Manfred Schmid - Trainer

Mitgliedschaft kündigen! JETZT! Info Hier

  • „Alles für Schmid“ als Watschn der Austria-Fans?

    ich glaub, den werden nicht nur Austria Fans wählen. Wir wählen ihn als Watschn, wenn ich kein Austrianer wär, was weiss ich, Altach oder Hartberger, würd ich Schmid wählen um weiter ein bissl bei der Austria zu sticheln.


    Ich würd fast wetten, dass ihm heuer der Sieg sicher ist.


    (Und unsere Verantwortlichen werden trotzdem nicht kapieren was sie angestellt haben)

  • ich glaub, den werden nicht nur Austria Fans wählen. Wir wählen ihn als Watschn, wenn ich kein Austrianer wär, was weiss ich, Altach oder Hartberger, würd ich Schmid wählen um weiter ein bissl bei der Austria zu sticheln.


    Ich würd fast wetten, dass ihm heuer der Sieg sicher ist.


    (Und unsere Verantwortlichen werden trotzdem nicht kapieren was sie angestellt haben)

    Könnte durchaus sein und ja, dass habens immer noch ned kapiert.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Nachdem in der Zeitung des Pöbels nicht grundlos immer Hirnederln aus Hütteldorf gewinnen und sogar ein Feldhofer (hahaha) Trainer des Jahres war, können wir uns eigentlich genausogut der Aufzucht von Tagamotchis widmen.

    naja, so stimmt das auch nicht, Junuzovic und Hosiner seit 2010 und auf der anderen Seite war die Steffen und 2x der Louis Schaub. Also immer gewinnen die nicht.


    Und wenn wir es nicht schaffen, dem Schmidi so ein Abschiedsgeschenk zu machen, dann sollten wir eh einpacken.

  • naja, so stimmt das auch nicht, Junuzovic und Hosiner seit 2010 und auf der anderen Seite war die Steffen und 2x der Louis Schaub. Also immer gewinnen die nicht.


    Und wenn wir es nicht schaffen, dem Schmidi so ein Abschiedsgeschenk zu machen, dann sollten wir eh einpacken.

    Ich würd ja wetten, dass wir MSTG nochmal auf der Trainerbank bei uns erleben. Insofern ists eine Wertschätzung, und ein Auf Wiedersehn, und ein Zeichen an den Verein, auf welcher Seite wir stehen, aber hoffentlich kein endgültiger Abschied.

  • Klassische Verhaberung - die beiden waren im Dezember gemeinsam in Dubai golfen, insofern muss niemanden die aktuelle Berichterstattung der Kronen Zeitung wundern.

    Was du da von dir gibst, ist absoluter Blödsinn, Mani, war mit einem Ex Spieler der Austria in Dubai auf Urlaub.


    Der Klöbl war in Katar bei der WM.


    Die haben sich zufällig beim Golfspielen getroffen.


    Du solltest nicht alles glauben, was der Verein bzw. einzelne Personen von sich geben.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Es ist für mich richtig schlimm, welches Programm einige Verantwortlichen der Austria grad mit einer verdienten Legende, die fast 30 Jahre im Verein war, fahren …

  • Die Verhaberung mit Klöbl gabs mit MK aber das war’s dann auch wieder.

    Ansonsten haben Felly und Fizz schon alles gesagt.

    Es wird ja diese „Verhaberung“ nur deshalb ins Spiel gebracht, um die Artikel von ihm zu diskreditieren. Ist irgendwie einfacher, als seine Punkte zu widerlegen…

  • Ich hab heute zuhause ein Prospekt von der Austria gefunden (hab es angehängt) —- da geht mir gleich noch mehr das „gimpfte“ auf!!!


    Jetzt noch dazu auf SKY die Derby Zusammenfassung vom 2:1 Auswärtssieg wo Früchtl erklärt wir das Trainer Team die Niederlagen davor aufgearbeitet. MSTG das Spiel ruhig und fachlich analysiert, man sieht wie alle zusammen halten……


    Ich bin immer noch angefressen und enttäuscht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!