Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 159
  1. #81
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,416
    Danke
    6,239
    Bedankt 9,370 mal in 3,448 Beitrag
    Bjelica war ein paranoider Typ, das hat nichts mit fehlender Leistungsbereitschaft der Mannschaft zu tun. z.B. Guardiola richtet sich bei jedem Verein ein eigenes Zimmer ein, dass die Mannschaftskabine allein für die Mannschaft da ist, dass sie auch mal über ihn hinter seinem Rücken schimpfen können. Bjelica hat Spieler-Whatsapp Gruppen ausspionieren lassen.

    Zur Wohlfühlgeschichte: Ortlechner als Kapitän hat dem Trainer in einem 4 Augen Gespräch erklärt, dass sie (ich weiß nicht mehr sicher, kann auch genau andersrum sein) mit der Raumdeckung bei Eckbällen nicht klar kommen, und lieber auf Manndeckung umstellen würden. Er hat das mit "Die Verteidigung fühlt sich bei der Raumdeckung nicht wohl" bezeichnet. Und vielleicht hat das mit einem sprachlichen Missverständnis zu tun, jedem Fußballfan mit Deutsch als Muttersprache sollt aber klar sein, dass "Wohl fühlen" in dem Zusammenhang NICHTS mit fehlender Leistungsbereitschaft zu tun hat, sondern damit, dass man - grad in einer Raumdeckung ein Selbstverständnis braucht, und das wird "ich fühl mich damit wohl oder nicht wohl" genannt. Bjelica hat das in einem Auszucker so dargestellt als ob es eine Wohlfühloase geben soll.

    Also, bitte, hörts mir mit Bjelica auf.

  2. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Sturgis (15.11.19),thebodi (15.11.19),violetchris (15.11.19)

  3. #82
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,416
    Danke
    6,239
    Bedankt 9,370 mal in 3,448 Beitrag
    Zitat Zitat von Otto Volante Beitrag anzeigen
    Nur denke ich, dass der Kader des LASK per se nicht zwangsläufig so gut ist. Es wurde aber im taktischen und K-O-N-D-I-T-I-O-N-E-L-L-E-N Bereich konsequent über Jahre hinweg hervorragende Arbeit des Betreuerstabes geleistet.

    Andersrum gesagt gehe ich davon aus, dass die aktuelle LASK-Mannschaft, trüge sie seit 2-3 Jahren unser Dress, genauso abstinken würde wie unsere Herrschaften derzeit. Es krankt einfach am gesamten System (Kontinuität, Konsequenz, Motivation, Mannschaftführung, Konditionstraining).

    Einen Goiginger oder Trauner hätten wir nach 1-2 Jahren als „unwürdig und zu schwach“ wegkomplimentiert. Soll mir ja keiner sagen, dass das Wunderkicker außer Reichweite sind. Das gilt - bei allem Respekt - auch für Filipovic, Holland und Konsorten.
    Ja, genau Deiner Meinung!

    Abgesehn davon, dass ich konditionell nicht sooo rausstreichen würde. Pressing hat natürlich mit Kondition zu tun, allerdings fast genausoviel damit, dass richtig gepresst wird. Wenn die Mannschaft (und genau DAS ist das schwierige daran) als Einheit presst, ist es konditionell weit weniger anstrengend als wenn jedesmal einer um 1 Sekunde zu spät dort ist, der Gegner eine Anspielperson findet, und das Pressing nicht bei der dritten Station vorbei ist, sondern bei der 15. Falsches Pressing ist 10000 mal anstrengender als ein gutes, und deshalb ist für mich dieses blinde Verständnis (und da bin ich wieder bei Dir, das kommt mit guten Trainern und viel Zeit) wie man gemeinsam attackiert fast genauso wichtig, wenn nicht noch wichtiger.

  4. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (15.11.19)

  5. #83
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    Zitat Zitat von Südveilchen Beitrag anzeigen
    Für mich der Anfang des Leistungsabbaus.
    Bjelica wollte eine Mannschaft installieren, die bedingungslos marschiert.
    Das war aber einem Teil des Kaders zu anstrengend und mühsam.
    Und damit hat sich dann bei uns in der Mannschaft ein leistungsfeindliches Betriebsklima eingenistet.
    Warum sich anstrengen oder weiterentwickeln, wenn man es auch bequem haben kann.
    Wohlfühloase Austria Wien.
    Und fast jeder Neuzugang wird nach einiger Anwesenheit von diesem Betriebsklima ergriffen.
    Darum auch immer wieder unsere Verwunderung, wenn Spieler wo anders plötzlich wieder aufleben.
    uff... wenn ich könnte würde ich die zeit zurückdrehen und den ps vermerk nicht ein zweites mal anführen.
    der typ war und ist mir eigentlich wurscht, mit einer ausnahme die ich halt naiverweise verwendete, nämlich das er mit der einstellung und dem zugang zum fussball recht hatte.
    mehr war da aber nicht, ja evtl. bleibt das kleine licht das er damals trainer war der uns in die cl führte, thats it aber im grossen und ganzen,

    lg

  6. #84
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Ja, genau Deiner Meinung!

    Abgesehn davon, dass ich konditionell nicht sooo rausstreichen würde. Pressing hat natürlich mit Kondition zu tun, allerdings fast genausoviel damit, dass richtig gepresst wird. Wenn die Mannschaft (und genau DAS ist das schwierige daran) als Einheit presst, ist es konditionell weit weniger anstrengend als wenn jedesmal einer um 1 Sekunde zu spät dort ist, der Gegner eine Anspielperson findet, und das Pressing nicht bei der dritten Station vorbei ist, sondern bei der 15. Falsches Pressing ist 10000 mal anstrengender als ein gutes, und deshalb ist für mich dieses blinde Verständnis (und da bin ich wieder bei Dir, das kommt mit guten Trainern und viel Zeit) wie man gemeinsam attackiert fast genauso wichtig, wenn nicht noch wichtiger.
    und weiters tun sich bei uns derart massive lücken deswegen auf, weil manche ab einer gewissen zeit (nun sind wir in der 60. minute angekommen) einfach nicht mehr nachgehen, nachrücken oder gegnerischen spielzügen folgen.
    am beispiel martschinko in den letzten 3 spielen habe ich das in anderen thr. geschrieben.

    dadurch entstehen räume für den gegner die andere schließen müssen, das kostet nicht nur körperlich kraft.

  7. #85
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    Zitat Zitat von Chrisi Beitrag anzeigen


    Da hat Sturgis Recht; im Post #70 stellst du genau eine Hauptfrage - bestehend aus 2 Detailfragen - zur Verpflichtung von Martschinko. Ok, danach stellst die gleiche Frage nocheinmal, nur allgemein (und ohne "?" !). Beides hat Sturgis mM beantwortet. Um Missverständnisse zu vermeiden, wenn du auf was eine Antwort möchtest, stelle doch bitte die Frage klar und eindeutig
    hey,

    es ging eigentlich darum das sturgis in einem post (es gibt einen postcounter hier?) meinte das ich wem etwas anlaste ;-)
    hmmm.. nein das geht mal garnicht wenn es nicht stimmt und lasse ich mir auch nicht nachsagen.
    wenn ich so etwas tue stehe ich dazu, aber dann fallen die posts etwas anders aus :-)

    und nein er hat nicht alle punkte im post beantwortet. das jedoch ist jetzt für mich nicht von hoher bedeutung momentan bzw. gestern. ich werde auch keinen reminder senden ;-).
    wenn man sich nur auf das klassiche altmodische "?" konzentriert klar, evtl. liest man es nicht heraus oder man will es nicht herauslesen, mag auch sein aber auch das wäre jetzt keine tragödie, niemand muss auf etwas antworten.
    ihr müsst euch im internet etwas lösen von der der klassischen texture zB "he chrisi warum haben wir statt 38/40 jetzt fast 50 millionen schulden? erbitte antwort bis heute 18 uhr".
    man darf und kann sehr wohl in einem internet posts aufforderung/wunsch zu einer antwort oder diskussion verpacken, das tat ich (das kann man eigentlich auch in einer email, brief, telefonat oder pers. interaktion).
    thats it-
    du bist jetzt aber nicht sturgis sekretärInn oder ?
    Geändert von Snoopy (15.11.19 um 13:17 Uhr)

  8. #86
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    1,417
    Danke
    1,236
    Bedankt 897 mal in 437 Beitrag
    Zitat Zitat von Snoopy Beitrag anzeigen
    hey,

    es ging eigentlich darum das sturgis in einem post (es gibt einen postcounter hier?) meinte das ich wem etwas anlaste ;-)
    hmmm.. nein das geht mal garnicht wenn es nicht stimmt und lasse ich mir auch nicht nachsagen.
    wenn ich so etwas tue stehe ich dazu, aber dann fallen die posts etwas anders aus :-)

    und nein er hat nicht alle punkte im post beantwortet. das jedoch ist jetzt für mich nicht von hoher bedeutung momentan bzw. gestern. ich werde auch keinen reminder senden ;-).
    wenn man sich nur auf das klassiche altmodische "?" konzentriert klar, evtl. liest man es nicht heraus oder man will es nicht herauslesen, mag auch sein aber auch das wäre jetzt keine tragödie, niemand muss auf etwas antworten.
    ihr müsst euch im internet etwas lösen von der der klassischen texture zB "he chrisi warum haben wir statt 38/40 jetzt fast 50 millionen schulden? erbitte antwort bis heute 18 uhr".
    man darf und kann sehr wohl in einem internet posts aufforderung/wunsch zu einer antwort oder diskussion verpacken, das tat ich (das kann man eigentlich auch in einer email, brief, telefonat oder pers. interaktion).
    thats it-
    du bist jetzt aber nicht sturgis sekretärInn oder ?
    Ja, gibt es, wahrscheinlich hast du den Zähler inzwischen eh schon gesehen; rechts in der ersten violett hinterlegten Zeile wo Datum und Uhrzeit des Posts steht.
    Sorry, aber auch nach mehrmaligem Lesen deines Posts konnte ich nicht erkennen was du genau wissen willst, anscheinend bin ich da wie Sturgis zu einfach gestrickt Weißt ja, Männer brauchen klare Fragen und Anweisungen, und nicht seitenweises Drumherum mit versteckten Infos/Wünschen
    Nein, bin nicht sein Sekretär, kenne ihn nichteinmal persönlich, und vermute dass er mir zu wenig - vielleicht sogar gar nichts - zahlen würde... Oder Sturgis, wie schauts aus?

  9. #87

  10. #88
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    1,078
    Danke
    205
    Bedankt 798 mal in 387 Beitrag
    Wennst halt als C Promi halt unbedingt ins Rampenlicht willst,..

    Wieso nicht mal das positive sehen? Immer nur am Raunzen eigentlich schade,..
    Geändert von Maximus (03.12.19 um 21:10 Uhr)

  11. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Maximus wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Sturgis (04.12.19),zkk (04.12.19)

  12. #89
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    Zitat Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
    Wennst halt als C Promi halt unbedingt ins Rampenlicht willst,..

    Wieso nicht mal das positive sehen? Immer nur am Raunzen eigentlich schade,..
    die passage mit dem angebot für das trainingslager hat aber was

  13. #90
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,352
    Danke
    395
    Bedankt 384 mal in 240 Beitrag
    Zum Thema Trainingslager und Weihnachtsfeier stellt sich mir die Frage, ob das Einsparungspotential dort wirklich so groß ist oder ob hier einfach gezeigt wird dass aktuell jeder Cent umgedreht wird und Ausgaben die nicht unbedingt notwendig sind vermieden werden.
    Infrastruktur zum Trainieren haben wir ja, einzig das Wetter wäre in der Frühjahrsvorbereitung im Süden besser und bzgl. Weihnachtsfeier kann man etwas im kleinen Rahmen im Pub oder VIP Bereich machen (wobei mich die Kosten der „großen Weihnachtsfeier“, bzw. Flug, Hotel, Platzmiete für ein Trainingslager trotzdem interessieren würden).
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  14. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir O M wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Snoopy (04.12.19)

  15. #91
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    ich glaube das wir mit ps wem haben der ideenreich und visionär neue wege bestreitet die durchaus für andere vorbild sein könnten.
    aus der finanziellen not - die nun nach und nach thematisiert und der breiten öffentlichkeit bekannt wird - können visionen entstehen und dafür ist ps wohl der richtige denker und lenker im sportlichen bereich.
    wie tifoso v. deutlicher als ich es andeutete, kann es durchaus sein das wir sehr kreative - neue - wege dafür gehen bzw. einschlagen.
    ich für meinen teil finde es gut das sich teams (ob sport oder business) zurückziehen um an taktik, konzept, fitness etc. zu arbeiten, aber irgendwann ist altgedienstes ausgelutscht und warum sollten wir nicht ideenreich visinör vorangehen :-)

    _______________________________________
    was große feiern im violetten rahmen betrifft so begleitet mich dahingehend seit der beendigung der violetten ballnächte etwas trauer um es etwas polarisierend auszudrücken.
    es kann doch nicht sein das wir dazu keinen willen oder interesse haben 1-2500 veilchen irgendwo unter zu bekommen.
    das bedarf natürlich planung, machbarkeitsprüfungen dh. interesse abklären, kann aber durchaus gelingen wenn man es nur möchte.
    ich selbst jedoch habe mehrfach pers. vernommen dass --> jetzt können die üblichen verdächtigen (nicht bös' gemeint) wieder feuer frei spielen - dafür nicht so ein grosses interesse bestand (betonung auf vergangenheit!). das ist schade!
    man kann durch solche abende eine immense konzentration der zugehörigkeit schaffen, ein wir gefühl schaffen welches höher wäre als es momentan der fall wäre.
    warum sich also diesem immensen potential nicht bewusst werden/sein und dieses potential ausschöpfen.
    eine mitgliedschaft kann viel mehr als es auf einer karte steht, wir austrianer sind bekannt dafür das gewisse etwas zu sein,
    ich prognostiziere das mit solchen veranstaltungen ein anstieg von abos und mitgliedschaften errreicht werden kann.

    es ist natürlich klar das nicht jeder einen gewissen betrag so einfach aufwenden kann, die bälle im mariott waren nicht billig, aber wirklich jeder erscheinte dort, egal von welcher tribüne, egal welchen job oder bildungs background ein jeder einzelne hat(te).
    das wir gefühl war fantastisch. es war nach magna zu kostspielig, der verein subventionierte die abende.
    nun muss es nicht das mariott sein oder ein ball sein, es kann auch in einem anderen rahmen stattfinden.
    man kann preisstaffelungen entwickeln, man kann durch diese personen subventionieren wo es gerade nicht so großartig am konto ist, etc.
    wir haben mittlerweile tolle räumlichkeiten dh wir sind etwas unabhängig von mietobjekten.

    bei einem gescheiten finanzplan könnte man damit sogar gewinne lukrieren, davon bin ich überzeugt. worst case müsste natürlich eine ausgeglichene bilanz für solche abende sein.

    ich werde diesbezüglich auch mit dem präsidenten schreiben und womöglich persönlich sprechen, weil mir das seit jahren eine herzensangelegenheit ist.
    mal sehen, der werner soll da mal den draht ziehen :-)
    Geändert von Snoopy (04.12.19 um 07:37 Uhr)

  16. #92
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,416
    Danke
    6,239
    Bedankt 9,370 mal in 3,448 Beitrag
    Zitat Zitat von O M Beitrag anzeigen
    Zum Thema Trainingslager und Weihnachtsfeier stellt sich mir die Frage, ob das Einsparungspotential dort wirklich so groß ist oder ob hier einfach gezeigt wird dass aktuell jeder Cent umgedreht wird und Ausgaben die nicht unbedingt notwendig sind vermieden werden.
    Infrastruktur zum Trainieren haben wir ja, einzig das Wetter wäre in der Frühjahrsvorbereitung im Süden besser und bzgl. Weihnachtsfeier kann man etwas im kleinen Rahmen im Pub oder VIP Bereich machen (wobei mich die Kosten der „großen Weihnachtsfeier“, bzw. Flug, Hotel, Platzmiete für ein Trainingslager trotzdem interessieren würden).
    Ich vermute folgendes:
    Aktuell wissen wir, dass wir nicht um den Titel spielen werden. Ob wir jetzt in der Türkei(?) in einem Trainingslager sind, oder ob wir halt einmal die eigene Infrastruktur nutzen, ob wir für den Verein eine große Weihnachtsfeier oder eine kleinere, sind zwei Dinge, die fast mehr symbolisch sind, während eine Spielerverpflichtung uns wirklich was bringen könnt. Genauso glaub ich nicht, dass wir - ohne zu wissen wie das Geld genutzt wird, Geld freischaufeln.

    Ich glaub also: Stöger wird eventuell einen Spieler an der Angel haben, der uns wirklich helfen kann, zumindest wird er eine Position sehen an der mörderischer Handlungsbedarf ist. Trainingslager, Weihnachtsfeier, das sind 2 Punkte, die zusammen schon die Ablöse für ein Schnäppchen bedeuten können.

  17. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Snoopy (04.12.19)

  18. #93
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    man sollte wegen momentaner absage wintertrainingslager nicht zu viele sorgen bekommen, das ist eine pragmatische und gute entscheidung und wird gründe haben.
    evtl poppt ps wirklich mit einer neuen visionären sache auf, wer weiss ;-)

  19. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Snoopy wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (04.12.19)

  20. #94
    Moderator Avatar von Lokus2
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,888
    Danke
    715
    Bedankt 2,327 mal in 879 Beitrag
    Bei den Klimaveränderungen und unserer Infrastrukur ist es nicht unwahrscheinlich, dass wir selbst im Februar wärmere und klimatisch bessere Trainingsbedingungen in Wien 10 als in Spanien haben. :-)

  21. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Lokus2 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (04.12.19),O M (05.12.19)

  22. #95
    Senior Member Avatar von Exil-Veilchen
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    306
    Danke
    187
    Bedankt 272 mal in 133 Beitrag
    Das einzig bittere an der ganzen Sache ist ja die Wirkung nach außen. Wenn man sich gestern am frühen Abend von einem mäßig talentierten Moderator am ö3 verarschen lassen kann, ist dass schon bitter.

    Grundsätzlich finde ich es aber vollkommen OK, wenn unnötige ausgaben gestrichen werden. Ob unsere Prinzen tatsächlich in den Süden auf ein Trainingslager müssen, lass ich dahin gestellt.

    Und zu Toni Polster - ich habe ihn als Spieler vergöttert, leider ist seine Karier danach eher zum Vergessen. Der hat dem MK wahrscheinlich nicht vergessen, dass er damals im Schreit mit dem Stronach nicht zu ihm gehalten hat.

    Ohne zu wissen wer Schuld ist beleibt aber unter dem Strich - wenn ein scheinbar gesundes Unternehmen plötzlich ein wenig in Schieflage gerät, können nicht immer alle getroffen Entscheidungen gut gewesen sein. Hat man die Zeichen zu spät erkannt oder hat man gehofft - es wird schon wieder?

    Besonders attraktiv für neue Sponsoren, sind wir aktuell so sicher nicht.
    Geändert von Exil-Veilchen (04.12.19 um 08:10 Uhr)

  23. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Exil-Veilchen wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Snoopy (04.12.19)

  24. #96
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    Zitat Zitat von Lokus2 Beitrag anzeigen
    Bei den Klimaveränderungen und unserer Infrastrukur ist es nicht unwahrscheinlich, dass wir selbst im Februar wärmere und klimatisch bessere Trainingsbedingungen in Wien 10 als in Spanien haben. :-)
    wir gastieren am 15.02. in altach und nehm dich beim wort ;-)
    ps ich hoffe das wir im februar bereits top fit und ready für die neuen spiele 2020 sind ;-)

  25. #97
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    Zitat Zitat von Exil-Veilchen Beitrag anzeigen
    Und zu Toni Polster - ich habe ihn als Spieler vergöttert, leider ist seine Karier danach eher zum Vergessen. Der hat dem MK wahrscheinlich nicht vergessen, dass er damals im Schreit mit dem Stronach nicht zu ihm gehalten hat.

    Ohne zu wissen wer Schuld ist beleibt aber unter dem Strich - wenn ein scheinbar gesundes Unternehmen plötzlich ein wenig in Schieflage gerät, können nicht immer alle getroffen Entscheidungen gut gewesen sein. Hat man die Zeichen zu spät erkannt oder hat man gehofft - es wird schon wieder?

    Besonders attraktiv für neue Sponsoren, sind wir aktuell so sicher nicht.
    war doch eher ein kleiner "putsch"/revolutionsversuch ;-) und ja der toni der sicherlich nicht mit viel weitsicht ausgestattet ist, blieb über.
    ob es die serviette auf welcher die revolution niedergeschrieben wurde noch gibt ?

    die frage wer an der momentanen situation wirklich die schuld trägt wird wohl nur in innersten kreisen geklärt und geschminkt nach aussen transportiert werden.
    das ist austria wien style auch wenn es in zeiten der globalen transparenz ein wenig den hauch von gestern hat. aber das hat auch seine vorzüge wie ich meine, wir sind immerhin der elegante verein.
    wenn ich beispielsweise lese was gegen ehemalige ehrenamtliche funktionäre ausgeschüttet wird (teilweise völlig ungerechtfertigt und falsch nach aussen transportiert - stichwort großsponsoren und wer diese wirklich zu uns gelotst hat) und wurde, so muss auch ich erkennen, das ich zur verteidung tendiere. vielleicht sind wir alle so bei austria wien.

    a bisserl mehr transparency würd uns aber nicht schaden :-) glaube aber das wir noch einen hohen input dahingehend erfahren werden. nicht alles ist ja schlecht, aber manches muss man natürlich auch hinterfragen wenn der gürtel so derart eng bei austria wien getragen werden muss.

    was die sponsoren betrifft so glaube ich sogar das wir durchaus attraktiv für alte/neue sponsoren sein könnten wenn man es gut aufzieht.
    man sieht ja was hensel mit ps an strukturanpassen (notwendigerweise!) geschaffen hat, und da wird es noch einige weitere veränderungen geben.
    ein sponsor denkt nicht nur kurzfristig sondern auch insbesondere mittel -und langfristig, und wenn man da einen hippen "sei dabei" charakter aufbauen könnte, ist das nicht so unrealitisch mit neuen geldmitteln wie ich finde.

    die zeiten von einem böhm beispielsweise sind vorbei, sponsoren wollen heute konzepte und strategien sehen, das auch kontrollieren dürfen.
    wenn uns ein solches konzept gelingt und wir das auch gut präsentieren können, sehe ich hohes potential.
    dafür sind aber auch einschnitte und veränderungen wie o.a. notwendig.
    Geändert von Snoopy (04.12.19 um 08:33 Uhr)

  26. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Snoopy wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (04.12.19)

  27. #98
    Senior Member Avatar von Exil-Veilchen
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    306
    Danke
    187
    Bedankt 272 mal in 133 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Ich vermute folgendes:
    Aktuell wissen wir, dass wir nicht um den Titel spielen werden. Ob wir jetzt in der Türkei(?) in einem Trainingslager sind, oder ob wir halt einmal die eigene Infrastruktur nutzen, ob wir für den Verein eine große Weihnachtsfeier oder eine kleinere, sind zwei Dinge, die fast mehr symbolisch sind, während eine Spielerverpflichtung uns wirklich was bringen könnt. Genauso glaub ich nicht, dass wir - ohne zu wissen wie das Geld genutzt wird, Geld freischaufeln.

    Ich glaub also: Stöger wird eventuell einen Spieler an der Angel haben, der uns wirklich helfen kann, zumindest wird er eine Position sehen an der mörderischer Handlungsbedarf ist. Trainingslager, Weihnachtsfeier, das sind 2 Punkte, die zusammen schon die Ablöse für ein Schnäppchen bedeuten können.
    Das hoffen wir wohl alle. Die Frage die sich stellt ist aber ob es Sinn macht, bevor das wirtschaftliche nicht wieder halbwegs auf Schiene ist, neue Verpflichtungen einzugehen ohne alte los zu werden. Schlimmstes Szenario - neuer Spieler verletzt sich vor oder im ersten Spiel, die durch ihn erhoffte sportliche Verbesserung tritt nicht ein und im Sommer heißt es dann - wir würden ja gerne, aber...

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir ohne das Spieler abgegeben werden, neue verpflichten werden. Und - auch wenn es sportlich schmerzt - das ist das einzig Richtige (meiner Meinung nach).

  28. #99
    Senior Member Avatar von Exil-Veilchen
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    306
    Danke
    187
    Bedankt 272 mal in 133 Beitrag
    Zitat Zitat von Snoopy Beitrag anzeigen
    ich glaube sogar das wir durchaus attraktiv für alte/neue sponsoren sein könnten wenn man es gut aufzieht.
    man sieht ja was hensel mit ps an strukturanpassen (notwendigerweise!) geschaffen hat, und da wird es noch einige weitere veränderungen geben.
    ein sponsor denkt nicht nur kurzfristig sondern auch insbesondere mittel -und langfristig, und wenn man da einen hippen "sei dabei" charakter aufbauen könnte, ist das nicht so unrealitisch mit neuen geldmitteln wie ich finde.
    Dann hätte wir aber vielleicht doch das Steichen des Trainingslager aus gründen der Klimaneutralität verkaufen sollen

  29. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Exil-Veilchen wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Snoopy (04.12.19)

  30. #100
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    636
    Danke
    308
    Bedankt 661 mal in 249 Beitrag
    Zitat Zitat von Exil-Veilchen Beitrag anzeigen
    Dann hätte wir aber vielleicht doch das Steichen des Trainingslager aus gründen der Klimaneutralität verkaufen sollen
    in der tat, bobo lastig könnten wir das so verkaufen das wir keinen bösen CO2 abdruck hinterlassen möchten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •