Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 58 von 58
  1. #41
    Senior Member Avatar von Geri4
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    742
    Danke
    1,328
    Bedankt 487 mal in 220 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Snoopy Beitrag anzeigen
    Es müssen Profis und Technik installiert werden die merken wann der richtige Zeitpunkt ist.
    Seit Jahren fordere ich das. Was im Stadion leger ankommt, nämlich das unsere Spieler endlich Knödeln essen sollen damit sie zulegen, ist bittere Wahrheit....!
    Hatte letztens die Möglichkeit, bei einen unserer schmächtigen Jungprofis (hat jedoch bereits den Verein gewechselt) in den Einkaufswagen zu schielen, außer viele Packungen an Kinder-Milchschnitte war da nicht viel drinnen. Ich weiß zwar nicht, wie es bei unserem Verein ist, aber den jungen Spielern sollte man eine Art Speiseplan mit auf den Weg geben bzw. bei der Ernährung unterstützen
    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  2. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Geri4 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Snoopy (30.10.19),violetchris (30.10.19)

  3. #42
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    554
    Danke
    266
    Bedankt 579 mal in 218 Beitrag
    Zitat Zitat von Geri4 Beitrag anzeigen
    Hatte letztens die Möglichkeit, bei einen unserer schmächtigen Jungprofis (hat jedoch bereits den Verein gewechselt) in den Einkaufswagen zu schielen, außer viele Packungen an Kinder-Milchschnitte war da nicht viel drinnen. Ich weiß zwar nicht, wie es bei unserem Verein ist, aber den jungen Spielern sollte man eine Art Speiseplan mit auf den Weg geben bzw. bei der Ernährung unterstützen
    Unbedingt! Einer meiner Grundforderungen: Ernährungsberater.
    In vielen westlichen Ligen seit Jahren etabliert.

  4. #43
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,411
    Danke
    6,706
    Bedankt 6,153 mal in 2,044 Beitrag
    Wir sollten aber jetzt nicht so tun als wäre bei der Austria keine Ernährungsberatung und keine "präventive" Sportmedizin bzw. Physiotherapeuten vorhanden. Und Laktatwerte muss man nicht ständig messen, wie ich aus er Sportmedizin erfahren habe. Aber vielleicht nimmt da einmal die Austria Stellung dazu, um hier Klarheit herzustellen. Also so rückständig sind wir auch wieder nicht. Dass man in allen Bereichen besser sein kann, weiß man eh. Aber eine eigene Küche mit vielen Köchen und Trink- Beratern für jeden Spieler kann sich Liverpool leisten, wir aber nicht. Also die Kirche/Amststube im Dorf sollte schon belassen werden. Kirche ev. nicht. ;-)
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  5. #44
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,257
    Danke
    352
    Bedankt 349 mal in 219 Beitrag
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    Wir sollten aber jetzt nicht so tun als wäre bei der Austria keine Ernährungsberatung und keine "präventive" Sportmedizin bzw. Physiotherapeuten vorhanden. Und Laktatwerte muss man nicht ständig messen, wie ich aus er Sportmedizin erfahren habe. Aber vielleicht nimmt da einmal die Austria Stellung dazu, um hier Klarheit herzustellen. Also so rückständig sind wir auch wieder nicht. Dass man in allen Bereichen besser sein kann, weiß man eh. Aber eine eigene Küche mit vielen Köchen und Trink- Beratern für jeden Spieler kann sich Liverpool leisten, wir aber nicht. Also die Kirche/Amststube im Dorf sollte schon belassen werden. Kirche ev. nicht. ;-)
    Vielleicht lassen sich manche Dinge von begeisterten Fans ehrenamtlich machen, so wie anderes im Verein auch ...
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  6. #45
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    554
    Danke
    266
    Bedankt 579 mal in 218 Beitrag
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    Wir sollten aber jetzt nicht so tun als wäre bei der Austria keine Ernährungsberatung und keine "präventive" Sportmedizin bzw. Physiotherapeuten vorhanden. Und Laktatwerte muss man nicht ständig messen, wie ich aus er Sportmedizin erfahren habe. Aber vielleicht nimmt da einmal die Austria Stellung dazu, um hier Klarheit herzustellen. Also so rückständig sind wir auch wieder nicht. Dass man in allen Bereichen besser sein kann, weiß man eh. Aber eine eigene Küche mit vielen Köchen und Trink- Beratern für jeden Spieler kann sich Liverpool leisten, wir aber nicht. Also die Kirche/Amststube im Dorf sollte schon belassen werden. Kirche ev. nicht. ;-)
    es stimmt, seit 2013 oder 2014 hatten wir Berater die auch Konzepte erstellten.
    seit heuer gibt's auch erstmals bei uns - Amateure - ein gemeinsames frühstück erstellt von einem ernährungsprofi.
    gute ansätze, gut erste schritte.
    wenn man sich den ouput der letzten jahre im vergleich zu anderen näher ansieht, bin ich zumindest verleitet zu behaupten, dass das noch viel besser werden muss.
    ein Indiz das es besser gehen könnte, zeigt das Beispiel Mondschein bzw. den ganzen rest zu mondschein.

    PS und ich glaube du hast mich etwas missverstanden, ich meinte nicht Physiotherapeuten. das ist ja ohnehin klar das so einer installiert ist.
    PPS wir haben ja Küche(n) :-D
    Geändert von Snoopy (31.10.19 um 19:39 Uhr)

  7. #46
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    775
    Danke
    742
    Bedankt 538 mal in 265 Beitrag
    https://www.youtube.com/watch?v=qXt3rKnfbz8&t=164s
    Marcelo Bielsa spricht über Taktik. Ich stells mal hier rein, weil er auch einen interessanten Grund nennt, warum man im Nachwuchs auch mehrere Systeme trainieren sollte. Ist ab Minute 41, aber das ganze Video ist interessant, leider nur mit englischen Untertitel.

  8. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir mashos wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (01.11.19)

  9. #47
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,411
    Danke
    6,706
    Bedankt 6,153 mal in 2,044 Beitrag
    Zitat Zitat von mashos Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=qXt3rKnfbz8&t=164s
    Marcelo Bielsa spricht über Taktik. Ich stells mal hier rein, weil er auch einen interessanten Grund nennt, warum man im Nachwuchs auch mehrere Systeme trainieren sollte. Ist ab Minute 41, aber das ganze Video ist interessant, leider nur mit englischen Untertitel.
    Habe mir das alles angehört/angesehen. Finde es sehr interessant und ich würde seine Ansicht bezüglich der Ausbildung in 5 Jahren, wie er sagt, unterschreiben. Für die Akademie: Jedes Jahr ein anderes System lernen bzw. alle 2 Monate wechseln, denn während des Spiels ergeben sich ohnehin mehrere Systeme, auch abhängig vom Gegner. So lernt ein junger Spieler zwangsläufig auch mehrere Positionen zu besetzen. Wenn ich es richtig verstehe, gibt es grundsätzlich eh nur zwei wesentliche Systeme (4 oder 3 Verteidiger grundsätzlich) innerhalb der 10 Systeme, die man beherrschen sollte. Oder so ähnlich. Was meinst du, Mashos? ;-)
    Geändert von tifoso vero (01.11.19 um 15:41 Uhr)
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  10. #48
    Senior Member Avatar von Taktiker
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,651
    Danke
    1,556
    Bedankt 3,244 mal in 1,315 Beitrag
    ich verehre bielsa, keine frage... ein nationalteam zu trainieren ist aber auch was anderes als ein clubteam, dass du 5-6 tage die Woche hast. undneues für taktisch interessierte hat er ja eh auch nicht, switchen im spiel ist ja Usus in jeder Mannschaft in den ersten ligen. aber Zuviel switchen kann aber auch für einzelne spieler überfordernd wirken und mit 10 spielern ist die errorquote höher als mit 5 beim Futsal. und gerade deswegen wir er auch el loco genannt. und es hat auch einen grund, warum er im clubfussball nicht mehr den erfolg hat wie zu beginn und er auch nicht mehr so gefragt ist. Stichwort snoops Phrase von fussball im jahre 2000irgendwas. gerade im clubfussball, wo du nicht die 18 besten des landes zur verfügung hast und die in verschiedenen ländern und Clubs mit verschiedenen Philosophien und taktischen Ausrichtungen arbeiten. nur..warum hat zb gerade das österr. Team mehr erfolg und ein ansehnileres spiel mit vielen spielern, die eine philosophie und grundausrichtung für den fussball im jahre 2000irgendwas gewöhnt sind als vorher mit den besten legios?

    das man als junger spieler alles lernt, dass ist ja nie das Thema. das wird ja auch bei red bull, Ajax öder barca gemacht...muss man ja, um switchen zu können. aber es geht ja um die grundausrichtung und die philosophie dahinter. und ob du sie auf den ganzen club ausdehnst und so einen Identität schaffst oder nicht.
    red bull hat dies gemacht, und sie sind erfolgreicher als vorher, wo sie nur nach vorhandenen spielermaterial ihre Taktik ausgerichtet haben und nur die besten spieler anderer vereine geholt haben, ohne auf eine grundausrichtung und philosophie geachtet zu haben. dafür haben sie berühmte Trainer geholt der dann "machen" sollte. was daraus geworden ist, wissen wir auch..siehe stronachzeit. oder ganz aktuell....siehe unsere kaderpolitik und Ausbildung, wo sie uns hingebracht hat.
    wir haben zwar viele spieler in anderen ligen oder Mannschaften in Österreich ausgebildet...aber für unseren erfolg ist da wenig übrig geblieben und stehen auf platz 7.
    gehen wir lieber als ausbildungsverein, der selber auch erfolg haben soll den weg, der Salzburg vorgegangen ist. eine durchgängige spielausrichtung….
    Geändert von Taktiker (02.11.19 um 02:41 Uhr)

  11. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Taktiker wegen dem sinnvollen Beitrag:

    romario (02.11.19)

  12. #49
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    775
    Danke
    742
    Bedankt 538 mal in 265 Beitrag
    Zitat Zitat von Taktiker Beitrag anzeigen
    switchen im spiel ist ja Usus in jeder Mannschaft in den ersten ligen.
    Bei uns nicht
    Zitat Zitat von Taktiker Beitrag anzeigen
    warum hat zb gerade das österr. Team mehr erfolg und ein ansehnileres spiel mit vielen spielern, die eine philosophie und grundausrichtung für den fussball im jahre 2000irgendwas gewöhnt sind als vorher mit den besten legios?
    Meinst du jetzt unser Nationalteam? Also ich weiß jetzt nicht welchen Zeitraum du da vergleichst? Noch zu Prohaskas Zeiten? Also ich empfinde das Nationalteam war unter Koller erfolgreicher und spielerisch besser als der Beamtenfussball unter Foda, obwohl er die besseren Spieler hat. Ja, Foda hat das Glück, dass die Spieler grossteils unter RB ausgebildet wurden und bei den Vereinen ähnlich spielen. Im Nationaltem gewinnen sie die Spiele aber meist über individuelle Stärke, da sehe ich jetzt noch kein System dahinter, noch dazu in unserer Pimperl Gruppe. Aber das sollte eigentlich gar nicht das Thema sein.
    Zitat Zitat von Taktiker Beitrag anzeigen
    aber es geht ja um die grundausrichtung und die philosophie dahinter.
    Bielsa meinte das auch nicht so, es sagt selbst wichtig im Nachwuchs ist "style, not tactics". Aber um das Switchen lernen zu können, muss man schon im Nachwuchs alle Systeme lernen und trainieren.
    Abgesehen davon kann unser Nachwuchs aber nicht so schlecht ausgebildet sein, wenn sie in anderen Vereinen performen, oder auch bei Turnieren wie in Göttingen zb regelmäßig aufgeigen. Und immerhin haben es die Young Violets bis in die 2. Liga geschafft, andere Vereine können das nicht von sich behaupten. Wir haben halt in der Kampfmannschaft davon nichts, aber das liegt eben daran, dass wir Trainer und Sportdirektoren ohne Sinn und Verstand verpflichten und ohne Konzept spielen, und dann kann man auch keine Spieler hochziehen, wenn man keinen Plan hat, wie man sie einbindet.

    @Tifoso

    Jedes Jahr ein anderes System stell ich mir schwierig vor, weil wissen die dann im 5. Jahr noch das was sie im 1. Jahr gelernt haben? Alle 2 Monate wechseln wäre da glaube ich besser.
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    So lernt ein junger Spieler zwangsläufig auch mehrere Positionen zu besetzen.
    Das ist ja ein Hauptpunkt, was Bielsa anspricht, grad im modernen Fussball werden Systeme so flexibel und dynamisch ausgelegt. Ein Außen Verteidiger muss in einem Spiel gleichzeitig offensiver Flügel und defensiver Mittelfeldspieler sein, je nachdem wo die Mannschaft gerade ballorientiert hin verschiebt. So wie ich es verstanden habe gibt es 5 Grundsysteme, wobei man je nachdem man es mit 3er oder 4er Abwehr spielt sind es dann insgesamt 10.

    Aber vielleicht sollten wir wieder zu den Young Violets zurückkommen, heute leider eine bittere Niederlage, vielleicht wäre es da von Vorteil gewesen, hätte man nach der Roten Karte einfach schon auf eine 3er Kette switchen können. Naja wird vielleicht noch.
    Geändert von mashos (03.11.19 um 00:03 Uhr)

  13. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir mashos wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (09.11.19)

  14. #50
    Senior Member Avatar von Geri4
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    742
    Danke
    1,328
    Bedankt 487 mal in 220 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    um auf die Partie von gestern zurückzukommen: die Niederlage gegen Dornbirn tut weh, da wir uns den Gegentreffer selbst zuzuschreiben haben, bereits beim ersten Querpass in der Abwehr sind wir mit einem blauen Auge davongekommen, der zweite war dann zu viel. Wir haben es verabsäumt in Führung zu gehen und haben in den letzten 30 Minuten mit einem Mann mehr auch keinen Treffer erzielen können. Die Partie von gestern hat leider
    wieder einmal aufgezeigt, warum wir am Ende der Tabelle stehen. Sarkaria hat der Mannschaft gefehlt, auch wenn sie durch den Einsatz von Yateke, Jarjue, Handl, Demaku und Pichler gefestigter ist, war es trotzdem gestern zu wenig
    Geändert von Geri4 (03.11.19 um 13:01 Uhr)
    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  15. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Geri4 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (04.11.19),werewolf79 (03.11.19)

  16. #51
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3,507
    Danke
    1,328
    Bedankt 2,535 mal in 1,207 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    4 zu 1 gegen Kapfenberg, durchaus überzeugend, obwohl der KSV nach dem 3 zu 0 zum Ehrentreffer und zu weiteren guten Chancen kam.
    Alles, was ich über Moral und Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball. (Albert Camus)

  17. #52
    Senior Member Avatar von Geri4
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    742
    Danke
    1,328
    Bedankt 487 mal in 220 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    endlich wieder ein Sieg, das tut der violetten Seele und der Tabellensituation gut, somit sind wir an den Mannschaften vor uns in der Tabelle dran. Das Glück war heute etwas mehr auf unserer Seite, ein schöner Kopfball von Handl ging von der Latte zum 2:0 rein und beim Stand von 3:1 hatte der KSV gleich anschließend den Ball zum Glück nicht im Tor untergebracht und einige Minuten später (80-85 in etwa) einen Lattentreffer, wenn da der Ball zum 3:2 reingegangen wäre, würde ich nicht wissen ob wir die Partie siegreich beendet hätten. So sind vorne Wimmer und Mester brav die Verteidiger angelaufen in den letzten Minuten und mit der letzten Aktion konnten wir mit einem sehr schön herausgespielten Konter noch auf 4:1 stellen.
    Fazit: sehr brav gespielt, viel gelaufen und belohnt worden gegen einen Tabellennachbarn, der nur schwer den Klassenerhalt schaffen wird. Sarkaria konnte heute im MF gut ersetzt werden und es machte wie so oft Spaß, den Jungs beim kombinieren zuzusehen
    Geändert von Geri4 (08.11.19 um 21:18 Uhr)
    Auszug aus de.wikipedia (Wiener Derby): "während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte ..."

  18. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Geri4 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    geraldo33 (09.11.19),tifoso vero (09.11.19)

  19. #53
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,411
    Danke
    6,706
    Bedankt 6,153 mal in 2,044 Beitrag
    Der Auftritt gestern hat mir wieder sehr gut gefallen. Gutes Positionsspiel, viel Laufarbeit (was sich in den letzten 10 Minuten etwas bemerkbar machte) und mutiges Auftreten Richtung gegnerisches Tor. Auch das Pressing gefiel mir. Die Jungs haben richtig Spaß beim Spielen, das konnte man sehen. Hinten stehen wir mit den zwei (guten) IV sicher, Perdomo gefiel mir heute auch, seine Offensivarbeit ist wichtig. Gassmann hat derzeit mehr Berechtigung al Prokop, finde ich.
    Im Mittelfeld zeigte sich Hahn heute stark verbessert, Demaku war ein guter Sechser und mit Jukic und vor allem Wimmer (aus dem wird was!) waren wir dynamischer als zuletzt. Sarkaria ging gestern gar nicht ab. Vorne zeigten sich sowohl Yateke als auch Pichler verbessert gegenüber dem letzten Spiel.

    Was mir gestern - durch die Nähe des Mikrofons und die relative Stille im Stadion - besonders auffiel war das Coaching von Suchard. Wie er die Spieler einzeln pushte, das Stellungsspiel kommentierte und lobte und immer an der Linie stand, einteilte und mitfieberte, das gefiel mir.

    Jetzt sollte man in Klagenfurt auch so auftreten. Mit viel Mut und Vertrauen auf die eigene Stärke. Auch wenn man dort gegen einen Titelkandidaten spielt, zu holen ist immer etwas.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  20. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    zkk (09.11.19)

  21. #54
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3,507
    Danke
    1,328
    Bedankt 2,535 mal in 1,207 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    Was mir gestern - durch die Nähe des Mikrofons und die relative Stille im Stadion - besonders auffiel war das Coaching von Suchard. Wie er die Spieler einzeln pushte, das Stellungsspiel kommentierte und lobte und immer an der Linie stand, einteilte und mitfieberte, das gefiel mir.
    Schön war auch, dass die Spieler genau die Anweisung befolgt haben! ZB: "Patrick, geh vorbei!" Und Wimmer geht rechts am Verteidiger vorbei in den Strafraum und legt zum 3:0 auf. Suchard war schon eine Führungspersönlichkeit, als er noch für unsere Amateure gespielt hat und ich bin froh, dass er wieder verpflichtet werden konnte.

    Super ebenfalls, dass Csaba Mester nach dem Kreuzbandriss wieder fit ist, der hat sich über seine Vorlage zum 4:1 mehr gefreut, als Demaku über das Tor.
    Alles, was ich über Moral und Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball. (Albert Camus)

  22. Der folgende 4 Benutzter bedankte sich bei dir violetchris wegen dem sinnvollen Beitrag:

    geraldo33 (09.11.19),Geri4 (09.11.19),tifoso vero (09.11.19),zkk (09.11.19)

  23. #55
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3,507
    Danke
    1,328
    Bedankt 2,535 mal in 1,207 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    4 zu 1 gegen Klagenfurt, das bisher ungeschlagen die Tabelle angeführt hat.
    Alles, was ich über Moral und Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball. (Albert Camus)

  24. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir violetchris wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Geri4 (30.11.19)

  25. #56
    Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    97
    Danke
    14
    Bedankt 93 mal in 42 Beitrag
    4:1! YOUNG VIOLETS ÜBERROLLEN TABELLENFÜHRER

    http://www.fk-austria.at/de/n/news/2...ia-klagenfurt/

    Ganz klarer Aufwärtstrend bei den YV seit Runde 7.

    Von Runde 7 bis inkl. Runde 16 von 30 möglichen Punkten 17 Punkte geholt.

    Dazu einige unglückliche Niederlagen zuletzt vor einer Woche beim Hinspiel in Klagenfurt (wo wir die bessere Mannschaft waren) und die beiden knappen Niederlagen zu Hause in R 11 gegen FC Wacker Innsbruck bzw. in R 13 gegen Dornbirn.

    Mit ein bisschen mehr Spielglück wären durchaus auch 20 Punkte möglich gewesen. Aber sei´s drum.

    Abgesehen davon, waren wir in den ersten 6 punktelosen Runden fast immer knapp am Punktegewinn dran, das Spiel etwas besser als es die Ergebnisse zum Ausdruck brachten. Die Abwehr hat sich ab R 7 gefestigt, was natürlich einer der Faktoren für den jetzigen "Lauf" ist.

    Insgesamt eine Freude, den Jungs zuzusehen!!

    Der eine oder andere wäre auch für die KM ein Thema, ich sag nur "Hahn", .......

    Nachtrag: Bildbericht

    https://tvthek.orf.at/profile/Fussba...Runde/14033502

    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    4 zu 1 gegen Klagenfurt, das bisher ungeschlagen die Tabelle angeführt hat.
    Geändert von Hannes72 (30.11.19 um 10:22 Uhr)

  26. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Hannes72 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    zkk (02.12.19)

  27. #57
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    775
    Danke
    742
    Bedankt 538 mal in 265 Beitrag
    Gut auch Demaku bei den YVs spielen zu lassen, der Junge hatte nach seiner schweren Verletzung keine Chance bei der KM Fuss zu fassen und braucht einfach Spielpraxis. Das Werkl läuft.

  28. #58
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,411
    Danke
    6,706
    Bedankt 6,153 mal in 2,044 Beitrag
    Endlich zeigt sich die Arbeit von Harald Suchard auch in der Tabelle und das zurecht. Wie sich die Jungs von Spiel zu Spiel gesteigert haben (auch in den ersten sechs Spielen, wo man keine Punkte machte!) und dann von Spiel zu Spiel sich weiter steigerte und auch die Punkte einfuhr, wie man vor allem in den letzten Spiele auftrat, das verdient einen großen Applaus. Hinten steht man jetzt gut, macht auch die Räume sehr gut zu und erobert so die Bälle zum Umschaltspiel. Vorne presst man jetzt effizienter und insgesamt hat man die Räume gut im Griff. Die Aufteilung passt, das Pressing und der Einsatz ebenso und die Jungs haben richtig Freude am Spiel, das kann man gut beobachten. Dass sie dann auch technisch sehr gut drauf sind, macht Hoffnungen auf mehr. Sowohl in der Meisterschaft, als auch in Hinsicht auf die einzelnen, tw. noch sehr jungen, Spieler.
    Und ja, die KM könnte sich von den oben beschriebenen einiges abschauen....

    PS Hat sich nach dem Auftreten der KM gestern etwas relativiert.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •