Bundesliga | 27. Runde | Admira - Austria Wien | 24.04.2021 - 17:00 Uhr

  • bezüglich Jukic glaube ich hieß es, dass man schauen wird. Bin gespannt, ob Djuricin oder Pichler oder beide spielen. Weis man eigentlich was vom EPB, Schösswendtner, Suttner, Grünwald?

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • bezüglich Jukic glaube ich hieß es, dass man schauen wird. Bin gespannt, ob Djuricin oder Pichler oder beide spielen. Weis man eigentlich was vom EPB, Schösswendtner, Suttner, Grünwald?

    Nachdem aktiv nur von Jukic die Rede ist und kryptisch mehr Optionen zur Verfügung stehen, denke ich, dass EPD kein Thema ist, aber ich lasse mich auch gerne überraschen....

  • generell sollte die austria bei allen Fehlern einmal an Tisch hauen. Was Journalisten und Kommentatoren uns gegenüber an Respektlosigkeit an den Tag legen ist nicht mehr normal und geht über kritische Berichterstattung hinaus.

    Sei es im sky Studio in der Pausemit dem lustigmachen über den Freistoß oder jankos Ausspruch austria und admira waren ebenbürtig oder der Kommentator bei den beiden weitschüssen wo sich kerschbaumer den Treffer verdient hätte...martels Schuss der tormann nicht gut reagiert hat....

    Und das geht jetzt schon Monate so....

  • generell sollte die austria bei allen Fehlern einmal an Tisch hauen. Was Journalisten und Kommentatoren uns gegenüber an Respektlosigkeit an den Tag legen ist nicht mehr normal und geht über kritische Berichterstattung hinaus.

    Sei es im sky Studio in der Pausemit dem lustigmachen über den Freistoß oder jankos Ausspruch austria und admira waren ebenbürtig oder der Kommentator bei den beiden weitschüssen wo sich kerschbaumer den Treffer verdient hätte...martels Schuss der tormann nicht gut reagiert hat....

    Und das geht jetzt schon Monate so....

    Eher seit Jahren oder gar Jahrzenten ;-)

  • Die 2. HZ war mir etwas zu ängstlich, auch wenn die Admira offensiv gut umgestellt hat. Wenn wir etwas erreichen wollen, müssen wir mutiger nach vorne spielen. Dennoch beherrschten wir das Spiel und der Sieg ist mehr als verdient. Für Demaku freut es mich ganz besonders. Der Mann will etwas erreichen, hat die Technik und den Willen dazu, es auch zu schaffen. Am Dienstag sollten wir nachlegen. Zwei Schwachstellen sind nicht zu übersehen: Fitz mangelnder körperlicher Einsatz und Teigls technische Schwächen. Vor allem letzteres tut weh, da es nicht unbedingt unseren Genen entspricht.

  • Zum Spiel auch mal wieder was, das ja momentan sehr unter geht.

    Es war eine phasenweise ganz gute partie.

    Wie man hier liest (weil man eben nix liest) war der Schiri diesmal auch recht gut..

    Die Defensive war endlich wieder mal gut, viele Bälle erobert und wenig zugelassen.

    Besonders hervorheben möchte ich poulsen, Handl und wimmer.

    Poulsen vorallem in HZ1 unheimlich stark.

    Wimmer hat endlich seinen Rückstand vom Heer behoben und da sollten wir schauen das wir seinen Vertrag verlängern mit zb einer fixen Ablösesumme für Sommer 22, wäre schade wenn er den Sommer schon geht bzw 22 dann ablösefrei.


    Monschein hatte zwar beim 0:2 einen sehr guten bzw. entscheidenden Moment aber generell kam viel zu wenig, da wird er es mehr als schwer haben beim Lask.

    genauso Sarkaria, seine Schüsse ins nirgendwo und sein eigensinniges Verhalten (Aktion wo er allein vorm admira Tor war und Djuricin nicht aufspielte) werden mir kaum fehlen. Nur jedes 10te ein gutes Spiel ist leider zu wenig

  • Wimmer hat endlich seinen Rückstand vom Heer behoben und da sollten wir schauen das wir seinen Vertrag verlängern mit zb einer fixen Ablösesumme für Sommer 22, wäre schade wenn er den Sommer schon geht bzw 22 dann ablösefrei.

    Wimmer wird sich hüten - unabhängig von der aktuellen Situation - bei uns einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Alleine die Aussage - viele wollen mich - sagt eh alles. Du müsstest dem Jungen schon so ein unfassbares Arbeitspapier vorlegen, damit er verlängert und ob das klug ist in unserer aktuellen Situation, lass ich dahin gestellt. Nächstes Jahr kann viel passieren und dann kauft den niemand. So hart wie es ist, lieber im Sommer Kohle mit ihm machen. Spiel habe ich leider nicht gesehen, freue mich über 3 Punkte.

  • Wimmer wird sich hüten - unabhängig von der aktuellen Situation - bei uns einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Alleine die Aussage - viele wollen mich - sagt eh alles. Du müsstest dem Jungen schon so ein unfassbares Arbeitspapier vorlegen, damit er verlängert und ob das klug ist in unserer aktuellen Situation, lass ich dahin gestellt. Nächstes Jahr kann viel passieren und dann kauft den niemand. So hart wie es ist, lieber im Sommer Kohle mit ihm machen. Spiel habe ich leider nicht gesehen, freue mich über 3 Punkte.

    Wo hat er das gesagt?

  • viele Optionen gibt es eh nicht:


    a) er geht im Sommer Hausnummer um eine Mille (hoffentlich ins Ausland), wir sagen Danke für paar 100k Transfergewinn, für ihn womöglich dann doch zu früh oder er kann sich beweisen

    b1) er bleibt noch eine Saison, wird zum Führungsspieler, findet nächste Saison einen tollen Verein zB in der dt. Bundesliga, aber wir schauen durch die Finger

    b2) er bleibt eine Saison, verkommt oder verletzt sich und die Nachfrage ist nicht mehr vorhanden - dann wird es selbst bei uns schwer bez. Vertragsverlängerung

    c) er bleibt, verlängert seinen Vertrag und sie rennen uns zB nächsten Sommer die Türe ein


    ich würde natürlich am liebsten Option c nehmen und dann die (wobei dies aber nicht möglich sein wird, um die Strukturen aufrechtzuerhalten) Ablösesumme in einen Transfer infestieren.

    Ziel sollte es halt trotzdem für uns sein, neben dem "Ausbilderungsverein" die nötige Klasse an Land zu ziehe, und die geht in dem Fall nur a la RBS (abgesehen jetzt mal von den Akademien, den geschobenen Transfers und dem Netzwerk an Vereinen) Spieler A (jung, talentiert) kommt um 200.000-400.000, geht um 1 Mio, Spieler B (jung, sehr talentiert) kommt um die 1 Mio, geht um 4 Mio, Spieler C kommt um 4 Mio (jung und bereits (Jugend-) Nationalspieler a la Martel o.ä) und verlässt uns dann um 10-15 Mio. Ist schon klar, bis man überhaupt an den Spieler C kommt, vergehen Jahre um so weit zu sein, aber nur wurden bereits Jahre ins Nirvana geschossen, dann sollte so viel Zeit auch noch sein

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Auf Wimmer bezogen - eine vereinseitigen Verlängerungsoption um ein Jahr, für einen Spieler, der damals noch eine Wundertüte war zeigt, wie schwer es ist, dass von dir genannte Modell aufzuziehen, wenn du nicht RBS bist. Ernsthafte Frage - würdest du an seiner Stelle jetzt den Vertrag - ohne Not - verlängern? Ich würde an seiner Stelle - so nichts besseres als der LASK kommt - warten und im Sommer 2022 - bei entsprechenden Leistungen - kann er es sich quasi aussuchen, wo er hingeht. Coolste Option für uns wäre, jetzt verkaufen und er bleibt auf Laibasis bei uns.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!