BUNDESLIGA I 16. RUNDE I AUSTRIA WIEN - WOLFSBERG I 13.11.2022 - 14:30 UHR

  • Das letzte Heimspiel im Jahr 2022.


    Am Sonntag ist der Wolfsberger AC zu Gast in Favoriten.


    Einmal noch alles rausfetzen und mit einem Sieg in die Winterpause gehen.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Dazu die heutige Mitgliedermail.



    Ein aus violetter Sicht unglaubliches Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Am kommenden Sonntag ist es so weit, bestreiten wir unser letztes Heimspiel für drei Monate! Gemeinsam mit unseren Fans, die unsere Mannschaft so einzigartig unterstützt haben, feiern wir einen emotionalen Abschluss.


    Erst seit wenigen Tagen sind unser Frühjahrs-Abo (stärkster Verkaufsstart! Gilt auch am Sonntag) sowie Tageskarten für unser Heimspiel gegen den WAC (So., 14:30 Uhr) im Verkauf – doch schon jetzt halten wir bei mehr als 10.000 abgesetzten Tickets und die größere Karten-Nachfrage wird erst für die kommenden Stunden und Tage erwartet.


    Seid also schnell – und sorgen wir gemeinsam für ein volles, lautstarkes Haus zum Abschluss!


    Hoch Austria,

    Dein Klubservice-Team


    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • dass wir bereits jetzt die 10.000 Tickets erreicht haben, ist eine starke Leistung - noch vor Jahren hätten wir in der letzten Partie im Jahr vor nicht einmal 6.000 Zusehern gespielt - Respekt! Ich hoffe es geht im Frühjahr so weiter, außer beim Derby hoffe ich dann auch gegen Hartberg und Klagenfurt auf über 10.000 Zuseher
    PS: erst am 10.2 geht es dann wieder weiter, eben mit einem Heimspiel gegen Klagenfurt - weiß vielleicht jemand was, ob es in der Zwischenzeit Turniere, Freundschaftsspiele o.ä geben wird?

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • dass wir bereits jetzt die 10.000 Tickets erreicht haben, ist eine starke Leistung - noch vor Jahren hätten wir in der letzten Partie im Jahr vor nicht einmal 6.000 Zusehern gespielt - Respekt! Ich hoffe es geht im Frühjahr so weiter, außer beim Derby hoffe ich dann auch gegen Hartberg und Klagenfurt auf über 10.000 Zuseher
    PS: erst am 10.2 geht es dann wieder weiter, eben mit einem Heimspiel gegen Klagenfurt - weiß vielleicht jemand was, ob es in der Zwischenzeit Turniere, Freundschaftsspiele o.ä geben wird?

    jou, es wird wieder das Hallenturnier in Göttingen geben, der heißt jetzt aber anders, nämlich REWE Junior Cup (für U19-Teams). Eigentlich wollten die schon die Teilnehmer bekannt geben, aber bisher haben sie nur 4 Mannschaften aus der Region genannt.

  • Beitrag von Felly ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • "....das letzte Austria-Heimspiel für die nächsten drei Monate sein. " :-(


    Weils da noch am ehesten dazu passt : Wie schaut eigentlich das Programm für die Mannschaft in den 3 Monaten aus ? Trainieren die dann noch weiter und haben dann Pause ab Mitte Dezember so wie in einer "normalen" Saison. Oder ist jetzt dann gleich mal Pause ? Und dann beginnens wieder früher mit der Frühjahrsvorbereitung ?

  • Soweit ich gehört habe, wird noch 2 Wochen trainiert, Testspiele auch irgendwas, dann is Pause.


    Rapdi spielt übrigens gegen Schalke am 09.12. .

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • Aktuelle Nachricht vom Käptn.



    Ein sehr intensiver, aufregender und internationaler Herbst geht mit Sonntag zu Ende. Als Erstes und Wichtigstes sage ich im Namen unserer gesamten Mannschaft DANKE an Euch! Danke an alle Mitglieder, Fans und Austrianer:innen! Mit Eurer Unterstützung sind unsere Beine trotz aller Belastung jedes Mal ein Stück leichter gelaufen.


    Ich darf diese Mannschaft seit Sommer als Kapitän anführen. Ein Amt, das mich ob der Besonderheit dieses Klubs unheimlich stolz macht. Wir haben darüber hinaus eine unglaublich intakte, coole Truppe, die sich mit voll mit dem Verein, unserem Weg identifiziert. Und: Die sich viele Gedanken macht.


    Wir sprechen darüber, wie viel es uns gibt, dass bei sieben englischen Wochen en suite so viele Auswärtsfans mit dabei sind – das ist auch wirtschaftlich nicht selbstverständlich – und uns pushen. Wir sprechen darüber, wie gerne wir z’Haus spielen, weil wir uns hier so heimisch fühlen, eine zweite Luft haben.


    Wir sprechen darüber, dass unsere Fans laut sind und hinter uns stehen: Wenn’s gut läuft, aber auch, wenn Aktionen oder gar ganze Spiele, die’s ja auch gab, misslingen. Wir sprechen darüber, dass ihr Fehler verzeiht, respektvoll bleibt, weil wir alles reinhauen, was wir haben. Und glaubt mir, das ist so wichtig – und das wollen wir auch zurückgeben.


    Das ist unser Credo: Wir lassen jedes Mal alles auf dem Platz! Und dann schauen wir, welches Ergebnis schlussendlich rauskommt. Das Mindeste, was wir Euch immer geben wollen, sind Leidenschaft und Einsatz. Ich hoffe, das spürt ihr!


    Am Sonntag ein letztes Mal für dieses Jahr 2022. Gemeinsam unaufhaltsam!


    Hoch Austria,

    Lukas Mühl


    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • "....das letzte Austria-Heimspiel für die nächsten drei Monate sein. " :-(


    Weils da noch am ehesten dazu passt : Wie schaut eigentlich das Programm für die Mannschaft in den 3 Monaten aus ? Trainieren die dann noch weiter und haben dann Pause ab Mitte Dezember so wie in einer "normalen" Saison. Oder ist jetzt dann gleich mal Pause ? Und dann beginnens wieder früher mit der Frühjahrsvorbereitung ?

    Hier jetzt der Zeitplan für die nächsten 3 Monate :


    https://fk-austria.at/news/unser-winterfahrplan

  • Infos lt. Webseite: Galvao ist nach der Sperre zurück, Mühl wird wahrscheinlich ausfallen und Ranftl wird man kurzfristig entscheiden

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!