Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,550
    Danke
    6,958
    Bedankt 6,375 mal in 2,119 Beitrag
    Zitat Zitat von Geri4 Beitrag anzeigen
    nach einem geschenkten Freistoß trifft Koch die Latte, wir (ich glaube EPB war es) schlafen kurzzeitig und kassieren durch Dedic unnötig den Ausgleich
    EPB und Pichler schlafen dabei ein wenig.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  2. #22
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,336
    Danke
    387
    Bedankt 375 mal in 235 Beitrag
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    EPB und Pichler schlafen dabei ein wenig.
    Das Ausputzen von Klein per Kopf war vielleicht auch nicht gerade die beste Lösung, aber solange wir ein Tor mehr schießen als wir bekommen kann sowas passieren ;-)
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  3. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir O M wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Verteiler (20.06.20)

  4. #23
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    der oft gescholltene Ilzer dürfte doch etwas richtig gemacht haben bzgl rotation von der ersten runde weg..
    während die vorstädter im verletztenchaos versinken geht’s bei uns mal zur abwechslung (ohne es zu verschreien) bis dato eher gut zu..

    finde es war über weite strecken ein gutes spiel von der mannschaft.
    ich finde es war kein handspiel von pichler, der ball war zwar an der hand hat aber weder die richtung beeinflusst noch kann man da irgendwie reagieren..
    vor dem tor der freistoß für wattens war ja mehr als lächerlich, man kann froh sein das ebner nix passiert ist, wenn’s blöd herkommt bringt der lange in ebner das schien bzw. wadenbein und der schiri gibt foul an den depatten..
    leider wurden die chancen nicht ausgespielt bzw ordentlich zu ende gespielt, schon nach dem 0:1 hätten man nachlegen können..
    es hat lange gedauert aufs 1:2 und dann waren viele gute aktionen aufs 1:3 da und wir hatten auch nicht wirklich glück..
    stange grünwald, stange/stange wimmer..
    ob es auch tatsächlich abseits ist von am bodenliegenden monschein weiß ich nicht so recht, für mich nicht, er war am boden, hat nicht eingegriffen..
    also wie tifoso schon geschrieben hat, in einen halben jahr eine niederlage ist nicht gerade viel
    ich denke es geht bergauf, jetzt geht’s zu admira.
    ich hoffe das altach den trend so beibehaltet dann geh ich davon aus das wir gegen den 5ten um alles spielen werden

  5. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir 19wenni11 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    geraldo33 (20.06.20),Geri4 (21.06.20),tifoso vero (21.06.20)

  6. #24
    Senior Member Avatar von Geri4
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    922
    Danke
    1,590
    Bedankt 566 mal in 263 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Lobenswert erwähnen muss ich an der Stelle Klein, der sich in der 87. Minute oder so noch in Offensivaktionen eingebracht hat. Es wäre glaube ich kein Fehler ihn zu schonen und teils früher auszuwechseln in den nächsten Partien, wenn wir die Partie entschieden haben oder ihn zb für die letzte UPO Partie zu schonen, sofern der 7. Platz und somit das Heimrecht abgesichert ist. Er wird im Playoff noch wichtig werden
    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  7. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Geri4 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (21.06.20)

  8. #25
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    631
    Danke
    308
    Bedankt 658 mal in 249 Beitrag
    schönes spiel gestern, sehr wichtiger sieg.
    wenn wir uns ehrlich sind, wer hatte nicht angst vor weiteren begegnungen gg diese kristallwelten mannschaften aus wattens? die ersten 3 begegnungen waren ein einziger alptraum und abbild unseres tabellarischen niedergangs.

    - der sieg hochverdient!
    - hätte mit noch mehr selbstvertrauen, mehr konzentration ab dem 20 meter raum mit 2-3 weiteren toren mehr ausfallen müssen
    - gegentor war eine naive situation die u.a. dem alter und erfahrung mancher spieler geschuldet war a) niemand verstand dem ungustl zugesprochenen freistoss b) plötzlich gab es ein konzentrationsloch c) klein's furchtbar verhungerter ausputzer mit dem kopf genau zum gegner, und selbst gegen wattens klingelt es dann einfach. da gilt es die erfahrung mitzunehmen immer top konzentriert zu sein. gegen mannschaften aus dem opo kommt man so ganz rasch unter dauerdruck und dann schaut die situation ganz anders aus.

    - was mir aber am meisten auffiel war das man einen neuen mannschaftskern, eine neue (alte) austria erkannte.
    seit september 2019 vertrat ich die meinung umgehend und kompromisslos mit dem wandel der mannschaft zu beginnen, ich war damals einer der ganz wenigen. denn was hatten wir angesichts ergebnisse und ! performance ! zu verlieren. das aber ist natürlich leicht von der tribüne zu beurteilen.
    daher freut mich die nun eingeschlagene und forcierte entwicklung um so mehr.
    der gang in das upo half hier sicher und ich war auch nie sonderlich bestürzt darüber, das upo bewirkt mut zu neuem (die spieler werden natürlich dazu beigetragen haben).

    pichler- fitz - wimmer (ui aus dem kann ein grosser werden) - sarkaria (wirkte aber gestern etwas müde, lustloser als sonst) zeigten die zielrichtung unserer neuen austria vor. ein traum die technischen behandlung und umsetzungen, der spielwitz und die klare dynamische ausrichtung nach vorne. das jedoch kollidiert noch mit dem alten kern der mannschaft, das sah man bei den anderen spielen, gestern phasenweise viel besser aber wir dürfen nicht vergessen das wir gg eine desolate hintermannschaft eines abstiegskanditaten spielten - womöglich der abstiegskandidat 2019/2020!
    es wird interessant werden weiter zu beobachten wie so manche spieler des alten kern damit umgehen werden können, wie es gelingen wird die leistungsunterscheide zu verkleinern und die youngstars weiter in deren weiterentwicklung zu beobachten.

    ilzer halte ich weiterhin für den besten dafür.
    man darf nicht vergessen wie schwierig es war mit der körperlich wirklich desolaten und zusammen gewürfelten mannschaft eine mischung und moderne spielkultur zu entwickeln.
    es mag bessere geben aber momentan passt das mit ilzer gut wie ich meine.

    snoopy ist sehr happy angesichts der entwicklungen auch wenn rückschläge kommen werden - mir würden diese dann bei einem positiven trend nichts machen :-D
    Geändert von Snoopy (21.06.20 um 07:56 Uhr)

  9. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir Snoopy wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Canis lupus (21.06.20),Chrisi (22.06.20),tifoso vero (21.06.20)

  10. #26
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,336
    Danke
    387
    Bedankt 375 mal in 235 Beitrag
    Zitat Zitat von Geri4 Beitrag anzeigen
    Lobenswert erwähnen muss ich an der Stelle Klein, der sich in der 87. Minute oder so noch in Offensivaktionen eingebracht hat. Es wäre glaube ich kein Fehler ihn zu schonen und teils früher auszuwechseln in den nächsten Partien, wenn wir die Partie entschieden haben oder ihn zb für die letzte UPO Partie zu schonen, sofern der 7. Platz und somit das Heimrecht abgesichert ist. Er wird im Playoff noch wichtig werden
    Wobei das Heimrecht wohl eher nebensächlich sein wird dieses Jahr.
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  11. #27
    Senior Member Avatar von Exil-Veilchen
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    189
    Danke
    122
    Bedankt 177 mal in 84 Beitrag
    Zitat Zitat von O M Beitrag anzeigen
    Wobei das Heimrecht wohl eher nebensächlich sein wird dieses Jahr.
    Sich die Anreise nach Vorarlberg zu ersparen, wäre sicher ein Vorteil.

  12. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Exil-Veilchen wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (21.06.20),zkk (22.06.20)

  13. #28
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,336
    Danke
    387
    Bedankt 375 mal in 235 Beitrag
    Zitat Zitat von Exil-Veilchen Beitrag anzeigen
    Sich die Anreise nach Vorarlberg zu ersparen, wäre sicher ein Vorteil.
    Muss nicht sein, eventuell ist gerade bei einem Auswärtsspiel die Spannung/Fokussierung höher. Die (Reise)Kosten sind definitiv niedriger.
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •