Beiträge von Pacco

    ich war extrem sauer ,wegen den ersten 25 min-so darf man ein derby nie anfangen.Wir sind in keine Zweikämpfe gekommen,und wenn haben wir sie auch nicht gewonnen. Du hast nach 10 min gesehen ,wer den Derbysieg wollte und wer darauf gehofft hat,die serie bleibt bestehen.

    Und die 2:halbzeit will ich nicht stark reden-weil ich mir sowas von einer Austria immer erwarte. Huskovic ist ein junger Stürmer keine Frage,aber er sollte auch mal anfangen zu treffen. Weil bei den chancen von gestern ,muss er normalerweise der Debyheld sein

    Ach ,ich mach mir bei Kos keine sorgen,selbst wenn er einen fehler machen würde-denke ich dass er seine sache gut machen wird. Und im Prinzip die chance für ihn zu zeigen ,dass er auch mehr drauf hat als nur der brave 2er goalie zu sein

    Motz bei uns seinen Vertrag um 2 jahre verlängert,mit einer AK. wenn der SPieler will,und die Vereine sich über die ablösemodelitäten einig sind,ist der leihvertrag bis sommer für den Verein auch Vertretbar.

    Bezüglich Dragovic und nicht leistbar.

    Kann es net sein,dass man mit Dragovic schon lange einig ist,aber man nicht die ablösesumme zahlen kann,die RSB verlangt?

    ich stell mir das irgendwie lustig vor -es gibt eine Superliga und dazu eben noch die Uefa bewerbe. Wer spielt jetzt wo mit? Die andere Frage ist ja,sind hier einige "Super"klubs automatisch fix immer dabei,so wie es einmal geplant war? Wenn ja ,was machen dann die verbände mit diesen MAnnschaften in deren meisterschaften? Wenn die sowieso fix qualifiziert sind,brauchen sie ja die Meisterschaft der nationalen verbände nicht,weil es eben dann sehr viele eigenartige aufstellungen oder alllgemein spiele geben wird von diesen Superklubs"

    Schön langsam wird es einfach nur noch lächerlich-mir persöhnlich ist es ja wurscht. Ich sehe mir keine CL-spiele an, ausser die Austria spielt dort mit. Aber sonst sehe ich mir keine Spiele an, auch nicht von den anderen Vertretern aus Österreich,sofern sie dabei sind. Mich interessiert da nicht dass 67.duell 2 Mannschaften - da greifst du dir auf den kopf wenn du auf duelle kommst,die kaum seltener sind als Meisterschaftsduelle. Früher habe ich mit dem einen oder anderen ausländischen Verein sympathisiert-jetzt interessiert mich keiner dieser Vereine mehr. Obwohl Fan bin ich doch noch von einem ausländischen klub-und dass sind die Arsenal Frauen

    man muss ja sagen dass die roten karten ja alle zurecht waren,ausser die letzte von Martins-ausser meiner sicht eine fehlentscheidung. Was mich so bischen ärgert ,2 rote karten aufgrund interventions des Vars. erste zurecht ,damals Martins erste runde gegen sturm.


    Aber der Gegner von uns bekommt trotz hinweiss des Vars keine rote karten-hm. Irgendwas rennt da falsch

    Bin komplett deiner Meinung. Das Foul an Ranftl war Rot.

    Aber dadurch Ranftl sehr oft schauspielert ,wie er ja auch ,,a bissl'' zugegeben hat, darf man sich nicht wundern das es dann solche Entscheidungen gibt. Ich weis es darf nicht passieren aber vielleicht kann sich noch wer an Rühmkorf erinnern. An dem wurde nach seinen etlichen Schwalben kein Elfer mehr gepfiffen

    ob Ranftl schauspielert oder nicht is in diesem Fall egal,selbst der VAr hat gesagt,er solle sich das ansehen,und nachdem er sich es angesehen hat,hat er es nicht geändert. Und dass ist jetzt für mich die 5. szene wo ein klares vergehen mit einem klaren regelverstoss nicht geahndet wurde.

    Fing in lustenau an-Anderson foul gegen Polster

    Carpado foul gegen Leidner in Salzburg

    Carpado - Polster im gleichen Spiel -erst foult Capaldo ,polster,dannach klammert sich polster an capaldo fest-foul von Capaldo zählt anscheinend nicht,elfer für RBS

    Klares Foul eines Altacher im 5er an Genouche -Keine rote karte und kein Elfer

    Jetzt gegen den WAC -Scherzer gegen Ranftl,wieder ignoriert

    Für mich sind die Entscheidungen oder die Linie von Altmann nicht nachvollziehbar.

    Galvao gelb - rot absolut berechtigt-wenn man so dumm ist ,selber schuld.


    Ich stelle mir schon die Frage warum ein Kennedy nicht gelb - rot bekommen hat-der hat bis zur seiner ersten gelben karte 3-4 gelbwürdige fouls gemacht-sage nur erste Halbzeit foul gegen Gruber ,wo er mit Anlauf in den rücken springt.

    Warum bekommt Atunashvili (wahrscheinlich falsch geschrieben) nicht gelb - rot ? Er hatte schon gelb,es wird ein Foul für uns entschieden und er schiesst richtung tor. Und er hatte genug zeit,die aktion abzubrechen. Regel besagt,bei einem foulpfiff hat der Gegner den Ball liegen zu lassen,sonst gelb. Vorallem wollte er ihm ja gelb geben und hat dann die KArte wieder retour gesteckt,weil er ja schon gelb hatte. So sah es zumindest für mich im Fernsehen aus.

    Und über das foul von Scherzer brauch ich nichts sagen-schon alleine wenn man sieht wie er das Knie trifft,dass grade in der luft ist,und der Ball ganz woanders ist-Sage nur Respekt-sowas trotz VAR zu ignorieren ,schaut nach einer Tendenz aus bei diesen Spiel.


    Ich finde es halt schon sehr komisch,wie oft Schiedsrichter hier gegen uns entscheiden. Oft wird hier für ein klares rot- Foul gegen uns ,mit dem Argument -keine absicht genommen. komischerweise wenn Martins im Spiel wie gegen Salzburg von 3 bullen umringt wird,er sich nicht mal mehr bewegen kann,so eben versucht einen Spieler wegzustossen,der hinter ihm steht-aber der kopf des spielers weit unten war,dass er ihm halt den kopf erwischt-dass nennt man dann klare tätlichkeit. Ist klar


    Habe bis jetzt in unseren Spielen erst einen guten Schiedsrichter erlebt,und dass war der Neuling daheim gegen BW Linz-sofort die harten attacken der Spieler mit gelb unterbunden-super partie von ihm. Aber wahrscheinlich ,wird er jetzt bestraft,darf keine partie mehr von uns pfeifen^^

    Versteh ich auch nicht. Vor allem da es im Achtelfinale noch so war.

    Ja aber auch nur wenn es sich um Vereine handelt,die nicht in der 1. oder 2.Liga spielen. 2:liga hat nicht automatisch heimnrecht gegenüber Bundesligisten