GEPLANT: Horr-Ausbau!

  • <h3>Hardcore-Fans auf die neue Ost?</h3>
    Das ist vielleicht die einzig unerfreuliche Nachricht, denn die eingefleischten Austrianer lieben ihren Sektor.



    Daher muss sich die Vereinsführung des Klubs schon einen guten Grund
    einfallen lassen, um den einzelnen Fanclubs zu erklären, warum nach der
    Erneuerung plötzlich die Supporter der Gästemannschaft auf ihrer „West“
    Platz nehmen.



    die ost war früher immer unsere heimat
    und als ich damals erfahren hab wir übersiedeln auf west war ich auch nicht begeistert
    aber als die tribühne im wachsen war und dann fertig war ich überglücklich
    ich würde mich freuen schon alleine aufs lokal und wenns des bild noch aufhängen
    des mit´n schneckerl und tibor beim geigespielen werden geile erinnerungen wach

  • Sehr positiv das im Horr endlich bautechnisch was angepackt wird, bzw. darüber "Nachgedacht" wird. :P



    Ein eigener Wirt mit Museum wird zwar den KW nicht ersetzten, defaco erspar i ma dann aber endlich die Mampfbude... :nana:



    Forza "Scheiß auf Rothneusiedl", nur im Horr samma daham 8)

  • das sind geile neuigkeiten!


    bezügl. ost könnte man halt einfach eine billige hinbaun, ned eine übermoderne, die ecken bei uns zu machn und wir bleiben auf der west, denk die meisten hätten ein problem die west zu räumen.. ich zB


    aber sonst sind das sensationelle news, hab gar ned gwusst das dieser verein noch geiler werden kann von tag zu tag ;)

  • Sehr gute Idee, ich wäre baff wenn wirklich im Frühjahr´08 Baubeginn wäre und hoffe dann nur, dass nicht wieder eine Häuplfreund-Firma pfuschen darf, so wie bei der Südtribüne damals.


    Museum: * * * * * (5 von 5 möglichen Sternen!)
    Fanladen: * * * * * (5 von 5 möglichen Sternen!)
    TV-Station: Ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken!
    Versitzplatzung: Da hoffe ich auf eine "deutsche" Lösung. Im Europacup ja, in der Meisterschaft nein.
    Ost statt West: Back too the Roots, obwohl sich das leichter sagt als es umsetzbar ist.
    Aufgrund der Tatsache, dass das Museum und der Fanladen ebenfalls auf Ost sein sollen, eine
    vertretbare Variation. Ich hoffe, dass die Fans bei der Gestaltung der Ost mitreden dürfen und auch die Möglichkeit
    erhalten ihre neue Heimat zu gestalten(Graffiti, etc.).
    Die West muss "neutralisiert" werden und ein eigener Gästesektor soll verhindern, dass die ganze West "besetzt" werden kann.


    Sonstige Ideen: Aus zumindest der Hälfte des Ostparkplatzes würde ich eine Fläche für Fressstandeln und Fanartikelstandln machen.
    Das bringt Einnahmen und endlich hätten viele Leute eine Möglichkeit sich vor dem Match in der Nähe des Stadions aufzuhalten ODER man errichtet ein großes Zelt ala R****-Dorf. Das kurbelt die Einnahmen an, macht Laune und fördert die violette Gemeinschaft.
    Den Parkplatz zur Strohzeit muss man modernisieren: Asphaltieren, Zäune zur Sicherheit, Securitypersonal. Shuttlebuse sollen im 10min Takt die Besucher gratis zur Ost raufbringen. Dafür "darf" der Parkplatz dann auch bissl was kosten. In Ho-Dorf oder in München bei der Allianzarena muss man ja auch die Garagen blechen.


    Hut ab, ich bin wieder einmal positiv überrascht.
    Danke Austria!

  • Endlich passiert mal was, was sich viele wünschen !


    Ecken dicht machen (bis auf zwei) und die Stimmung wird sichtlich besser!
    Gute ideen was der Verein da hergestellt hat !


    MmN wäre es toll, wenn wir auf der West bleiben könnten, die Ecken zu sind und das Dach der West weiter in die höhe gesetzt wird!
    Oder man geht auf die Ost, auf die neue Tribüne, ein wenig grösser als die West ! Wäre auch von Vorteil !



    Bin gespannt, ob man Anfang 2008 beginnt !

    Play for the name on the front of the shirt, and they'll remember the name on the back." - Tony Adams

  • Das ist mMn die Message des Herrn BM an den Hauptsponsor, dass man nicht endlos erpressbar ist - SUPER :thumbup:


    Die West zu verlassen, tut mir schon weh, aber sonst hat Mr. Austria schon alles gesagt... es wird immer besser :thumbsup:


    v.p.s.
    _pantera_

  • eine grossartige sache, mit der ost hätte ich kein problem - früher sind wir auch dort auf der wiese gestanden.


    gaststätte ,museum e.c.t. wären super .


    gute neuigkeiten

    "Es gibt viele noch größere Klubs auf der Welt, ... ,aber es gibt für mich keinen größeren als die Austria!"

  • Geile NAchricht nur irgendwas kommt mir sehr "Spanisch" vor....


    Da wird JAHRELANG gesagt das Horr kann nicht ausgebaut werden wegen der Vorlagen und z.b. der Höhen beschrenkung, keine Zufahrtsmöglichkeiten ect.
    Ich würde mich freuen wenn es so wäre aber ich glaube noch nicht daran.


    Der wechsel West - Ost würde ich nicht schlimm finden. Das Horr wird dann zwar ein "Fleckerlteppich" jede Tribüne ein andere Baustiel aber was solls weil ja Rothsiedlneu sowieso kommen wird :finger:


    Wobei ja mein "vorschlag" wäre das die Holzfirma bei der Ost hinten einen Grund in Neusidlroth ( :D ) bekommt und auf dem jetztigen grund eine Garage samt Trainingsplätzen entsteht....


    man darf gespannt sein...

  • Geile NAchricht nur irgendwas kommt mir sehr "Spanisch" vor....
    Da wird JAHRELANG gesagt das Horr kann nicht ausgebaut werden wegen der Vorlagen und z.b. der Höhen beschrenkung, keine Zufahrtsmöglichkeiten ect.


    Was haben wir draus gelernt? Diplomatie und Politik sind 2 Punkte, die nur zwischen den Zeilen zu lesen sind.


    "Geht nicht, kann nicht, etc" bedeutete verschlüsselt "Wir wollen nicht, weil wir mit unserem Betriebsführer eh ein Stadion baun"


    "So, das machen wir jetzt" bedeutet verschlüsselt "Stronach, Du kannst uns nicht erpressen. Du sicher nicht. Wir sind auch ohne Dich überlebensfähig!" und verschlüsselt für weitere Sponsoren: "Wir haben auch ohne Stadion, ohne Stronach eine geile Zukunft."


    Ich hab seit heute morgen mit den 2 Aktionen der Austria eine Aufbruchstimmung in mir!!!

  • finde das sehr gut. Ost wäre mir auch egal, nur würde wir am Nachmittag/abend gegen die Sonne schaun, ((c) Taktiker :nana: , ein kleines Dorf, ähnlich wie früher Ried, oder in Graz würde mir auch gefallen, wäre auch sicher dort.


    Aber bitte vergessts die Rasenheizung net!

  • finde das sehr gut. Ost wäre mir auch egal, nur würde wir am Nachmittag/abend gegen die Sonne schaun, ((c) Taktiker :nana: , ein kleines Dorf, ähnlich wie früher Ried, oder in Graz würde mir auch gefallen, wäre auch sicher dort.


    Aber bitte vergessts die Rasenheizung net!


    rasenheizung ist ein wichtiges stichwort. wenn man schon geld für so ein großartiges und sinnvolles projekt in die hand nimmt, dann sollte man doch gleich nägel mit köpfen machen und auch eine rasenheizung einbauen.
    eine "gastromeile" hinter der ost wäre sicher attraktiv und auch ein umsatzbringer!

  • najo, bleibt zu hoffen, dass wir da nicht wieder in eine dicke fette zeitungsente laufen.


    ich würde mich wirklich freuen, wenn dieses projekt gestartet würde, aber mehr als eine "übergangslösung" wäre das auch net. das stadion würde veraltet bleiben, die trainingsbedingungen würden blieben so skandalös, und im winter und bei grösseren heimspielen (ec) müsste man trotzdem ins happel ausweichen. 13.000 hatten wir in etwa bei jedem europacupspiel der letzten jahre im happelstadion.


    leider kann man keinen 2. rang aufbauen, das wäre dann wirklich ideal.


    warum man aber nur 2 ecken schliessen könnte verstehe ich echt net. "aufgrund der hohen lage" soll das net gehen? ist der laaerberg über 3000 meter hoch, dass dort keine wiese wächst? es gibt das san siro, noucamp, westfalenstadion usw, und im horrstadion kann man die ecken net schliessen, weil sonst aufgrund der 7m hohen tribünen der rasen krepiert? 8|8|


    moi schaun ob das was wird, ich habe in den letzten jahren schon zuviel zeit mit stadionträumen vergeudet...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!