Beiträge von GFJ77

    Keine Ahnung ob es an mir liegt, oder warum es offenbar aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, dass der Verein den Fanshop in den Griff bekommt.


    Meine Erfahrungen der vergangenen Monate:


    Vor ein paar Wochen will meine Tochter ihr Abo „wiederbeleben“, nachdem es wegen Covid ausgesetzt wurde. Auf ihre Anfrage vor dem Spiel wird ihr mitgeteilt, dass es dazu keine Aufzeichnungen gibt. Mailverkehr rausgesucht, der Papa muss zweimal via Mail nachfragen bis dann endlich eine Antwort kommt, offenbar doch noch wo etwas gefunden wird, man könne im Fanshop alles regeln. Am Spieltag erklärt dann ein „übermotivierter“ Mitarbeiter, man solle doch heute noch ein Tagesticket kaufen, es wäre zuviel Aufwand sich da heute drum zu kümmern. Ebenso die Abholung eines bereits bestellten Abos für den Stiefsohn. Nachdem ich aber drauf bestehe, ist letztlich alles nach 10 Minuten erledigt. Man schüttelt halt den Kopf und schaut das Spiel.


    Ca. 2 Wochen später, eine Bestellung einer Weste im Onlineshop, wird ohne irgendeiner Begründung(!) eine Woche später storniert. Auf Nachfrage heißt es, der Artikel wäre einfach nicht mehr verfügbar gewesen.


    Gestern Abend spontan die Idee für unsere Kids Hoodies als Weihnachtsgeschenk zu bestellen. Alles ausgesucht, im Warenkorb. Gegenwert knapp an die 200€! Als es zur Bezahlung geht, sind die Artikel plötzlich nicht mehr verfügbar, werden aus dem Korb entfernt. Erneuter Versuch, selbes Problem, obwohl sie Online als verfügbar gelten.

    Daraufhin entnervt alles abgebrochen, nix bestellt.


    Ich frag mich nur, wie stümperhaft kann man als professioneller Fußballverein seinen Fans gegenüber noch auftreten? Es ist wirklich nur noch peinlich…

    Wie schon geschrieben, leider konnten wir dem Toni aus finanziellen Gründen damals nicht ermöglichen bei uns seine Karriere zu beenden. Und als er für die "Österreich" Werbung machte und dafür kurz ein grünes Shirt anhatte, hat er mir auch nicht unbedingt die Symphatien vertieft.
    Allerdings lernte ich ihn kurz darauf einmal beim Geburtstag eines Bekannten erstmals persönlich kennen. Und beim letzten MS Spiel meiner lokalen Mannschaft gegen seine Viktoria, bin ich mit ihm derart versumpert, dass ich nur noch mit viel Glück heimgekommen bin.
    Jedoch kann ich aus diesen Erfahrungen seither nur das Positivste über ihn sagen. Habe selten einen Fussballer gesehen (der genau genommen seinerzeit auch noch eine wirklich große Nummer war), der derart bodenständig und authentisch ist. Da gibts kein "von oben herab" oder so.
    Wenn ich mir da andere ansehe die heute im Kader sind und sich wie Diven benehmen, dabei noch nicht einmal im Ansatz soviel geleistet haben wie er, dann relativiert das auch vieles aus der Vergangenheit für mich.

    Diejenigen denen die Austria am Herzen liegt, waren gestern im Stadion. Hab durch den Platz der sich auf der Ost bot viel Gelegenheit gehabt das eine oder andere Gesicht nach langer Zeit wieder einmal zu sehen, bzw. ein wenig herumzugehen und zu plaudern ohne Stress zu haben.

    Gerade bei einem Spiel wie gestern, nach dem 2:1, hätte eine volle Ost viel Schwung bringen, der Mannschaft können das Ergebnis rüber zu bringen. Es wären wichtige Punkte gewesen.

    Jeder Einzelne der aus Protest gegen Maßnahmen die von der Stadt getroffen wurden seine Mannschaft im Stich gelassen hat, soll gerne auch künftig daheim bleiben.

    Wenn jemand dieses ganze Ultras Gehabe wichtiger erachtet als seine Mannschaft zu unterstützen, dann geht er nicht wegen des Vereins ins Stadion, sondern weil er dort wenn gerade keine Covid Restriktionen notwendig sind, eine Gesinnung vertreten möchte. Was auf dem selben Niveau wie politische Kundgebungen im Stadion steht. Und ich lasse meine Kinder ja auch nicht im Stich weil ich mit dem Stundenplan der Schule nicht einverstanden bin.

    Gestern lief nicht alles zusammen. Mit einem zu erwartenden Sieg wären wir jetzt Tabellenvierter. Sind aktuell auch nur 4 Punkte hinter dem dritten Platz (die Torverhältnisse sind irre heuer). Bin trotz des gestrigen Spiels nach wie vor zuversichtlich, dass die Truppe bald weiter oben stehen und guten, beherzten Fußball zeigen wird. Lasst uns hinter der Mannschaft stehen und positiv nach vorne schauen!

    Was ist eigentlich aus dem Brasilianer geworden?


    Sitzt der noch immer am Flughafen und wartet, das ihm wer ein Flugticket nach Europa schenkt...

    Naja, wann ist das Transferfenster zugegangen? Irgendwann die Woche, oder? Dann hätte er zumindest bei der Liga gemeldet werden müssen. Und das wäre wohl kaum geheim geblieben, oder?

    ....Grade Sportler haben in der Regel ja ein gutes Immunsystem.


    Der schlimmste mir bekannte Covid Fall war ein Sportler. 53 Jahre "jung", Triatlet, nahezu asketisches Leben, gesunde Ernährung, kein Alkohol, kein Rauchen, etc.
    3 Monate Spital, davon fast 2 Monate auf der Intensiv. Künstlich beatmet, etc...
    ..war in Ischgl Schifahren und die Woche darauf während einer MTB Tour zusammengekippt.
    Da sieht man Dinge gleich auch ganz anders...

    Ich versteh diese ganze Diskussion und tlw. Suderei nicht so ganz.
    Der Schiedsrichter hat uns zwei Mal zurecht einen Elfer zugesprochen. Beim Dritten hatte er offenbar die Hosen schon etwas voll, im Gegenzug hat er in letzter Minute einen fragewürdigen gegen uns nicht gegeben.
    Alles sehr viel "wätti-wari". Denn macht Monschein das 3:0, kommen wir vermutlich garnicht erst in solch eine Debatte.
    Auf der anderen Seite hatten wir nach langer Zeit mal endlich wieder das verdiente Glück auch auf unserer Seite, in der letztjährigen Sch**ßsaison hätten wir fix nach einer guten Leistung in letzter Minute den Ausgleich kassiert und wären wohl moralisch komplett im Eck.


    Konnte ehrlich gesagt nur je Hz ca. 20 min des Spiels sehen. Aber hatte mich auch schon lange nicht mehr so gefreut die Austria SPIELEN zu sehen. Klar, da ist noch einiges das sich einschleifen muss. Aber es war ein komplett anderes Spiel als letzte Saison! Mehr Einsatz, Leidenschaft, schöne Spielzüge,.. der Weg passt für mich ganz klar! Wenn wir uns jetzt gegen die angeschlagene Admira nicht wieder wie üblich anpatzen, dann wird uns das einen zusätzlichen Schub verleihen, wird noch mehr Leichtigkeit einkehren!
    Und wenn man sich ehrlich ist, abgesehen von RBS hat noch keine Mannschaft in dieser Saison so richtig brilliert, sehe ich uns absolut auf Augenhöhe mit dem Rest der Liga, jedoch im Gegensatz zu einigen anderen noch mit enormen Potential!
    Also: Think positive, in Peda we trust!
    Und natürlich: Forza Viola!!

    Eine Niederlage ist immer beschissen. Aber hatte heute zumindest das Gefühl, als ob da eine Mannschaft am
    Platz steht, nicht mehr so ein Chaos herrscht. Natürlich hat man es gegen ein Team wie den LASK dieser Tage nicht leicht. Aber ich hatte schlimmeres erwartet. Tippe aber darauf, dass wir in den kommenden Spielen noch besser aussehen und bald einen Lauf mit vielen knappen Ergebnissen starten. Der Weg passt, denke ich. Jetzt heißt es auch in schwierigen Zeiten hinter der Mannschaft zu stehen!

    Ad Rauchen... wenn man bedenkt wie lange wir „Memphis“ am Shirt trugen und uns die ATW sponserten, schon irgendwie strange. Verstehe aber wenn sich Steh/Sitznachbarn während eines Spiels davon gestört fühlen.
    Eigene Bereiche sollte es aber trotzdem weiterhin irgendwo geben. Brauche keine amerikanischen Verhältnisse, war letztens bei den Golden State Warriors, 4-5 Stunden ab betreten des Stadionareals nicht zu rauchen, ist schon unentspannend.
    In der Stadthalle bist halt auch einfach rausgegangen. Denke ein Kompromiss ist nie verkehrt damit sich alle wohl fühlen

    Hab Freitag bestellt und Montag war es da. Hab aber keine Trackingnummer oder so, nur eine Bestellbestätigung.
    Btw., wer bestellt, die Shirts sind schon recht körperbetont geschnitten, falls es jemand gerne luftiger trägt sollte man das berücksichtigen.
    Und weil schon einmal angesprochen, der I-Clip ist zwar nicht günstig, aber verglichen zum meinem alten im grauen, dezenten Rauleder kommt er sehr edel rüber.

    Ehrlich gesagt, bis zum Cupspiel war mir die Marke SHARP ja garnicht mehr in Erinnerung. Man sieht ja nur noch Samsung, LG, Sony usw. Dachte eigentlich die gibt es schon lange nicht mehr. Weckte Kindheitserinnerungen, die HIFI Anlage der Eltern damals mit Plattenteller und Monsterboxen im Wohnzimmer, die sich der Vater lange abgespart hatte und so stolz drauf war... bürgte für Qualität...
    Aber der Schriftzug auf den Leiberln hat mir optisch echt gefallen. Hatte Stil, fast schon britisch. Vor allem wenn man sich das Design des letzten Jahres in Erinnerung ruft.

    Ehrlich gesagt, bis zum Cupspiel war mir die Marke SHARP ja garnicht mehr in Erinnerung. Man sieht ja nur noch Samsung, LG, Sony usw. Dachte eigentlich die gibt es schon lange nicht mehr. Weckte Kindheitserinnerungen, die HIFI Anlage der Eltern damals mit Plattenteller und Monsterboxen im Wohnzimmer, die sich der Vater lange abgespart hatte und so stolz drauf war... bürgte für Qualität...
    Aber der Schriftzug auf den Leiberln hat mir optisch echt gefallen. Hatte Stil, fast schon britisch. Vor allem wenn man sich das Design des letzten Jahres in Erinnerung ruft.

    Wir sudern seit Jahren bzgl Shirt, bzgl Sponsoraufdruck. Ich bin in dieser Hinsicht ganz vorne.
    JETZT haben wir die Chance. Wir können ein Shirt ohne lästigem Aufdruck erstehen, der Verein braucht dazu in der jetzigen Situation jede Unterstützung.
    Das Design ist sicher Geschmackssache, finde es aber grundsätzlich nicht schlecht und hab schon schlimmere gesehen.
    Werd es mir wohl umgehend nach dem Urlaub zulegen, wer weiß wie lange man es noch ohne Sponsor bekommen wird!


    P.S.: Hab jetzt ein wenig im neuen Store gestöbert. Das Angebot ist endlich einmal etwas erweitert, hab gleich ein paar Dinge gefunden, u.a. der I-Clip, welchen ich jedem empfehlen kann, der ihn bislang nicht kannte (hab ihn seit ca 4 Jahren in Gebrauch).

    Sollten wir nicht heuer ein neues Dress präsentiert bekommen?
    Hat zufällig schon irgendjemand gefragt, ob sie jetzt die alten Dressen auch ohne Harreither Verschandelung (also wie beim Testspiel) abverkaufen?

    Oder man wartet bis zum neuen Trikot ^^


    ...welches dann hoffentlich mal wieder kaufbar ist und auf dem im Optimalfall auch der international bekannte „Fly Emirates“ Schriftzug zu finden ist....;-)
    Mit Suttner und Stöger wäre ja fast schon ein Retro Shirt ein muss. Aber da solche Dinge doch schon länger in Planung sind und auch die letzten Jahre eher an den Fans vorbei gearbeitet wurde, bin ich schon froh wenn sie wieder einmal in einem schönen Violettton gehalten sind.

    Kann dir nur zustimmen, Tifo (zitiere nur zwecks Übersicht nicht den ganzen Text).
    Wichtig wird die Nachhaltigkeit sein, dass dieses Engagement eine Basis für längere Zeit und entsprechend auch abgesichert ist. Nach dem Ausstieg von Emirates beim HSV wären die denkbar. Ansonsten kenne ich persönlich nur Qatar als arabischen Investor mit Vernetzung im Fußball. Kann mir auch gut vorstellen, dass alles zusammen mit Gasprom über den Energiesektor läuft.
    Aber letztlich bleibt uns wohl auch keine andere Wahl. Sich vor den Entwicklungen des modernen Fußballs komplett zu verschließen würde uns wohl sehr bald in die Bedeutungslosigkeit treiben. Leichter wird es auch in Anbetracht von COVID die kommenden Jahre nicht werden. Und man darf nicht vergessen, die Auswirkungen in der Wirtschaft kommen erst noch! Da ist ein potenter Geldgeber unfassbar wichtig!
    Auch wenn es vielen Traditionalisten schwer fallen mag solch einen Weg zu akzeptieren. Aber sofern es durchdacht ist, würde ich ersuchen zunächst einmal die Füße still zu halten und der neuen Struktur erst einmal eine Chance zu geben!


    Und: falls hier wirklich schon alles derart fortgeschritten ist, so könnte ein Aufstieg gegen Hartberg das letzte Puzzleteil sein! Also bitte, zaht‘s an morgen!!


    Eine letzte Frage die mich aber bei arabischen Investoren schon beschäftigt, wie passt das mit unserer Israel Connection zusammen? Darauf bin ich schon auch gespannt, ob hier irgendwelche Spannungen zu erwarten sind oder alle an einem Strang ziehen würden. Es wäre jedenfalls zu begrüßen und ein sehr starkes Zeichen!!