Bundesliga / 11.Runde / WAC - Austria Wien / 13.12.2020 , 14:30 Uhr

  • Da die Veilchen bereits morgen spielen und es noch keinen Threan dazu gibt ... dass wir uns mehr erwarten von der Mannschaft als in den letzten Partien, ist klar. Die Hoffnung stirbt zuletzt ...


    von der Homepage:
    Dominik Fitz ist gesperrt, Bright Edomwonyi (Probleme mit der Patellasehne) und Maudo Jarjue (Muskelprobleme) sind verletzt, Michael Madl (erneut Probleme mit der Wade) ist fraglich.

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Wir treffen heute hoffentlich auf müde Kärtner, die uns unterschätzen und meinen gegen uns nicht 100% geben zu müssen. Wir müssen auftreten wie in einem KO-Spiel, denn alles außer 3 Punkten hilft uns leider nicht weiter. Keine Ahnung, wie wir heute offensiv aufgestellt sein werden. Pichler als Solo Spitze oder doch eher im offensiven Mittelfeld und vorne mit dem limitierten Monschein? Passiert ein Wunder und darf Turgeman ran? Auch wenn es die letzte Zeit keine Freude zum Zuschauen war, freue ich mich auf die Partie - heute könnte der Anfang vom Turnaround sein und sonst halt nächste Woche....

  • yes, 1:0 Turgeman, so haben wir uns das vorgestellt

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Maßflanke vom Sutti und Turgeman wurde genau dort eingesetzt, wo er gefährlich wird... im Strafraum


    PS: Wuddle vertritt uns ganz ordentlich

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Suttner klärt nicht und Handl ohne Gegenspieler, schon steht es 1:1

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Pichler lässt den WAC Verteidiger stehen, leider klappt das Gurkerl beim Kofler nicht

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Pichler verlängert eine abgefälschte Flanke, leider war Kofler noch dran. Zumindest setzen wir weiterhin offensiv Akzente und halten die Partie offen

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Wenn Monschein in Form wäre, würde es 3:2 stehen und im Gegenzug wären wir beinahe wieder bestraft worden, zum Glück ist die Latte dort

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • Soeben wollte ich schreiben, dass es ein Punkt geworden ist ... wir wurden mit dem Schlusspfiff nach einem Elferfoul vom Sax noch von ex Austrianer Liendl bestraft, Pentz war noch dran

    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  • So deppad wie der sax musst in der 92. Scho mal auf an Gegner springen, Chapeau du wappler!!


    Wernitznig sprang in Sax und ließ sich fallen.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Tatar auf Sky, "Austria ist in der Rue de la Gack".


    Treffender kann man es nicht "analysieren".


    .....und Sax is a Koffer, so zu attackieren, egal ob es die erste, oder die letzte Spielminute ist.

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  • die gegnerischen wechselspieler schießen tore bzw. bereiten sie gegen uns vor - unsere wechselspieler bringen 0 bzw. verschulden elfer!


    wennst in der scheissgasse steckst, dann verlierst so in der letzten sekunde! :(


    was mich mehr als verwundert ist, dass unsere spieler in den letzten minuten müder gewirkt haben als der WAC! kanns jo a net sein!!! :(


    andererseits hätte man bei 1:1 auch schon elfer für uns geben können/müssen. resumee: scheiss schiri!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!