Europa League - 19/20

  • sorry, vielleicht sollte ich präziser sein: ich bin nicht 100% begeistert von beiden, ich wollte nur auf die momentaufnahme hinweisen (obwohl ich mir sicher bin, dass wir hier was die beiden betrifft ausnahmsweise gleich denken); eine reine momentaufnahme (und ja, von edo hielt ich nie viel, war bei sturm schon ein chancentod).
    bei friesenbichler und kayode sind wir ja stark voneinender abgewichen....

  • sorry, vielleicht sollte ich präziser sein: ich bin nicht 100% begeistert von beiden, ich wollte nur auf die momentaufnahme hinweisen (obwohl ich mir sicher bin, dass wir hier was die beiden betrifft ausnahmsweise gleich denken); eine reine momentaufnahme (und ja, von edo hielt ich nie viel, war bei sturm schon ein chancentod).
    bei friesenbichler und kayode sind wir ja stark voneinender abgewichen....


    Es tut ja nichts zur Sache, es ist halt ein Faktum, dass Edomwony in seiner Zeit bei uns NIE in der Meisterschaft einen besseren Torschnitt als rund 300 Minuten pro Tor gehabt hat, und Monschein (bis auf die Zeit in der er aus welchen Gründen auch immer ins Mittelfeld gesteckt wurde) immer weit besser war, selbst in der heurigen Saison die wirklich nicht gut rennt hat er einen Schnitt von unter 90 Minuten pro Tor.


    Das ist so weit auseinander, dass ich ehrlichgesagt nicht sehe wie ich die beiden vergleichen kann.

  • Wo hörst du da die deutsche Hymne ?


    Spannenderweise steht in der Video-Beschreibung des Videos sogar:


    Zitat


    PS: Weil einige Medien schreiben, dass er die Deutsche Hymne gesungen haben soll : das stimmt - zumindest in meiner Hörweite - nicht. Das war m. E. aus dem Gästeblock, nix mit deutscher Hymne. Können die auf der Pressetribüne auch eher schlecht hören.
    Haben das wohl mit dem Spiel in Dortmund seinerzeit verwechselt oder es passt halt ins Bild...

  • Ich hab vieles gelesen von "Gebt´s Gas" "Nationalhymne" bis HC ,.. Also das sind so die Dinge die man auf "Fan" Seiten von Frankfurt liest,..


    Jedoch für mich letztendlich egal was man Ruft, eine Schweigeminute ist eine Schweigeminute!


    Insofern bemerkenswert wie im Stadion reagiert wurde, immerhin schafft das eine "Austria Wien" Szene in dieser Klarheit nicht. Im Gegenteil auf der OST gehen Tag ein, Tag aus Menschen mit rechtsradikalen Gedankengut (Unsterblich).
    Ich bin auch der Überzeugung, der deutsche Fußball, seine Fans, und die Klubs sind in dieser Thematik uns (österr. Kontext) einiges Voraus.


    Vielleicht kommt ja auch irgendwann, ein ähnlicher Fortschritt bei uns an,..

  • Dosenburg vs. Eintracht Frankfurt wegen Orkanwarnung abgesagt bzw. verschoben.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • na da wird es rund gehen in der Innenstadt von Salzburg

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Wird ja spannend wann jetzt die Bundelsiga ihre Spiele macht, weil eigentlich müssten 2 Tage zwischen den Spielen sein, also geht Sonntag 17 Uhr definitiv nicht.


    dann müssten alle Spiele um 1 Stunde verlegt werden, denn in den letzten beiden Runden der Herbstsaison sind die gleichzeitig durchzuführen.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Achtelfinale, LASK vs Manchester United, sollte RB gegen Eintracht aufsteigen, spielens gegen Basel.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Achtelfinale, LASK vs Manchester United


    War das nicht in Linz, wo wir gegen ManU 5:1 gewonnen haben, Anfang der 90er? Da hätten die Briten ja noch eine Rechnung offen...

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • War das nicht in Linz, wo wir gegen ManU 5:1 gewonnen haben, Anfang der 90er? Da hätten die Briten ja noch eine Rechnung offen...


    80 Jahre Austria Wien, Jubiläumsspiel.


    Austria Wien - Manchester United 5:1 (3:1)
    Stadion: Linzer Stadion

    Linz 07. August 1991 19:00 Uhr
    Schiedsrichter: Forstinger
    Zuschauer: 12.000

    Torschützen:


    Valdas Ivanauskas 16. Minute


    Arminas Narbekovas 27. Minute


    Manfred Kern 39. Minute


    43. Minute McClair


    Manfred Schmid 89. Minute


    Christian Prosenik 90. Minute


    Quelle: https://www.austria-archiv.at/…el_ID=10188&Runde_ID=1920

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)


  • Da war dann noch ein Spiel Mitte der Sechzigerjahre im Happelstadion zwischen Austria und Manchester United, welches wir 5:2 gewonnen haben. Ich war dabei. Und alle berühmten Spieler beider Mannschaften auch...;-)

  • Das Finalturnier der Euro League wird in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Köln, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Duisburg werden als Spielorte genannt. Ich hab aber keine Ahnung, ob wenigstens ein paar Zuseher ins Stadion dürften.


    Edit: Spielorte

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

    2 Mal editiert, zuletzt von violetchris ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!