Die Konkurrenz im Fokus

  • Keine Folgen hat die fehlerhafte Anmeldung für Austria Klagenfurt

    Bei uns führen Sachen zum Punkteabzug, die uns NIEMALS einen sportlichen Vorteil verschafft haben, andere können Spieler einsetzen die sie nicht einsetzen hätten dürfen, und es gibt nix...


    Will mir bitte irgendwer noch sagen, dass da auch nur irgendwas sportlich fair im österreichischen Fußball ist?

  • Nach 20 Sekunden, hätte ich nicht gedacht, dass es 1:1 ausgeht. Morgen wissen die Kasperln aus Purkersdorf eh ned wie ihnen das passiert ist.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Also an den Punktegewinn der Grünen in Salzburg hab ich nicht mehr geglaubt-sondern eher dass es ein festes Tragerl wird.Aber nachdem 1:0 haben die Bullen ja aufgehört zu spielen.Und 2.Halbzeit hat man gesehen was passiert wäre ,wenn die Bullen das tempo schon erste Halbzeit angezogen hätten. Und die Chancenauswertung gegen Rapid ist ja von den Bullen meistens fürchterlich-wir spielen meistens gut mit,haben auch genügend chancen,machen sie aber nicht rein ,und nachdem ersten Gegentor ist das Spiel dann meistens für uns in der Bullenarena vorbei.

  • Also an den Punktegewinn der Grünen in Salzburg hab ich nicht mehr geglaubt-sondern eher dass es ein festes Tragerl wird.Aber nachdem 1:0 haben die Bullen ja aufgehört zu spielen.Und 2.Halbzeit hat man gesehen was passiert wäre ,wenn die Bullen das tempo schon erste Halbzeit angezogen hätten. Und die Chancenauswertung gegen Rapid ist ja von den Bullen meistens fürchterlich-wir spielen meistens gut mit,haben auch genügend chancen,machen sie aber nicht rein ,und nachdem ersten Gegentor ist das Spiel dann meistens für uns in der Bullenarena vorbei.

    ganz ehrlich, das 6:1 gegen SCR war damals das Schlimmste, was uns passieren konnte und ich denke, dass das 1:1 der Grün-Weißen langfristig auch schädlich sein wird, weil sie einfach nicht erkennen, dass sie die falsche sportliche Leitung haben.

  • ganz ehrlich, das 6:1 gegen SCR war damals das Schlimmste, was uns passieren konnte und ich denke, dass das 1:1 der Grün-Weißen langfristig auch schädlich sein wird, weil sie einfach nicht erkennen, dass sie die falsche sportliche Leitung haben.

    Erster Strike!


    Ein 6:1 gegen die Schimmligen ist unbezahlbar, der 16. 12. sollte ein Feiertag sein, für solche Spiele ist man Fußballfan. Wermutstropfen, dass man sehen hätte sollen, dass man Letsch die Chance gibt am Höhepunkt seiner Karriere eine Abbiegung am Karriereweg zu nehmen. Aber es gibt nichts, was an diesem Spiel auch nur ansatzweise nicht perfekt war! Sogar das 1:1 war super, weil es noch bitterer ist wenn man kurz hinschnuppern kann, sogar die vergebenen Chancen waren perfekt, weil es mit "Und mit den 6 Trümmern warts noch gut bedient" noch schöner klingt!

    ;)

  • Erster Strike!


    Ein 6:1 gegen die Schimmligen ist unbezahlbar, der 16. 12. sollte ein Feiertag sein, für solche Spiele ist man Fußballfan. Wermutstropfen, dass man sehen hätte sollen, dass man Letsch die Chance gibt am Höhepunkt seiner Karriere eine Abbiegung am Karriereweg zu nehmen. Aber es gibt nichts, was an diesem Spiel auch nur ansatzweise nicht perfekt war! Sogar das 1:1 war super, weil es noch bitterer ist wenn man kurz hinschnuppern kann, sogar die vergebenen Chancen waren perfekt, weil es mit "Und mit den 6 Trümmern warts noch gut bedient" noch schöner klingt!

    ;)

    Jo eeeeh, aber soweit ich weiß, war ja der Rausschmiss von Letsch vor dem Derby beschlossene Sache. Man hätte das durchziehen sollen. Ich glaube Haan und Schoko sind auch nach gewonnenen Derbys gegangen worden.


    Letsch soll übrigens Trainer von Bochum werden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!