Die Zukunft der Austria | Investor, Sponsoren und mehr...

  • Leute wie Zwierschitz find ich aber wichtig, der ist zwar nicht in der Einser-Mannschaft, aber kann als Backup mehrere Positionen solide spielen. Gibts ihn her brauchst vielleicht 2 oder 3 andere zusätzliche Spieler. Man darf nicht immer nur an die Stamm-Elf denken. Grünwald würd ich wenns geht im Verein halten, wenns für die Erste irgendwann nimmer reicht dann vielleicht bei den Amas oder in der Akademie...

    Ja klar sind sie wichtig, aber sollte zwierschitz einer sein der keinen neuen Vertrag unterschreibt (denk ich mir aber bei ihm nicht da er weiß was er kann und was er jung kann) haben wir keinen herben verlust wie wenn zb Pentz, Wimmer, Pichler gehen.

    Was ich damit nur sagen wollte ist das hier kaum Spieler dabei sind die uns sportlich nicht wirklich schmerzlichst abgehen würden..

    bei Sarkaria verlieren wir genauso wie für Monschein eine mögliche Ablöse, wobei es zb für Monschein jetzt wsl kaum einen Abnehmer geben würde der Ablöse zahlen würde.

    wenn AG bei den YV weitermacht natürlich auch gut, dann hat es aber bzgl des neuen Vertrages nichts mit den jetzigen zu tun, der würde sich finanziell wsl deutlich reduzieren.

  • Ja klar sind sie wichtig, aber sollte zwierschitz einer sein der keinen neuen Vertrag unterschreibt (denk ich mir aber bei ihm nicht da er weiß was er kann und was er jung kann) haben wir keinen herben verlust wie wenn zb Pentz, Wimmer, Pichler gehen.

    Was ich damit nur sagen wollte ist das hier kaum Spieler dabei sind die uns sportlich nicht wirklich schmerzlichst abgehen würden..

    bei Sarkaria verlieren wir genauso wie für Monschein eine mögliche Ablöse, wobei es zb für Monschein jetzt wsl kaum einen Abnehmer geben würde der Ablöse zahlen würde.

    wenn AG bei den YV weitermacht natürlich auch gut, dann hat es aber bzgl des neuen Vertrages nichts mit den jetzigen zu tun, der würde sich finanziell wsl deutlich reduzieren.

    Also ganz kann ich diese Aussagen, die sich mehren, nicht verstehen bzw. nur unter Vorbehalt verstehen. Diese Einschätzungen zu Zwierschitz, Madl, Ebner, etc. setzen doch voraus, dass man mit den dadurch frei werdenden Mitteln besseren Ersatz bekommt, der noch dazu ablösefrei sein müsste und die Austria - in der derzeitigen Verfassung - als Karriereschritt sieht. Na das schau ich mir an mit dem drohenden Budget. Viel bessere Spieler bekommen wir mit unseren (wohlgemerkt derzeitigen) Mitteln nicht. Und es wird doch hoffentlich niemand ernsthaft die Meinung vertreten, man könnte die Lücken so einfach mal mit den YV auffüllen, die derzeit - wacker aber doch - gegen den Abstieg eine Klasse tiefer kämpfen.


    Aber klar, wenn der Geldregen kommt, von dem ich leider nicht ausgehe, hätte ich auch andere Spieler im Auge als Zwierschitz und Ebner.

  • Abwarten, unterschrieben ist noch nichts und unser Presi ist nicht er einzige der das entscheidet. MK hat zwar nachgegeben, aber nicht alle die ein Wörtchen mitzureden haben sind für eine Verlängerung. Und mit PS wird nicht nur morgen verhandelt sondern schon seit Wochen und solange keine Klarheit an der Finanzfront herrscht, wird es auch keine Entscheidung geben. Aber vielleicht tut sich bis morgen ja noch was.

  • Abwarten, unterschrieben ist noch nichts und unser Presi ist nicht er einzige der das entscheidet. MK hat zwar nachgegeben, aber nicht alle die ein Wörtchen mitzureden haben sind für eine Verlängerung. Und mit PS wird nicht nur morgen verhandelt sondern schon seit Wochen und solange keine Klarheit an der Finanzfront herrscht, wird es auch keine Entscheidung geben. Aber vielleicht tut sich bis morgen ja noch was.

    :D :D MK hat bereits unterschrieben

    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer :thumbsup:

  • Jetzt mal ernsthaft,ich muss das Fragen. Lieber@Sturgis und lieber austria4you. Ich finde es amüsant, wie ihr euch gegenseitig versucht eines auszuweichen. Erinnert mich irgendwie an die Satire Spion vs Spion. Ich freue mich wirklich jedesmal wenn ich von euch beiden Infos bekomme. Einmal hat er recht dann der andere.

    Habt ihr schon mal gedacht euch in der Mitte zu treffen?

    Aber egal, ich hoffe es gibt weiterhin Informationen von euch beiden

  • Jetzt mal ernsthaft,ich muss das Fragen. Lieber Sturgis und lieber austria4you. Ich finde es amüsant, wie ihr euch gegenseitig versucht eines auszuweichen. Erinnert mich irgendwie an die Satire Spion vs Spion. Ich freue mich wirklich jedesmal wenn ich von euch beiden Infos bekomme. Einmal hat er recht dann der andere.

    Habt ihr schon mal gedacht euch in der Mitte zu treffen?

  • Jetzt mal ernsthaft,ich muss das Fragen. Lieber@Sturgis und lieber austria4you. Ich finde es amüsant, wie ihr euch gegenseitig versucht eines auszuwischen. Erinnert mich irgendwie an die Satire Spion vs Spion. Ich freue mich wirklich jedesmal wenn ich von euch beiden Infos bekomme. Einmal hat er recht dann der andere.

  • Wirklich? Meiner Info nach sind noch ua. formale Dinge zu klären, und das passiert sicher erst in den nächsten Tagen...

    MK lag ein Vertrag vor, den hat er nicht akzeptiert. U.a. die Laufzeit war ein Thema. Sein Gegenvorschlag wurde von der anderen Seite nicht akzeptiert, bis gestern waren die Fronten verhärtet und eine hofften, dass das so bleibt, MK hat nicht mehr viele Fans im Verein. Gestern gab es ein Treffen mit unserem Präsidenten, anscheinend hat MK nachgegeben oder man ist ihm ein wenig entgegen gekommen, das weiß ich nicht. Ich weiß aber sicher, dass der Vertrag, egal wie, von uns noch nicht unterschrieben ist.

  • MK lag ein Vertrag vor, den hat er nicht akzeptiert. U.a. die Laufzeit war ein Thema. Sein Gegenvorschlag wurde von der anderen Seite nicht akzeptiert, bis gestern waren die Fronten verhärtet und eine hofften, dass das so bleibt, MK hat nicht mehr viele Fans im Verein. Gestern gab es ein Treffen mit unserem Präsidenten, anscheinend hat MK nachgegeben oder man ist ihm ein wenig entgegen gekommen, das weiß ich nicht. Ich weiß aber sicher, dass der Vertrag, egal wie, von uns noch nicht unterschrieben ist.

    Das mit den Fans kann ich mir vorstellen, und ich hab schon vor einigen Wochen schon gehört dass er weg sein soll. Also, so schnell bis zu einer Unterschrift hätt mich gewundert. Scheinbar hat man sich wirklich irgendwo in der Mitte getroffen.

  • Also ganz kann ich diese Aussagen, die sich mehren, nicht verstehen bzw. nur unter Vorbehalt verstehen. Diese Einschätzungen zu Zwierschitz, Madl, Ebner, etc. setzen doch voraus, dass man mit den dadurch frei werdenden Mitteln besseren Ersatz bekommt, der noch dazu ablösefrei sein müsste und die Austria - in der derzeitigen Verfassung - als Karriereschritt sieht. Na das schau ich mir an mit dem drohenden Budget. Viel bessere Spieler bekommen wir mit unseren (wohlgemerkt derzeitigen) Mitteln nicht. Und es wird doch hoffentlich niemand ernsthaft die Meinung vertreten, man könnte die Lücken so einfach mal mit den YV auffüllen, die derzeit - wacker aber doch - gegen den Abstieg eine Klasse tiefer kämpfen.


    Aber klar, wenn der Geldregen kommt, von dem ich leider nicht ausgehe, hätte ich auch andere Spieler im Auge als Zwierschitz und Ebner.

    Madls Vertrag ist sicher kein jungprofi Vertrag, immerhin wurde er ja damals als abwehrchef geholt und somit sicher auch gehaltstechnisch weiter oben angesiedelt.

    Bei Zwierschitz und Ebner ist es so Mmn wenn man sie halten kann dann ok, wenn sie sich vorzeitig einen anderen Verein suchen und im Sommer weg sind dann wird es uns auch kein Bein brechen, dann hat man Möglichkeiten mit spielern der YV, mit Leihen oder eben doch mit ablosefreie Spieler wieder frisches blut reinzubringen.


    Aber auf was ich eigentlich hinaus wollte ohne das man zu viel auf ebner und zwierschitz eingehe weil man ihnen eh nichts vorwerfen kann, sie geben ihr bestes, ist das viele hier jammern das der Kader zu schwach ist, die Qualität viel zu gering ist um mehr zu erreichen und einfach unzufrieden sind, aber jetzt jammern das ua genau von diesen Spielern ,die mittelmäßig sind ‚ die Verträge auslaufen und man panik bekommt

  • Madls Vertrag ist sicher kein jungprofi Vertrag, immerhin wurde er ja damals als abwehrchef geholt und somit sicher auch gehaltstechnisch weiter oben angesiedelt.

    Bei Zwierschitz und Ebner ist es so Mmn wenn man sie halten kann dann ok, wenn sie sich vorzeitig einen anderen Verein suchen und im Sommer weg sind dann wird es uns auch kein Bein brechen, dann hat man Möglichkeiten mit spielern der YV, mit Leihen oder eben doch mit ablosefreie Spieler wieder frisches blut reinzubringen.


    Aber auf was ich eigentlich hinaus wollte ohne das man zu viel auf ebner und zwierschitz eingehe weil man ihnen eh nichts vorwerfen kann, sie geben ihr bestes, ist das viele hier jammern das der Kader zu schwach ist, die Qualität viel zu gering ist um mehr zu erreichen und einfach unzufrieden sind, aber jetzt jammern das ua genau von diesen Spielern ,die mittelmäßig sind ‚ die Verträge auslaufen und man panik bekommt

    Ich kann es nur aus meiern Sicht beurteilen - bis dato ist der Eindruck entstanden, dass keine zusätzlichen finanziellen Mittel vorhanden sind bzw. wenig Spielraum vorhanden sein wird, die Qualtität des Kaders zu verbessern. In der Lage gelingt es zumindest mir nicht, mir vorzustellen, dass wir für neue Spieler, die uns weiterhelfen können bzw. Potential haben der erste Ansprechpartner sein werden. Ich denke ja schon, dass am Markt durchaus bekannt sein wird, was bei uns möglich ist. D.h. wenn wir Stammspieler verlieren und unsere Qualtität nicht verbessern können, heisst es wieder zurück zum Start. Da würde ich persönlich lieber mit Spielern planen, die sich schon ein wenig bewehrt haben. Heißt aber nicht, dass ich alle halten möchte. In Summ ist diese "Panik" aber eher Ausdruck dafür, dass die durchaus "verzweifelten" Auftritte von PS nicht gerade optimistisch stimmen. Sollte es so sein, dass jetzt tatsächlich Geld kommt und sich die Situation doch verbessern, soll es mir recht sein. Ich gehe aber davon aus, dass PS - uanhängig davon ob Geld kommt oder nicht - keine Spieler halten wird, die er für nicht geeignet sieht, der Austria weiterzuhelfen.

  • Ich kann es nur aus meiern Sicht beurteilen - bis dato ist der Eindruck entstanden, dass keine zusätzlichen finanziellen Mittel vorhanden sind bzw. wenig Spielraum vorhanden sein wird, die Qualtität des Kaders zu verbessern. In der Lage gelingt es zumindest mir nicht, mir vorzustellen, dass wir für neue Spieler, die uns weiterhelfen können bzw. Potential haben der erste Ansprechpartner sein werden. Ich denke ja schon, dass am Markt durchaus bekannt sein wird, was bei uns möglich ist. D.h. wenn wir Stammspieler verlieren und unsere Qualtität nicht verbessern können, heisst es wieder zurück zum Start. Da würde ich persönlich lieber mit Spielern planen, die sich schon ein wenig bewehrt haben. Heißt aber nicht, dass ich alle halten möchte. In Summ ist diese "Panik" aber eher Ausdruck dafür, dass die durchaus "verzweifelten" Auftritte von PS nicht gerade optimistisch stimmen. Sollte es so sein, dass jetzt tatsächlich Geld kommt und sich die Situation doch verbessern, soll es mir recht sein. Ich gehe aber davon aus, dass PS - uanhängig davon ob Geld kommt oder nicht - keine Spieler halten wird, die er für nicht geeignet sieht, der Austria weiterzuhelfen.

    also meine Meinung ist wenn aus den Insignia Deal wieder nix passieren sollte und man im Sommer kein Geld hat dann gibt es mmn nur zwei Möglichkeiten, entweder mal schaut das man 2-3 junge wieder bekommt ala Martel/ Poulsen und sollte das nicht möglich sein gibt man unsren Jungen nicht mehr Chancen, Hahn, Braunöder etc,

    Dann muss man einfach den Weg gehen.

    Ein zwierschitz, Madl, ebner, Monschein entwickeln sich nicht mehr, die bleiben auf ihren niveau bzw. fallen weiter ab, jetzt muss dann die trendumkehr her und Spieler einsetzen die sich entwickeln , weil noch ein Jahr mit den selber Kader wird jetzt nicht zwingend besser werden, da werden wir wieder kämpfen und zittern müssen um in die top6 zu kommen, und wenn man ehrlich ist, finde ich den Weg in den EC mit unserer Qualität einfacher wenn man unten spielt.

    Der WAC wird durch die Finger schauen, die waren froh das sie unter die Top 6 gekommen sind und ihnen droht wie letzten Jahr den St Pöltern der 6te Platz und somit landen sie im Niemandsland..

    Also mein Fazit, sollten wir den Kader nicht verstärken können würde ich jetzt einen Schnitt machen, die erste junge Welle hat man eingebaut, jetzt kann die zweite junge Welle folgen und man kann eine Mannschaft aufbauen die die übernächste saison ohne Probleme die Top 6 und mehr angreifen kann..

    Aber wir werden mit durchschnittlichen mitte 20er spielern oder älteren uns nur mehr schwer verbessern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!