Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 389
  1. #361
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1,040
    Danke
    23
    Bedankt 438 mal in 264 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Stimmt, Bjelica kam nicht von Dir. Aber das war einer der Punkte auf dem herumgeritten wird, dass Bjelica vielleicht doch Recht hatte... Und in die Richtung geht es. Dass die bösen Spieler viel zu viel Macht haben sollen und die im Verein gegen den bösen Trainer ausspielen. Wobei ich sagen muss, dass ich bis heute nicht weiß wie diese Allmacht überhaupt aussehen soll.



    Kayode hat damit NICHTS, aber auch gar nichts zu tun!!! Klein hat nichtmal einen Millimeter, AG hat nichtmal einen Millimeter irgendwas in die Richtung "ich erpress meinen Verein, ich press mich aus dem Vertrag raus" getan. Warum zum Teufel sollt Klein IRGENDWAS tun was seinen Vertrag gefährdet? Klein ist 32. Nicht nur aufgrund seiner eher bescheidenen Form kriegt der nie wieder einen Vertrag wie er ihn jetzt hat - und das ohne diesen zu kennen. Aus welchem Grund sollt der IRGENDWAS machen? Der geht nicht davon aus "Ich werde der beste Spieler vom europäischen Kontinent", und muss jetzt zwingend seinen Vertrag beenden und ManCity zur CL schiessen.



    Das nennst Du Korruption? Wenn man einen Ex-Mannschaftskollegen befragen würde "Was hältst Du von dem"? Meinungen einholen ist das "Einflüstern"? Es wäre vielleicht bedenklich, wenn Sax zum Präsidenten/Sportdirektor ginge, und sich über einen Mannschaftskollegen/Trainer beschwert. Aber ich mein, für wie dumm hältst Du unsere Verantwortlichen? Egal was passiert ist: Wenn ich zu einem Spieler geh, und mich über einen Ex-Mannschaftkollegen informieren würd, dann ist das definitiv nix schlimmes, und kein Verantwortliche dieser Erde würde dann ohne nachzudenken die Meinung des Spielers übernehmen und die Entscheidung treffen... Und wenn ich als Verantwortlicher irgendwo gehört hab (keine Ahnung, in einem Fan-Forum) dass AG ein linker Hund ist und immer gegen den Trainer arbeitet, ich überleg aber ihn zu holen: Wie unverantwortlich würd ich agieren wenn ich einen Ex-Mannschaftkollegen nicht um seine Meinung fragen würd, die 100000000 mal realistischer ist als der erfundene Unsinn in manchen Foren?
    ich habe weder von allmacht der spieler gesprochen oder das ein ag oder klein rebellieren. ich habe sie als beispiel genommen, das sie einfluss nehmen könnten. auch wenn es nur kleine dinge sind. wie trainingssteurung oder von mir aus der essensplan. sie werden keinen trainer oder spielertransfer beeinflussen können. aber die möglichkeit besteht einfach.

    ich weiss spieler sind bei dir hoch und heilig und das du da schnell grantig wirst. aber in dem fall solltest du noch einmal über meine texte lesen. ich habe weder von einer rebellion geschrieben, sondern nur das spieler den verein schaden und selbst auf geld verzichten weil sie nicht spielen wollen. darum widerspreche ich den post von exil. auch wenn es bei der austria noch keinen extremen fall gegeben hat.

  2. #362
    Senior Member Avatar von Sturgis
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Verteilerkreis
    Beiträge
    3,394
    Danke
    1,709
    Bedankt 3,924 mal in 1,399 Beitrag
    Zitat Zitat von evoo Beitrag anzeigen
    was wird skuriller? kannst du dich einmal zu meinen absurden ausssagen äußern?
    stellen sich spieler nicht gegen den verein, wenn sie wechseln wollen und das mit gewisse aktionen untermauern. willst du beispiele?
    besteht nicht die möglichkeit, dass spieler mit aussagen bei muhr,vorständen, trainern (co, kondi,...) einfluss nehmen können. gilt ja in beide richtungen positiv und negativ.
    Was soll ich zu solchen Schauermärchen äußern. Zur zeit und auch unter Fink gab es keinen der sich gegen den Trainer gestellt hat, auch keinen der Verletzungen vortäuscht oder Auswechslungen verweigert hat. Spieler werden natürlich das ein oder andere mal zu anderen Spielern befragt, Einfluss auf eine Verpflichtung haben diese aber dann natürlich nicht. Es geht ums hier und jetzt, genau darum gings und nicht darum was vor 4 Jahren war. Solche Verschwörungstheorien gehören ins Land der Märchen sonst nichts, welchen Sinn es hat solche in die Welt zu setzen erschließt sich mir aber nicht ganz. Du vermischt hier gerade einige Themen miteinander denn der Grundausgang dieser Diskussion war ein ganz anderer.
    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer

  3. #363
    Senior Member Avatar von Sturgis
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Verteilerkreis
    Beiträge
    3,394
    Danke
    1,709
    Bedankt 3,924 mal in 1,399 Beitrag
    Zitat Zitat von evoo Beitrag anzeigen
    ich habe weder von allmacht der spieler gesprochen oder das ein ag oder klein rebellieren. ich habe sie als beispiel genommen, das sie einfluss nehmen könnten. auch wenn es nur kleine dinge sind. wie trainingssteurung oder von mir aus der essensplan. sie werden keinen trainer oder spielertransfer beeinflussen können. aber die möglichkeit besteht einfach.

    ich weiss spieler sind bei dir hoch und heilig und das du da schnell grantig wirst. aber in dem fall solltest du noch einmal über meine texte lesen. ich habe weder von einer rebellion geschrieben, sondern nur das spieler den verein schaden und selbst auf geld verzichten weil sie nicht spielen wollen. darum widerspreche ich den post von exil. auch wenn es bei der austria noch keinen extremen fall gegeben hat.
    Möglich, eventuell, vielleicht, könnte. Merkst du was ????
    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer

  4. #364
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,002
    Danke
    5,806
    Bedankt 8,883 mal in 3,243 Beitrag
    Zitat Zitat von evoo Beitrag anzeigen
    ich habe weder von allmacht der spieler gesprochen oder das ein ag oder klein rebellieren. ich habe sie als beispiel genommen, das sie einfluss nehmen könnten. auch wenn es nur kleine dinge sind. wie trainingssteurung oder von mir aus der essensplan. sie werden keinen trainer oder spielertransfer beeinflussen können. aber die möglichkeit besteht einfach.

    ich weiss spieler sind bei dir hoch und heilig und das du da schnell grantig wirst. aber in dem fall solltest du noch einmal über meine texte lesen. ich habe weder von einer rebellion geschrieben, sondern nur das spieler den verein schaden und selbst auf geld verzichten weil sie nicht spielen wollen. darum widerspreche ich den post von exil. auch wenn es bei der austria noch keinen extremen fall gegeben hat.
    Das hat NIX mit "Spieler sind mir heilig" oder so zu tun, sondern schlicht damit, dass es nicht nur komplett falsch, sondern auch komplett an der Realität vorbeigeht.

    Allein die "Vorwürfe" dass Spieler bei der Trainingssteuerung Einfluss nehmen könnten... Ich mein, wo sind wir, das sind doch keine Sklaven?? Glaubst Du ernsthaft, dass eine Fußballmannschaft so funktioniert, dass irgendwer was vorgibt, und alle haben zu kuschen ohne zu sagen wenn sie der Schuh drückt? DAS wär etwas, wo ich mir Sorgen machen würd! Beispiel Bjelica. Einer der Gründe warum Bjelica so einen Pick auf den Orti bekommen hat ist, dass dieser zu ihm(!!!!) hingegangen ist, und IHM (!!!) erklärt hat, dass sie sich mit der Art und Weise wie Eckbälle verteidigt werden (Raum/Manndeckung, bin nicht mehr sicher) nicht wohl fühlen. JEDER der schon einmal mehr als 20 Minuten auf einem Fußballplatz verbracht hat, der weiß was das bedeutet! Grad "im Raum", grad dabei wo man sich hinzubewegen hat, muss man im Gefühl haben. Wenn ich als Spieler in meinem Raum zuviele Gegner hab und nicht mehr weiß was ich tun soll, oder wenn die Laufwege nicht koordiniert sind, und deshalb man sich nicht zielstrebig bewegen kann, dann "fühlt man sich nicht wohl". Das war schlicht ein Versuch die Ergebnisse zu verbessern, die Spielweise zu verbessern, das Gegenteil von "Meutern" oder "Einflüstern" oder einem schlechten "Einfluss nehmen".

    Spieler sollen gefälligst erklären wenn sie Bedenken haben. Jeder Trainer der sowas unterbindet (genau wie jeder Vorgesetzte in Firmen) wären bei mir auf der Abschussliste, nicht die Spieler, die sich was sagen trauen.

    Der Trainer muss die Entscheidung treffen, notfalls auch gegen die Bedenken der Spieler.Und Spieler haben das dann im Endeffekt auch durchzuführen. Aber "versuchen das Ergebnis zu verbessern" wär bei mir eine Mindestvoraussetzung für einen Profi, dazu gehört "Mitdenken" und "Bedenken äussern".
    Ein Trainer, der nicht ein offenes Ohr hat für das was in der Mannschaft passiert, ist ein schlechter Trainer. Genauso ist ein Spieler, der offenen Auges den Karren gegen die Wand fahren will nur weil eine Ebene über mir ein Fehler passiert, ein schlechter. Im Übrigen nenn ich die Spieler die Bedenken äussern "Führungsspieler".

    Wenn Du das als schlecht empfindest, ok. Für mich ists so, dass ein starker, guter Trainer wird in meinen Augen starke Leute um sich sammeln, ein schwacher Charakter eliminiert diese und will nur ja Sager um sich herum.

    Ich weiß nicht, es wird immer so getan als ob Spieler absichtlich gegen den Erfolg arbeiten... Bitte... Sag mir EINEN einzigen Grund warum das ein Spieler machen sollt? Und vergessen wir mal Kayode, der hat den persönlichen Erfolg über den Mannschafterfolg gestellt. In dem Fall ist "sich aus dem Vertrag rauspressen" leider Gottes eine Variante die manche (wenige) Spieler wirklich durchziehen. Im Normalfall ist "Mannschaftserfolg" mit "Erfolg des einzelnen" gleichzusetzen, schau Dir die Marktwertentwicklung der guten Mannschaften an.

    Edit: Eine Ergänzung noch. Gehen wir mal davon aus, wir haben im Kader einen Spieler, nennen wir ihn AB, der aus irgendeinem Grund nicht rennt, im Training owezaht, die Anweisungen nicht befolgt, oder was auch immer. Was kann nur die Konsequenz sein? In meinen Augen: Er spielt nicht mehr. Wenn er also spielt, geh ich davon aus, dass der Trainer der Meinung ist "Ok, soweit hat das gepasst". Wenn der Spieler AB aus welchen Gründen auch immer spielen muss obwohl der Trainer ihn nicht spielen lassen wollen würd (Keine Ahnung, der Mäzen bestimmt es, der Spieler hat soviel Einfluss dass er spielen muss, was auch immer), was ist die einzige Konsequenz? In meinen Augen muss der Trainer sich drüber hinwegsetzen, und zwar bis zur riskierten Kündigung. Ein Trainer, der sich einer Vorgabe von oben "Der hat zu spielen" einfach so beugt ist in meinen Augen ein schlechter Trainer. Und da sind wir wieder beim Punkt: Ein guter Trainer wird nicht falsche Spieler spielen lassen. Deshalb fängt auch hier der Fisch am Kopf zu stinken an.

  5. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    austria4you (10.09.19),Sturgis (10.09.19)

  6. #365
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    1,236
    Danke
    1,151
    Bedankt 780 mal in 370 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen

    Ich weiß nicht, es wird immer so getan als ob Spieler absichtlich gegen den Erfolg arbeiten... Bitte... Sag mir EINEN einzigen Grund warum das ein Spieler machen sollt?
    Vielleicht um den Trainer loszuwerden, entweder weil man ihn aus persönlichen Gründen nicht mag, oder weil man mit ihm keinen Erfolg sieht. Ist zweiteres der Fall hätte jedoch das Management davor schon tätig werden müssen. Ist ersteres der Fall hätte davor auch was anderes passieren müssen, sind ja alles erwachsene Leute. Wie man es dreht und wendet, wenn Spieler gegen den Trainer arbeiten ist das nur eine Auswirkung dass irgendwas anderes nicht passt und irgendwas gehörig verabsäumt wurde.
    Und nein, ich sage jetzt nicht dass das bei uns der Fall (gewesen) ist, das ist nur eine mögliche Antwort auf deine Frage, also ganz unabhängig von uns und unserer Situation.

  7. #366
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,002
    Danke
    5,806
    Bedankt 8,883 mal in 3,243 Beitrag
    Zitat Zitat von Chrisi Beitrag anzeigen
    Vielleicht um den Trainer loszuwerden, entweder weil man ihn aus persönlichen Gründen nicht mag, oder weil man mit ihm keinen Erfolg sieht. Ist zweiteres der Fall hätte jedoch das Management davor schon tätig werden müssen. Ist ersteres der Fall hätte davor auch was anderes passieren müssen, sind ja alles erwachsene Leute. Wie man es dreht und wendet, wenn Spieler gegen den Trainer arbeiten ist das nur eine Auswirkung dass irgendwas anderes nicht passt und irgendwas gehörig verabsäumt wurde.
    Und nein, ich sage jetzt nicht dass das bei uns der Fall (gewesen) ist, das ist nur eine mögliche Antwort auf deine Frage, also ganz unabhängig von uns und unserer Situation.
    Ja. Kann passieren. Wer darf diese Spieler nicht mehr aufstellen?

    Ehrlich, egal wie man es dreht und wendet: Wenn ein Trainer sich sowas gefallen lässt ist er nicht Opfer sondern Teil des Problems.

    Im übrigen: Ein Spieler, der aus persönlichen Gründen gegen einen guten, erfolgreichen Trainer arbeitet, arbeitet gegen sein eigenes Geldbörsel und seine eigene Karriere. Sollte man auch nie vergessen.

  8. #367
    Senior Member Avatar von austria4you
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    800
    Danke
    451
    Bedankt 846 mal in 335 Beitrag
    Um dieses Thema vielleicht zu beenden. Ja, es gibt Spieler/Mannschaften die gegen den Trainer spielen. Das ist im Moment bei uns aber 100% NICHT der Fall. Also kann man das als Grund unserer schwachen Leistung bei uns bitte abhacken. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass die Spieler nicht wollen. Sie können im Moment einfach nicht mehr bzw. passen die unterschiedlichen Spielertypen nicht zueinander und nicht zum Konzept des Trainers. Und nachdem die Spieler zueinander nicht passen, gibt es auch kein passendes Rezept die ein Trainer ausgeben kann. Meine Meinung.

  9. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir austria4you wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Exil-Veilchen (10.09.19),Fizz (10.09.19),Sturgis (10.09.19)

  10. #368
    Senior Member Avatar von austria4you
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    800
    Danke
    451
    Bedankt 846 mal in 335 Beitrag
    Und noch was zu Salzburg, weil die immer als Beispiel herhalten müssen. Jeder einzelne Spieler von denen, kann genau das eine Konzept spielen, dieses Konzept spielen sie gegen kleine Vereine oder selbst gegen Liverpool und andere große Mannschaften. Und dieses Konzept passt einfach zu den Spielern und umgekehrt. Jeder Spieler von denen hat eine Pferdelunge, ist schnell und offensiv eigestellt, die kannst ohne Trainer auch speilen lassen. Ich durfte einmal kurz mit Rose sprechen. Der hat sinngemäß gesagt, meine Aufgabe besteht darin, die Schwachstellen des Gegners zu erkennen und die meinen Leuten zu mitzuteilen. Ich sage Ihnen nur, ob sie über rechts, links oder die Mitte angreifen sollen und auf welcher Seite sie defensiv aufpassen müssen. Fussballspielen muss ich ihnen nicht mehr lernen, die wollen nur den Ball im Tor des Gegners versenken. So einfach kann es sein, wenn Fachleute auf der Kommandozentrale sitzen.

  11. #369
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    1,236
    Danke
    1,151
    Bedankt 780 mal in 370 Beitrag
    Deswegen hab ich mich auch davon distanziert dass diese Möglichkeit bei uns zutreffen könnte.

    Und weil das System vielleicht nicht zu den Spielertypen passt wird's Zeit dass man langfristig denkt und nicht irgendeinen Trainer (oder auch Spieler) holt der irgendwo mit ganz anderen Spielertypen/Systemen Erfolg gehabt hat (damit meine ich jetzt nicht konkret Ilzer). Wobei ich zu einem gewissen Grad bezweifle dass es das System ist, wir haben nach Fink diverse Systeme probiert und nichts hat gepasst, also was passt denn zu uns? Auch wenn es abgedroschen ist und keiner hören will, vielleicht steh ich mit der Meinung auch allein da, aber manchmal brauchts halt einfach etwas Zeit um in Ruhe arbeiten zu können, dazu das eine oder andere Erfolgserlebnis zur richtigen Zeit... Eine klare Linie finden und die passenden Spieler holen soweit es möglich ist.

  12. #370
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    734
    Danke
    707
    Bedankt 506 mal in 246 Beitrag
    Habt ihr schon den neuen Ilzer Podcast gehört? Ich leider erst die Kurzzusammenfassung auf Viola TV, aber da hat Ilzer bereits zugegeben, den Kader falsch eingeschätzt zu haben, dass die Spieler nicht sein System spielen können, es dazu noch 1 bis 2 8er brauchen würde (hab ich eh auch zuletzt geschrieben), was aber am Transfermarkt nicht drinnen war. Ich mein das ehrt ihn, Fehler zuzugeben, wobei die Frage ist, war es wirklich sein Fehler, wo er sich doch bis zuletzt auf den WAC konzentriert hat. Hätte da nicht ein Muhr dazwischen grätschen müssen, eine genaues Profil des Kaders kommunizieren müssen, oder die Reißleine ziehen und sich halt für einen anderen Trainer entscheiden müssen? Also schön langsam, wenn man die Misere bei den YVs auch mit einbezieht, sollte man die nassen Fetzen bereit halten.

  13. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir mashos wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Verteiler (10.09.19)

  14. #371
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    1,236
    Danke
    1,151
    Bedankt 780 mal in 370 Beitrag
    Wen würdest raushauen?
    Fehler zu erkennen ist gut. Sie zuzugeben besser. Daraus lernen noch besser. Muhr würde ich deswegen nicht die Schuld geben, er wird mit Ilzer sicher im Vorfeld über den Kader und die Möglichkeiten gesprochen haben, außerdem wer sagt dass Ilzer nur Raute kann? Wann hätte sich Muhr gegen Ilzer entscheiden sollen? Was wäre deine Alternative gewesen?

  15. #372
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,002
    Danke
    5,806
    Bedankt 8,883 mal in 3,243 Beitrag
    Zitat Zitat von austria4you Beitrag anzeigen
    Und noch was zu Salzburg, weil die immer als Beispiel herhalten müssen. Jeder einzelne Spieler von denen, kann genau das eine Konzept spielen, dieses Konzept spielen sie gegen kleine Vereine oder selbst gegen Liverpool und andere große Mannschaften. Und dieses Konzept passt einfach zu den Spielern und umgekehrt.
    Kleiner Zusatz: Wenn man sich das Nationalteam anschaut, da kommen 5-6(?) Spieler aus der Red Bull Schule. Das sind Viecher die 90 Minuten marschieren wollen, die wollen pressen, die wollen Druck machen, die wollen schnell umschalten. Was macht Foda zu Beginn? Er holt diese Spieler ins Team und will abwartenden Fußball spielen lassen. Das Ergebnis sieht man, die ersten Pflicht-Spiele waren so richtig orsch. Dann hat er scheinbar gemerkt: Hm... Ich kann nicht 11 Spieler nehmen und irgendwas draufsetzen was nicht zu diesen Spielern passt. In den letzten zwei Spielen hat man auf einmal gesehn: Da stimmt schon sehr vieles, das wirkt alles richtig, die Spieler passen zum System, das macht irgendwie auf einmal Sinn.

    1:1 die selben Spieler, allerdings wurden zuerst die Spielertypen ignoriert, und später nicht mehr. (Im übrigen ist es positiv, dass Foda scheinbar auch das spielen lassen kann).

    Und eventuell ist das eines der Probleme die man auch bei uns hat: Kein Mensch hat sich vor einem halben Jahr noch überlegt: Spieler, Trainer und Spielweise sollten eine Einheit sein, und sind unmöglich komplett voneinander zu trennen.

    Das ist aktuell in meinen Augen das zweitgrößte Problem. Nicht der Trainer. Nichtmal die Spieler. Sondern dass alles voneinander komplett getrennt betrachtet wurde, und dementsprechend nicht zusammenpasst. EGAL wo man den Hebel ansetzt, ob man jetzt das System an die Spieler anpasst, oder man Spieler auswechselt die das spielen können, oder den Trainer holt der für die Spieler ein System spielen kann: Das geht nicht von heut auf morgen, in meinen Augen. Und da ich sowieso der Meinung bin dass die Philosophie über allen steht, wär für mich klar was die nächsten Schritte sein müssten.

    Btw: Das größte Problem ist und bleibt für mich, dass unsere Top 3-4 Innenverteidiger (je nach Zeitpunkt) fehlen, deshalb hinten keine Stabilität herrscht, und wir deshalb vorn nicht das Fundament haben um uns dort einzuspielen.

  16. #373
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    282
    Danke
    2
    Bedankt 617 mal in 180 Beitrag
    Charakter hin, Charakter her. Bei der vorhandenen Qualität könntest Du auch mit Mentalitätsmonstern mit Pferdelunge bestenfalls 5. werden. So werden wir halt 7/8. Auch schon wurscht, beides kann nicht unser Anspruch (geschweige denn Stil) sein.

    Verletzungen hin oder her. Die 10 Feldspieler in der Startaufstellung des letzten Spieles offenbaren, dass da einfach nichts zu holen ist:

    Handl - Maudo - Zwierschitz - Klein - Jeggo - Serbest - Cavlan - Grünwald - Sax - Monschein

    Das ist die Aufstellung einer Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte, bei der gerade mal 1-2 Spieler (bei entsprechender Tagesform) halbwegs etwas mit dem Ball anfangen können. Natürlich können wir uns Grünwald stärker reden als er ist (bzw. einmal war), wir können auch unsere schon traditionelle Admira-Abordnung schön reden oder abgehalfterte Ex-Sturm-Spieler.

    Ich brauche keine Verschwörungs- Meuterei- und Mobbingtheorien, um zu erkennen, dass das so nichts wird. Ich sehe auch keine Substanz in der Aussage, dass diese Spieler ein “anderes Gesicht” zeigen sollen. Welches denn? Jenes vom glorreichen Cupspiel gegen Real Köttmannsdorf, wo das System Ilzer ach so gut gegriffen hat?

    Wir haben gegen die Mannschaften der oberen Hälfte fast keine Chance, und haben gerade mal gegen inferiore Mattersburger einen Sieg eingefahren. Und nie war der Tabellenletzte Admira (der sogar den Trainer wechseln musste) näher an einem Sieg als gegen uns. Dem muss man ins Auge schauen.

  17. #374
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,002
    Danke
    5,806
    Bedankt 8,883 mal in 3,243 Beitrag
    Wenn die Mannschaft Pentz/Lucic - Klein - (Schoißengeyer/Borkovic) - (Madl/Palmer) - Cavlan - Ebner - Grünwald - Sax - Prokop - Turgeman - Monschein, mit Fitz oder Jeggo auf der Bank nicht genügend Qualität für Platz 3 hätte, wenn dieser Kader schlechter sein soll als der vom WAC, dann hör ich mit dem Fußball auf, dann hab ich definitiv keine Ahnung.

  18. Der folgende 4 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    19wenni11 (15.09.19),geraldo33 (10.09.19),romario (11.09.19),Sturgis (10.09.19)

  19. #375
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    734
    Danke
    707
    Bedankt 506 mal in 246 Beitrag
    Net eventuell, das ist bei uns das Hauptproblem, Spieler, Trainer und Spielweise hat sich in den letzten Jahren noch nie wer zusammen überlegt. Stöger und Ilzer passen, jetzt ist der nächste Schritt die Spielweise. Das mit den Innenverteidigern würde ich relativieren, die waren schon die letzten Jahre die Schwachstelle. Nur ein Beispiel, die Türkei ist bei der EM2008 bis ins Halbfinale gekommen, in jedem Spiel mit einer anderen Innenverteidigung.

  20. #376
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    734
    Danke
    707
    Bedankt 506 mal in 246 Beitrag
    Zitat Zitat von Chrisi Beitrag anzeigen
    Wen würdest raushauen?
    Fehler zu erkennen ist gut. Sie zuzugeben besser. Daraus lernen noch besser. Muhr würde ich deswegen nicht die Schuld geben, er wird mit Ilzer sicher im Vorfeld über den Kader und die Möglichkeiten gesprochen haben, außerdem wer sagt dass Ilzer nur Raute kann? Wann hätte sich Muhr gegen Ilzer entscheiden sollen? Was wäre deine Alternative gewesen?
    Also wenn sich jetzt nach der Länderspielpause keine Verbesserung einstellt, wenn wir das obere Playoff verpassen, dann kommen wir schon in eine Situation, wo Köpfe rollen müssen. Ganz einfach weil irgendwer letztlich auch zu seiner Verantwortung stehen muss, sonst wirds ja lächerlich, und für Muhr oder Krätschmer würds mir leid tun. Aber wer Fehler macht, für den muss es dementsprechende Konsequenzen geben.

    Geredet werden sie schon haben, aber Ilzer wird sich wahrscheinlich auf Muhr verlassen haben, und Zusammenstellung des Kaders und Einschätzung von Spielern dürften nicht die Stärke von Muhr sein.

    Natürlich wird Ilzer mehr können, wir hatten ja schon die eine oder andere (kleine) Systemumstellung in der Saison.

    @Otto
    Der LASK holt tw. Spieler aus der zweiten Liga und wäre damit fast in der Champions League gelandet.

    @Fizz
    Also bei einigen Positionen würde ich einige Spieler vom WAC schon besser als bei uns sehen.

  21. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir mashos wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Verteiler (10.09.19)

  22. #377
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    282
    Danke
    2
    Bedankt 617 mal in 180 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Wenn die Mannschaft Pentz/Lucic - Klein - (Schoißengeyer/Borkovic) - (Madl/Palmer) - Cavlan - Ebner - Grünwald - Sax - Prokop - Turgeman - Monschein, mit Fitz oder Jeggo auf der Bank nicht genügend Qualität für Platz 3 hätte, wenn dieser Kader schlechter sein soll als der vom WAC, dann hör ich mit dem Fußball auf, dann hab ich definitiv keine Ahnung.
    Ich teile Deine Qualitätseinschätzung nicht, womit ich aber in keinster Weise andeuten möchte, dass Du definitiv keine Ahnung hast oder gar mit dem Fußball aufhören sollst. Ich sehe es einfach nur anders. Vielleicht lässt Du Dich - so wie viele andere und lange Zeit auch ich - doch zu sehr von Namen blenden, die - zumindest in unseren violetten Ohren - einen gewissen Klang haben. Ich teile zB nicht Deine Ansicht, dass wir mit den angeführten Klein/Schoißengeyr/Borkovic/Madl/Palmer eine Top-3-Verteidigung haben. Genauso wenig teile ich Deine Ansicht, dass man mit einem im Sinken befindlichen Grünwald, einem Fragezeichen namens Prokop und einer Wundertüte Sax zwingend in das oberste Viertel der Tabelle gehört. Noch weniger kann ich das von unseren Außenspielern behaupten.

    Kurzum meine ich, dass es kein Zufall ist, dass wir dort stehen, wo wir stehen. Ich fürchte, in ein paar Wochen wird das noch schlimmer sein.

    PS: Die von Dir oben skizzierte Aufstellung wäre das Modell “Hollywood” in Bestbesetzung. Denke nicht, dass das gut ausgehen würde

  23. Der folgende 4 Benutzter bedankte sich bei dir Otto Volante wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Bonnie Prince Charlie (10.09.19),Fizz (10.09.19),Gugi (10.09.19),Veilchen666 (10.09.19)

  24. #378
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    6,002
    Danke
    5,806
    Bedankt 8,883 mal in 3,243 Beitrag
    Zitat Zitat von Otto Volante Beitrag anzeigen
    Ich teile Deine Qualitätseinschätzung nicht, womit ich aber in keinster Weise andeuten möchte, dass Du definitiv keine Ahnung hast oder gar mit dem Fußball aufhören sollst. Ich sehe es einfach nur anders. Vielleicht lässt Du Dich - so wie viele andere und lange Zeit auch ich - doch zu sehr von Namen blenden, die - zumindest in unseren violetten Ohren - einen gewissen Klang haben. Ich teile zB nicht Deine Ansicht, dass wir mit den angeführten Klein/Schoißengeyr/Borkovic/Madl/Palmer eine Top-3-Verteidigung haben. Genauso wenig teile ich Deine Ansicht, dass man mit einem im Sinken befindlichen Grünwald, einem Fragezeichen namens Prokop und einer Wundertüte Sax zwingend in das oberste Viertel der Tabelle gehört. Noch weniger kann ich das von unseren Außenspielern behaupten.
    Für mich ist es halt ein bissl anders, ich hab irgendwo von Stöger gelesen: Er sieht das was er von den Spielern gesehn hat, und das verlangt er wieder. Ich seh auch, dass Klein garantiert nicht mehr der wird der er mal war. Aber wenn Du Dir ansiehst welche Pässe Grünwald auch heut noch aus dem Fuß schüttelt, welche Partien Sax und Prokop spielen können, dann ist es in meinen Augen Aufgabe des kompletten Teams diese Leistungen regelmäßig zu liefern. Dazu gehört ein Mannschaftsgefüge.

    Klar, das was wir aktuell auf den Platz bringen ist eher nicht Top 3. Aber ich bin ziemlich überzeugt, dass - wenn unsere Mannschaft als Kollektiv so funktionieren würd wie der WAC, wir über diesen zu stellen sind. Die Zuckerwasserproduzenten können wir sowieso bedenkenlos rausrechnen, aber selbst der Lask funktioniert hauptsächlich als Kollektiv, ein Goiginger, der mit 24 noch bei Blau Weiß Linz herumgekrebst ist, wird geschätzt nicht das unfassbarste Talent Österreichs sein. Der wird durch das Kollektiv nach oben gespült. Und das wünschert ich mir bei uns auch. Dass die Zahnräder ineinander greifen, weil dann kannst Dir sicher sein, dass jeder einzelne auch sein Potential abrufen wird. "Wundertüte" ist für mich ehrlichgesagt auch ein Zeichen davon, dass die Mannschaft nicht als ganzes funktioniert. Gegen den einen Gegner passts, gegen den anderen nicht, ist kein gutes Zeichen für ein Kollektiv...

    Kleiner Zusatz noch: Die Diskussion erinnert mich wieder massiv an die Zeit vor Stöger/Schmid. Da wurde unser Kader auch allgemein als katastrophal hingestellt, dass niemand irgendwas mit diesen Spielern erreichen könnte. Da haben wir sogar vorher weit mehr richtige Leistungsträger abgegeben (Junuzovic, Baumgartlinger z.B. sind beide kurz vorher weg). Ok, zugegeben, da hatten wir als Basis einen sehr sehr guten Kader, und jetzt müssen wir auf Basis Wohlfahrt arbeiten. Aber trotzdem glaub ich auch heute, dass unser Kader (und ich red vom Potential) ziemlich unterschätzt wird, und wir (wenn alle fit sind, breit ist der Kader garantiert nicht...) sehr wohl einen konkurrenzfähigen Kader haben.

  25. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    geraldo33 (11.09.19),Lokus2 (11.09.19),MSS (11.09.19)

  26. #379
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    1,236
    Danke
    1,151
    Bedankt 780 mal in 370 Beitrag
    Zitat Zitat von mashos Beitrag anzeigen
    Also wenn sich jetzt nach der Länderspielpause keine Verbesserung einstellt, wenn wir das obere Playoff verpassen, dann kommen wir schon in eine Situation, wo Köpfe rollen müssen. Ganz einfach weil irgendwer letztlich auch zu seiner Verantwortung stehen muss, sonst wirds ja lächerlich, und für Muhr oder Krätschmer würds mir leid tun. Aber wer Fehler macht, für den muss es dementsprechende Konsequenzen geben.
    Zitat Zitat von mashos Beitrag anzeigen

    Geredet werden sie schon haben, aber Ilzer wird sich wahrscheinlich auf Muhr verlassen haben, und Zusammenstellung des Kaders und Einschätzung von Spielern dürften nicht die Stärke von Muhr sein.

    Natürlich wird Ilzer mehr können, wir hatten ja schon die eine oder andere (kleine) Systemumstellung in der Saison.

    @Otto
    Der LASK holt tw. Spieler aus der zweiten Liga und wäre damit fast in der Champions League gelandet.

    @Fizz
    Also bei einigen Positionen würde ich einige Spieler vom WAC schon besser als bei uns sehen.
    Leist sich ein wenig so als würdest du Muhr rausschmeißen wollen weil halt aus Prinzip einer gehen muss, und du suchst dir halt Muhr aus. Er ist sicher nicht unbeteiligt an der Situation jetzt, aber das ist keiner. Wegen Kaderzusammenstellung, in einer Zeit wo wir den Gürtel enger schnallen müssen kam Letsch der ganz anders spielen wollte als Fink, dann Ibertsberger als Zwischenlösung und dann Ilzer der wieder ganz anders spielen will wie Letsch. Dazu noch ein unerfahrener SD Wohlfahrt davor. Du siehst, es gab keine Linie, kein Wunder dass der Kader etwas zusammengewürfelt ist und wir nicht von heute auf morgen die Spieler tauschen können damit sie ins System Ilzer passen.

  27. #380
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3,346
    Danke
    1,300
    Bedankt 2,410 mal in 1,145 Beitrag
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Kleiner Zusatz noch: Die Diskussion erinnert mich wieder massiv an die Zeit vor Stöger/Schmid. Da wurde unser Kader auch allgemein als katastrophal hingestellt, dass niemand irgendwas mit diesen Spielern erreichen könnte.
    Noch kleinerer Zusatz: und dann wurden wir mit Spielern Meister, die jedes Spiel von den eigenen Fans als Anti-Kicker beschimpft wurden, ich nenne mal als Beispiel Dilaver. Der spielt heute Champions-League.
    Alles, was ich über Moral und Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball. (Albert Camus)

  28. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir violetchris wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (11.09.19)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •