Wintervorbereitung 2022

  • Heute konnte das Testspiel gegen Mannswörth 21:0 gewonnen werden, ein Beitrag dazu befindet sich auf der HP https://fk-austria.at/news/202…einem-210-testspielsieg-2

    Sutti war wieder im Einsatz!


    Tore: Fischer (2‘, 8‘, 40`, 43‘), Djuricin (21‘, 28‘, 31‘), Schoissengeyr (22‘), Grünwald (26‘, 71‘, 73‘, 79‘), Ohio (50‘, 64‘, 80‘), Fitz (60‘, 63‘, 77‘, 81‘), Vucic (62‘), Hammond (82’).


    Weitere Testspiele: (anscheinend ist das Spiel gegen Slovan Bratislava entfallen)

    Mi. 12.01.2022

    18:00

    FAKWSC

    FK Austria Wien

    Wiener-Sport-Club

    -

    -

    Sa. 15.01.2022

    12:00

    FAKFCM

    FK Austria Wien

    FCM Traiskirchen

    -

    -

    Sa. 15.01.2022

    14:00

    FAKTWL

    FK Austria Wien

    TWL Elektra

    -

    -

    Sa. 05.02.2022

    14:00

    FAKSKN

    FK Austria Wien

    SKN St. Pölten

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

    Einmal editiert, zuletzt von Geri4 ()

  • Sorry die womöglich blöden Fragen, aber sind am Mittwoch gegen den WSC Zuschauer zugelassen und wenn ja, gibt's da eigentlich eine Gastro?

    Bez. Zuschauer siehe Eintrag davor, Bez. Gastro - was du im Rucksack hast. Vorort bei den Trainingsplätzen gibt's nichts

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Ich spiele mit dem Gedanken mir am Mittwoch das Testspiel anzusehen - Da ich noch nie vor Ort war bei den Trainingsplätzen nun meine Fragen:

    Wo parke ich am besten mit meinem Auto? Wo findet das Spiel überhaupt genau statt?

    Danke schon vorab für die Infos.

  • ich weiß nicht, ob du da happy sein wirst, ich war gegen Mannswörth zufällig kurz Vorort, da ich im Fanshop war - gespielt wurde am Platz mit dem Pfeil versehen, du kommst aber nicht weiter als zur Stern Position (zumindest war es gegen Mannswörth so, sofern sich nichts ändert, wovon ich ausgehe, wird es gegen den Sportclub wieder so sein). Parken kannst auf dem Parkplatz Sportanlage, kommend von der Czeikestraße oder Fischhofgasse (einfach bei der Absperrung links über den Gehsteig ausweichen)

  • ich weiß nicht, ob du da happy sein wirst, ich war gegen Mannswörth zufällig kurz Vorort, da ich im Fanshop war - gespielt wurde am Platz mit dem Pfeil versehen, du kommst aber nicht weiter als zur Stern Position (zumindest war es gegen Mannswörth so, sofern sich nichts ändert, wovon ich ausgehe, wird es gegen den Sportclub wieder so sein). Parken kannst auf dem Parkplatz Sportanlage, kommend von der Czeikestraße oder Fischhofgasse (einfach bei der Absperrung links über den Gehsteig ausweichen)

    Danke für die tolle Beschreibung Geri - ich warte mal ab ob noch eine Info kommt, auf welchem Platz das Spiel genau stattfindet....wenn dann würde ich schon gerne etwas näher dran sein....und net mitm Fernglas zuschauen HA HA

  • Schade, ich glaub, mit a bissl Fantasie und guten Willen, hätte ma da durchaus a Lösung finden können.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Schade, ich glaub, mit a bissl Fantasie und guten Willen, hätte ma da durchaus a Lösung finden können.

    Na ja - wahrscheinlich ist die Angst vor möglichen Fällen so groß und man möchte das Risiko so gering wie möglich halten. Man kann hat wirklich nur hoffen, dass sich keiner von den Betreuern über Spieler usw. den Virus einfängt. Wäre sicher nicht lustig im Trainingslager.....

  • Na ja - wahrscheinlich ist die Angst vor möglichen Fällen so groß und man möchte das Risiko so gering wie möglich halten. Man kann hat wirklich nur hoffen, dass sich keiner von den Betreuern über Spieler usw. den Virus einfängt. Wäre sicher nicht lustig im Trainingslager.....


    Wenn das Trainingslager überhaupt was wird... Weil Sturm und Salzburg haben schon abgesagt!


  • Niessl fordert Umdenken

    Sport Austria in Person von Präsident Hans Niessl wandte sich mit einer Erklärung an das Gesundheitsministerium: "Österreichs Sport bekennt sich zur Pandemiebekämpfung und hat sich immer an die Regeln gehalten. Es ist gut und richtig, dass der Sport generell offen bleibt, besonders zu begrüßen ist, dass die nun geltende Maskenpflicht im Freien bei der Sportausübung entfällt, aber der Punkt der Gruppengröße erschwert den Sportbetrieb über Gebühr! In bestimmten Fällen führt das bis zu dessen Einstellung!"

  • Viel schlimmer ist was aktuell in den Schulen abläuft. Ich bin Kindertrainer und darf Indoor ohne Maske trainieren lassen. Da alle unter 12 Jahren sind, brauchen sie nicht einmal einen Test. Dieselben Kinder werden in der Schule 3x/Woche getestet. Der Turnsaal ist auch gleich, aber sie müssen dabei Maske tragen. Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Ich selbst al Trainer brauche nur 3 G erfüllen und wenn ich einkaufen möchte sind es plötzlich 2 G und beim Spazieren im Freien soll ich noch Maske tragen. Das ganze ist irgendwie sehr schräg. Auch noch eine Impflicht für alle als einziges Land weltweit durchboxen wollen, zeigt wir sehr unsere Politiker das Hirn einschalten. Einfachste Regel ähnlich wie in Deutschland 3 G überall, Tests ab 18 (oder 14) sind kostenpflichtig. Dann hat man eine indirekte Impfpflicht (Verweigerer die am sozialen Leben teilnehmen wollen, zahlen statt Strafe das Testen) und die nirgends hingehen ersparen sich die Impfung und der Staat spart zig Millionen an Verwaltungskosten ein.

  • Einfachste Regel ähnlich wie in Deutschland 3 G überall, Tests ab 18 (oder 14) sind kostenpflichtig. Dann hat man eine indirekte Impfpflicht (Verweigerer die am sozialen Leben teilnehmen wollen, zahlen statt Strafe das Testen) und die nirgends hingehen ersparen sich die Impfung und der Staat spart zig Millionen an Verwaltungskosten ein.

    So einfach ist es hier in Deutschland auch nicht. Bei den ganzen Ausnahmen und Regelungen, die sich auch wöchentlich ändern, blickt kein Mensch mehr durch. Und dass das Testen was kostet, galt für ein paar Tage, jetzt ist es schon lange wieder kostenlos (das hängt hier mit den Inzidenzzahlen zusammen, ab einem bestimmten Wert sind die Tests wieder gratis).


    Für den Fußball kamen gestern folgende neue Regeln:


    Draußen 2G

    Drinnen (im Vereinsheim, Halle) 2G+, entweder Test oder Booster

    Zuschauer draußen 2G, aber max. 250, Trainer, Betreuer, Offizielle nicht mitgerechnet

    Toilette 2G

    Und alle Schüler:innen werden geimpften Personen gleichgestellt bis zu ihrem 18. Lebensjahr.

  • Viel schlimmer ist was aktuell in den Schulen abläuft. Ich bin Kindertrainer und darf Indoor ohne Maske trainieren lassen. Da alle unter 12 Jahren sind, brauchen sie nicht einmal einen Test. Dieselben Kinder werden in der Schule 3x/Woche getestet. Der Turnsaal ist auch gleich, aber sie müssen dabei Maske tragen. Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Ich selbst al Trainer brauche nur 3 G erfüllen und wenn ich einkaufen möchte sind es plötzlich 2 G und beim Spazieren im Freien soll ich noch Maske tragen. Das ganze ist irgendwie sehr schräg. Auch noch eine Impflicht für alle als einziges Land weltweit durchboxen wollen, zeigt wir sehr unsere Politiker das Hirn einschalten. Einfachste Regel ähnlich wie in Deutschland 3 G überall, Tests ab 18 (oder 14) sind kostenpflichtig. Dann hat man eine indirekte Impfpflicht (Verweigerer die am sozialen Leben teilnehmen wollen, zahlen statt Strafe das Testen) und die nirgends hingehen ersparen sich die Impfung und der Staat spart zig Millionen an Verwaltungskosten ein.

    Ich find das ein wenig zu leicht gesagt. Als Trainer brauchst du 3G weil es vermutlich im erweiterten Sinn unter so eine Kategorie wie Berufsausübung fällt, wie beim Einkaufen des täglichen Bedarfes. Das 2G gilt ja nur für sonstige Geschäfte und so, weil ja immer noch Lockdown für Ungeimpfte gilt. Spazieren im Freien mit Maske ist sehr populistisch formuliert, wobei ich mit der Abstands/Masken-Regelung im Freien auch nicht glücklich bin, hätte im Freien Maskenpflicht nur dort gemacht wo Menschenansammlungen sind, wobei das vermutlich schwer bis unmöglich zu definieren ist.

    Auch empfinde ich es als kleinen Widerspruch gegen eine allgemeine Impfpflicht zu sein, andererseits eine indirekte Impfpflicht ist ok, weil dann kann ich gleich eine allgemeine Impfpflicht machen. Wegen Verwaltungskosten hast du Recht, da müsste man sich überlegen das System von Grund auf zu ändern, oder ich mach die Strafen so hoch dass ich diese Kosten locker herinnen hab. Auch würde ich es bestrafen wenn ein Verfahren bewusst und grundlos verzögert wird, dann fallen einige Einsprüche schon mal weg.

    Es gibt viele Möglichkeiten, nur gibt es mM keine einzige Möglichkeit die Pandemie richtig zu bewältigen, die Regierung ist eher Passagier und kann höchstens den Schaden begrenzen.

  • Neue Info zu den Testspielen.


    Austria Wien spielt wie geplant am Samstag um 12:00 Uhr gegen den Drittligisten Team Wiener Linien Elektra.


    Der Test findet ohne Zuschauer statt, da auf Trainingsplatz vier, dem einzigen Rasenplatz außer dem Hauptspielfeld mit Rasenheizung, gespielt wird.


    Ein Livestream ist nicht möglich, weil es keine passende Infrastruktur für eine wertige Produktion/Kameraposition gibt.


    Zunächst war aufgrund der neuen COVID-Regelung (Teilnehmerbegrenzung von maximal 25 Personen) unklar, ob das Testspiel gegen den Regionalligisten stattfinden kann.


    Nach folgender Rückmeldung des Sportministeriums ist die Austragung nun doch möglich.


    „Die Vorbereitungsspiele der Mannschaften der 1. oder 2. Liga werden unter dem § 16 Zusammenkünfte im Spitzensport gesehen, dies gilt auch wenn ein Team nicht aus diesen beiden Ligen entstammt.“


    Daher sind Spiele gegen Klubs aus der Regionalliga (und darunter) ohne die Begrenzung auf 25 Personen und im Sinne des § 16 Spitzensport-Veranstaltungen möglich.


    Auch die Young Violets können demnach heute (14.01.) um 18:00 Uhr wie geplant ihr Testspiel in Wiener Neustadt bestreiten.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!