Sommertransfers 2022/23 - Wünsche, Gerüchte, Tatsachen

  • 45 Minuten Spielzeit in 2 Jahren hört sich für mich nicht nach Routine an.

    Der Jules war immer einer meiner absoluten Lieblinge, aber in den Geld zu investieren macht aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn. Ich muss auch den Sladi nicht mehr bei uns sehen. Lieber die Kohle in Martel investiern - wenn aber nicht einmal der Dauerpatient Demaku bei uns bleibt, kann ich mir nicht vorstellen, dass wir Martel halten werden können. Was mir wirklich Bauchweh macht, ist der Abgang von Markus Suttner Fussballgott. Es ist mir ein Rätsel, wie wir den ersetztn sollen.

  • El Sheiwi, wenn wieder fit, hat bereits sehr gute Ansätze gezeigt

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Martel wird wahrscheinlich in der D.Bundesliga andocken-1.fc Köln?

    Man darf net vergessen dass wir auch unseren einzigen 2 Führungsspieler verlieren. Also braucht es wieder Führungsspieler-und für 1-2 jahre sind Baumgartlinger und Junuzovic nicht schlecht

  • Nächste Saison wird eine ganz schwere. Genau wie heuer!


    Wir werden mit Grünwald und Sutti zwei Führungsspieler verlieren, wir werden möglicherweise PPTG ersetzen müssen, das wird eine Mammutaufgabe.


    Heuer hatten wir übrigens Wimmer, Pichler, Sarkaria, Monschein, Palmer Brown, Zwierschitz, Madl, Poulsen und Ebner ersetzen müssen. Und wir haben noch dazu auch nicht unbedingt Glück mit den verletzten, wenn die Grünen wichtige Spieler wie Teigl oder El Sheiwi, bzw lange Zeit Spieler wie Fitz, Muki, etc vorgeben müssen, machen die jeden Tag eine "Wir weinen eine Runde" Presseaussendung.

    Und wir stehen heut besser da als die letzten Jahre.


    Also, ich bin ziemlich überzeugt, dass es nicht leicht wird.

    Aber selten hatte ich in Sportdirektor und Trainer soviel Vertrauen wie heute.

  • Normalerweise poste ich nicht wahllos Spieler von Transfermarkt, weil das nur selten Sinn macht. Aber jetzt fällt mir schon etwas auf.

    https://www.transfermarkt.de/n…dan/profil/spieler/120189

    Wir brauchen nach dem Karriereende von AG10 auf jeden Fall wieder jemand Routinierten im Mittelfeld, und sofern wir Ohio nicht behalten, fehlt ganz vorne auch jemand. Und jetzt ist drei Stunden von Wien entfernt ein Zehner ablösefrei, der bei ROOF unter Vertrag steht, Jürgen Werner bestens kennt und mit Mühl sogar einen Ex-Mitspieler frisch bei uns hat.

    Es würde mich schwer wundern, wenn es da überhaupt keinen Kontakt gibt. Heißt natürlich nix und wäre auch egal, wenn wir ihn nicht holen. Aber da fließen schon auffällig viele Fäden zusammen.

    edit: und vier Jahre bei uns im Nachwuchs war er auch, das würde dann ja sogar ins Markenbild passen.

  • Martel und Schoissi sind weg, wegen Pentz und Ohio wird noch verhandelt

    https://www.90minuten.at/de/re…engeyr--martel-und-pentz/

    Somit schaut es im defensiven Mittelfeld düster aus. Ich persönlich sehe die Kaderzussammenstellung noch herausfordernder als im letzten Jahr

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • ohio sehe ich leider als wundertüte. er hat wsl potential, das sehen sie im verein. da er aber noch "unterwegs" ist, würde ich gerade in der aktuellen situation 1. finanziell sicher planen und alles auf die verlänergung von pentz setzen weil 2. wir auch aus der jugend angreifer produizieren, die es drauf haben und, tw schon öfters gezeigt haben in weniger einsatzminuten.


    hätten wir mehr mittel, könnte man ohio schon einplanen, so würde ich es aber nicht machen.

  • Fraisl hat angeblich Angebote von mehreren Erstligavereinen europaweit und S04 wäre nun auch an Früchtl von den Bayern dran. Ich fürchte, da sind wir Zweiter in der Verlosung...

    Die Frage bei einem Tormann ist immer: Wofür holt man sich den Tormann, als Einser oder als Backup? Bei uns ists klar: Wenn Pentz geht, wird er als Einser geholt. Bei dem Großteil der Erstligavereine europaweit ist das nicht mehr so sicher. Und sollte Schalke ihn verpflichten, dann verpflichten sie vermutlich eher nicht den PPTG, und das soll mir dann auch Recht sein.

  • Die Frage bei einem Tormann ist immer: Wofür holt man sich den Tormann, als Einser oder als Backup? Bei uns ists klar: Wenn Pentz geht, wird er als Einser geholt. Bei dem Großteil der Erstligavereine europaweit ist das nicht mehr so sicher. Und sollte Schalke ihn verpflichten, dann verpflichten sie vermutlich eher nicht den PPTG, und das soll mir dann auch Recht sein.

    Also dass S04 sagt, mir Fraisl sprechen wir erst nach Saisonende, das ist schon ein starkes Stück. Ich glaube, es geht den Knappen darum, einen zu finden, der eventuell auch bereit ist, hinter Fährmann zurück zu stecken, bis dessen Vertrag endlich ausgelaufen ist. Der soll halt so teuer sein, dass man sich keinen zweiten Einser leisten kann.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!