Fußball WM 2022

  • alles was bisher geschrieben wurde ist aus meiner sicht ok und stimmt.


    der haken ist nur: entweder ich wurde nicht dazu gefragt was ich will (frechheit) und/oder ich war noch gar nicht auf der welt als es stattfand ( dennoch frechheit).

    ich möchte nicht übermoralisieren. nein.

    ich mache nur das, was ich für richtig halte UND was in meinem einflussgebiet liegt.

    ich schaue keine WM in Katar genauso wie ich keine F1 schaue und es im übrigend nicht sinnvoll halte, weiße streifen für den schkisport in grüne landschaften zu zaubern nur weil gerade saison ist bzw die letzten 100 jahre gewesen wäre...


    dass ein scheich sich einen fussballverein kauft - ich wurde nicht gefragt. ich hätte es eh verboten ( ironie off).


    mit doppelmoral zu kommen funktioniert also aus meiner sicht nicht beim "kleinen mann".

    ich für meinen teil mache viel flasch - dennoch beziehe ich in diesem fall stellung und vertrete meine meinung.

    andere beispiele sind dann wieder - wie ich oben schrieb - nicht von mir beeinflussbar - weil "ich wurde ja nicht gefragt ob die 76er EM in jugoslawien ok ist ( wäre auch schwer gegangen, als 84er jahrgang).

  • In 4 Folgen, absolut sehenswert.


    "Die WM der Schande"


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • auch nice: als Zeichen des Protest und Boykotts besuchten über 17.000 Nürnberger Fans das 1/8-Final-Cup-Spiel ihres Frauen-Teams gegen den Vfl Wolfsburg. Üblicherweise spielen die Frankinnen vor 250 Zuseher:innen.


    https://www.welt.de/sport/fuss…eiern-ihr-Frauenteam.html

    aus meiner sicht eine win-win situation.

    • haltung bewiesen.
    • sein eigenes team unterstützt, egal ob frauen oder herren kampfmannschaft
    • bei den matches der deutschen mannschaft wiederholen ;)
  • Das hätte man vor der Quali machen müssen oder aller spätestens danach. Jetzt braucht man nicht mehr gscheit reden. Es ist zu spät.


    Und es begann auch nicht mit der WM. Es begann auf Klub -Ebene. Europas Topclubs werden von Qatar, Emirates oder Etihad gesponsert. Alles dasselbe: Schöne Fluglinien von gschissanen Drecksländern bzw -Emiraten.

  • Das siehst Du hier:

    FIFA WM 2022: „One Love“: Teams geben FIFA-Druck nach - sport.ORF.at


    Soviel zum Thema "zusammen" und "geschlossen"

    Oli Kahn hat mal gesagt: "Eier! Wir brauchen Eier!"


    Aktuell kann man übrigens sehr schön den sogenannten Barbara-Streisand-Effekt beobachten. Je mehr die Kataris versuchen zu verbieten, desto mehr wird der Fokus darauf gerichtet. Diese lächerliche Kapitänsbinde hätte niemals jene Aufmerksamkeit bekommen, die sie jetzt hat.

  • Rewe:


    Als Folge dieser Causa hat nun mit Rewe ein erster großer Sponsor die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) beendet. "Wir stehen ein für Diversität – und auch Fußball ist Diversität. Diese Haltung leben wir und diese Haltung verteidigen wir – auch gegen mögliche Widerstände", sagte Rewe-Chef Lionel Souque in einer Mitteilung des Handelsriesen: "Die skandalöse Haltung der Fifa ist für mich als CEO eines vielfältigen Unternehmens und als Fußballfan absolut nicht akzeptabel."

    Als Unternehmen sehe sich Rewe gezwungen, sich "in aller Deutlichkeit von der Haltung der Fifa zu distanzieren und auf seine Werberechte aus dem Vertrag mit dem DFB – insbesondere im Kontext der Weltmeisterschaft – zu verzichten. Dies hat das Unternehmen dem DFB mitgeteilt", hieß es weiter.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ^^ Saudische Fans. I mein, Türen weghauen nach einem Sieg, kennt man doch! Die Kulturen nähern sich einander an.

    Ausschreitungen können beginnen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!