Beiträge von Felly

Mitgliedschaft kündigen! JETZT! Info Hier


    Heißt das auf deutsch daß der unnötige und hirnlose ausweisschas auf Herrn Marek zurückzuführen ist?


    Natürlich Herr Graf, was hast du leicht geglaubt?


    Is doch eh nur eine Alibiaktion von R****, wär was passiert, hättens sagen können, sie haben eh von allen die Daten bzw. wäre dann sicher das "Argument" gekommen, die Austria hat die Karten verkauft, also sind die Schuld an den Randalen.

    Kurze Zusammenfassung meinerseits:


    Treffpunkt Oper:


    Leider weniger als zuletzt, was sicher auch damit zu tun hatte, dass sich viele das Chaos bei Eingang ersparen wollten, wenn 500 Leute fast gleichzeitig erscheinen.


    Einlasskontrollen:


    Sehr lockere Handhabung der Ausweiskontrollen, einmal mehr ein Beweis der Schikane des Herrn Marek. Trotz des größeren Ansturms gegen 1600, waren die meisten Fans gegen 1630 bereits im Stadion.


    Was ich persönlich nicht verstehe, warum muss sich ein Martin Schwarzlantner, als Austriamitarbeiter, am Matchtag in eine Kasse der Grünen setzen und die Restkarten an die Austriafans verkaufen?


    Warum ist der angeblich so gut organisierte Verein R**** nicht im Stande die Kassen mit eigenen Leuten zu besetzen?


    Danke wieder einmal dem persönlichen Engagement vom Martin. :thumbsup:


    Beim nächsten Derby sollten die Karten aber schon vorher gekauft werden, damit auch der Martin "in Ruhe" aufs Match fahren kann.


    Choreo:


    Topvorstellung, eindeutiger "Sieg" für unsere Farben. Bravo Jungs!


    Match:


    Spiel leider sehr lau, man merkt, dass beide Teams noch Abstimmungsprobleme haben. Schiri leider wieder einmal unter jeder Kritik, mir rätselhaft, wie sowas FIFA-Referee sein kann. Meiner Meinung nach, wurde Okotie zu spät gebracht, denn Kuljic war abgemeldet. Kritik an Ertl und Kuljic, diese Chancen MUSS ma machen. Schade drumm.


    Fotos:


    Fotos vom Marsch und Choreo folgen am Abend.

    felly hast schlecht geschlafen? bin bisserl geschockt, sowas von dir zu lesen. freu dich, daß wir ned in kasachstan antreten müssen....


    v-p-s


    Nein, schlafe eigentlich ganz gut, nur machen mich solche Scheissmeldungen, wie "wir sind wieder einmaschiert....", usw., einfach sowas von narrisch, dass ich mich garnicht zurückhalten will.


    Ich könnte kotzen bei soviel Blödheit.

    Hurra, das wird eine freude !


    Regts euch nur auf darüber aber es muss sein: XXXXXXXXXXXXXX! Sing (edit Fuzzy)


    ....und hoffentlich bekommst du dort, als erster eine aufs Maul, wenn du solchen Scheiss von dir gibst.


    Schleich dich nach Hüdorf, dort bist du besser aufgehoben. :rote:

    Dir ist aber schon bewust, welche Gegner es alternativ gegeben hätte,
    wohin zB Deine Frau reisen dürfte? (sollte sie [noch] away fahren) ....


    Sicher is ma das bewusst, es is ja auch nur für mich pers. orsch, weil ma im August Urlaubssperre haben, deshalb hab ich auf Budapest oder die Slowaken gehofft, da es sich dann evtl. ausgegangen wäre.


    Meine "Frau" ist letzmalig gegen Bayern auswärts gewesen, derzeit ist sie mit der Aufzucht des männl. Nachwuchses beschäftigt, hat also keine Zeit nach Tiflis zu reisen. :D

    ein kleine spitze gegen herrn polster sei mir hier erlaubt, ich verweise aber auf den smiley ;)


    im bezug auf den gak sollten wir aber einer meinung sein, oder?


    Passt scho. ;)


    GAK ja, keine Frage, wobei die Fans wiederum am wenigsten dafür können.

    der gak wird mir so fehlen, wie herr polster mir seit seinem rausschmiss gefehlt hat. gar nicht. und in beiden fällen zählt ein wiedersehen im horr nicht zu meinen wünschen ans christkind.


    werd nie die häme von schachner, roth, kollmann, ehmann & co. vergessen, detto die fans des "meister der herzen". vom sympathiefaktor auf einer stufe mit rapid, rbs und herrn polster ... ;)


    Den Toni mitn GAK auf die gleiche Stufe zu stellen, kann ned dein ernst sein, aber bitte, jedem das seine. :rolleyes:

    Würde eine Listenpreisliste im Internet suchen und zwar für VW (3er Golf - Erstzulassung 07/93). Kennt da wer eine seriöse Seite im Internet?


    mfg


    Am besten beim ÖAMTC nachfragen, auf der Homepage geht die Eurotax nur bis 1995, Km-Stand ist eigentlich das Ausschlaggebendste.


    Verstehe ich das richtig: 500 erst verkauft :thumbdown: oder noch 500 zu haben??


    Im Grunde is der Stand der verkauften Karten so wie immer, lt. Martin nix "aussergewöhnliches" bei der violetten Fangemeinde.


    Mit dem Unterschied, dass es diesmal bei der Oper keine Karten gibt, sondern nur mehr im Dorf.


    Warum sich die Leute ned rechtzeitig um Karten kümmern können, wird ma ewig a Rätsel bleiben. :rolleyes:


    Wünsch euch jedenfalls viel "Spass" beim anstellen an der Kassa bzw. beim daheimbleiben im "Cinema de Patscholo". :rolleyes: :grml:


    BTW ----> Antwort an "iowa": Erst 500 verkauft. :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Tatsachenbericht ein Linzer Fans vom Match in Salzburg, gegenüber den gesteuerten Medienberichten:




    zu den vorkommnissen nach dem spiel. wir wurden ca. 45 minuten nach dem spielende von ca. 50 schildkröten in den bus geschoben. alles verlief friedlich und wir waren schon im abfahren. da kam einer drauf das wir zwei leute vergessen hatten. der bus blieb noch mal stehen um auf die zurückgelassen zu warten.


    der busfahrer machte die tür auf und schon gings los. jeder, der auch nur in die nähe der tür kam, wurde von der polizei aus dem bus gerissen und sofort verhaftet. ( selbst den busfahrer, der die türe mit der manuellen schaltung zumachen wollte, war kurz in der gewalt der polizei ). sämtliche versuche des busfahrers die türe automatisch zu verschliesen wurde von der polizei unterbunden. die türe wurde dauernd von der polizei wieder aufgerissen. was zur folge hatte, das die türe am ende ziemlich lädiert war.


    natürlich liesen sich die leute im bus das ned gefallen. leider reagierte einer der typen hinten im bus total über und schlug ein BUSFENSTER ein. zum glück ging nur die innere scheibe zu bruch. der bruch dieser scheibe veranlaßte die polizei den bus zu stürmen !!! wahllos wurden die leute verhaftet. für mich sah es so aus, das alle leute die am gang saßen dran waren ( ich saß zum glück am fenster ).


    meinem spezl, der neben mir saß, also am gang, ging es leider nicht so gut. die polizei war schon wieder im abrücken. da fragte einer nach aussen.
    "soll ma nu einen mitnehmen, oder reichts ?" die antwort von einem der in türe stand.
    "naja, einen nehmen wir nu mit. den da vorne kinna ma ja nu mitnehmen. is eh scho wurscht."


    daraufhin wurde mein spezl, der die ganze zeit so wie ich friedlich im bus saß, von hinten mit dem würgegriff gepackt und aus dem bus gezerrt. obwohl er keinen widerstand leistete wurde er draussen zu boden geworfen und mit dem knie ins kreuz "bearbeitet".


    er bekommt jetzt eine anzeige wegen "Zivilen Ungehorsam" (IMG:style_emoticons/default/frage.gif) . Da mein Spezl ein junglehrer ist, hoffen wir mal das diese anzeige keinen schaden auf seine zukünfitge karriere nehmen wird.



    wenn man solche sachen wie gestern erlebt, beginnt man zu bereuen das wir die em08 bekommen haben. unglaublich wie rücksichtlos von seiten der polizei vorgegangen wurde. wieder mal wurden fans in einer praxisübung kriminalisiert und niedergemacht.


    schon klar, im bus waren keine "waserl". und es waren sicher einige jahre an häfngeschichte an board, aber gestern ging die aggression eindeutig von seiten der staatsmacht aus.


    die restlichen 20 leute im bus, wurden dann übrigends von ca. 50 polizeibeamten nach linz begleitet ...


    echt traurig das ganze.


    SCHEISS EM !!!

    Einmal mehr zeigt unser "aller" Onkel auf, dass er vom kicken keine Ahnung hat.


    So sympathisch die Forderung nach einem Einsatz der beiden WM-Helden auch ist (was ist mit den anderen Jungveilchen) so wenig ist diese umsetzbar.


    Eine geschützte Werkstätte ist wohl das letzte was unsere Youngsters brauchen. Nur wer sich im harten Wettbewerb durchsetzt, wird es auch zu was bringen.


    Dieser Umstand sollte einem Industriemagnaten eigentlich nicht unbekannt sein.


    Abgesehen davon finde ich seine Aussage über die Ãœberlebensfähigkeit der Austria mehr als entbehrlich, bei aller Wertschätzung für seine jetzige Sponsortätigkeit.


    Eine Austria Wien wird es auch ohne Magna geben, nicht irgendwo, sondern in der Bundesliga.


    Cheers.