Bundesliga | 29. Runde | Altach - Austria Wien | 08.05.2021 - 17.00 Uhr

  • Mir hat die Einstellung und Körpersprache bei vielen nicht gefallen. Jetzt wäre aus meiner Sicht die Zeit, die Spieler auflaufen zu lassen die nächstes Jahr auch noch da sind und den YV ein Chance geben. YV können nicht absteigen. Wir auch nicht, ob wir in das EURO Playoff kommen ist eigentlich auch egal. Mit der gezeigten Leistung aus den letzten Partien halte ich es nicht für sehr realistisch das wir Hartberg und dann LASK/Sturm schlagen. Sollte uns die riesen Überraschung gelingen, sind wir ziemlich sicher mit einer unerfahrenen nicht eingespielten Mannschaft sofort in der Qualifikationsphase draußen. Also lieber jetzt schon den Blick auf die nächste Saison richten.

  • Mir hat die Einstellung und Körpersprache bei vielen nicht gefallen. Jetzt wäre aus meiner Sicht die Zeit, die Spieler auflaufen zu lassen die nächstes Jahr auch noch da sind und den YV ein Chance geben. YV können nicht absteigen. Wir auch nicht, ob wir in das EURO Playoff kommen ist eigentlich auch egal. Mit der gezeigten Leistung aus den letzten Partien halte ich es nicht für sehr realistisch das wir Hartberg und dann LASK/Sturm schlagen. Sollte uns die riesen Überraschung gelingen, sind wir ziemlich sicher mit einer unerfahrenen nicht eingespielten Mannschaft sofort in der Qualifikationsphase draußen. Also lieber jetzt schon den Blick auf die nächste Saison richten.

    Im Moment wäre der WAC unser Gegner - nicht, dass das besser wäre....

  • Bin ja schon gespannt, wie lange es dauert, bis der Verein von sich aus auf diese skandalöse Berichterstattung reagiert, fundiert recherchiert und mit Fakten belegt, kann ja ned sooooo schwer sein,..............., schafft ja bald mei Tochter, die sich extrem echauffiert.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • https://www.laola1.at/de/red/f…-schiedsrichter-problem-/


    Bei 4 Spielen hat es Fehlentscheidungen gegeben, bei uns war alles in Ordnung, eh klar!

    Da ist mir gestern auch das Speiben gekommen, wie ich den Sch.... gelesen habe. Und das auf den VR zu schieben, finde ich mehr als armselig. Man soll endlich dazu stehen, dass wir keine guten Schiedsrichter haben und an der Ausbildung arbeiten. Es muss ja einen Grund geben, warum keiner von den Herrn international eingesetzt wird.

  • Bin ja schon gespannt, wie lange es dauert, bis der Verein von sich aus auf diese skandalöse Berichterstattung reagiert, fundiert recherchiert und mit Fakten belegt, kann ja ned sooooo schwer sein,..............., schafft ja bald mei Tochter, die sich extrem echauffiert.

    Da kannst du lange warten - wenn ich mich richtige erinnere war Bjelica der letzte Austria Trainer, der aktiv über die schlechten Schiri Leistungen gesprochen hat und das ist gar nicht gut angekommen.....

  • In Wirklichkeit bringt es gar nix. Kein Schiedsrichter pfeift besser, nur weil wir ihn kritisieren. Und vom VAR erwartete Wunder sind auch nicht eingetreten, im Gegenteil, die Schiedsrichter werden dadurch noch schlechter.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • In Wirklichkeit bringt es gar nix. Kein Schiedsrichter pfeift besser, nur weil wir ihn kritisieren. Und vom VAR erwartete Wunder sind auch nicht eingetreten, im Gegenteil, die Schiedsrichter werden dadurch noch schlechter.

    Nein - aber bei Kritik aus der Presse und wenn nicht immer alles geschluckt wird, denke ich auch dass das dann intern eher ein Thema ist und unter Umständen ein Schiri daraus lernt.

  • In Wirklichkeit bringt es gar nix. Kein Schiedsrichter pfeift besser, nur weil wir ihn kritisieren. Und vom VAR erwartete Wunder sind auch nicht eingetreten, im Gegenteil, die Schiedsrichter werden dadurch noch schlechter.

    Ist schon sehr sehr lange her, aber ich kann mich an ein Interview erinnern, das für mich bis heute unverständlicherweise nicht zu einem Skandal und zumindest einem Rücktritt geführt hat, in dem ein Schiri nach einem Rapid-Spiel sinngemäß (aber genau so eindeutig klar) erklärt hat: "Ich weiß, ich hätte dem Savićević die gelb-rote Karte geben müssen, aber dann hätten sie mich morgen wieder in den Medien zerrissen". GENAU das ist der Effekt von jahrelangem Gejammere.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!