Regelkunde

Mitgliedschaft kündigen! JETZT! Info Hier

  • Meine sehr Fußballbegeisterte violette Tochter hat mir heute eine interessante und spezielle Frage bezüglich Ausschluss des Torhüters gestellt.
    Nehmen wir an, was wir alle nicht hoffen, Almer verletzt sich in einem Spiel und kann überhaupt nicht weiterspielen, logischerweise wird er durch Hadzikic oder Casali ersetzt. Leider macht dieser einen Fehler, begeht Torraub und bekommt die Rote Karte. Dass in diesem Fall nun ein Feldspieler ins Tor muss ist mir bekannt - jetzt zu meiner Frage:


    Nachdem sich der Torhüter in der Kleidung von den Feldspielern unterscheiden muss, welches Trikot bekommt dieser und vor allem mit welcher Rückennummer? Zu Hause könnte ich mir vorstellen, dass jemand die fragliche Rückennummer rasch auf ein Dress aufbügelt, aber auswärts?


    Ein regelunkundiger bedankt sich für die Antworten!


    Viola per sempre

  • egal... er bekommt entweder das trikot von almer oder hadzikic....
    rückennummer wird nicht verändert. er spielt dann mit der nummer vom tormanN, von dem er das trikot übernommen hat.


    er muss es auch anziehen, wenn es verschwizt ist....

    "Man sieht seinen Wert auf dem Platz und nicht beim surfen im Internet!"

  • Das FIFA Regelbuch 2014/15 sagt lediglich, dass sich die Farbe des Trikots vom Rest der Mannschaft unterscheiden muss. Jeder Feldspieler darf seinen Platz mit dem Torwart tauschen, vorausgesetzt, der Schiedsrichter wird vor der beabsichtigten Auswechslung informiert und der Tausch wird während einer Spielunterbrechung vorgenommen. Das könnte theoretisch auch mehrfach während eines Spieles passieren.

  • Die Spielbetriebsrichtlinien der Bundesliga sind punkto Dressen doch ein bisschen penibler...:-)
    § 22 Dressen
    (1) Dressenauswahl
    a) Die Klubs der BL müssen spätestens drei Wochen vor Beginn der
    Herbstmeisterschaft der Geschäftsstelle der BL und bei Änderungen dieser in der
    Winterpause drei Wochen vor dem Beginn der Frühjahrsmeisterschaft ein Exemplar
    (jeweils Trikot, Hose, Stutzen) ihrer Hauptspielkleidung, der Ersatzspielkleidung und
    allfälliger zusätzlicher Spielkleidungen (z.B. dritte Dress) der Feldspieler und der
    Torleute zur Prüfung übermitteln. Diese werden von der Geschäftsstelle der BL
    innerhalb von zwei Wochen wieder an die Klubs retourniert.
    b) Die Hauptspielbekleidung, die Ersatzspielbekleidung und allfällige zusätzliche
    Spielbekleidungen, sowie die Spielkleidung des Tormannes müssen sich im
    Erscheinungsbild klar voneinander unterscheiden und einen Kontrast darstellen,
    sodass sie in einem Spiel von zwei gegnerischen Mannschaften getragen werden
    könnten.
    c) Eine dritte Spielkleidung muss insbesondere dann vorgelegt werden, wenn die
    Trikots der Haupt- und/oder der Ersatzspielkleidung gestreift bzw. geteilt sind,
    sowie helle und dunkle Streifen aufweisen.
    (2) Dressenkoordination
    a) Die Geschäftsstelle der BL unterbreitet allen Klubs bis spätestens zwei Wochen vor
    Beginn der Herbst- bzw. Frühjahrsmeisterschaft einen Vorschlag der Dressenwahl
    für jedes Spiel der Herbst- bzw. Frühjahrsmeisterschaft.
    b) Notwendige Änderungen können bis spätestens eine Woche vor Beginn der Herbstbzw.
    Frühjahrsmeisterschaft der Geschäftsstelle der BL gemeldet werden, welche
    diese nach Möglichkeit berücksichtigt.
    c) Spätestens fünf Kalendertage vor Beginn der Herbst- bzw. Frühjahrsmeisterschaft
    übermittelt die Geschäftsstelle der BL allen Klubs die endgültige
    Dressenkoordination für die jeweilige Herbst- bzw. Frühjahrsmeisterschaft und stellt
    diese Information auf die Homepage der BL (http://www.bundesliga.at).
    d) Beide Klubs und das Schiedsrichterteam sind angehalten, die Dressen direkt auf
    der Homepage auf deren Richtigkeit bzw. ausreichende Unterscheidung zu
    überprüfen und eventuelle Beanstandungen bzw. notwendige Änderungen bis fünf
    Kalendertage vor dem jeweiligen Spieltermin der Geschäftsstelle der BL zu melden.
    In jedem Fall scheint die definitive Spielkleidung der beiden Mannschaften drei
    Kalendertage vor dem Spiel auf der BL-Homepage auf. Änderungen nach diesem
    Zeitpunkt werden auf keinen Fall berücksichtigt, ausgenommen nach Entscheidung
    des Schiedsrichters.
    (3) Dressenkontrolle am Spieltag
    a) 75 Minuten vor Spielbeginn sind dem Schiedsrichter von beiden Mannschaften die
    Spielkleidungsstücke (je ein Exemplar Trikot, Hose und Stutzen der Feldspieler und
    des Tormannes sowie des Ersatztorhüters) vorzulegen.
    b) Bei der Wahl der Farben gelten folgende Prioritäten:
    a. Spielkleidung der Feldspieler der Heimmannschaft
    b. Spielkleidung der Feldspieler des Gastmannschaft
    c. Spielkleidung der Torhüter der Heimmannschaft
    d. Spielkleidung der Torhüter der Gastmannschaft
    e. Schiedsrichterkleidung
    c) Liegt eine Inkompatibilität vor, d.h. bietet keine der genehmigten Spielkleidungen
    einen genügenden Kontrast, muss die in der oben angeführten Reihenfolge
    nächsthöhere Spielkleidung geändert werden. Steht zum Beispiel keine
    Schiedsrichterkleidung mit genügendem Kontrast zur Verfügung, muss der Torhüter
    der Gastmannschaft als Erster seine Spielkleidung wechseln usw. Verfügt die
    Gastmannschaft über keine Spielkleidung für die Feldspieler, die sich von jener der
    Heimmannschaft unterscheidet, muss sich Letztere entsprechend anpassen.
    (4) Spielernummern/ -namen
    a) Die Spieler haben auf der Rückseite ihres Trikots eine Nummer (Mindesthöhe
    25 cm) zu tragen.
    b) Die Klubs sind verpflichtet, jedem Spieler des BL-Kaders vor Saisonbeginn eine
    Nummer zwischen 1 und 99 zuzuweisen. Diese kann ab der ersten
    Spielberichtsnennung im Zuge eines BL-Bewerbsspiels für die restliche Saison (1.7.
    bis 30.6. d. Folgejahres) nicht mehr geändert werden.
    c) Jede Nummer darf pro Spieljahr nur einmal vergeben werden, jedoch dürfen durch
    einen Klubwechsel freigewordene Nummern an neu zum Klub gekommene Spieler
    nochmals vergeben werden.
    d) Der Familienname oder eine Abkürzung dieses Namens oder der Künstlername
    des Spielers muss mit dem auf der Kaderliste übereinstimmen, ist ober- oder
    unterhalb der Rückennummer deutlich sichtbar (Höhe 7,5 cm) anzubringen und
    muss sich klar von den Farben der Spielkleidung abheben. Er muss einen Kontrast
    (hell auf dunkel oder umgekehrt) zu den Farben des Trikots bilden und darf nicht
    gold oder silber sein.
    e) Die Rückennummer muss insbesondere für die Schiedsrichter, die Zuschauer im
    Stadion und für die Fernsehzuschauer gut erkennbar sein. Die Farbe der
    Rückennummer muss einen Kontrast (hell oder dunkel oder umgekehrt) zu den
    Farben des Trikots bilden und darf nicht gold oder silber sein.
    f) Auf einem gestreiften, geteilten oder karierten Trikot ist die Rückennummer auf
    einem einfarbigen Hintergrund anzubringen.

  • Vorerst ein pauschales DANKE an alle die geantwortet haben!


    Zitat

    d) Der Familienname oder eine Abkürzung dieses Namens oder der Künstlernamedes Spielers muss mit dem auf der Kaderliste übereinstimmen, ist ober- oder
    unterhalb der Rückennummer deutlich sichtbar (Höhe 7,5 cm) anzubringen


    Jetzt stelle ich mich einmal ganz dumm, wenn nun Hadzikic ausgeschlossen wird und nach dieser Regel vorgegangen werden muss, stimmt ja dann der Name & die beim Verband genannte Rückennummer nicht mehr überein wenn z.B. Kvasina im Tor steht. Die Rückennummer kann ja nur nochmals vergeben werden, wenn ein anderer Spieler beim Verein gemeldet wurde und dass Hadzikic auf der Kaderliste steht ist klar, sonst könnte er ja nicht eingewechselt werden. Das würde bedeuten, dass der Feldspieler das Trikot des verletzten oder ausgeschlossenen Torhüter ja nicht anziehen dürfte.


    Ich bin etwas verwirrt ;(


    Viola per sempre


  • Da greift die FIFA-Regel (andere Dress-Farbe), würde ich einmal meinen. Zumal es auch möglich ist, während eines Spiels mehrfach den Torhüter zu wechseln, theoretisch bei jeder Spielunterbrechung.

  • Ich hatte die Tage einen ähnlichen Gedanken. Darf der Torwart einfach so mit einem Feldspieler die Position tauschen? Ohne Rote Karte oder ohne Verletzung. Eigentlich ja schon oder? :D https://www.teamsportbedarf.de…r-einen-elfmeter-ins-tor/ <- die schreiben auch, dass es geht.


    Wäre lustig wenn sowas wirklich mal passieren würde. Hat das jemand von Euch mal erlebt, dass ein Feldspieler ins Tor gegangen ist, ohne dass eine Rote Karte oder Verletzung die Ursache war? :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!