Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 110 von 110
  1. #101
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,733
    Danke
    5,546
    Bedankt 8,350 mal in 3,068 Beitrag
    Zitat Zitat von 19wenni11 Beitrag anzeigen
    dieses 6:1 ( so geil es zu dem zeitpunkt war) sollten wir wieder aus den köpfen bekommen.
    anscheinend leben nicht nur manche fans noch davon sondern auch die spieler, trainer etc.
    anscheinend hat man sein saisonziel erreicht bzw übertroffen mit dem ergebnis, ja nicht mehr zu viel tun..
    Kannst du mir sagen woher du diese Einschätzung hast? Für mich persönlich wird es weiterhin im Kopf bleiben! Es ist schlicht die Garantie, dass mir im Freundeskreis grüne nicht allzulang deppert kommen. Aber wie kommst du zu dem Blödsinn dass Spieler/Trainer/etc verwalten wollen?? Das ist doch Unsinn pur!

    Das was stimmt: Durch das 6:1 wurde (vermutlich) Muhr bestätigt an Letsch festzuhalten, mit einer Niederlage hätten wir vermutlich heut einen anderen Trainer. Aber dass die Spieler jetzt davon leben,... Unsinn!

  2. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Sturgis (25.02.19),_pantera_ (25.02.19)

  3. #102
    Senior Member Avatar von Bonnie Prince Charlie
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,411
    Danke
    493
    Bedankt 1,876 mal in 718 Beitrag
    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    was bringt uns das ÜBERM STRICH bleiben, wenn wir dann regelmäßig von Salzburg, Linz, Wolfsberg und Konsorten hergrichtet werden?
    Ich kann dir sagen, was MIR das bringt:

    Ein Frühjahr, wo wir nicht im Leo sind! Ein Frühjahr ohne Lobpreisungen unserer Verantwortlichen, wie toll wir doch sind; wir sehr wir doch am richtigen Weg sind. Wie viel Muhr und Letsch doch entgegen aller Anfeindungen von außen richtig gemacht haben. Weil wir Altach, Mattersburg, Wacker und die Admira hinter uns lassen.

    Ich will die Siege wieder genießen können. Ich will gefordert werden und mit den Konsequenzen leben. Ich will schönen Fußball in der GA sehen, wenn schon nicht von uns, dann wenigstens vom Gegner.

    Aber so ein heuchlerisches Halbjahr voller Gleichgültigkeiten halte ich nicht mehr durch! Ich hab die Ausreden und die falschen Vertröstungen satt.
    Geändert von Bonnie Prince Charlie (25.02.19 um 12:03 Uhr)

  4. Der folgende 7 Benutzter bedankte sich bei dir Bonnie Prince Charlie wegen dem sinnvollen Beitrag:

    bombay (25.02.19),ElCoyote (25.02.19),Felly (25.02.19),Roman79 (25.02.19),Verteiler (25.02.19),viola oma (26.02.19),_pantera_ (25.02.19)

  5. #103
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1,957
    Danke
    489
    Bedankt 674 mal in 366 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Wir waren unter Fink einmal zweiter, einmal dritter. Auch wenn du gern hinpeckst, da hats zumindest ein paar Jahre lang einen Plan gegeben, auch wenn Dir der nicht gefallen hat - mit einem Kader der in meinen Augen um einiges schwächer war. Auch gegen den Lask hats einen Plan gegeben, der Plan war: Schnell das Mittelfeld mit hohen Bällen überbrücken. Aus dem Grund hat er Prokop geopfert, weil der Plan war sowieso immer über den Prokop drüber zu spielen. Aus dem Grund hat man Sarkaria spielen lassen, weil man von dem erhofft hat dass er mehr Zweikämpfe dann gewinnt. Mir gehts nicht um planlos. Mir gehts drum dass der Plan scheisse ist!!!! Mir gehts drum dass schon das Trainerteam mit allen Entscheidungen die volle Hose gezeigt hat. Und ehrlich: Der Lask war nichtmal sonderlich stark gegen uns, in Wien hab ich die um einiges stärker empfunden. Die haben das gemacht was man für einen Pflichtsieg machen muss. Weder war deren Pressing in der Partie sonderlich aggressiv (war auch nicht notwendig, weil wir den Ball ja schon auf Verdacht vorgedroschen haben), weder haben sie vorn sonderlich viele Chancen rausgespielt. Das Match musst normalerweise mit einem Anspruch der Austria gewinnen, zumindest so spielen als ob wir das wollen würden. Das geht nicht, wenn ich 45 Minuten lang gar keinen Spielaufbau probieren will! Wenn ich für einen Spieler, der noch keine Minute für uns gespielt hat, unseren Einser-LV opfere, und einen Spieler das erste mal seit Oktober 2017(!!!), seit einenhalb Jahren(!!), in einem Pflichtspiel einsetze.
    Gut, kann man machen... Spielpraxis, Selbstvertrauen, etc sind ja für einen Verteidiger gegen die aktuell zweitstärkste Mannschaft mit einem guten Pressing nicht sooooo wichtig... Mannschaftsbindung ist ja für einen Stürmer auch eher wurscht. Monschein, Grünwald oder Prokop muss man ja auch für ihn auf der Bank lassen.

    da war soviel falsch in der Partie...
    ich habe auch nicht gesagt das wir in den letzten jahren nix erreicht haben oder sonst was, ich hab lediglich gesagt das wir schon seit geraumer zeit keinen zugriff auf gegner wie RB oder jetzt auch Lask haben.
    vl hatte man einen plan, aber wenn man nach 20 min merkt der funktioniert einfach nicht weil man zb dem hohen ball oder eventuell den zweiten ball dann nicht gewinnt muss man reagieren

  6. #104
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,077
    Danke
    287
    Bedankt 291 mal in 176 Beitrag
    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    was bringt uns das ÜBERM STRICH bleiben, wenn wir dann regelmäßig von Salzburg, Linz, Wolfsberg und Konsorten hergrichtet werden? Wir haben am Sonntag Hartberg zu Gast und wissen nicht, ob wir gegen die gewinnen können! Die haben vor 2 Jahren noch Regionalliga gespielt.
    Vielleicht würde es helfen unter den Strich zu kommen. Die restlichen 10 Partien dort mit einem neuem Trainer + Spielanlage die „funktioniert“ und danm als 7. um den letzten EL Platz spielen ...
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  7. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir O M wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Virus (25.02.19),_pantera_ (25.02.19)

  8. #105
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,981
    Danke
    1,229
    Bedankt 2,203 mal in 1,030 Beitrag
    Zitat Zitat von Bonnie Prince Charlie Beitrag anzeigen
    Ich will die Siege wieder genießen können. Ich will gefordert werden und mit den Konsequenzen leben. Ich will schönen Fußball in der GA sehen, wenn schon nicht von uns, dann wenigstens vom Gegner.
    Also ich behaupte mal, dass das, was ich am Samstag gesehen habe, nicht schön war. Auch nicht vom LASK. Und die Mannschaften unterm Strich halten nicht WIR hinter uns. WIR haben das Glück, dass diese Teams nur gegen uns punkten, offenbar wissen andere 10 Vereine schon, wie sie solchen Mannschaften beikommen können.
    Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (Jean Paul Sartre)

  9. #106
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    615
    Danke
    582
    Bedankt 406 mal in 200 Beitrag
    Hab das Spiel nicht gesehen, war bei YV - KSV (das war übrigens ein Deja vu zum GAK Match). Im Relive nur die 1. HZ. Ja was soll man sagen, der LASK ist uns momentan in allen Belangen überlegen. Das war ein Pressing über das ganze Feld, wie man es sonst nur von Atletico Madrid kennt. Und erschreckend was die für Fortschritte übern Winter im Positionsspiel gemacht haben, da rotieren Letsch/Muhr wahrscheinlich heute noch im Schlaf, musste man ja schon vom St. Pölten Match befürchten. Da muss man leider sagen an die Kompetenz von Oliver Glasner/Jürgen Werner kommen unsere Verantwortlichen nicht ran. Egal Austrianer ist wers trotzdem bleibt.

  10. #107
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,177
    Danke
    6,274
    Bedankt 5,871 mal in 1,918 Beitrag
    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    Ich glaube, unser Hauptproblem ist, dass sich ALLE Beteiligten zu sehr in einer Komfortzone bewegen. Wir haben offenbar niemanden im Verein, im Betreuerstab und in der Mannschaft, der auch mal den Bad Guy spielt und die anderen aufweckt und mitreißt. Da ist überhaupt keine Siegermentalität vorhanden, gewinnen wir, lassen wir uns feiern, verlieren wir, isses auch wurscht.

    Beispiel FC Köln. Köln drehte am Samstag das Spiel gegen Sandhausen von 0:1 in einen 3:1-Sieg und übernahm nach Verlustpunkten nach ca. 4 Monaten erstmals wieder die Tabellenspitze. Statt zu feiern passiert das: der Torwart tritt vors Mikro und prügelt verbal auf seine Vorderleute ein. Der Trainer kritisiert die Mannschaft für die erste Halbzeit. Die Fans beschimpfen den Trainer wegen der mangelnden Leistung. Die Medien schreiben über das Versagen des Sportdirektors. Der Sportdirektor stellt einigen Spielern die Rute ins Fenster und der Trainer steht unter Beobachtung. Und das trotz eines Sieges!
    Na ja, ich sehe fast alle Spiele der 1.und 2. Liga in Deutschland und schätze auch die Diskussionen dort, im Gegensatz zu Österreich, wo es solche auf einem einigermaßen höheren Niveau (Ausnahme zweitweis T&T) eh kaum gibt. Doch die Medienlandschaft ist halt dort ganz anderes und Fußball hat in Deutschland einen Stellenwert, den er hier bei uns nie bekommen wird. Daher sind alle Medien immer auf ihn fokussiert und wenn nicht viel los ist, dann macht man es halt los.
    Was das Draufhauen auf die Trainer, SD, Spieler usw. betrifft, wirst du intern von Vereinen wie Bayern oder BVB kaum etwas hören. Nicht nur weil sie relativ erfolgreich sind (von ihnen wird auch mehr verlangt), sondern weil sie professioneller arbeiten.


    @ fizz
    Rapid hat aber gestern nur selten von hinten heraus gespielt, sondern - wie manchmal auch Salzburg - das Mittelfeld mit hohen/langen Bällen überbrückt. Dennoch hat mir gefallen, wie Rapid aufgetreten ist. Energischer, mutiger und im Zweikampf stark. Damit konnten sie die spielerischen Mängel übertünchen und erfolgreich sein. Allerdings mit Glück, denn Ramalha hat zwar auf dem Kopf gezeigt, aber das bedeutet in seiner Kultur nicht das gleiche wie bei uns. Überhaupt kennen diese Geste nur die deutschsprachigen Länder, wenn ich nicht irre. In Italien meint man damit z.B. etwas anderes, nämlich Nachdenken. Dort gibt es andere Gesten für "Einen Vogel haben". Ich denke, er sprach den Schiri auf ein Foul nach dem Corner an, wo ein Rapidler einen Salzburger nieder stieß. Nur so nebenbei.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  11. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    mashos (25.02.19)

  12. #108
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1,957
    Danke
    489
    Bedankt 674 mal in 366 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Kannst du mir sagen woher du diese Einschätzung hast? Für mich persönlich wird es weiterhin im Kopf bleiben! Es ist schlicht die Garantie, dass mir im Freundeskreis grüne nicht allzulang deppert kommen. Aber wie kommst du zu dem Blödsinn dass Spieler/Trainer/etc verwalten wollen?? Das ist doch Unsinn pur!

    Das was stimmt: Durch das 6:1 wurde (vermutlich) Muhr bestätigt an Letsch festzuhalten, mit einer Niederlage hätten wir vermutlich heut einen anderen Trainer. Aber dass die Spieler jetzt davon leben,... Unsinn!
    vl ist es unsinn aber es kommt so rüber.. wir sind gegen Lask untergegangen wie eine mannschaft aus der 6 liga.
    dann lese ich hier 3 mal oder so kommt’s runter 6:1...
    dieser kredit vom 6:1 wurde bei mir in den zwei spielen verspielt.

    und wenn man sich das alles mittlerweile anschaut kann man glauben das sich die saison mit diesen derbysieg erledigt haz

  13. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir 19wenni11 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Geri4 (26.02.19),werewolf79 (26.02.19),_pantera_ (27.02.19)

  14. #109
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,733
    Danke
    5,546
    Bedankt 8,350 mal in 3,068 Beitrag
    Zitat Zitat von 19wenni11 Beitrag anzeigen
    vl ist es unsinn aber es kommt so rüber.. wir sind gegen Lask untergegangen wie eine mannschaft aus der 6 liga.
    dann lese ich hier 3 mal oder so kommt’s runter 6:1...
    dieser kredit vom 6:1 wurde bei mir in den zwei spielen verspielt.

    und wenn man sich das alles mittlerweile anschaut kann man glauben das sich die saison mit diesen derbysieg erledigt haz
    Und z.B. gegen den WAC im Herbst wars die Hellseherei, dass sie gegen die grünen 6:1 gewinnen werden?

  15. #110
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,733
    Danke
    5,546
    Bedankt 8,350 mal in 3,068 Beitrag
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    Na ja, ich sehe fast alle Spiele der 1.und 2. Liga in Deutschland und schätze auch die Diskussionen dort, im Gegensatz zu Österreich, wo es solche auf einem einigermaßen höheren Niveau (Ausnahme zweitweis T&T) eh kaum gibt. Doch die Medienlandschaft ist halt dort ganz anderes und Fußball hat in Deutschland einen Stellenwert, den er hier bei uns nie bekommen wird. Daher sind alle Medien immer auf ihn fokussiert und wenn nicht viel los ist, dann macht man es halt los.
    Was das Draufhauen auf die Trainer, SD, Spieler usw. betrifft, wirst du intern von Vereinen wie Bayern oder BVB kaum etwas hören. Nicht nur weil sie relativ erfolgreich sind (von ihnen wird auch mehr verlangt), sondern weil sie professioneller arbeiten.
    Stimmt. Aber dort wirst auch kaum so Analysen wie "Die Spieler sind Schuld" finden. Weil die Leut und die Vereine sich besser mit Fußball auskennen...

    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    @ fizz
    Rapid hat aber gestern nur selten von hinten heraus gespielt, sondern - wie manchmal auch Salzburg - das Mittelfeld mit hohen/langen Bällen überbrückt. Dennoch hat mir gefallen, wie Rapid aufgetreten ist. Energischer, mutiger und im Zweikampf stark. Damit konnten sie die spielerischen Mängel übertünchen und erfolgreich sein. Allerdings mit Glück, denn Ramalha hat zwar auf dem Kopf gezeigt, aber das bedeutet in seiner Kultur nicht das gleiche wie bei uns. Überhaupt kennen diese Geste nur die deutschsprachigen Länder, wenn ich nicht irre. In Italien meint man damit z.B. etwas anderes, nämlich Nachdenken. Dort gibt es andere Gesten für "Einen Vogel haben". Ich denke, er sprach den Schiri auf ein Foul nach dem Corner an, wo ein Rapidler einen Salzburger nieder stieß. Nur so nebenbei.
    Ich hab mir nicht die ganze Partie angeschaut, ich hab die zweite Halbzeit teilweise gesehn. Und das was ich gesehn hab war ein 100000 mal sinnvolleres rausspielen als es bei uns in HZ 1 auch nur ein einziges mal passiert ist. Bei uns wurde ohne Not jeder Ball vorgedroschen. Kein Mensch regt sich auf dass mal ausgeputzt wird, wenn der Druck zu hoch ist. Aber JEDER Ball... Das ist ein Irrsinn...

    Ob sie Glück oder nicht hatten ist mir ehrlichgesagt recht egal, mir geht's darum, dass die gsch… gegen Salzburg wesentlich mutiger waren, als wir gegen den Lask.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •