BUNDESLIGA | 13. RUNDE | WSG TIROL - AUSTRIA WIEN | 31.10.2021 - 14.30 UHR

  • yep, wir sind (hoffentlich) heiß auf die Partie und nehmen 3 Punkte aus Tirol mit. Wir werden sie in den nächsten Wochen noch brauchen. Vielleicht können wir mit einer guten Tabellensituation diese mal ad acta legen und somit einen kleinen Lauf starten (nach der RBS Partie). Außer Bejic und Martens sind alle fit

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

    Einmal editiert, zuletzt von Geri4 ()

  • Huskovic, Grünwald und Demaku rein, davor kam bereits Ohio - der Ausgleich muss fallen ...

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • yes, Ausgleich Huskovic

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Katastrophaler Rückpass vom Schoissengeyr, zum Glück ist Handl mitgegangen

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • egal was noch kommt, schoissengeyer rechts "aussen" immer wieder laufen zu lassen um den flügelstürmer abzufangen, muss zwangsläufig scheitern. wenn das schmid nicht sieht, dann schlecht für uns. tut leid aber für schoissengeyer ist das ne nummer zu groß "heute".

  • Djuricin hatte den Matchball am Fuß, ist sich der Ball davor versprungen? 3 Punkte wären allemal drinnen gewesen

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

    Einmal editiert, zuletzt von Geri4 ()

  • 1:1 am Ende ok, Marco leider a bissl "von der Rolle" heute, ein "normaler" Djuricin macht mindestens 1 Tor.


    Gott sei Dank is dem Schoissi sein "Rückpass" noch abgefangen worden.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Ich weiß immer noch nicht, wie ich das gestrige Match einordnen soll. Vom Spielverlauf ist es sicher kein verlorener Punkt. Die Leistung selbst war sehr durchwachsen und leider haben wir gestern am Ball viele schlechte Entscheidungen getroffen. Wenigstens habe ich gestern nach sehr langer Zeit die Veilchen wieder mal live gesehen.

  • Gestern hat man gesehen, daß dieser jungen Mannschaft die Konstanz noch fehlt. Marko dürfte auf einer halloween Party gewesen sein, war nicht sein Tag. Schoissengyr ein total Ausfall, würde da mal den jungen Meisl ins kalte Wasser stoßen, was soll der schlechter machen!

  • Es hätte schlimmer enden können, daher bin ich mit dem Unentschieden nicht unzufrieden. Wir sollten alle nicht vergessen, was uns alles zu Beginn der Meisterschaft prophezeit wurde. Die Jungen wachsen mit den Aufgaben und Schwankungen muss man ihnen zugestehen, Ich weiß, zwei Euro ins Phrasenschwein, aber es ist halt so. Djuricin hat viel gearbeitet und war halt im Anschluss a bisserl vom Pech verfolgt. Dennoch ist er ein immens wichtiger Spieler von uns. Mucki ist ein Juwel, genauso wie Braunöder und Keles, der gestern eher zurückhaltend war.

  • Man sollte einfach vor keinem Spiel irgendwie an drei Punkte denken oder sie sich erträumen. Dafür ist die Mannschaft einfach zu wackelig. Bestes Beispiel ist das Cup-Aus gegen einen Zweitligisten. Wenn das bis zur Runde 22 so geht wird es eine große Nervenanspannung.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!