Bundesliga | 24. Runde | SKN St. Pölten - Austria Wien | 06.06.2020, 17:00 Uhr

  • Morgen kommt es zum Duell mit dem SKN St. Pölten, welcher mit einem 5:0 Auswärtssieg bei Wattens fulminant in die "Nach-Corona-Phase" gestartet ist.


    Dabei treffen wir auf die Mannschaft von Ex-Trainer Robert Ibertsberger. Ich hoffe, dass der SKN mutig nach vorne spielt und sich nicht wie die Admira einigelt. Das kommt uns mehr entgegen.


    Bin schon gespannt, ob es zu Rotationen kommt und freue mich wieder auf violette 3 Punkte! :-)

  • Hoffe auf einen Sieg - dass sich St. Pölten nicht einigelt und wir mehr Chancen herausspielen können und treffen. So ein Herzschlagfinale wie gegen die Admira brauch ich nicht mehr

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • na hoffentlich lassen wir, falls pölten wirklich mutig nach vorne spielt, nicht soviele chancen zu wie in den letzten 20 minuten gegen die admira. denn wenn wir 90 minuten hinten so agieren, wirds ein paar mal klingeln.


    aber egal, wie immer hoffe auf ich auf 3 punkte unsere veilchen!!

  • Ibertsberger stellet sich mit seinen Teams nie hinten rein. Wir haben daher ein ganz anderes Spiel als gegen die Admira zu erwarten. Daher sollten Ballverluste im Mittelfeld vermieden werden (ganz geht es eh nie) und Räume schnell genutzt werden, um gut kontern zu können. Das fehlte gegen die Admira ja gegen Schluss ja komplett. Wird schwierig, wie alle Spiele in der UPO, die man gewinnen will. Ich denke aber, wir schaffen einen Sieg.

  • zumindest hört sich das alles eher an nach einer Partie fürn Monschein, gegen die Admira hatte er ja fast schon Manndeckung, würde ich jetzt mal behaupten

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • yes, Traumfreistoß Sarkaria. So darf, so soll ein Match beginnen

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

    Einmal editiert, zuletzt von Geri4 ()

  • wir werden wieder zu passiv, machen zu wenig und betteln um den Ausgleich

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • wir stehen viel zu weit weg vom gegner, zwischen den 6ern und den IV ist zu viel raum und die St Pöltner bewegen sich genau dort viel und gut.
    generell ist der abstand von der IV und der offensive viel zu groß..
    lange geht das nicht mehr gut..
    es wirkt so als wären unsere spieler kraftlos und müde

  • normal sagst das 0:1 ist der dosenöffner bzw mit den spielt es sich einfacher, vorallem so früh...
    aber die spieler wirkten allesamt behäbig hoch 10..
    ein pichler zb ist im gegensatz zu vorher ja ein lama worden..
    zu beginn hab ich gesagt das die aufstellung vl nicht so schlecht ist, weil man wird alle spieler im laufe der 10-12 runden brauchen, spielpraxis und frische wären top, aber ich hätte mir im nachhinein doch eher palmer, demaku und sogar AG von beginn an gewunschen.

  • Wir sind so fair zum Gegner, wir schwächen uns selbst und passen uns dem UP Niveau an ! Hat unser Trainer Wunderdinge beim Training gesehen und stellt Edo, Jeggo, Pichler und co auf ? Was erwartet er ? Ich kann die Worte "englische Wochen" nicht mehr hören, Tauschkontigent ist eh erhöht, wenns nicht ganz klappt, hat man genug Alternativen. Was hat der beste vom Admira Spiel- Demaku- verbrochen ? War Brown zu müde ?
    Man erwartet eh kein Fussballfeuerwerk, längst nicht mehr, aber das was geboten wird ist einfach zu wenig.


    Übrigens, Danke Pentz !

  • KEIN Tor aus dem Spiel und kaum Chancen gegen die schwächste Abwehr (neben WSG) der Liga , sollte zu denken geben ! Und wenn man schlecht ist, spielt der Schiri auch nicht mit, handselfer gegen Admira, entscheidenter Schubser an Monschein gestern !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!