Beiträge von evoo

    Ich denke das ist vergebene Liebesmüh wenn der user evoo ernsthaft behauptet dass wir unter Wimmer erfolgreicher oder zumindest gleich erfolgreich wären wie unter Schmid. ;)

    der zweite der eine leseschwäche hat. wo habe ich das geschrieben? aber unter schmid war auch nicht alles toll. besonders eure argumentation die verteidigung festigen, hat unter schmid genauso wenig funktioniert.

    dann hätte er einmal holland beginnen lassen. oder vielleicht mal riskieren und kreiker ins kalte wasser springen lassen. aber es kann ja auch nicht der richtige weg sein, spieler zu verheizen.

    wir hatten 4 auswärtsfahrten innerhalb von 10 tagen.


    banja luka

    a. lustenau

    legia warschau

    rbs

    ohio hat es letztes jahr nicht mehr gegeben. aber schaue dir einfach die aufstellung der letzten saison an. teilweise hat er mit keinem stürmer begonnen.

    unterschied strapazen innerhalb 3 wochen und strapazen verteilt auf 3 monate. merkst du was?

    haris hat nie die chance bekommen. er hat 3 od.4 partien komplett durchgespielt und 5 von anfang an begonnen. bei braunöder wechselt in dieser saison immer wieder zwischen bank und start.

    Was wenn nicht? Wenn es echt so ist, dass Schmid Glück, und Wimmer einfach Pech mit der Form hat? Ok, wenns so ist, dann such ich mir einen anderen Sport, weil dann ists eh scheissegal wer was trainiert, dann ist das Ergebnis sowieso komplett Glück und Pech, da kann ich gleich in Bitcoins investieren, und mir die Kurse am Flatscreen anschaun.

    es geht nicht um glück oder pech. bei braunöder ist es 1,5 jahr nur bergauf gegangen. das es mit seinem jungen jahren auch einmal nicht so toll läuft ist normal. er muss jetzt einfach reinbeissen und selbst an sich arebeiten.

    lies noch mal meinen text, dann denkst du nach oder lässt dir helfen und dann antwortst du noch einmal.


    das thema belastung ansprechen. und im gegenzug das selbe argument nicht gelten lassen. wir habe innerhalb von 3 wochen mehr als 4000 km reisestrapazen gehabt. in dieser zeit ist man wahrscheinlich mehr im reisemittel gesessen als am trainingsplatz. denke darüber nach.

    Na servas... Du warst sicher auch einer derjenigen, die unter Vastic fix überzeugt waren, dass der Kader zu schlecht für alles ist, und unter Stöger, dass der Kader einfach so stark ist, oder?


    Braunöder war unter MS die Konstanz schlechthin, und Fitz wurde von einer Diva zu einem Leistungsträger. Dass JEDER Fußballer nur in einer Mannschaft funktioniert, und eine Mannschaft mehr ist als 11 Spieler, das könnt schön langsam klar sein. Erschreckend, dass es scheinbar nicht so ist...

    warum sind dann beide spieler nicht gefragt? nur weil braunöder jetzt von der bank kommt?


    es wird ja einen grund geben, dass die klubs nicht schlange stehen. warum sollte es nicht einmal für die 2. deutsche liga reichen.


    bei braunöder ist es einfach ein formtief. er muss sich einfach selbst am schopf packen. aber das fehlt mir einfach bei ihm. allein die körpersprache lässt mich den willen vermissten.


    bei fitz geht es einmal bergauf und einmal bergab. einmal top und einmal flop,

    Ich sehe ja die Ära Schmid als erfolgreich an und nicht die letzten paar Wochen wo wir über 3 Monate jede Woche 2 Spiele hatten. Da mussten wie leider Federn lassen waren aber in direkter Schlagdistanz zu Platz 4 und "nur" 4 Punkte hinter Platz 3.

    Wir hatten im Gegensatz zu heuer 4 Punkte mehr am Konto, zudem einnbesseres TV.


    Also, es ist nichts, absolut gar nichts besser geworden. Ganz im Gegenteil sogar. Wir stehen schlechter dar als genau vor einem Jahr. Sowohl sportlich als auch finanziell. Und unsere 2 heißen Eisen im Feuer sind erloschen und werden zum normalen Eisenpreis verkauft werden müssen. Oder überhaupt verschenkt. Aber wir haben ein ganzes Jahr verloren.

    wir stehen einfach nur besser da, weil schmid die direkte qualifikation geschafft hat. und nicht weil wir eine heroische leistung in der qualifaktion hatten. wir haben nicht dazu beitragen müssen. hätten wir die u16 spielen lassen, wären wir genauso in der gruppenphase gewesen. die mannschaft hatte absolut keinen druck. wenn bei dir upo-platz und 2 punkte aus der cl erfolgreich sind. dann passen deine ansprüche und die realität so gar nicht zusammen.


    weisst warum braunöder und fitz nicht so viel wert bzw. so gefragt sind? weil sie einfach nicht konstant sind. fitz sowieso eine diva. wie soll er sich wo anders durchsetzen wenn er nur unter schmid funktioniert. braunöder bekommt gerade nicht einmal auf 5 meter einen pass zusammen. also wer soll die beiden gerade kaufen. oder sind alles scouts so blind?

    wir haben diesen herbst 4 spiele weniger, sogar ohne gruppenphase. wir mussten im ersten monat mehr als 4000km runter biegen. und da sind nicht so schöne destinationen wie istanbul dabei. eine vorbeitung von 1 monat mit urlaub. also wo regerierst du dich den da? wann baust du deine kondition auf?


    ich kreide ihm per se nicht die ergebnisse an. hätten wir das erste gruppenspiel gewonnen, dann hätte sich die spirale in die andere richtung entwickelt. so sind wir klanglos ausgeschieden. ihr bzw. besonders du und austrianew... bekrittelt immer unseren trainer mit sachen die schmid genauso nicht umgesetzt hat. ich habe einen stürmer zu verfügung und stelle die sielweise nicht um. und immer das argument ich muss die defensive stabilisieren. das hat er auch nicht geschafft. wir haben genauso dumme und viele tore bekommen. also eure argumentation unter schmid war alles besser, stimmt einfach nicht.

    Manfred Schmid ist ein verdienter Austrianer;

    Als Spieler, als Co-Trainer und als Trainer, ein bisserl Respekt kann man - auch wenn man ihn scheinbar nicht sonderlich mag - trotzdem aufbringen;

    Bei "schmidjünger" schwingt doch ein sehr negativer Hauch mit;

    respekt hat er ja, aber ich bewere halt nicht durch die violette brille sondern einfach objektiv. er hat ein tolle erste saison gemacht. im herbst war halt nicht mehr alles so toll. bei haris hat er sich komplett geirrt, wobei er mit seinen leistungen davor und danach im wahrscheinlich den kopf gerettet hätte. er wollte halt seinen weg durchziehen.

    zum thema braunöder ist halt auch zusagen, er hatte in der ersten saison einen martel neben sich. der halt auch ein anderes kaliber als holland oder fischer ist.

    aber die millionen haben wir durch den 3 platz der vorsaison gemacht und nicht weil die leistung im herbst so toll war.


    funfact nebenbei, wir haben letztes jahr nach 7 spielen 3 gegentore bekommen. so viel dazu die defensive stabilisieren.

    Nein, es war positiv weil wir sportlichen Erfolg hatten und Rekordzahlen bei Mitglieder, Abo und Zuschauer.

    Wo war der Herbst sportlich erfolgreich? Wir waren in der conference, weil wir den dritten Platz gemacht haben. Wir haben die El-quali verloren waren so automatisch in der conference. In der Gruppenphase waren wir unter den schlechtesten Mannschaften. In der ms waren wir am Weg der nichqualifikation fürs opo. Also wo war der Erfolg?

    Es war nur positiv weil es der Name Schmid war. Unter jedem anderen Trainer wäre die Leistung zerrissen worden. Schlechteste Mannschaft oder zweitschlechteste in conference. In der ms im upo angesiedelt. Wenn ich in Europa spielen will, dann habe ich halt auch mehr spiele. Dann muss ich halt die ganze Mannschaft einsetzen. Und wenn ich halt einen Stürmer wie haris habe, halt umsetzen. Dann kann ich mich nicht auf die vielen Spiele ausreden. Aber das funktioniert halt nur unter Schmid.

    Unsere Leistungen werden ausgehend von Wimmers Amtsantritt von Woche zu Woche schwächer. Unsere Gegentore werden immer lächerlicher und vorne machen wir bald gar keine Tore mehr. Und unsere jungen Eigenbauspieler a la Braunöder oder Fitz die sich vorige Saison unter Schmid echt in die Auslage gespielt haben werden von Monat zu Monat blasser und verschwinden von der Bildfläche. Aber Hautsache wir hatten gegen RB vor einem halben Jahr Pech.

    Und welche Leistungen sind nicht gleich Ergebnisse? Meinst du dass wir gegen Sturm mit einem 0:2 noch sehr gut bedient sind? Oder dass wir gegen 10 Hartberger über 30 Minuten uns keine Torchance herausspielen können?


    Das ist nicht oberflächlich sondern die Realität.

    Du sprichst immer von Leistungen. Hast du die Leistungen unter Schmid vergessen? Unsere El-Auftritte? Die Leistungen von braunöder?

    Ja es waren viele Spiele. Aber der Abfall hat schon klar unter Schmid begonnen. Man nehme sich das Beispiel haris. Bei jeden Trainer vor ihm und nach ihm Funktioniert er. Sogar ein dardai wird seinen Job wegen ihm behalten dürfen. Aber nein unter Schmid brauchen wir ihn nicht einsetzen, selbst wie Husko verletzt ist. Da muss ich ja das System mit der falschen 9 durchziehen. Wie war das, das System auf die Mannschaft einstellen?

    Du beweist halt wieder das die Realität und deine Phantasie 2 verschiedene Paar Schuhe sind. Der wac bis auf die letzte Saison immer unter den Top 6. wenn man sich den Durchschnitt anschaut wahrscheinlich über die unaussprechlichen und uns zu stellen.

    Und zum Thema über uns. Sie müssen noch gegen lask und Sturm spielen. Also hatten sie das weit aus leichterer los bzw. Fehlen ihnen auch die reisestrapazen der el. Aja haben auch ein Tor mehr bekommen als wir.