Patrick Pentz#32

Mitgliedschaft kündigen! JETZT! Info Hier

  • Patrick Pentz wird als bester Tormann der letzten Saison mit dem "Bruno" ausgezeichnet.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Patrick Pentz wird als bester Tormann der letzten Saison mit dem "Bruno" ausgezeichnet.

    Und der SchORF schafft es im gestrigen Abendsport das mit keinem Wort zu erwähnen, RBS wird dafür minutenlang abgefeiert. Man braucht keinen Verfolger zu haben um sich vorstellen zu können was passiert wäre, wenn ein Grüner einen Bruno erhalten hätte.


    Btw: Dass PP nicht einmal im erweiterten Teamkader aufscheint, sollte ein weiterer Grund für FFs Ablöse als Teamchef sein, hoffentlich hat sich das Thema in den nächsten Tagen erledigt.

    "austrianer ist, wer sich über alles aufregen kann"


    For, as long as but a hundred of us remain alive, never will we on any conditions be brought under Green rule. It is in truth not for glory, nor riches, nor honours that we are fighting, but for freedom - for that alone, which no honest man gives up but with life itself.

  • Btw: Dass PP nicht einmal im erweiterten Teamkader aufscheint, sollte ein weiterer Grund für FFs Ablöse als Teamchef sein, hoffentlich hat sich das Thema in den nächsten Tagen erledigt.

    PP ist aktuell erstmals (als vierter Tormann) auf Abruf. 3 einberufen, 4 auf Abruf... Das muss Dir auch erst einmal einfallen.

  • PP ist aktuell erstmals (als vierter Tormann) auf Abruf. 3 einberufen, 4 auf Abruf... Das muss Dir auch erst einmal einfallen.

    Man muss aber fairerweise sagen, dass sich kaum ein Tormann entscheidend von den anderen abhebt. Jeder hat seine Stärken, aber den Klassekeeper, der unumstritten Nummer 1 sein muss, hat Österreich nicht. Einen, der selbst in einem Tief noch gleich gut wie seine Konkurrenten ist. Wir haben eine Menge Goalies, die in Topform die anderen ein bisschen überragen, aber in Schwächephasen sind sie schlechter. Spricht natürlich dafür, Pentz eine Chance zu geben. Ich hoffe, das passiert, weil er wirklich zu großen Leistungen imstande ist. Aber er wird jetzt vermutlich nicht jahrelanger Stammkeeper sein.

  • Man muss aber fairerweise sagen, dass sich kaum ein Tormann entscheidend von den anderen abhebt. Jeder hat seine Stärken, aber den Klassekeeper, der unumstritten Nummer 1 sein muss, hat Österreich nicht. Einen, der selbst in einem Tief noch gleich gut wie seine Konkurrenten ist. Wir haben eine Menge Goalies, die in Topform die anderen ein bisschen überragen, aber in Schwächephasen sind sie schlechter. Spricht natürlich dafür, Pentz eine Chance zu geben. Ich hoffe, das passiert, weil er wirklich zu großen Leistungen imstande ist. Aber er wird jetzt vermutlich nicht jahrelanger Stammkeeper sein.

    Man kann fairerweise auch dazu sagen, dass bei zwei verschiedenen Wahlen PP von unabhängigen Menschen zum besten Torhüter Österreichs gewählt worden ist, das heisst, die Idee, dass er in Österreich Top sein könnte, ist nicht GANZ absurd. Siebenhandl und Schlager spielen in Ö, gehören zum Teamkader (bzw Siebenhandl aktuell auf Abruf), Pervan z.b. hat in den letzten 12 Monaten genau 2 Einsätze gehabt, also, sooo absurd, dass man einen Pentz schon bei der WM unter den Top 6 Torhütern sehen hätte können, ist das jetzt auch nicht. Es geht nicht um "Einer hebt sich ab", sondern darum, dass man das objektiv betrachtet.. Aber egal. Mir eh recht, wenn sich Pentz nicht international ins Rampenlicht spielen kann, und wie es unter dem neuen Teamchef, der ganz sicher kommen wird, aussieht, wird man eh sehen. Foda sieht halt in Ö nur die Sturm Spiele, also, was solls...

  • Man kann fairerweise auch dazu sagen, dass bei zwei verschiedenen Wahlen PP von unabhängigen Menschen zum besten Torhüter Österreichs gewählt worden ist, das heisst, die Idee, dass er in Österreich Top sein könnte, ist nicht GANZ absurd. Siebenhandl und Schlager spielen in Ö, gehören zum Teamkader (bzw Siebenhandl aktuell auf Abruf), Pervan z.b. hat in den letzten 12 Monaten genau 2 Einsätze gehabt, also, sooo absurd, dass man einen Pentz schon bei der WM unter den Top 6 Torhütern sehen hätte können, ist das jetzt auch nicht. Es geht nicht um "Einer hebt sich ab", sondern darum, dass man das objektiv betrachtet.. Aber egal. Mir eh recht, wenn sich Pentz nicht international ins Rampenlicht spielen kann, und wie es unter dem neuen Teamchef, der ganz sicher kommen wird, aussieht, wird man eh sehen. Foda sieht halt in Ö nur die Sturm Spiele, also, was solls...

    Ich betrachte das weitgehend emotionslos und habe auch schon mit neutralen Freunden darüber diskutiert, versuche also objektiv zu sein. Ich habe ja deutlich gesagt, dass Pentz ins Team gehört. Also warum das absurd sein soll... Dass sich ein Tormann im Idealfall von seiner Konkurrenz abheben sollte, denke ich aber schon. In Österreich sind die Unterschiede aber zu klein. Momentan würde ich z.B. Lindner den Vorzug geben, der in der Schweiz offenbar richtig aufblüht. Einen Typen wie Bachmann kann man allerdings auch brauchen, obwohl der vermutlich überschätzt wird. Von den "kleineren" Goalies ist Pentz wiederum klar der Beste. Aber niemand von denen ist ein Kaliber a la Courtois, Cech oder Oblak, an denen kein Weg vorbei führt. Du wirst bei jeder Schwächephase einen "besseren" Goalie auf der Bank haben. Das ist in Österreich nun einmal so. Aber um es noch einmal klarzustellen: Pentz soll seine Chance bekommen, dem Team wird es nicht schaden und vielleicht passt es ja perfekt.

  • Dem Vernehmen nach, verhandelt die Austria seit dieser Woche mit potentiellen Nachfolgern für Patrick Pentz.


    Man ist aber definitiv noch immer an einer Verlängerung des Vertrages mit PP interessiert, sichert sich damit aber gegen einen im Raum stehenden Abgang ab.


    Bin echt gespannt, wie das ausgeht, würde mir wünschen, dass er zumindest ein weiteres Jahr bei uns bleibt.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Dem Vernehmen nach, verhandelt die Austria seit dieser Woche mit potentiellen Nachfolgern für Patrick Pentz.


    Man ist aber definitiv noch immer an einer Verlängerung des Vertrages mit PP interessiert, sichert sich damit aber gegen einen im Raum stehenden Abgang ab.


    Bin echt gespannt, wie das ausgeht, würde mir wünschen, dass er zumindest ein weiteres Jahr bei uns bleibt.

    hoffe ich sehr aber kanns mir kaum vorstellen weiß man schon wo man sich unsieht? österreicher oder ausländer der nachfolger?

  • Namen habe ich noch keine gehört, auch nicht, ob Österreich, oder Ausland.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • mir würde echt keiner einfallen in österreich der pentzi ersetzen sollte! würd eher aufn deutschen markt tippen früchtl etc

    Da hast du wohl recht, in Österreich hätte ich auch keine Idee.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • mir würde echt keiner einfallen in österreich der pentzi ersetzen sollte! würd eher aufn deutschen markt tippen früchtl etc

    In Österreich sehe ich auch keinen. Eher aus dem Ausland würde ich einmal annehmen. Mit JW haben wir eh den Experten. Allerdings würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn Pentz sich dafür entscheidet, weiterhin bei uns zu bleiben. Wenn wir Europa schaffen (und davon gehe ich aus) steht er eh noch einmal deutlich in der Auslage und in ein, zwei Jahren kann er immer noch wechseln.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!