-EM abgesagt bzw. auf 2021 verschoben.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)



  • AUSTRIANER, SCHÜTZT EUCH...


    und gebt dem feigen Virus keine Chance ! ! !


    Folgt den Anweisungen der Regierung im Fernsehen und Radio, kapselt euch so gut wie möglich ab, isoliert euch und meidet soziale Kontakte, auch wenn`s nicht all zu leicht fällt. Nutzt die gegenwärtige Zeit am besten sinnvoll mit euren Mitbewohnern! Verhindert die Weitergabe dieser Scheusslichkeit, zeigt Verantwortung und helft mit sowohl die Gesundheit eurer Mitmenschen als auch unser System aufrecht zu erhalten! Nur wenn wir alle - mehr den je an einem Strang ziehen, Verantwortung zeigen, vernünftig und überlegt handeln, sowie vorallem unsere Eltern und Großeltern schützen werden wir wieder so schnell wie möglich in unser violettes alltägliches Leben zurückkehren können.


    An dieser Stelle wünschen wir allen Austrianern und Spielern des FK Austria Wien, den Jungs und Mädels der Kurve, sowie allen Fangruppen und natürlich auch unseren Freunden und Brüdern aus Bratislava, Brno, Paris, Madrid, sowie aber auch unseren (grössten) Feinden in dieser Zeit alles Gute! Gebt auf euch acht, denn Wiedersehen macht Freude!


    Schlussendlich wollen wir nochmal für alle diverse wichtige Telefonnummern zusammenfassen:
    * Notruf: 144
    * Corona-Hotline: 1450
    * Apothekenruf: 1455


    Sollte es Veilchen geben, welche andere oder ähnliche Hilfe benötigen und der Meinung sind, dass wir sie (egal in welcher Form) unterstützen können, so bitten wir euch mit uns über diese Seite in Kontakt zu treten. Vielleicht können wir euch mit unseren Kontakten bzw. der aktiven Hilfe unserer Gruppe unter die Arme greifen! MELDET EUCH!


    Zum Schluss noch ein fettes DANKE an all jene welche im Moment Alles geben und über sich hinauswachsen um uns eine sichere Zukunft zu garantieren!


    Bleibt`s gesund und gut erhalten, wir sehen uns hoffentlich bald wieder in unserer Kurve!


    FANATICS 2001
    OSTBLOCK AUSTRIA WIEN

  • Auf die Veilchen!


    PS: haltet die Ohren steif, MK & PS meeten derzeit

  • Mein Tipp: Die Meisterschaft wird abgebrochen und ohne Meistertitel gewertet.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Für die Austria bedeutet es wohl, dass auch die letzte Chance für eine Europacupqualifikation dahin ist...….
    oder man sieht es positiv und sagt: Wir spielen auch nächstes Jahr Bundesliga! ;-)


    Das ist noch nicht gegessen. Meisterschaftsabbruch und Teilnahme am EC nach den Ergebnissen 18/19 wäre auch denkbar. Oder im Standard sinniert ein Virologe über eine Fortsetzung der Meisterschaft erst 2021. Dann hätten wir eine Saison 19/20/21.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Mein Opa hat immer gsagt: "Bevor der LASK Meister wird, geht die Wöd unter"


    Könnt hinkommen....


    Laut MK wäre bei einem Abbruch eben ein Abbruch, sprich kein Meister. Die Frage wäre dann wer sich für den EC qualifiziert, da gäbe es auch mehrere Varianten.


    Etwa ab Minute 20:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!