Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 60 von 60
  1. #41
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    469
    Danke
    215
    Bedankt 535 mal in 193 Beitrag
    Zitat Zitat von 19wenni11 Beitrag anzeigen
    es ist aber nicht so das klein jetzt für alles verantwortlich gemacht wird,

    ABER er ist ein spieler von dem man mehr erwarten kann/muss, dazu zähle ich madl, AG ebenfalls auch
    Hr Klein bringt seit dem er da ist kaum leistung, hin und wieder hat er ein gutes spiel dabei, in der regel sollte es aber so sein das er hin und wieder auslässt und sonst passbel spielt.
    dem ist aber nicht so, jetzt sind wir im keller, man sieht förmlich das einige nicht alles dafür tun um erfolgreich zu sein, sollte es fussballtechnisch nicht gehen kann man immer noch laufen, kratzen, beißen!!!
    das man sich aber nach einen 5:2 cup aus hinstellt und die fans anmacht und sagt das man immer aufs übelste beschimpft wird grenzt an eine frechheit.
    ich bin normal nicht dafür das man (vorallem) eigene spieler beschimpft oder mittels spruchbändern beleidigt, aber sich nach so einen auftritt hinzustellen und auf fans abzulenken ist unterste schublade. vorallem er tut so das man sie tag täglich beschimpft, egal ob man 6:2 im derby gewinnt oder 5:2 im cup raus fliegt
    Gar kein Thema, stimme dir bei den aller meisten Punkte zu.
    das Thema , der Konflikt begann ja schon vor dieser Saison, vielleicht mag er sich
    vor die Mannschaft stellen , wenn dem so ist das ist es sehr verbesserungsfähig um das mal sehr freundlich zu nennen.
    Fakt ist was er da von sich gab, seine Gesten nicht zu vergessen, seit Monaten, ist schlechte Wahl und Kommunikation.
    irgendwer im Verein sollte ihm jetzt abstellen, sonst wird das Rad sich immer weiter drehen.

    Ob er jetzt das Medium der Kritik ist kümmert mich nicht, er hat ja darum gebeten in einer gewissen Art und Weise.
    Seine Leistungen sind stark verbesserungsbedürftig, manchmal wirkt das derart stand like das halt viele einfordern zumindest zu kämpfen, mehr als nur verständlich, und ja von mir aus kann er die Kreide nachziehen. Denn das wird nix mehr, er ist über den Zenit wie man so schön formuliert und irgendwie hat man das Gefühl, nein da geht nicht mehr viel.
    nun da stellt sich die Frage, scheinbar auch intern (Die Stimmen werden lauter) warum er mit seinem Alter nicht die power aufbringt zu kämpfen und zu rackern, ich denke berechtigte Fragen.

    aber es gibt auch Grenzen finde ich das fantechnisch Public like gestern kundzutun.
    Spruchband 2 besser Spruchband 1 etwas SCr Style und schon etwas tief- weil es Public gemacht wurde.
    das muss net sein, auch wenn ich nicht jedes Wort an Fans hörte.

    Aber eines ist auch klar:
    Marionetten vom klein braucht auch keiner sein, dafür muss er viel mehr bringen
    und braucht net einen auf „Manipulator“ und „Kommunikator“ in dieser sehr schlechten Zeit bei solchen Leistungen machen .....
    sein Job ist der Fußball , Kommunikation sollte er ab sofort anderen überlassen ...!
    denn der heizt das nur unnötig an!!
    Geändert von Snoopy (29.09.19 um 11:27 Uhr)

  2. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Snoopy wegen dem sinnvollen Beitrag:

    ElCoyote (29.09.19),romario (29.09.19)

  3. #42
    Member Avatar von Exil-Veilchen
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    91
    Danke
    46
    Bedankt 82 mal in 35 Beitrag
    Zitat Zitat von ElCoyote Beitrag anzeigen
    Durchaus, aber dann sollen mal die Spieler vorangehen, die uns ein ums andere Mal blamieren. Nicht die empörten Fans sind an der Misere schuld.
    Irgendwie dreht sich alles im Kreis. Einerseits ist der schlechte Kader schuld und daher die sportlichen Verantwortlichen. Andererseits meinen einige, unser Kader wäre besser, als es im Moment wirkt und die Spieler einfach lustlos und daher an der Misere schuld. Spieler die sehr wohl Einsatz zeigen, sind scheinbar zu schlecht für die Bundesliga.

    Die ganze Unruhe rund um den Verein, samt den durchaus zu recht angefressenen Fans, macht es aber für niemanden leichter. Niveaulose Spruchbänder helfen da aus meiner Sicht gar nichts. Wenn ein Mitspieler von mir so angegriffen wird, sag ich mir dann sicher nicht „ui ich glaube wir geben wirklich zu wenig“.

    In guten Zeiten positiv zu unterstützen ist sehr einfach. Ich bin kein Freund davon auf am Boden liegende drauf zu schlagen. Ich finde es einfach nur schade, wie wir als Austriafamilie im Moment miteinander umgehen.

  4. #43
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    820
    Danke
    2,045
    Bedankt 499 mal in 233 Beitrag
    Familie? Was für eine Familie? Hör mir doch bitte mit diesem Romantikschmus auf.
    Ein Klein, der immer wieder deppert gg. den Fans austeilt?
    Ein Management, das Leuten, die kein 3er Abo wollen, ausrichten lässt, sie wären nicht willkommen?
    Das damals pauschal die ganze Ost unter Verdacht gestellt hat?
    Spieler, die eine Schande für das violette Trikot sind?
    Ein Sax, der nach einer Megablamage gleich nach Schlusspfiff wieder deppert lachen tut?
    Ein Ogris oder Sara hätte so jemandem die Leviten gelesen, das nur so gscheppert hätt'.
    Wenn mir ein Kollege seinen Scherbenhaufen hinterlässt, dann nehm ich mir den vor.
    Schöne Familie.
    Nicht die angefressenen Fans sind schuld, sondern manche Spieler und die Vereinsführung.
    In anderen Ländern würden die von Fans und Medien noch viel ärger betoniert werden.
    Bei uns hams eh a Kuschelatmosphäre. Bei uns dürfens dilettieren mit gesichertem Gehalt.
    Schade ist, dass wir zur Lachnummer geworden sind, dass von im Leitbild gepriesenen
    schönen Fußball nichts zu sehen ist.
    In den 90ern war es auch arg genug, aber SO fahrlässig einen Verein herunterzuziehen, DAS
    ist einmalig. Und DAS, was hier herumdilettiert, hat mit einer Austria NICHTS zu tun. DAS ist ein
    peinlicher Gernegroß, der noch vor 1 Jahr ganz groß die Papn aufgerissen hat von wegen neuer
    Zielmärkte in Asien. Unterstützung haben sich weder eine unfähige Vereinsführung (Stöger natürlich
    ausgenommen, ist ja erst knapp 2 Mon hier) noch dauerversagende Spieler (sind ja nicht alle) verdient.
    Leute unterstützen, die die Austria ruinieren? Na ganz sicher ned.
    Geändert von ElCoyote (30.09.19 um 00:42 Uhr)

  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir ElCoyote wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Verteiler (29.09.19)

  6. #44
    Member Avatar von Exil-Veilchen
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    91
    Danke
    46
    Bedankt 82 mal in 35 Beitrag
    Zitat Zitat von ElCoyote Beitrag anzeigen
    Familie? Was für eine Familie? Hör mir doch bitte mit diesem Romantikschmus auf.
    Ein Klein, der immer wieder deppert gg. den Fans austeilt?
    Ein Management, das Leuten, die kein 3er Abo wollen, ausrichten lässt, sie wären nicht willkommen?
    Das damals pauschal die ganze Ost unter Verdacht gestellt hat?
    Spieler, die eine Schande für das violette Trikot sind?
    Ein Sax, der nach einer Megablamage gleich nach Schlusspfiff wieder deppert lachen tut?
    Ein Ogris oder Sara hätte so jemandem die Leviten gelesen, das nur so gscheppert hätt'.
    Wenn mir ein Kollege seinen Scherbenhaufen hinterlässt, dann nehm ich mir den vor.
    Schöne Familie.
    Nicht die angefressenen Fans sind schuld, sondern manche Spieler und die Vereinsführung.
    In anderen Ländern würden die von Fans und Medien noch viel ärger betoniert werden.
    Bei uns hams eh a Kuschelatmosphäre. Bei uns dürfens dilettieren mit gesichertem Gehalt.
    Schade ist, dass wir zur Lachnummer geworden sind, dass von im Leitbild gepriesenen
    schönen Fußball nichts zu sehen ist.
    In den 90ern war es auch arg genug, aber SO fahrlässig einen Verein herunterzuziehen, DAS
    ist einmalig. Und DAS, was hier herumdilettiert, hat mit einer Austria NICHTS zu tun. DAS ist ein
    peinlicher Gernegroß, der noch vor 1 Jahr ganz groß die Papn aufgerissen hat von wegen neuer
    Zielmärkte in Asien. Unterstützung haben sich weder eine unfähige Vereinsführung (Stöger natürlich
    ausgenommen, ist ja erst knapp 2 Mon hier) noch dauerversagende Spieler (sind ja nicht alle) verdient.
    Leute unterstützen, die die Austria ruinieren? Na ganz sicher ned.
    Dann sollte man sich aber generell nicht hinter dem Romantikschmus "verstecken". Bei RBS (oder z.B. Hoffenheim in Deutschland) wird immer moniert, dass sie keine Tradition haben und bei uns wird die immer hoch gepriesen. Wie ich bereits früher geschrieben haben, ist aber genau das unser Problem. Wie froh waren alle, als der Sponsor aus unserem Namen verschwunden ist. Ich würde gerne sehen, wie einige darauf reagiert hätten, wenn wir den gleich wieder verkauft hätten. Wahrscheinlich ist mit so einer Maßnahme viel mehr Geld zu verdienen wie mit dem Stadion Namen.

    Bei aller Wertschätzung für ihre Leistung für die Austria, wie viele Legenden fühlen sich bei uns berufen ihren Senf dazu zugeben und haben dabei wahrscheinlich auch noch genug Einfluss?

    Komischer Weise sind in den letzten Jahren die Vereine ohne glorreiche Tradition scheinbar besser (da zähle ich auch den LASK dazu) als die Traditionsvereine wie Sturm, Rapid und wir. Das muss ja einen Grund haben.

    Für mich ist ein ganz klarer Unterschied jemanden nicht zu unterstützen und persönlich beleidigen zu werden. Warum Klein - unabhängig von dem ORF Interview - für viele ein Rotes Tuch war, verstehe ich nicht. Ich glaube nicht, dass er absichtlich nicht in Höchstform spielt, auch wenn ihm das unterstellt wird. Das er sich als älterer Spieler hinstellt und etwas ausspricht, was sich vielleicht einige in der Mannschaft denken, ist halt auch Emotionen geschuldet, die scheinbar nur Fans aber nicht Spieler haben dürfen.
    Geändert von Exil-Veilchen (30.09.19 um 10:47 Uhr)

  7. #45
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    820
    Danke
    2,045
    Bedankt 499 mal in 233 Beitrag
    Tradition ist nicht gleichbedeutend mit "Familie". Und erinnerst dich noch an "Austria Memphis"??
    Und wenn man sich nur in der Historie und Tradition suhlt, kommt genau das wie bei uns heraus.
    Klein bringt keine Leistung, attackiert immer wieder die Fans uns ist auch wg. "Austria ist sicher nicht mein Klub" ein Feindbild.
    Wieso man den geholt hat, hab ich nie verstanden - einfach ein Unsympathler und als Kpt. ein Witz.

  8. #46
    Senior Member Avatar von Sturgis
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Verteilerkreis
    Beiträge
    3,462
    Danke
    1,746
    Bedankt 3,961 mal in 1,417 Beitrag
    Zitat Zitat von ElCoyote Beitrag anzeigen
    Familie? Was für eine Familie? Hör mir doch bitte mit diesem Romantikschmus auf.
    Ein Klein, der immer wieder deppert gg. den Fans austeilt?
    Ein Management, das Leuten, die kein 3er Abo wollen, ausrichten lässt, sie wären nicht willkommen?
    Das damals pauschal die ganze Ost unter Verdacht gestellt hat?
    Spieler, die eine Schande für das violette Trikot sind?
    Ein Sax, der nach einer Megablamage gleich nach Schlusspfiff wieder deppert lachen tut?
    Ein Ogris oder Sara hätte so jemandem die Leviten gelesen, das nur so gscheppert hätt'.
    Wenn mir ein Kollege seinen Scherbenhaufen hinterlässt, dann nehm ich mir den vor.
    Schöne Familie.
    Nicht die angefressenen Fans sind schuld, sondern manche Spieler und die Vereinsführung.
    In anderen Ländern würden die von Fans und Medien noch viel ärger betoniert werden.
    Bei uns hams eh a Kuschelatmosphäre. Bei uns dürfens dilettieren mit gesichertem Gehalt.
    Schade ist, dass wir zur Lachnummer geworden sind, dass von im Leitbild gepriesenen
    schönen Fußball nichts zu sehen ist.
    In den 90ern war es auch arg genug, aber SO fahrlässig einen Verein herunterzuziehen, DAS
    ist einmalig. Und DAS, was hier herumdilettiert, hat mit einer Austria NICHTS zu tun. DAS ist ein
    peinlicher Gernegroß, der noch vor 1 Jahr ganz groß die Papn aufgerissen hat von wegen neuer
    Zielmärkte in Asien. Unterstützung haben sich weder eine unfähige Vereinsführung (Stöger natürlich
    ausgenommen, ist ja erst knapp 2 Mon hier) noch dauerversagende Spieler (sind ja nicht alle) verdient.
    Leute unterstützen, die die Austria ruinieren? Na ganz sicher ned.
    Du gehst ja e nie ins Stadion, also was raunzt herum
    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer

  9. #47
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,383
    Danke
    6,659
    Bedankt 6,114 mal in 2,029 Beitrag
    Ich habe mich jetzt einige Zeit zurück gehalten, auch weil ich in Italien war. Dennoch möchte ich ein paar Worte zu unserer "Misere" schreiben.
    Dass uns seit Jahren (ich setze den Zeitpunkt auf Sommer 2017 fest) die Qualität fehlt ist nicht neu. Spieler wurden verpflichtet, die nicht das gebracht haben was man von ihnen erwartete, das Scouting war auch nicht gut genug und - da gebe ich Prohaska zu 100% recht - es fehlen uns "Häuptlinge". Dass dann auch noch die IV zu einem wirklich großem Problem wurde (schon 2017, das war der Untergang für Fink) und bis heute nicht gelöst werde konnte (das Verletzungspech war wirklich gravierend) tat sein übriges. Gerade dieser Mannschaftsteil ist einer der wichtigsten wenn nicht der wichtigste. Wenn man dort nicht gut besetzt ist, haben alle Vereine, auch ganz große, ihre Probleme. Auf die ev. gestellte Frage, warum es insgesamt soweit kommen konnte, habe ich auch keine schlüssige Antwort. Aus meiner Sicht hat uns das (durchaus notwendig und richtige!) S.T.A.R. - Projekt viel Geld gezogen (vielleicht mehr als erwartet?) und dann war die fehlende Kontinuität bei den Trainern und Spielweisen wahrscheinlich schuld daran.

    Jetzt sind wir halt in dieser Situation und da muss man handeln. Mit PS haben wir bereits einen Mann bekommen, der uns helfen kann.
    Doch das wichtigste ist jetzt, dass man zusammen steht, dass man einander hilft und auf Seiten der Fans nicht auf eine am Boden liegende Mannschaft drauf haut, sondern genau das Gegenteil macht und sie bestens unterstützt. Eigene Spieler öffentlich beleidigen geht gar nicht. Das ist Ultra-Kultur a la Rapid, das brauchen wir nicht und wollen die meisten auch nicht.

    Das Chaos ist immer eine Chance und kein Untergang.
    Forza viola per sempre!
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  10. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Exil-Veilchen (30.09.19),zkk (02.10.19)

  11. #48
    Member Avatar von Exil-Veilchen
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    91
    Danke
    46
    Bedankt 82 mal in 35 Beitrag
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    Jetzt sind wir halt in dieser Situation und da muss man handeln. Mit PS haben wir bereits einen Mann bekommen, der uns helfen kann.
    Doch das wichtigste ist jetzt, dass man zusammen steht, dass man einander hilft und auf Seiten der Fans nicht auf eine am Boden liegende Mannschaft drauf haut, sondern genau das Gegenteil macht und sie bestens unterstützt. Eigene Spieler öffentlich beleidigen geht gar nicht. Das ist Ultra-Kultur a la Rapid, das brauchen wir nicht und wollen die meisten auch nicht.

    Das Chaos ist immer eine Chance und kein Untergang.
    Forza viola per sempre!
    Genau so ist es. Ich tue mir extrem schwer, wenn es heißt Spieler verdienen es nicht unser Trikot zu tragen und gleichzeitige werden sie persönlich angefeindet. Ich war immer der Meinung, dass Austria Wien für Offenheit und respektvollen Umgang steht.

    Vielleicht bin ich da zu naiv oder einfach ein Romantiker, aber unterm Strich ist es einfach nur ein Spiel und es gibt wirklich wichtigeres. Ja ich wünsche mir bessere Ergebnisse und eine tollen Fußball unserer Veilchen, aber Aggressionen gegenüber einzelnen Personen sind absolut fehl am Platz.

  12. #49
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    820
    Danke
    2,045
    Bedankt 499 mal in 233 Beitrag
    Nein, die sind angebracht, v.a. bei Klein, aber auch bei anderen, die immer und immer wieder versagen.
    Und nein, manche verdienen es nicht, unser Trikot zu tragen.
    Da fahren Leute 10 h nach Tirol und zurück, sind empört wg der Scheißleistung und können sich das Gejaule vom Klein anhören.
    Der Typ soll sich endlich schleichen, diese Karikatur eines Kapitäns. Zusammenstehen mit DEM oder der unfähigen Vereinsführung? Sicher ned.
    Und Unterstützung gibt es nicht umsonst, die verdient man sich. Wenn man sich wiederholt vorführen lässt, gibt es keine Unterstützung.
    Soll man diesen Versagern noch applaudieren? Genau das wäre nix anderes als treudoofer Support a la Vorstadt.

  13. #50
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    469
    Danke
    215
    Bedankt 535 mal in 193 Beitrag
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    Ich habe mich jetzt einige Zeit zurück gehalten, auch weil ich in Italien war. Dennoch möchte ich ein paar Worte zu unserer "Misere" schreiben.
    Dass uns seit Jahren (ich setze den Zeitpunkt auf Sommer 2017 fest) die Qualität fehlt ist nicht neu. Spieler wurden verpflichtet, die nicht das gebracht haben was man von ihnen erwartete, das Scouting war auch nicht gut genug und - da gebe ich Prohaska zu 100% recht - es fehlen uns "Häuptlinge". Dass dann auch noch die IV zu einem wirklich großem Problem wurde (schon 2017, das war der Untergang für Fink) und bis heute nicht gelöst werde konnte (das Verletzungspech war wirklich gravierend) tat sein übriges. Gerade dieser Mannschaftsteil ist einer der wichtigsten wenn nicht der wichtigste. Wenn man dort nicht gut besetzt ist, haben alle Vereine, auch ganz große, ihre Probleme. Auf die ev. gestellte Frage, warum es insgesamt soweit kommen konnte, habe ich auch keine schlüssige Antwort. Aus meiner Sicht hat uns das (durchaus notwendig und richtige!) S.T.A.R. - Projekt viel Geld gezogen (vielleicht mehr als erwartet?) und dann war die fehlende Kontinuität bei den Trainern und Spielweisen wahrscheinlich schuld daran.

    Jetzt sind wir halt in dieser Situation und da muss man handeln. Mit PS haben wir bereits einen Mann bekommen, der uns helfen kann.
    Doch das wichtigste ist jetzt, dass man zusammen steht, dass man einander hilft und auf Seiten der Fans nicht auf eine am Boden liegende Mannschaft drauf haut, sondern genau das Gegenteil macht und sie bestens unterstützt. Eigene Spieler öffentlich beleidigen geht gar nicht. Das ist Ultra-Kultur a la Rapid, das brauchen wir nicht und wollen die meisten auch nicht.

    Das Chaos ist immer eine Chance und kein Untergang.
    Forza viola per sempre!
    servus, da bin in vielen punkten bei dir -siehe meine vorangeganges Posts -.
    zu erst möchte ich auf die fast unheimlich anmutende Verletzungsserie eingehen.
    muss man auch etwas Ursachenforschung für die Ursachen und Präventionsmöglichkeiten dieser ganzen Verletzungsserie die uns nicht erst seit heuer trifft, anstellen.
    Das hat das Management, der AR, das Präsidium oder wer nun halt dafür zuständig (benennen wir sie einfach Verantwortliche) ist, verabsäumt Kriterien und Massnahmen zu installieren.
    Wenn man sich ähnliche verletzungsstatistiken und ähnliche Ursachen bei anderen Mannschaften so ansieht, hat vieles das gleiche Muster.
    Ganz klar, nicht jede Verletzung kann präventiv vermieden werden, aber zugleich gibt es bei einer solchen Quantität und Tiefe einer Serie gewisse Ähnlichkeiten.
    Ganz klar für mich: da happerte es AUCH an gewissen Kriterien und Qualitätsmassnahmen die heute im Fussball state of the art wurden.
    Ein sehr gutes Beispiel ist sicherlich das für nun fast jeden ersichtliche Athletikdefizit, das führt zu einer immensen Überbelastung da und dort.
    Wenn man zudem seinen Sport =Berufskörper nicht kennt, wird eine permanente Überbelastung durch Defizite und Unkenntnis in manchen Bereichen erzielt,
    dann sind viele - nicht alle - Verletzungen eine logische Folge nach Wissenstand der letzten Jahre.

    Hier hat unser FK Austria Wien dringend Nachholbedarf!

    Was deine Anmerkung an der Art der Spielerkritik betrifft so bin ich, siehe meine Posts davor - bei dir.
    Nun was mir bei dir fehlt, ist ein gewisser Kritikwille mancher Spieler.
    Denn für mich haben das beide Seiten über viele Monate aufgebauscht und nun ist die- ja auch für mich übertriebene und derweil letzte message - präsentiert worden.

    Aber so manche sollten nun auch bemüht sein einen besseren Draht zu den Fans zu finden, und einen Gang zurück schalten.
    Und wenn es nur zur Eskalationsverhütung dienlich ist....

    Die Nerven liegen nun mal nicht nur bei Fans etwas blank...!
    Und da möchte ich zu meinem letzten Punkt kommen:
    Was den Rückhalt der Mannschaft betrifft, so ist das eigenartig.
    Viele Monate auch jobbedingt die Spiele nicht besucht bzw. nur ganz ausgewählte, eine gewisse Art Lethargie in mir.
    Seitdem es aber wirklich dem Abgrund nahe ist, gehe ich wieder und zwar so oft ich kann, und das erzähle ich auch jeden der es hören mag.
    Denn ja, jetzt braucht die Mannschaft uns wirklich.
    Aber das muss eine Symbiose sein...! Fans sind emanzipierter als vor 15,20,25 Jahren liefer Tifoso, ganz so einfach geht das nicht mehr das man fordert die Fans müssen 90, 92,95 Minuten bedingungslos anfeuern wenn man durchaus den Eindruck nicht los wird (!), das so manche schon auch weit mehr geben könnten (nicht spielerisch gemeint).
    Unser Tormann hat es nach dem SZBG sehr gut auf den Punkt gebracht, es werden nun auch innerhalb der Mannschaft Stimmen lauter.
    Fans sind weitsichtiger als früher, man studiert das Spielverhalten und das Verhalten der Spieler sehr genau.
    Die Medienlandschaft hilft auch wenn es manchmal schwer ist das richtige heraus zu filtern.
    Und daher muss auch die Spielerseite reifen und manches evtl. was man gar nicht so meint, unterlassen.

    Das gilt natürlich für beide seiten wie o.a...


    Geändert von Snoopy (30.09.19 um 16:16 Uhr)

  14. #51
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    469
    Danke
    215
    Bedankt 535 mal in 193 Beitrag
    Zitat Zitat von ElCoyote Beitrag anzeigen
    Nein, die sind angebracht, v.a. bei Klein, aber auch bei anderen, die immer und immer wieder versagen.
    Und nein, manche verdienen es nicht, unser Trikot zu tragen.
    Da fahren Leute 10 h nach Tirol und zurück, sind empört wg der Scheißleistung und können sich das Gejaule vom Klein anhören.
    Der Typ soll sich endlich schleichen, diese Karikatur eines Kapitäns. Zusammenstehen mit DEM oder der unfähigen Vereinsführung? Sicher ned.
    Und Unterstützung gibt es nicht umsonst, die verdient man sich. Wenn man sich wiederholt vorführen lässt, gibt es keine Unterstützung.
    Soll man diesen Versagern noch applaudieren? Genau das wäre nix anderes als treudoofer Support a la Vorstadt.
    mir war immer und ist es grundsätzlich egal was der haufen das draussen aufführt, nur eines ist schon auch klar.
    wenn das dort draussen abgeht möchte ich nicht wissen was die dort aufführen würden.
    nochmals: wir sind wir, und nein ich möchte keine zustände ala SCr, weil wir anders, besser sind,

    es soll nur ein hinweis sein, darf aber zugleich keine schule für uns werden.
    protest ja, div. Spruchbänder ja, fans sind keine kuschenden idioten, aber bitte alles mit Niveau, mass und ziel.
    sonst laufen wir Gefahr das es völlig eskaliert, wer will das schon....

  15. #52
    Senior Member Avatar von GuterGeist
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    281
    Danke
    213
    Bedankt 217 mal in 97 Beitrag
    Zitat Zitat von Sturgis Beitrag anzeigen
    Kannst du das auch belegen?
    Ja kann ich!


    Diese Saison:
    Runde 4 gegen den Punktelosen Tabellenletzten Admira 1:1

    Letzte Saison:
    Runde 10, der Tabellenletzte Altach besiegt uns 2:0
    Runde 21, der Tabellenletzte Altach besiegt uns 3:1

    Saison 17/18:
    Runde 14, der Vorletzte Mattersburg besiegt uns 3:1
    Runde 17, der bis dahin Sieglose SKN St. Pölten besiegt uns mit 1:0
    Runde 34, der Vorletzte WAC besiegt uns 2:1
    Runde 35, der Tabellenletzte SKN besiegt uns 2:0

    Saison 16/17:
    Runde 6, gegen den Tabellenletzten Ried nur 1:1
    Runde 19, der Vorletzte St. Pölten besiegt uns 2:1
    Runde 34, der Vorletze WAC besiegt uns 2:1


    Und Sorry für die späte Antwort, aber ich wollte mal ein paar Tage hier nicht reinschauen nach dem Spiel

  16. #53
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    263
    Danke
    0
    Bedankt 243 mal in 118 Beitrag
    Zitat Zitat von ElCoyote Beitrag anzeigen
    Nein, die sind angebracht, v.a. bei Klein, aber auch bei anderen, die immer und immer wieder versagen.
    Und nein, manche verdienen es nicht, unser Trikot zu tragen.
    Da fahren Leute 10 h nach Tirol und zurück, sind empört wg der Scheißleistung und können sich das Gejaule vom Klein anhören.
    Der Typ soll sich endlich schleichen, diese Karikatur eines Kapitäns. Zusammenstehen mit DEM oder der unfähigen Vereinsführung? Sicher ned.
    Und Unterstützung gibt es nicht umsonst, die verdient man sich. Wenn man sich wiederholt vorführen lässt, gibt es keine Unterstützung.
    Soll man diesen Versagern noch applaudieren? Genau das wäre nix anderes als treudoofer Support a la Vorstadt.
    Was denken sich eigentlich unsere Turnbefreiten wenn sie so ein Match wie gestern in London sehen? Gott sei Dank is bei uns so gmiatlich, Gott sei Dank muas i ned so fü laufen..........
    Klein war damals in der Südstadt schon am Zaun, Fink Abschiedspiel, auch damals hat er gesudert. Er hat ca. nach 30 Spielen in den Interviews immer das gleiche gesagt, er versteht den Unmut der Fanst. Denen, die da überall hinfahren reicht das jetzt. ENDLICH. Jetzt hat der Hr. Klein trotz dutzender Versprechen das eh ois besser wird einmal die Rechnung präsentiert bekommen.
    ER ist der Kapitän, er hat dafür zu sorgen das das Team zusammensteht und für diesen Verein alles gibt. Aber auch der AG10 ist völlig ungeeignet für diesen Job. Im Moment fällt mir da kein Leader ein. Gut bei der Wurschtigkeit die die an den Tag legen eh ka Wunder.

  17. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir obiwankenobineu wegen dem sinnvollen Beitrag:

    ElCoyote (02.10.19)

  18. #54
    Senior Member Avatar von Bonnie Prince Charlie
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,559
    Danke
    522
    Bedankt 2,043 mal in 781 Beitrag
    Wiss ma scho.

  19. #55
    Senior Member Avatar von Petz
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    151
    Danke
    830
    Bedankt 92 mal in 47 Beitrag
    Zitat Zitat von obiwankenobineu Beitrag anzeigen
    Was denken sich eigentlich unsere Turnbefreiten wenn sie so ein Match wie gestern in London sehen?
    naujo, die vadienen jo a vüüüü mehr ois wia..........

  20. #56
    Senior Member Avatar von Yoda
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,935
    Danke
    516
    Bedankt 1,963 mal in 781 Beitrag
    Zitat Zitat von obiwankenobineu Beitrag anzeigen
    Was denken sich eigentlich unsere Turnbefreiten wenn sie so ein Match wie gestern in London sehen?
    Besser 1:4 auwärts, wie 2:7 daheim ;-)

  21. #57
    Senior Member Avatar von Sturgis
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Verteilerkreis
    Beiträge
    3,462
    Danke
    1,746
    Bedankt 3,961 mal in 1,417 Beitrag
    Zitat Zitat von GuterGeist Beitrag anzeigen
    Ja kann ich!


    Diese Saison:
    Runde 4 gegen den Punktelosen Tabellenletzten Admira 1:1

    Letzte Saison:
    Runde 10, der Tabellenletzte Altach besiegt uns 2:0
    Runde 21, der Tabellenletzte Altach besiegt uns 3:1

    Saison 17/18:
    Runde 14, der Vorletzte Mattersburg besiegt uns 3:1
    Runde 17, der bis dahin Sieglose SKN St. Pölten besiegt uns mit 1:0
    Runde 34, der Vorletzte WAC besiegt uns 2:1
    Runde 35, der Tabellenletzte SKN besiegt uns 2:0

    Saison 16/17:
    Runde 6, gegen den Tabellenletzten Ried nur 1:1
    Runde 19, der Vorletzte St. Pölten besiegt uns 2:1
    Runde 34, der Vorletze WAC besiegt uns 2:1


    Und Sorry für die späte Antwort, aber ich wollte mal ein paar Tage hier nicht reinschauen nach dem Spiel
    So eine Tabelle wird man wohl von jedem Verein erstellen können
    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer

  22. #58
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    263
    Danke
    0
    Bedankt 243 mal in 118 Beitrag
    Zitat Zitat von Bonnie Prince Charlie Beitrag anzeigen
    Wiss ma scho.
    Mein Gott, los mi hoid ;-)

  23. #59
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    469
    Danke
    215
    Bedankt 535 mal in 193 Beitrag
    Zitat Zitat von GuterGeist Beitrag anzeigen
    Ja kann ich!


    Diese Saison:
    Runde 4 gegen den Punktelosen Tabellenletzten Admira 1:1

    Letzte Saison:
    Runde 10, der Tabellenletzte Altach besiegt uns 2:0
    Runde 21, der Tabellenletzte Altach besiegt uns 3:1

    Saison 17/18:
    Runde 14, der Vorletzte Mattersburg besiegt uns 3:1
    Runde 17, der bis dahin Sieglose SKN St. Pölten besiegt uns mit 1:0
    Runde 34, der Vorletzte WAC besiegt uns 2:1
    Runde 35, der Tabellenletzte SKN besiegt uns 2:0

    Saison 16/17:
    Runde 6, gegen den Tabellenletzten Ried nur 1:1
    Runde 19, der Vorletzte St. Pölten besiegt uns 2:1
    Runde 34, der Vorletze WAC besiegt uns 2:1


    Und Sorry für die späte Antwort, aber ich wollte mal ein paar Tage hier nicht reinschauen nach dem Spiel
    Wer kennt das nicht als langjähriger Austrianer, eine ordentliche Portion Leidenstablette hat wohl jeder mitbekommen als Fan ;-).
    Diese Statistik könnte man auch bis 1932 runterbrechen wo ich belegen könnte, wie oft wir sogar die MS gegen die wirklich kleinen versemmelteten.
    Ich glaube wir sind da bei den großen Österr. Mannschaften führend wenn es um Spiele gegen Underdogs geht, Ausnahme war jedoch immer der Cup seltsamerweise, obwohl die Natur der Austria eigentlich ganz klar gegen Turniermannschaft spricht ;-).
    Geändert von Snoopy (04.10.19 um 08:02 Uhr)

  24. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Snoopy wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Geri4 (04.10.19)

  25. #60
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    198
    Danke
    0
    Bedankt 188 mal in 86 Beitrag
    Himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt, gehört zu unserer Diva Austria . Man liebt sie oder eben nicht

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •