UECL - 2. RUNDE, LECH POSEN VS AUSTRIA WIEN, 15.09.2022, 21.00 UHR, STADION MIEJSKI

  • Die Verhandlungen von Bayern mit/über Haaland als explizit NACHFOLGER von Lewandowski sind in Österreich nicht bekannt?

    Okay Chris, bei der Aktie Haaland geb ich dir mal von der Position her recht. Da hätte es nur entweder/oder gegeben. Aber der einzige der Haaland definitiv mit den Bayern in Verbindung gebracht hat (außer den so super informierten Medien/Journalisten) war Jan Age Fjörtoft (den ich übrigens sehr schätze) in einer Doppelpass-Sendung. Das war auch relativ glaubwürdig, da Jan Age mit Vater Haaland auf Grund vergangener Teameinsätze gut befreundet ist. Aber als zuletzt das Wechseltheater Lewandowski/Bayern/Barca seinen Höhepunkt erreichte war bereits für alle klar, dass Haaland zu City wechselt.

  • Die Verhandlungen von Bayern mit/über Haaland als explizit NACHFOLGER von Lewandowski sind in Österreich nicht bekannt?

    Aber über 6 Monate hat sich das nicht gezogen. Und Haaland war ja gefühlt bei 57 Vereinen im Gespräch .

    Und wirklich konkret war das nie, zumindest hat es für mich so gewirkt.

    Da war CR7 ja öfters in den Medien in Verbindung mit den Bayern ;-)


    Aber trotz allem war sein Verhalten, dann am Ende auch nicht wirklich so korrekt. Zu spät kommen zum Training und ähnliches gehört sich dann auch nicht.

  • https://www.tz.de/sport/fc-bay…-viaplay-zr-91765880.html


    anscheinend muss man sich mal die chronologie ansehen um sich eine meinung bilden zu können und nicht einfach nachplappern, was kahn und co so von sich gegeben haben.


    seit märz dieses jahres versuchten die bayern intensiv, haaland zu bekommen und gespräche mit lewa lagen auf eis, nona. beide gehen halt nicht. erst als dann haaland absagte wollte man lewa wieder verlängern. der drehte aber den spiess um und gab bekannt, den laufenden vertrag nicht verlängern zu wollen. auch nona.


    lewandowski und bayern waren 8 jahre eine erfolgsgeschichte. wie oben schon geschrieben gibt es da nur ein entweder lewa oder haaland. klar für mich auch, dass man bei bayern versucht, den nachfolger für einen 33j lewa zu bekommen. hätten sie ihn bekommen, lewa wäre überall angeboten worden nur um ihn von der gehaltsliste zu bringen. trotz gültigen vertrag für die nächste saison. da braucht man sich gar keine illusionen machen. lewa wäre übrig geblieben. bei einem aussitzen des vertrages wäre er als geldgeil hingestellt worden (siehe bale).

    so hat er sich entschieden, mit 33 3/4 j ein neues kapitel aufschlagen zu wollen und gebeten ihn aus den laufenden vertrag rauskaufen zu lassen. damit beide noch was davon haben und er nicht 23 ablösefrei den verein verlässt. was macht bayern, weil sie haaland jetzt nicht bekommen? pocht auf den laufenden vertrag und stellt lewa als undankbares arschloch hin, der seinen vertrag nicht verlängern und erfüllen will.

    echt jetzt, bin ich lewa und hätte trotz guter bezahlung das alles in 8 jahren für bayern geleistet und dann erfüllen sie nicht mal meinen wechselwunsch, würde meine freude für diesen verein noch eine saison anhängen zu müssen, auch seine grenzen haben.

    bayern hat hoch gepockert um haaland zu bekommen und hat damit lewas loyalität verloren. so einfach ist das und auch menschlich verständlich.

  • Und was hat das alles hier mit dem Spiel unserer austria gegen posen zu tun, ausser dass lewa mal dort spielte....


    Morgen wird's ähnlich schwer wie gegen die israeli zu hause. Ich denke dennoch, dass wir drei Punkte holen. Gegen legia warschau taten wir uns auch eher einfach und gegen lech war es damals beim 2:4 ein ausrutscher.

    Ich würde wieder ohne echten Stürmer dafür mit hängendem fitz starten.

  • vielleicht je nach Spielverlauf dann aber Tabakovic bringen, er bringt im Strafraum durch die Körpergröße doch einen anderen Faktor ins Spiel - sofern es lange Unentschieden steht ... bei einer Führung bringt er uns nicht mehr allzu viel

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Versteh ich nicht, sollte es ein witz gewesen sein.

    Das Spiel gegen Posen am Donnerstag ist das erste Spiel das wir jemals gegen Lech Posen spielen, ein anderes im Europacup hat niemals stattgefunden. Genauso wie Majstorovic in dem Spiel das niemals stattgefunden hat, nicht bei uns gespielt hat. Es ist einfach nie passiert!

  • Das Spiel gegen Posen am Donnerstag ist das erste Spiel das wir jemals gegen Lech Posen spielen, ein anderes im Europacup hat niemals stattgefunden. Genauso wie Majstorovic in dem Spiel das niemals stattgefunden hat, nicht bei uns gespielt hat. Es ist einfach nie passiert!

    Wie du meinst. Du bist der admin. Du hast recht und ich bin der polizist ich setze es durch 🤣😂

  • Das Spiel gegen Posen am Donnerstag ist das erste Spiel das wir jemals gegen Lech Posen spielen, ein anderes im Europacup hat niemals stattgefunden. Genauso wie Majstorovic in dem Spiel das niemals stattgefunden hat, nicht bei uns gespielt hat. Es ist einfach nie passiert!

    Also ich habe einen ungefährdeten Heimsieg in einer Bilanz gefunden, demnach wären wir gegen Posen ungeschlagen. Ich weiß nicht, ob das Fake News sind. Aber es klingt schon realistisch. Morgen ist dann halt das Rückspiel, weil dazwischen gab es sicher nix.

  • Jetzt mal im Ernst: es gibt wenige Momente in meinem Leben an die ich mich (leider) so exakt erinnern kann, wo ich war, wie die Gefühlslage war in diesem Moment und auch wenn ich nur daran denke das gleiche Gefühl der Fassungslosigkeit in mir aufsteigt. Geht das nur mir so?


    P.S.: Wird Zeit dieses Trauma aufzuarbeiten, am besten morgen!

  • ja, geht mir genauso - leider kann ich morgen in Poznan nur leider nicht dabei sein, ich wünsche allen Vorort einen Sieg und eine ereignislose An- und Abreise.

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Ich war bei dem Spiel, das nie stattgefunden hat, auf einer Unternehmensklausur. Bin zu spät zum Abendtermin gekommen, weil ich das Match noch geschaut habe. Als ich dann endlich dort war, haben die Kollegen gefragt, ob irgendwas passiert ist, weil ich so fertig ausschaue :D

  • wenn wir mit dem Aufstieg etwas zu tun haben wollen, muss heute zumindest ein X her, besser noch ein Sieg, da die nächsten beiden Runden wohl nicht mehr als 0 Punkte rausschauen werden und Villareal dann bereits durch ist und somit gegen die Polen und Israelis nur noch Spieler aufs Feld schicken wird, damit die Partie stattfindet (befürchte ich mal)

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!