Die schlechteste Austria-Elf aller Zeiten...

  • ok, ok, die Überschrift ist etwas übertrieben, aber ich habe heute Morgen einen Artikel über die schlechteste Bayern-Elf gelesen, mit der, laut Autor, die Bayern sogar absteigen würden (Rensing, Janssen, Breno etc.). Also dachte ich, es wäre für die fußballlose Zeit ein nettes Gedankenspiel, das auf die Austria umzulegen. Hier mein Worst-of-Kader:


    Anton Resch
    Gerd Wimmer - Patrick Kasuba - Petter Rudi - Julio Cesar
    Marko Perovic - Raymond Kvisvik - Dare Vrisic - Patrick Jezek
    Sean Dundee - Pawel Sobczak

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • ok, ok, die Überschrift ist etwas übertrieben, aber ich habe heute Morgen einen Artikel über die schlechteste Bayern-Elf gelesen, mit der, laut Autor, die Bayern sogar absteigen würden (Rensing, Janssen, Breno etc.). Also dachte ich, es wäre für die fußballlose Zeit ein nettes Gedankenspiel, das auf die Austria umzulegen. Hier mein Worst-of-Kader:


    Anton Resch
    Gerd Wimmer - Patrick Kasuba - Petter Rudi - Julio Cesar
    Marko Perovic - Raymond Kvisvik - Dare Vrisic - Patrick Jezek
    Sean Dundee - Pawel Sobczak


    Eine solche Liste, in der Raymond Kvisvik ist, kann ich ansich schon nicht Ernst nehmen... :)

  • Eine solche Liste, in der Raymond Kvisvik ist, kann ich ansich schon nicht Ernst nehmen... :)


    Fandest du ihn gut? Der war doch maximal so sportlich wie ich.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Technisch sehr gut, sehr sympathisch, nicht die Kampfsau, aber das sind andere auch nicht.


    najooo, aber zwischen "nicht die Kampfsau" und "blad" gibt es noch genug Abstufungen. So richtig fit, dh. nicht übergewichtig, erschien mir der erst in den letzten 3-4 Spielen.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • najooo, aber zwischen "nicht die Kampfsau" und "blad" gibt es noch genug Abstufungen. So richtig fit, dh. nicht übergewichtig, erschien mir der erst in den letzten 3-4 Spielen.


    Also, ich mag jetzt gar keine Diskussion darüber führen, aber ich hab ihn echt nicht so schwach gesehn. Das Problem bei solchen Mannschaften ist immer: Wo setzt Du die Grenze? Wäre Stefan Maierhofer bei den Bayern in so einer Liste nicht auch verdient drin, immerhin hat er 11 Minuten für die Bayern in der D Liga gespielt.


    Ich würd demnach nie Spieler wie einen Kvisvik, Vrisic, Jezek, Dundee oder wie auch immer sie heissen in diese Mannschaft nehmen, wenn es Zeiten gegeben hat, in denen die "Kellner vom Plattenbau" geholt wurden, wo ich mich an Situationen erinnern kann, in denen bei Flankenversuchen ohne Gegner nichtmal der Ball getroffen wurde. Das Austria-Archiv hat 1192 gespeicherte Spieler (die in der ersten Einsätze hatten), da sind ganz andere Kaliber dabei als ein norwegischer oder slowenischer Nationalspieler (Auch wenn wir uns mehr erwartet hätten)

  • (Auch wenn wir uns mehr erwartet hätten)


    ja, da hast du Recht, in meiner Liste habe ich die sehr stark gewichtet, die enttäuschte Erwartung.

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  • Also, ich mag jetzt gar keine Diskussion darüber führen, aber ich hab ihn echt nicht so schwach gesehn. Das Problem bei solchen Mannschaften ist immer: Wo setzt Du die Grenze? Wäre Stefan Maierhofer bei den Bayern in so einer Liste nicht auch verdient drin, immerhin hat er 11 Minuten für die Bayern in der D Liga gespielt.


    Ich würd demnach nie Spieler wie einen Kvisvik, Vrisic, Jezek, Dundee oder wie auch immer sie heissen in diese Mannschaft nehmen, wenn es Zeiten gegeben hat, in denen die "Kellner vom Plattenbau" geholt wurden, wo ich mich an Situationen erinnern kann, in denen bei Flankenversuchen ohne Gegner nichtmal der Ball getroffen wurde. Das Austria-Archiv hat 1192 gespeicherte Spieler (die in der ersten Einsätze hatten), da sind ganz andere Kaliber dabei als ein norwegischer oder slowenischer Nationalspieler (Auch wenn wir uns mehr erwartet hätten)


    Es geht ja nur um den Spaß an der Freude. Sich gemeinsam an besondere Menschen zu erinnern.

  • Vielleicht bin ich da anders, aber an Spieler wie Jozef Hrivnak erinner ich mich nicht gern... :D


    na komm, noch 10... :-D

    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!