FK AUSTRIA WIEN FRAUEN, SAISON 24/25

  • Alles zu unseren Damen (Vorbereitung usw) bitte hier rein!


    Neuverpflichtung - Virginia Kirchberger (IV) - bis 2026!

    Volkmer - verlängert!

    Schiechtl - verlängert!

    Bruinenberg - verlängert!

    Schneeberger - bis Sommer 25

    Weilharter - bis Sommer 25

    Triendl - bis Sommer 25

    Adamu - bis Sommer 25

    Rauter - bis Sommer 25

    Schöffel - bis zum Sommer - hoffe auf Verlängerung!

    Satra - im Februar von FAC/Landhaus geholt, da wird der Vertrag noch hoffentlich länger laufen, ansonsten hoffentlich Verlängerung!

    Sabanovic - bis Sommer an den Sport-Club verliehen, Vertragslaufzeit unbekannt

    Wölkart - schwere Verletzung im letzten Spiel gegen Altach - lt ASB OP (Kreuzbandriß, Patellasehneneinriß, Meniskus) heute, am 5.6 - Alles Gute!!! Come Back - ein Riesen Talent!

    Ziletkina?

    Haidner?

    Hinterberger?

    Batarilo?

    Hajek?

    Schorn?

    Nindl?


    Abschied - Lea Mauly

  • 𝗔𝘂𝘀𝘁𝗿𝗶𝗮 𝗪𝗶𝗲𝗻 𝘃𝗲𝗿𝗽𝗳𝗹𝗶𝗰𝗵𝘁𝗲𝘁 𝗚𝗶𝗻𝗶 𝗞𝗶𝗿𝗰𝗵𝗯𝗲𝗿𝗴𝗲𝗿 💜

    Die 104-fache Nationalspielerin Virginia Kirchberger wechselt von Eintracht Frankfurt zu Austria Wien und unterzeichnet einen Vertrag bis zum Sommer 2026.

    🗯️ "Ich freue mich sehr, endlich hier zu sein und wieder nach Hause zu kommen! Für mich passt das Gesamtpaket optimal und ich hoffe, ich kann meinen Teil dazu beitragen, die Entwicklung des Frauenfußballs bei der Austria weiter voranzutreiben. Ich möchte mit meiner Erfahrung vorangehen, Verantwortung übernehmen und wieder Spaß am Fußballspielen haben."


    🗯️ Lisa Makas: "Dass wir eine Spielerin vom Format von Gini Kirchberger zur Austria lotsen konnten, ist ein großartiges Zeichen. Gini hebt uns in allen Bereichen noch einmal empor und macht uns als Team professioneller. Wir freuen uns riesig, sie begrüßen zu dürfen."


    Austria Wien verpflichtet Gini Kirchberger
    Die 104-fache österreichische Nationalspielerin Virginia Kirchberger wechselt zur neuen Saison zu Austria Wien. Kirchberger spielte seit 2009 in Deutschland…
    fk-austria.at

  • Hab´s auch gerade gelesen, ein Mega-Transfer! Vergleichbar, wie wenn wir Dragovic zurückholen könnten, wobei der weniger Länderspiele hat. :)

  • finde ich spannend, gerade für die IV - ist die Frage, ob dann vielleicht Weilharter in das DM aufrückt und den Mauly Part spielt, auch wenn sie wirklich bärenstarke Leistungen in der IV gezeigt hat - alleine im Cupfinale ist sie x Mal den Gegenerinnen den Ball abgelaufen

  • finde ich spannend, gerade für die IV - ist die Frage, ob dann vielleicht Weilharter in das DM aufrückt und den Mauly Part spielt, auch wenn sie wirklich bärenstarke Leistungen in der IV gezeigt hat - alleine im Cupfinale ist sie x Mal den Gegenerinnen den Ball abgelaufen

    Würde ich so vermuten, sie ist für mich vom Typ her super für die tiefe Sechserposition geeignet, auch weil sie nicht die Größte ist und eben so laufstark. Ich glaube, etwas weiter vorne könnte sie auch torgefährlicher sein. Aber es muss ja auch der Ausfall von Wölkart kompensiert werden, also vielleicht geht Schiechtl einfach an die Flanke und Kirchberger rückt in der IV nach. Bin allerdings auch nicht ganz im Bilde, was die genaue Position von Kirchberger angeht, muss ich zugeben.

  • Würde ich so vermuten, sie ist für mich vom Typ her super für die tiefe Sechserposition geeignet, auch weil sie nicht die Größte ist und eben so laufstark. Ich glaube, etwas weiter vorne könnte sie auch torgefährlicher sein. Aber es muss ja auch der Ausfall von Wölkart kompensiert werden, also vielleicht geht Schiechtl einfach an die Flanke und Kirchberger rückt in der IV nach. Bin allerdings auch nicht ganz im Bilde, was die genaue Position von Kirchberger angeht, muss ich zugeben.

    beim FC Köln habe ich sie einige Male live gesehen, das war in der ersten Saison, als die FC Frauen in die 1. Bundesliga aufgestiegen waren, 2015/16. Leider sind wir dann ja direkt wieder abgestiegen und sie wechselte nach Duisburg. Sie spielte klassische IV und hat auch bei Standards immer mitgemischt.


    MSV Duisburg hat übrigens nach dem Abstieg aus der Frauenbundesliga in die 2. Liga den Profibetrieb der Frauen eingestellt - weil auch die Männer von der 2. in die 3. Bundesliga abgestiegen sind und angeblich damit die Finanzierung der Frauen nicht mehr klappte.

  • um den Wechsel in Zahlen etwas einordnen zu können, lt. Soccerdonna hat sie einen MW von 35k, Volkmer ebenso 35k, Schiechtl und Weilharter liegen bei 25k. Bei St. Pölten liegt Valentina Mädl mit 50k an der Spitze, danach Mattner-Trembleau mit 45k, Touon und Schumacher mit 40k - nur um das mal etwas einzuordnen ...
    Wir haben einen MW von 380k, beinahe so viel wie Altach, somit liegen wir am 3. Platz, knapp hinter uns Sturm - St. Pölten hat einen MW von 560k

    Virginia Kirchberger
    Virginia Kirchberger ist eine Fußballspielerin aus Österreich (* 25.05.1993 in Wien, Österreich). Kirchberger spielt bei Eintracht Frankfurt und ist…
    www.soccerdonna.de

  • um den Wechsel in Zahlen etwas einordnen zu können, lt. Soccerdonna hat sie einen MW von 35k, Volkmer ebenso 35k, Schiechtl und Weilharter liegen bei 25k. Bei St. Pölten liegt Valentina Mädl mit 50k an der Spitze, danach Mattner-Trembleau mit 45k, Touon und Schumacher mit 40k - nur um das mal etwas einzuordnen ...
    Wir haben einen MW von 380k, beinahe so viel wie Altach, somit liegen wir am 3. Platz, knapp hinter uns Sturm - St. Pölten hat einen MW von 560k

    https://www.soccerdonna.de/de/…r/profil/spieler_936.html

    vergiss die Marktwerte, in der gesamten Transferzeit wird vielleicht 1-2x für eine Spielerin Ablöse bezahlt. Weltweit!

  • das mit der Ablöse ist mir schon klar, nur kann man es zumindest mal in etwa einordnen, in Zahlen ist es immer einfacher

    manchmal ist es wichtiger, wer mit wem anzusehen. Bei den Männern, welche Agentur im Hintergrund agiert, bei den Frauen spielen Partnerschaften eine Rolle. Der FC Köln ist da Spezialist dafür: die Geschwister Anna und Yannick Gerhard, Anna Gerhards Partnerin Sara Agrez, Sarah und Genessee Puntigam, aktuell spielen Sofie Vendelbo und Rasmus Carstensen beim FC, nächste Saison wurden verpflichtet Taylor Ziemer und Anna-Lena Stolze...


    Ein kleines Familienunternehmen. :)

  • hatte heute kurz die Möglichkeit mit Steffi Schneeberger zu plaudern, beim Abo abholen. Dominique Bruinenberg hat sich (noch) nicht von der Mannschaft verabschiedet, somit darf man auf einen Verbleib hoffen

  • hatte heute kurz die Möglichkeit mit Steffi Schneeberger zu plaudern, beim Abo abholen. Dominique Bruinenberg hat sich (noch) nicht von der Mannschaft verabschiedet, somit darf man auf einen Verbleib hoffen

    Finde ich super. Nicht unbedingt nur sportlich, der Markt für Spielerinnen ist so in Bewegung, dass man Ersatz schon finden würde. Aber es braucht Identifikationsfiguren, die ein bisschen bleiben. Spielerinnen, die man wiedererkennt und die für die Austria stehen. Und das dürfen eben wie bei den Männern auch mal Legios sein.

    Außerdem hat Dominique noch einen Cup zu gewinnen, die Verzweiflung nach dem Finale war ja nicht mit anzusehen. :P

  • ein interessanter Artikel zur Ligareform:

    es wird in der kommenden Saison ein Meister Playoff mit 4 Mannschaften geben (Hin- und Rückrunde) und ein Abstiegsplayoff mit dem Rest (wird in einer Runde ausgespielt)

    https://www.laola1.at/de/red/fussball/frauen-fussball/reform-in-der-frauen-bundesliga--ein-erster-schritt/#:~:text=Es%20hat%20gedauert%2C%20aber%20jetzt,eine%20Sechser%2DGruppe%20unten%20geteilt.

    Somit muss ganz klar das Meister Playoff das Ziel sein, dann wohl im Duell mit St. Pölten, Altach, Sturm oder der Vienna - ein Team wird übrig bleiben

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!