Young Violets Saison 2020/21

  • Bei der RL West sollte noch ein Aufstiegsplay-Off unter den ersten beiden aus allen drei "Landes-Regionalligen" stattfinden. Gute Frage, ob es dann einen Aufsteiger geben kann, wenn dieses nicht stattfinden kann.


    Danke für die Auswertung! Die Zulassung haben nur Wels sowie Zweit-Temas von BL-Klubs erhalten. Dann sieht es wohl stark nach nur einem Aufsteiger bzw Absteiger in Liga 2 aus.

    Austria Lustenau hätte keine Lizenz für die 1. Liga bekommen, wegen der Infrastruktur. Für Liga 2 haben sie die Lizenz aber dann in 2. Instanz bekommen.

  • die YV wären soeben in Führung gegangen, leider ist ein Spieler im Abseits in der Schusslinie gestanden

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Lafnitz geht leider in Führung mit einem Schuss aufs kurze Eck, es war nicht zu sehen, ob der Schuss abgefälscht war oder der Ball Gindl gehört hätte

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Ausgleich für die YV in der 81. durch Elfer von El Moukhantir

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Can Keles trifft in der 84. Spielminute zum 2:1 durch einen satten Schuss direkt unter die Latte von etwas außerhalb des Strafraums - verdient

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • die YV schlagen verdient den Tabellenführer mit 2:1

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Mörderpartie! Jawoll.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Der Lattenschuss von uns wurde bisher noch nicht erwähnt, wo Handspiel gewesen sein soll bei dem Elfmeter frage ich mich trotzdem

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • das anerkannte Tor sah man in der Zusammenfassung gar nicht.


    Gindl war beim Gegentor chancenlos. War selbst goalie, wenn der Ball so vor dir aufspringt musst schon ein Zauberer sein, um den zu bekommen.


    Keles mit einem Traumtor zum Sieg, mega!!

  • Das war das beste Spiel in dieser Saison. Mit Cem haben wir da einen guten Trainer an der Linie, der offensichtlich das System Suchard sehr gut umsetzen kann. Braunöder heute (wieder) überragend. Aber eigentlich gab es keinen Ausfall. Das Gegentor hat blöd ausgesehen. Da hat wohl ein Maulwurf in das Spel eingegriffen, so wie der Ball aufsprang. Mester zeigte auch seine Qualitäten heute. Das wird noch was mit ihm...

  • also im relive von laola1.at konnte man das aberkannte Tor auch nicht genau sehen, aber vermutlich war es schon eine richtige Entscheidung des Assistenten.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • das anerkannte Tor sah man in der Zusammenfassung gar nicht.


    Gindl war beim Gegentor chancenlos. War selbst goalie, wenn der Ball so vor dir aufspringt musst schon ein Zauberer sein, um den zu bekommen.


    Keles mit einem Traumtor zum Sieg, mega!!

    Meinst du unser ABerkanntes ? Das wurde im ORF schon gezeigt.

    Der Lafnitzer ganz links könnte eventuell gleiche Höhe gewesen sein, den hat Schiri wohl übersehen.


    Ab Minute 7:15

    https://tvthek.orf.at/profile/…tion&query=2%20liga&pos=1


  • erstmals nicht mehr am Abstiegsrang!

    nö, wir waren in den Runden 1-3 und 21-23 überm Strich.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Am Beispiel Huskovic (Stand: Minute 54 im kleinen Derby) sieht man wieder, dass Talent alleine halt nicht ausreicht.

    Was ich meine: Wenn man den Anspruch hat in eine Kampfmannschaft zu kommen oder wenn von uns Fans immer gefragt wird, warum der eine oder andere es nicht in die Kampfmannschaft schafft, dann muss man sich heute (leider) Huskovic anschauen.

    Mittlerweile hatte er 2x eine 100%ige, jeweils alleine vorm Torwart, dazu eine Riesenchance, wo er einfach nicht bereit war, auf einen Fehler der Abwehrspieler zu hoffen (der dann passiert ist) - dann war er überrascht. Ein Top-Spieler macht IMMER die Kopfbewegung, um im Fall der Fälle bereit zu sein. Auch wenn die Kugel 99x geklärt wird, beim 100. geht er durch und man ist bereit und macht ein Tor.


    Und wenn man raufkommen will, muss man die Dinger einfach machen. Ganz einfach.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!