Bundesliga / 13.Runde / Ried - Austria Wien / 23.01.2021 , 17:00 Uhr

  • Rapdi aus dem Stadion geschossen ist etwas übertrieben, aber mit der Entlassung von Haan gleich nach dem Derbysieg hast recht !


    http://austria-archiv.at/spiel…&Runde_ID=79&Bewerb_ID=84

    An das kann ich mich noch gut erinnern! Arie Haan hat als erster Trainer bei uns die Viererkette spielen lassen. In dem Moment, in dem es für mich das erste mal so ausgesehen hat als ob es so richtig funktioniert, nämlich direkt nach dem Derbysieg, haut Stronach den Trainer raus. Ich kann mich noch erinnern, die Spieler waren noch überraschter als wir... :D

  • War das das Tor, wo Roli Linz ca 5 Meter im Abseits gestanden ist, aber es aus einer Kameraposition tatsächlich so ausgesehen hatte, als ob der Ball vom Grazer gekommen wär? (Obwohls nicht so war...)

    Ja das muss es gewesen sein, waren auf jeden Fall mehr als ein paar Zentimeter ;-)

  • Rapdi aus dem Stadion geschossen ist etwas übertrieben, aber mit der Entlassung von Haan gleich nach dem Derbysieg hast recht !


    http://austria-archiv.at/spiel…&Runde_ID=79&Bewerb_ID=84

    So spielt einem die Erinnerung einen Streich, ich hatte ein klares 3 zu 0 vor Augen.


    das Abseits-Tot von Linz ist legendär, ich glaube, außer dem Schiedsrichter gab es niemanden, der das nicht gesehen hat. Sogar der Froschauge aus dem Hot Shots-Film hätte das abgepfiffen.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • An das kann ich mich noch gut erinnern! Arie Haan hat als erster Trainer bei uns die Viererkette spielen lassen.

    sicher? Von Verdenik weiß ich, dass er auch Viererkette spielen ließ und von Frank und Hrubesch wird es auch gesagt, dass sie die ersten gewesen wären. Ich hab da jetzt aber keine Aufstellungen mehr im Kopf.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • sicher? Von Verdenik weiß ich, dass er auch Viererkette spielen ließ und von Frank und Hrubesch wird es auch gesagt, dass sie die ersten gewesen wären. Ich hab da jetzt aber keine Aufstellungen mehr im Kopf.

    Wurde nicht Hochhauser von Haan dazu gedränt auf Viererkette umzustellen in der Winterpause 2000/01 ? Und dadurch war dann auch Varesanovic gleich wieder Geschichte, weil der einfach nicht Viererkette spielen wollte.

  • Wurde nicht Hochhauser von Haan dazu gedränt auf Viererkette umzustellen in der Winterpause 2000/01 ? Und dadurch war dann auch Varesanovic gleich wieder Geschichte, weil der einfach nicht Viererkette spielen wollte.

    Also, beim Haan ists mir zumindest als erstes so richtig aufgefallen, dass er mit 2 Viererketten spielen lassen wollte. Erstmals funktioniert hats dann (abgesehn vom Gefühl in den letzten 1-2 Partien unter Haan) mit Schachner in meiner Erinnerung.

  • Also, beim Haan ists mir zumindest als erstes so richtig aufgefallen, dass er mit 2 Viererketten spielen lassen wollte. Erstmals funktioniert hats dann (abgesehn vom Gefühl in den letzten 1-2 Partien unter Haan) mit Schachner in meiner Erinnerung.

    Auch wenn Schachner sich dann ein weing zum Ungustel entwickelt hat (nicht ganz unverständlich), war das wohl die abartigste Trainerentalssung bei uns ever.....

  • Auch wenn Schachner sich dann ein weing zum Ungustel entwickelt hat (nicht ganz unverständlich), war das wohl die abartigste Trainerentalssung bei uns ever.....

    Ach, da bin ich mir wirklich nicht so sicher. Wenn ich mal die Sympathie ausser Acht lasse... Wenn Du die Chance hast einen Trainer vom Format "Christoph Daum" zu bekommen, dann musst Du das eigentlich fast machen. Daum war damals international ein Name, wenn er nicht verschnupft gewesen wär, wär er auch nie bei uns gelandet. Daum ist eine Kategorie von Trainern, die Du bei uns vorher und nachher (sagen wir in den letzten 30 Jahren) nicht gehabt hast. Daum war deutscher Meister, der war in der Türkei erfolgreich, den nicht zu nehmen wär mindestens genauso abartig wie versuchen den Schachner zum Co Trainer vom Daum zu degradieren.


    Schachner war in Österreich erfolgreich. Sein Spiel war aber so berechenbar, dass er vielleicht 3 Saisonen lang erfolgreich war, nach der Saison, die uns Kronsteiner gekostet hat, hat er nix mehr gerissen. Schon gar nicht international.


    Also, ja. Einen Trainer auf Platz 1 zu ersetzen ist absurd, ja. Aber in einer Gedankenwelt, in der man eigentlich mehr als Österreichischer Meister werden will, und man wie Stronach 0 Problem mit Hire and Fire hat, ist das schon argumentierbar.

  • Ach, da bin ich mir wirklich nicht so sicher. Wenn ich mal die Sympathie ausser Acht lasse... Wenn Du die Chance hast einen Trainer vom Format "Christoph Daum" zu bekommen, dann musst Du das eigentlich fast machen. Daum war damals international ein Name, wenn er nicht verschnupft gewesen wär, wär er auch nie bei uns gelandet. Daum ist eine Kategorie von Trainern, die Du bei uns vorher und nachher (sagen wir in den letzten 30 Jahren) nicht gehabt hast. Daum war deutscher Meister, der war in der Türkei erfolgreich, den nicht zu nehmen wär mindestens genauso abartig wie versuchen den Schachner zum Co Trainer vom Daum zu degradieren.


    Schachner war in Österreich erfolgreich. Sein Spiel war aber so berechenbar, dass er vielleicht 3 Saisonen lang erfolgreich war, nach der Saison, die uns Kronsteiner gekostet hat, hat er nix mehr gerissen. Schon gar nicht international.


    Also, ja. Einen Trainer auf Platz 1 zu ersetzen ist absurd, ja. Aber in einer Gedankenwelt, in der man eigentlich mehr als Österreichischer Meister werden will, und man wie Stronach 0 Problem mit Hire and Fire hat, ist das schon argumentierbar.

    Da bin ich schon bei dir, allerdings war fast absehbar, dass er wieder geht. War eine Saison bei uns und ich glaube Meister wären wir so oder so geworden. Könnte mich auch nicht einner, dass wegen Daum ein Spieler zu unsgekommen wäre, den wir sonst nicht hohlen hätten können. aber ich galube wir schweifen vom Thema ab :)

  • Da bin ich schon bei dir, allerdings war fast absehbar, dass er wieder geht. War eine Saison bei uns und ich glaube Meister wären wir so oder so geworden. Könnte mich auch nicht einner, dass wegen Daum ein Spieler zu unsgekommen wäre, den wir sonst nicht hohlen hätten können. aber ich galube wir schweifen vom Thema ab :)

    Du hast vollkommen Recht, das ist extrem OT. Ein letzter Satz noch (weil einen eigenen Thread ist das jetzt auch nicht wert):

    :D


    Es war anders: Daum wollte bleiben. Daum ist von Stronach geholt worden: "Geld spielt keine Rolle, nicht? Wir wollen in Europa erfolgreich sein, nicht? Wir wollen mit den Adlern kreisen, und nicht mit den Hühnern pecken, nicht?"


    Ich weiß leider wirklich nicht mehr welcher Spieler es war, aber Daum wollte dann einen Stürmer verpflichten, der - ich glaube mich zu erinnern - 5 Mio Euro gekostet hätte. Da hat Stronach von seinen Einflüsterern aber schon gehört, dass er viel zu viel Geld bei der Austria für den Output ausgibt, und dass man mit ablösefreien Spielern genausoviel Erfolg haben kann. Deshalb hat Stronach dann Nein gesagt, deshalb ist Daum nach einer Saison wieder weg. Es wären ganz andere Spieler wegen Daum zu uns gekommen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!