Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 107
  1. #81
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    832
    Danke
    799
    Bedankt 581 mal in 286 Beitrag
    Zitat Zitat von O M Beitrag anzeigen
    Die Verträge sind so eine Sache, wenn dann jemand ablösefrei geht den man gerne länger im Verein gehabt hätte heisst warum hat der keinen längeren Vertrag ...
    Bei jungen Spielern oder eigenen Nachwuchsspielern ist das klar. Aber Cavlan? Sax? Edomwonyi? Die sind schon Mitte, Ende 20, und haben noch bis 2022 Vertrag.

  2. #82
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,336
    Danke
    387
    Bedankt 375 mal in 235 Beitrag
    Zitat Zitat von mashos Beitrag anzeigen
    Bei jungen Spielern oder eigenen Nachwuchsspielern ist das klar. Aber Cavlan? Sax? Edomwonyi? Die sind schon Mitte, Ende 20, und haben noch bis 2022 Vertrag.
    Ich geh mal davon aus, dass man nur Spieler holt von denen man sich eine bestimmte Leistung erwartet. Da würde ich davon ausgehen, dass man einen Vertrag auf mindestens 2 Jahre + Option oder länger abschließt sonst spielt er im „worst case“ eine gute Saison und man muss hoffen ihn im nächsten Herbst noc/ um gutes Geld verkaufen zu können wenn er nicht verlängern will.

    https://www.transfermarkt.at/bright-...spieler/229857
    Edo wurde mit 23 geholt, dass er bis 2022 Vertrag hat überrascht mich.

    https://www.transfermarkt.at/caner-c...spieler/136550
    Cavlan hat einen 3-Jahresvertrag bekommen und bis jetzt wie Edo die Erwartungen nicht erfüllt. Ich hätte erwartet/gehofft, dass er Martschinko aus der Mannschaft spielt.

    https://www.transfermarkt.at/maximil...spieler/115072
    Sax ist mit 25 gekommen, hat wahrscheinlich etwas Handgeld gekostet + Provision für den Berater. Beim 4 Jahresvertrag haben sich bei uns wohl auch alle eher die Hände gerieben in der Hoffnung, dass er bei uns den nächsten Schritt macht.

    Ohne jetzt zu wissen bei wem es eine Option gibt und wie intensiv die Spieler beobachtet wurden find ich das bei allen im Rahmen. Wie sich Spieler entwickeln weiß man im Vorhinein nicht.
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  3. #83
    Senior Member Avatar von Verteiler
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    983
    Danke
    1,946
    Bedankt 973 mal in 435 Beitrag
    Sax hat bei der Admira sehr gute Leistungen gebracht, für mich unerklärlich sein stetiger Leistungsabfall, samt Frustfouls. Edo war ein Kurzschlusstransfer, ich weiss nicht wer dafür verantwortlich war, aber es war nicht so dass er unbekannt war !

  4. #84
    Senior Member Avatar von Sturgis
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Verteilerkreis
    Beiträge
    3,554
    Danke
    1,800
    Bedankt 4,069 mal in 1,450 Beitrag
    Gute Leistungen ja, aber bei Admira zu glänzen ist nicht soo schwer, für mich war es aber zu wenig um zu uns zu wechseln. Warum Edo geholt wurde war mir damals schon klar. er sollte den Gegner beschäftigen, Räume schaffen ( mit Matic und Jeggo glänzen ) für die zweite Spitz doch dieses System gabs halt wirklich nie und da lag der Fehler, es wurden immer wieder Spieler geholt die so gar nicht ins vorhandene System passten, weil die Philosophie immer wieder über den Haufen geworfen wurde. Das wird sich mit Stöger in Zukunft hoffentlich ändern. Bei Edo wars halt ein Fehler der 800k kostete grrrr
    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Sturgis wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Geri4 (11.06.20)

  6. #85
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    Zitat Zitat von Gugi Beitrag anzeigen
    Einfache Erklärung: er will weiterhin im Wohlfühlhaus Austria Wien bleiben - sein Vertrag läuft aus - lese bitte nach, wie über ihn hergezogen wurde, in den vorigen Saisonen ? Arbeitsverweigerung war noch eines der freundlichsten Worte - stehen geblieben, Zweikämpfen ausgewichen, schlechtes Stellungsspiel, ... ich würde ein derartiges Verhalten mit dem Charakter(?) möglicher Weise erklären. Aber man vergisst natürlich sehr schnell, wenn der Spieler in den letzten Spielen einen , für mich, selbstverständlichen Einsatz zeigt.
    entweder das oder er hat den ernst der Lage erkannt..
    oder er ist einer der jenige der so fit zurück gekommen ist aus der pause wie es sein hätte sollen, für mich zb ist ein pichler, sarkaria, wimmer, madl, nicht in der verfassung wie sie sein sollten, vorallem bei den jungen hat man es ordentlich gemerkt bis jetzt..

  7. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir 19wenni11 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Geri4 (12.06.20)

  8. #86
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    Zitat Zitat von mashos Beitrag anzeigen
    Bei jungen Spielern oder eigenen Nachwuchsspielern ist das klar. Aber Cavlan? Sax? Edomwonyi? Die sind schon Mitte, Ende 20, und haben noch bis 2022 Vertrag.
    wobei man bei calvan sagen muss er hat kaum oder fast nie eine chance bekommen, er ist eigentlich LV, hat begonnen bei uns auf der 6 oder 8..
    da waren 4-5 schwache spiele dabei, dann ein spiel Lv und raus mit ihm, seit dem kaum mehr ein einsatz bei der ersten.

  9. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir 19wenni11 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Geri4 (12.06.20)

  10. #87
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3,920
    Danke
    1,417
    Bedankt 2,826 mal in 1,348 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von 19wenni11 Beitrag anzeigen
    wobei man bei calvan sagen muss er hat kaum oder fast nie eine chance bekommen, er ist eigentlich LV, hat begonnen bei uns auf der 6 oder 8..
    da waren 4-5 schwache spiele dabei, dann ein spiel Lv und raus mit ihm, seit dem kaum mehr ein einsatz bei der ersten.
    Cavlan hat wirklich unterirdisch gespielt in der Ersten, der ist hinten einfach ein Riesen-Unsicherheitsfaktor. Bei den YV spielt er offensiver, das scheint besser zu passen. Man muss aber natürlich schon sehen, dass er da eine Liga tiefer spielt, da kann man leichter glänzen.

    Für mich ist es halt bezeichnend, dass wir einen LV verpflichtet haben, der zwar aus der 1. holl. Liga kommt, aber es nicht mal schafft an unserer Nr. 28 vorbei zu kommen (was für Poulsen ja kein Problem war, obwohl der nur 4. dt. Liga gespielt hat) und wo sich nach einigen Spielen herausstellt, dass LV wahrscheinlich nicht mal die richtige Position für ihn ist. Da dürfte die Spielerbeobachtung mal wieder auf Youtube erfolgt sein.
    Geändert von violetchris (12.06.20 um 08:50 Uhr)
    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  11. #88
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    Zitat Zitat von Felly Beitrag anzeigen
    Trainerablöse?

    Natürlich fordert man das jetzt wieder, hat ja auch schon eine gewisse „Tradition“ in den letzten, fast 30 Jahren.

    Mit Ausnahme von Karl Daxbacher, hat sich kein Trainer kaum mehr als 1 – 2 Jahre gehalten.

    Wären die finanziellen Gegebenheiten bessere, wäre Ilzer wohl schon länger beurlaubt, so ehrlich sollte man sein.

    Vielleicht ist auch genau hier „der Hund begraben“ und die Spieler denken sich ähnliches und daher „erreicht“ sie der Trainer auch nicht mehr,…….???????

    Die Fehler die uns dorthin geführt haben wo wir heute sind, wurden jedenfalls bereits in den letzten 6 Jahren gemacht und sollten den Verantwortlichen eigentlich klar sein und ich hoffe inständig, dass das zumindest einem Mann klar ist.
    ich denke auch das vl hier der fehler liegt..
    es kann ja nicht saison für saison immer nur am trainer liegen aber das Gerüst der Mannschaft bleibt und spielt immer den selben scheiß runter..
    die einzige hoffnung für mich wenn es unbedingt zu ein Trainerwechsel kommen sollte wäre ein Ex Austrianer,
    Einer wie Rachimov, Baumeister (leider wieder bei Admira) Blanchard etc,
    auch wenn da zumindest beim letztgenannten keine Trainererfolge vorliegen so wie in der vorstadt, der lebt den klub, das match, der weiß auf wem er zählen kann

  12. #89
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,290
    Danke
    6,106
    Bedankt 9,218 mal in 3,378 Beitrag
    Zitat Zitat von 19wenni11 Beitrag anzeigen
    ich denke auch das vl hier der fehler liegt..
    es kann ja nicht saison für saison immer nur am trainer liegen aber das Gerüst der Mannschaft bleibt und spielt immer den selben scheiß runter..
    die einzige hoffnung für mich wenn es unbedingt zu ein Trainerwechsel kommen sollte wäre ein Ex Austrianer,
    Einer wie Rachimov, Baumeister (leider wieder bei Admira) Blanchard etc,
    auch wenn da zumindest beim letztgenannten keine Trainererfolge vorliegen so wie in der vorstadt, der lebt den klub, das match, der weiß auf wem er zählen kann
    Erklär mir den Unterschied, wenn ich sag:
    Es kann ja nicht Saison für Saison immer nur an den Spielern liegen. Das Gerüst der Mannschaft bleibt doch nicht wirklich gleich. Von der Startformation der ersten Runde 16/17 ist genau Martschinko übrig, (Grünwald wurde eingewechselt), von der ersten Runde 17/18 sind genau noch 3 Spieler heute im Kader der ersten, wenn man Prokop dazurechnet 4. Das sind gradmal 2 Saisonen. Wo bleibt da das Gerüst gleich?
    Sogar wenn man mit der ersten Runde letzte Saison vergleicht. Weg sind: Igor, Salamon, Matic, Friesenbichler, Turgeman, gradmal Pentz, Klein, Madl und Grünwald könnt man als Stammspieler bezeichnen.

    Unser Problem nach Tommy Parits ist meiner Meinung nach: Die Kader wurden seither nie wieder gut zusammengestellt, und vor allem nicht zum Trainer passend. Von mir aus könnt ein anderer Trainer mit dem aktuellen Kader mehr herausholen. Von mir aus könnt Ilzer mit einem anderen Kader mehr herausholen. Fakt ist: So passts scheinbar nicht.
    Das zu ändern benötigt Zeit und Geld

  13. #90
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    Cavlan hat wirklich unterirdisch gespielt in der Ersten, der ist hinten einfach ein Riesen-Unsicherheitsfaktor. Bei den YV spielt er offensiver, das scheint besser zu passen. Man muss aber natürlich schon sehen, dass er da eine Liga tiefer spielt, da kann man leichter glänzen.

    Für mich ist es halt bezeichnend, dass wir einen LV verpflichtet haben, der zwar aus der 1. holl. Liga kommt, aber es nicht mal schafft an unserer Nr. 28 vorbei zu kommen (was für Poulsen ja kein Problem war, obwohl der nur 4. dt. Liga gespielt hat) und wo sich nach einigen Spielen herausstellt, dass LV wahrscheinlich nicht mal die richtige Position für ihn ist. Da dürfte die Spielerbeobachtung mal wieder auf Youtube erfolgt sein.

    er ist LV
    das hast du in 7 einsetzen raus gefunden?
    davon
    1x RM
    2x LV
    3x 6er bzw. 8er auf halb links
    1x LM

    sind super voraussetzungen um Topleistungen zu zeigen
    und ja ob man einen spieler damit bricht hängt damit auch vl zusammen das es dann nicht so funktioniert..
    da kommt man mit einer super vita (vorsaison) nach Ö, spielt dort auf einer ungewohnten position einen topfen zusammen, muss aber erwartungen erfüllen, hat dann nach verkackten spielen von ihm UND der mannschaft einmal die chance auf seiner position zu spielen und dann MUSS er laut dir sofort zeigen was er kann??
    mensch bleibt mensch, wenn der kopf nicht mitspielt ist das gehalt und der profistatus egal, dann geht es einfach nicht.
    aber in der vorsaison 12 scorerpunkte in 34 spielen zu machen schafft unsere nr 28 in 3 saisonen nicht mal zur hälfte..
    kann mich weder an ein tor noch an ein assist von ihm erinnern ( heißt nicht das es keines gibt, aber sind so selten das es weh tut)
    und schau dir an welche positionen cavlan in der letzten saison in holland spielte,
    28 spiele LV
    4 LM
    2 LA
    kein RM
    kein zentrum nichts, bei uns aber schon und dann wird er vernichtet .. für mich typisch austria, austria fans und typisch österreichisch..

  14. Der folgende 4 Benutzter bedankte sich bei dir 19wenni11 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (12.06.20),Geri4 (12.06.20),mani1970 (12.06.20),MSS (14.06.20)

  15. #91
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3,920
    Danke
    1,417
    Bedankt 2,826 mal in 1,348 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von 19wenni11 Beitrag anzeigen
    und dann wird er vernichtet .. für mich typisch austria, austria fans und typisch österreichisch..
    Wer vernichtet ihn? Er spielt ja jetzt sehr erfolgreich in der 2. Mannschaft und findet hoffentlich eine passende Position und damit zu neuem Selbstvertrauen und zu neuer Stärke. Dass er für die 1. aktuell nicht stark genug ist, dürfte nicht nur ich erkannt haben.
    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  16. #92
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,290
    Danke
    6,106
    Bedankt 9,218 mal in 3,378 Beitrag
    Zitat Zitat von 19wenni11 Beitrag anzeigen
    ich denke auch das vl hier der fehler liegt..
    es kann ja nicht saison für saison immer nur am trainer liegen aber das Gerüst der Mannschaft bleibt und spielt immer den selben scheiß runter..
    die einzige hoffnung für mich wenn es unbedingt zu ein Trainerwechsel kommen sollte wäre ein Ex Austrianer,
    Einer wie Rachimov, Baumeister (leider wieder bei Admira) Blanchard etc,
    auch wenn da zumindest beim letztgenannten keine Trainererfolge vorliegen so wie in der vorstadt, der lebt den klub, das match, der weiß auf wem er zählen kann
    Achja, eines noch: Wenn es unbedingt zum Trainerwechsel kommen sollte: Wir haben den idealen Kandidaten im Verein...

  17. #93
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Erklär mir den Unterschied, wenn ich sag:
    Es kann ja nicht Saison für Saison immer nur an den Spielern liegen. Das Gerüst der Mannschaft bleibt doch nicht wirklich gleich. Von der Startformation der ersten Runde 16/17 ist genau Martschinko übrig, (Grünwald wurde eingewechselt), von der ersten Runde 17/18 sind genau noch 3 Spieler heute im Kader der ersten, wenn man Prokop dazurechnet 4. Das sind gradmal 2 Saisonen. Wo bleibt da das Gerüst gleich?
    Sogar wenn man mit der ersten Runde letzte Saison vergleicht. Weg sind: Igor, Salamon, Matic, Friesenbichler, Turgeman, gradmal Pentz, Klein, Madl und Grünwald könnt man als Stammspieler bezeichnen.

    Unser Problem nach Tommy Parits ist meiner Meinung nach: Die Kader wurden seither nie wieder gut zusammengestellt, und vor allem nicht zum Trainer passend. Von mir aus könnt ein anderer Trainer mit dem aktuellen Kader mehr herausholen. Von mir aus könnt Ilzer mit einem anderen Kader mehr herausholen. Fakt ist: So passts scheinbar nicht.
    Das zu ändern benötigt Zeit und Geld
    ich zähle jetzt beim Gerüst nicht die start11 sondern das gesamte.. weil die trainieren ja alle zusammen und da trainieren zb borkovic, Fitz, Sarkaria, demaku und sicher paar andere auch schon länger mit,
    auch ein neuer spielmacher wäre mal an der zeit, spielmacher an sich der nicht nur die pässe so spielt wie man es braucht sondern der mal neue ideen am platz rein bringt, ich war in letzter zeit nicht gerade ein freund von AG auch nicht vl klein, aber beide präsentieren sich derzeit gut, ABER auch hier gehört mehr dynamik, andere ideen rein, die gegner kennen AG mind genauso gut wie seinen eigenen mitspielern, da gibt es keine überraschende sachen mehr.
    wir hatten (wo grünwald verletzt) nur mit Holzhauser einen anderen kapitän, beide das selbe schema, “langsam“ stehfussball somit wenig dynamik, wenig aktionen wo sich mitspielern an einsatz und biss was anschauen können.
    ulmer bei rb, rennt 90 min auf und ab, rutscht beisst kämpft
    trauner bei lask, keine lask legende, kein edeltechniker, aber beinhart, ein holzhacker ohne ende, aber ein kampfschwein
    auch bei altsch zb, netzer, kein edeltechniker, aber einer dem seine knochen wurscht sind, geht rein wenn’s sein muss, schon sich nicht.
    so kann ein captn sachen einfordern, und mitspieler auch mitreißen.
    mit interviews das wir was besser machen müssen etc bringt ein captn nix weiter.
    da beginnt bei mir das gerüst und das ist das fundament bei einem gerüst..

    und ja ich bin im prinzip keiner der sagt ilzer raus, ABER mind. 3 personalentscheidungen kreide ich ihm hoch an und die sind nicht positiv.

    cavlan - oben eh schon diskutiert
    Jajue- für mich neben palmer brown der zweite top verteidiger der auf hohem niveau mehr spiele bräuchte.. bekommt er nicht.
    ich finde man hat zb gegen Queens park rangers gesehen das er top ist.
    Ja er hat fehler gemacht, aber bitte wer welcher spieler von uns machte die nicht?
    madl mit 32 macht mind 1 schweren taktischen im spiel, zb gegen st pölten, konter 3gg3 auf halb rechts, die rennen zu zweit auf madl zu paar meter nach der mittellinie also weit weg vor unseren tor und was macht madl? schiebt raus und will den ball gewinnen, ein pass, madl liegt am boden und der konter läuft weiter, und ein 32jähriger sollte dies schon wissen das man sich so weit wie möglich zurückfallen lässt..
    aber da ist man immer nachsichtig..
    neue spieler müssen sofort fehlerfrei sein...
    und ja dann macht er halt fehler der moudo, aber er lernt sicher mehr, schneller und besser als ein 32 jähriger da würde man nach 10 spielen über voller distanz sicher eine steigerung sehen und in zukunft mit ihm freude haben.., noch dazu hat er körperliche fitness..
    die nächste personalien ist turgeman
    ja paar verletzungen
    aber ein strafraumstürmer sondergleichen, der ohne viel spielpraxis immer torgefährlich..
    ist dann verletzungsfrei und kommt dann wenn nur als aussenstürmer zum einsatz, er ist weder sonderlich schnell noch hat er dort irgendwelchen qualitäten..
    er gehört im strafraum gefüttert und nicht er muss andere füttern..
    denke ein wechseln er und monschein nach außen oder zwei zentrale stürme wäre ein waffe gewesen..
    aber nein, verleihen wir ihm lieber , dann macht er in polen ein paar tore, er wird dort fix verpflichtet und macht nächste saison 20 tore, wir haben nach monschein keinen glaub ich der über auf über 10 kommt..

    aber ja du hast recht, nach TP würde sehr viel müll geholt..
    Geändert von 19wenni11 (12.06.20 um 10:30 Uhr)

  18. #94
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    Wer vernichtet ihn? Er spielt ja jetzt sehr erfolgreich in der 2. Mannschaft und findet hoffentlich eine passende Position und damit zu neuem Selbstvertrauen und zu neuer Stärke. Dass er für die 1. aktuell nicht stark genug ist, dürfte nicht nur ich erkannt haben.
    ja du gehst aber null auf mein kommentar ein, auf welcher basis nach ist er nicht gut genug auf SEINER position LV ?
    zähl mit in einem jahr 5 spiel von ihm auf die er verschnitten hat wo er LV gespielt hat.

  19. #95
    Senior Member Avatar von Geri4
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    923
    Danke
    1,591
    Bedankt 567 mal in 264 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Achja, eines noch: Wenn es unbedingt zum Trainerwechsel kommen sollte: Wir haben den idealen Kandidaten im Verein...

    sorry für die blöde Frage, wen meinst du damit? Suchard, Stöger, ...?
    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  20. #96
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2,256
    Danke
    567
    Bedankt 923 mal in 480 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Achja, eines noch: Wenn es unbedingt zum Trainerwechsel kommen sollte: Wir haben den idealen Kandidaten im Verein...
    MK ????

  21. #97
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,290
    Danke
    6,106
    Bedankt 9,218 mal in 3,378 Beitrag
    Zitat Zitat von Geri4 Beitrag anzeigen
    sorry für die blöde Frage, wen meinst du damit? Suchard, Stöger, ...?
    Eigentlich hab ich Stöger gemeint, weil der auch im Abstiegskampf schon Erfahrung gesammelt hat (und erfolgreich war).

    Aber ich glaub auch, dass Suchard ein guter ist, der, wenn Stöger nicht will, und wir Ilzer wirklich ablösen sollten, einen Versuch wert ist.

  22. #98
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3,920
    Danke
    1,417
    Bedankt 2,826 mal in 1,348 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Eigentlich hab ich Stöger gemeint, weil der auch im Abstiegskampf schon Erfahrung gesammelt hat (und erfolgreich war).

    Aber ich glaub auch, dass Suchard ein guter ist, der, wenn Stöger nicht will, und wir Ilzer wirklich ablösen sollten, einen Versuch wert ist.
    Ned scho wieda einen Versuch!
    Wir galten als 'Judenklub', heute gibt es rechte Parolen. Das können keine Fans sein, weil sie sich gar nicht mit der Geschichte der Austria befasst haben. Das hat mit dem Sport und der Austria nichts zu tun (Herbert Prohaska)

  23. #99
    Senior Member Avatar von Geri4
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    923
    Danke
    1,591
    Bedankt 567 mal in 264 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Ich glaube Stöger würde es sich so oder so nicht antun. Ich weiß nicht, wie aussichtslos unsere Lage sein müsste, damit er herhalten würde ... eigentlich kann er dann nur verlieren. Im worst case geht es gegen den Abstieg, wenn er da nicht das Ruder rumreißen kann, wird er zum Buhmann. Wenn es noch um den EC Platz geht und er den nicht schafft, detto - ich glaube es wäre im Moment relativ egal wer übernimmt, selbst Stöger kann in der kurzen Zeit nicht zaubern. Und ja, die Zeit zwischen den Partien ist sehr kurz, gerade mal 2 bzw. 3 volle Tage liegen dazwischen.
    Ich glaube die Wahrheit liegt derzeit am Platz vergraben, und damit sind einzig und alleine die Spieler gemeint
    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  24. #100
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,290
    Danke
    6,106
    Bedankt 9,218 mal in 3,378 Beitrag
    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    Ned scho wieda einen Versuch!
    Sag mir einen Trainer der kein Versuch ist. Kein Trainer garantiert Erfolg. Und die Entscheidung, gerade nach dieser Saison (Großer Umbruch, teils 17 Jährige am Platz, 6 Runden 6 Niederlagen, dann 2 X, und seither Top Mannschaft der Liga, man kann tagtäglich sehen wie er trainert, wie die Mannschaft sich entwickelt) seh ich weit größere „Versuche“ als Suchard...

  25. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    19wenni11 (12.06.20),Sturgis (13.06.20)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •