Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39
  1. #21
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    605
    Danke
    250
    Bedankt 409 mal in 196 Beitrag
    also pires lustlos? ich finde, dass er immer einer der besten bei uns ist.

    was mich am meisten ärgert -> siehe interview mit kvasina:
    "Thorsten Fink hatte bei der Austria zwar auch immer einen Plan, aber immer den gleichen."

    wir spielen zu 95% immer dasselbe. max. 1 x gegen die dosen mauertaktik. nie einen plan B! auch während einem spiel können wir fast nix umstellen, da nur eine taktik verinnerlicht wurde. und die ausrede wegen den vielen verletzten, ist nur bedingt ein grund für das dargebotene!

  2. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir jaky1974 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    19wenni11 (19.11.17),ElCoyote (19.11.17),M@nny (19.11.17)

  3. #22
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    670
    Danke
    107
    Bedankt 489 mal in 225 Beitrag
    Zitat Zitat von Eberl83 Beitrag anzeigen
    Hast Du in letzter Zeit auch mal ein Spiel gesehen oder kotzt Du Dich hier nur so aus?
    ja habe ich
    Studiere aber derzeit Berufsbegleitet neben 2 Jobs an der FH in Wien am Abend, falles es dich so sehr interessiert und kann daher nur eine 30-40% Quote erfüllen.
    Ich hoffe das ist ausreichend um hier im Klub mitschreiben zu dürfen.

    Oder wenn muss ma hier für fragen?

    Zu Pires gestern und im letzten Spiel is mir halt scho aufgefallen das er in einigen Szenen lustlos agiert bzw gefrustet wirkt,..

  4. #23
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    2,856
    Danke
    5,777
    Bedankt 5,430 mal in 1,745 Beitrag
    Es werden wahrscheinlich einige hier nicht meine Einschätzung zum Spiel teilen, aber wir haben, angesichts der Umstände, die uns nun schon lange begleiten (immer wieder und fast ununterbrochen Verletzte, vor allem Leistungsträger) gar nicht so schlecht gespielt. Viel besser als gegen Mattersburg z.B.
    Aber mit dieser jungen und wenig zusammengespielten Mannschaft, allem voran die Verteidigung, ist es halt schwer, solche Spiele über die Zeit zu bringen. Teilweise haben wir schön kombiniert, waren sehr offensiv und dann bekommen wir Tore, die normalerweise einer Schülermannschaft passieren.
    Beim 1. Tor stand Wostry (einer der besten Kopfballspieler in der Liga) völlig allein! Das zweite Gegentor haben wir uns auch selbst eingeschenkt, denn wir hatten an der Toroutlinie den Ball, und beim Siegestreffer der Admira habe ich bis jetzt nicht begriffen, wie da der Ball durch kommen konnte. Mit erfahrenen Leuten wie z.B. Westermann oder Grünwald bzw. Almer (Pentz ist bei Cornern aber so was von hilflos) wäre das nicht passiert.
    Es tut weh, so zu verlieren. Der einzige Trost ist, dass die Jungen in solchen Spielen lernen können und dass wir auswärts besser mit dem Gegner zurecht kommen. Ich habe Geduld, sehe da und dort Fortschritte bei den jungen Spielern (Gluhakovic, Kadiri, Al Hassan, Prokop, Borkovic) und bin etwas enttäuscht über die fehlende Führungsqualität von z.B. Holzhauser in solchen Situationen. Ich meine, nach seiner Auswechslung waren wir nicht schlechter, hatten eine unglaublich junge Mannschaft auf dem Feld mit Salamon (25) als den ältesten, doch niemanden, der die Mannschaft führen konnte. Auf die Mannschaft drauf hauen, wenn sie nicht gewinnt, kann jeder Depp. Das ist einfach und sehe ich als einen Frustabbau, den ich noch nachvollziehen kann. Einen Trainerwechsel zu verlangen, ist auch nur eine populäre Forderung, ohne sachlichen Hintergrund in dieser Situation. Mutig und richtig wäre, die Mannschaft in schlechten Zeiten zu unterstützen. Ich weiß, dass es nicht leicht ist, aber meine Erfahrung sagt mir, dass es die beste Art ist, in solchen Situationen zu reagieren und handeln.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  5. Der folgende 7 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    austria4you (19.11.17),Chrisi (20.11.17),Lokus2 (19.11.17),mani1970 (19.11.17),Mike78 (20.11.17),violetchris (20.11.17),zkk (20.11.17)

  6. #24
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    254
    Danke
    186
    Bedankt 200 mal in 90 Beitrag
    Zitat Zitat von jaky1974 Beitrag anzeigen
    also pires lustlos? ich finde, dass er immer einer der besten bei uns ist.

    was mich am meisten ärgert -> siehe interview mit kvasina:
    "Thorsten Fink hatte bei der Austria zwar auch immer einen Plan, aber immer den gleichen."

    wir spielen zu 95% immer dasselbe. max. 1 x gegen die dosen mauertaktik. nie einen plan B! auch während einem spiel können wir fast nix umstellen, da nur eine taktik verinnerlicht wurde. und die ausrede wegen den vielen verletzten, ist nur bedingt ein grund für das dargebotene!
    Das ist vollinhaltlich so zu unterschreiben.

  7. #25
    Senior Member Avatar von austria4you
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    532
    Danke
    303
    Bedankt 646 mal in 227 Beitrag
    Die Verletzen außer Acht lassen? Na geht´s noch? Welche Mannschaft in Österreich kann dauerhaft 10 Verletzte vorgeben. Was mich mehr interessiert, wie es zu so vielen Verletzten kommen kann. Ich denke, da läuft auch etwas im Training falsch ...

  8. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir austria4you wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (19.11.17)

  9. #26
    Senior Member Avatar von Sturgis
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Verteilerkreis
    Beiträge
    2,700
    Danke
    1,393
    Bedankt 3,044 mal in 1,109 Beitrag
    Es wird nicht anders Trainiert als die letzten 2 Saisonen mit diesem Trainerteam. Abgesehen davon sind von den 12? Verletzungen 10 bei spielen passiert oder?
    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer

  10. #27
    Senior Member
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    117
    Danke
    83
    Bedankt 112 mal in 49 Beitrag
    Zitat Zitat von tifoso vero Beitrag anzeigen
    Einen Trainerwechsel zu verlangen, ist auch nur eine populäre Forderung, ohne sachlichen Hintergrund in dieser Situation
    Das sehe ich nicht so.
    Aktuell sind wir zu schwach um gegen Admira(und ähnliche Teams) klar Favorit zu sein.
    Das ist aber glaube ich der Clubanspruch, und sollte es auch sein. Sowohl weil der Name Austria Wien verpflichtet und auch vom Budget her.

    Wo sollen jetzt die neuen Impulse herkommen?
    Auf was wollen wir hoffen um dort wieder hinzukommen?:
    Auf das Erfolgserlebnis?: Das war bereits da mit Rijeka
    Auf die Erholung durch eine Pause: Das war gerade da durch die Länderspielpause.
    Auf tolle neue Spieler per Transfer: Vielleicht. Ich glaube aber eher nicht.
    Auf die Rückkehr Verletzter: Ein bissi vielleicht. Ich glaube die werden uns ein wenig helfen, aber bringen uns nicht dort hin (klarer Favorit gegen Teams wie Admira zu sein)

    Das was bleibt ist ein Trainerwechsel.
    Nicht falsch verstehen. Ich mag Fink. Ich mag, dass wir eine spielerische Identität haben die uns ausmacht und von anderen unterscheidet und ich mag sogar, dass diese Ballbesitz heißt. Und so ein Trainerwechsel kann auch nach Hinten losgehen.
    Aber welche Hoffnung dort hin zu kommen und welcher Hebel bleiben übrig.?
    Von Fink selbst kommen praktisch keine neuen Impulse. Mit 2 Stürmern starten? Schnell in die Tiefe spielen? Serbest einmal auf die Bank? Macht er nicht. Er versucht das eine System zu festigen und zu festigen.
    Das ist nicht grundsätzlich die schlechteste Herangehensweise. Aber funktioniert bei uns scheinbar nicht. Und hat halt eben kein Potential für Änderung und Hoffnung.
    Also rein populistisch ist der Gedanke meiner Meinung nach nicht.
    Geändert von pisa (19.11.17 um 18:09 Uhr)

  11. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir pisa wegen dem sinnvollen Beitrag:

    19wenni11 (19.11.17),ElCoyote (19.11.17),Stefan117 (19.11.17)

  12. #28
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1,661
    Danke
    401
    Bedankt 569 mal in 301 Beitrag
    Ein Trainer wechsel ist genauso unrealistisch wie wenn serbest einmal nicht spielt wenn er fit ist oder er mal ausgewechselt wird, seine fehlpässe bzw seine ungenauen oder zu schwachen pässe bringen auch mich ausn stadion!!!

    ich hab schon mal erwähnt das wir auch wenn die verletzten zu teil zurück sind kaum stärker sind.
    Gluhakovic hat sich kein schnitzer geleistet und offensiv wird er auch besser, also kaum schwächer als klein, vl sogar das gegenteil,
    auf der anderen seite salamon, nicht schwächer wie martschinko!
    im zentrum (serbest, HH) spielen eh immer die selben,
    pires ist eh fit,
    in der IV fehlt vl die routine, aber man kann jetzt nicht sagen das wir zb verloren haben wegen der 4er Kette, auch da wurde kein gröbere fehler begangen als mit HW, den ball haben wir mit allen anderen die jetzt verletzt sind auch nicht ausgeputzt bzw weg bekommen!!!
    in der offensive also vorne sind beide die wir haben fit!
    einzig fehlt mir persönlich venuto, tajouri ist zwar bemüht und gut aber venuto ist noch mal eine spur stärker!
    prokop ist stärker als AG,
    im tor haben wir kein problem mmn.

  13. #29
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1,661
    Danke
    401
    Bedankt 569 mal in 301 Beitrag
    Zitat Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
    ja habe ich
    Studiere aber derzeit Berufsbegleitet neben 2 Jobs an der FH in Wien am Abend, falles es dich so sehr interessiert und kann daher nur eine 30-40% Quote erfüllen.
    Ich hoffe das ist ausreichend um hier im Klub mitschreiben zu dürfen.

    Oder wenn muss ma hier für fragen?

    Zu Pires gestern und im letzten Spiel is mir halt scho aufgefallen das er in einigen Szenen lustlos agiert bzw gefrustet wirkt,..
    eher gefrustet, aber sicher nicht lustlos, wie schon von mir und anderen hier gesagt- er ist einer der stärkeren derzeit, hat für mich die führungsrolle im team übernommen, einer der nach vorne geht, der auch mal aufgrund seiner eigensinnigkeit auch mal verantwortung übernimmt!
    er hat sich enorm entwickelt, vor 1 Jahr hat er sich nicht mal ein spieler überspielen getraut, jetzt weiß man das er bei einer 1gg1 situation zu 90% vorbei ist!

  14. #30
    Senior Member Avatar von Stefan117
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    238
    Danke
    95
    Bedankt 125 mal in 72 Beitrag
    ich habe folgendes irgendwo gelesen, da hat es bei mir geklingelt. und zwar schrieb ein user "was soll man machen, wenn fink defensive nicht kann..."
    ja, was soll man denn da machen?
    in meinen augen stimmt nun leider das sprichtwort, dass defensive meisterschaften gewinnt ( oder was auch immer).
    wenn wir nach 3 jahren kein mannschaftliches verteidigen zusammenbringen, dann liegt das sehr wohl schon am trainer.

    kann sich wer erinnern, mit welcher parole fink angetreten ist? es war in etwa "es kann sein, dass unter meiner zeit manche spiele auch hoch verloren gehen,..."
    in meinen augen ist es nicht unbedingt immer eine packung, das kann aber eher noch für individuelle klasse unserer einzelakteure sprechen.

    zusammengefasst und in die zukunft geblickt: bei austria wien wird es auch die kommenden 10 jahre keine 3 jahre hindurch unveränderte kader geben können. ich wüsste nicht, welche mannschaft der welt das schafft. daher kann zwar der verletzungsteufel das i-tüpfelchen ausmachen, nie aber eine serie an solchen schlappen. wenn wir es auf dauer nicht schaffen, ein mannschaftliches abwehrverhalten einzutrainieren, dann schwimmen wir bis in alle ewigkeit so dahin ( ewigkeit = amtszeit von herrn fink).
    für mich kann man zwei derbies hintereinander unglücklich verlieren ( mit blöden, defensiven aussetzern).
    aber gegen den lask 2 tore versieben, gegen mattersburg vom matchplan zur idealen zeit in führung gehen und verlieren und nun gegen die admira nach einer moralinjektion ( spiel gedreht) abermals mit nix dazustehen, das zeugt von mehr.
    das brauche ich keine ausreden mehr suchen.
    es kann also an den spielern liegen. aber auch eine andere mannschaft verliert spieler, es werden kurz vor dem match ausfälle bekannt usw.
    aber wir, austria wien, schafft es nicht?
    es kann daher vielleicht auch am trainer liegen. am trainer, der keinen zweiten oder dritten matchplan für eben eine neue situation hat.
    einen plan, der berücksichtig, dass wir verunsichert sind. einen matchplan, der auf die abermals neue defensive eingeht.

    schlussendlich weiß ich es auch nicht, sonst könnte ich mich ja auch bald hinstellen und mannschaften trainieren
    aber ich befürchte, dass es manch andere in unserer aktuellen situation auch nicht mehr packen bzw eine neue idee in unserem spiel zulassen.
    Geändert von Stefan117 (19.11.17 um 19:35 Uhr)

  15. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Stefan117 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    19wenni11 (19.11.17)

  16. #31
    Senior Member Avatar von GuterGeist
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    127
    Danke
    139
    Bedankt 112 mal in 45 Beitrag
    Ich muss da bei manch geschriebenen Sätzen hier den Kopf schütteln!


    Da wird verlangt, das der Trainer gewechselt wird!
    Da wird geraunzt, das wir zu offensiv spielen und zu viele Tore bekommen!
    Da wird diskutiert, welcher Spieler schlechter ist auf der jeweiligen Position!
    Da wird verlangt, das wir die "schwächeren" Gegner an die Wand spielen!
    Und gejammert, das kein Führungsspieler am Platz steht.

    Und auch geschrieben, das die Verletzten gar nicht abgehen!
    Die die jetzt spielen eh alle besser sind!
    Und wir eh gut gespielt haben.


    Da die Meinungen wieder mal weit auseinander gehen, habe ich ein paar Denkanstöße:
    Welche neuen oder anderen Spieler sollte ein neuer Trainer aufstellen, bei den vielen Verletzten???
    Welche neue Taktik sollte man in den 2 bis 3 Tagen bis zum nächsten Spiel so schnell gut einstudieren???
    Wer soll und kann aktuell ein richtiger Führungsspieler sein???
    Wer sollte Serbest im DM ersetzen???
    Welcher fitte Spieler kann Ruhe und Routine in unsere Verteidigung bringen???
    Von wo kommen unsere Spieler?
    Und sind sie wirklich so viel besser wie die anderen Spieler von den anderen Teams???
    Von wo verpflichten die anderen Teams(außer RBS) ihre meisten Spieler???
    Sind die wirklich Besser???


    Wir sind nicht Besser als der Rest der Liga, aber auch nicht schlechter!
    Und es ist immer schwerer selbst das Spiel zu machen und gegen ein defensives Team zu spielen!

  17. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir GuterGeist wegen dem sinnvollen Beitrag:

    mashos (20.11.17)

  18. #32
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    167
    Danke
    335
    Bedankt 135 mal in 59 Beitrag
    Zitat Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
    ja habe ich
    Studiere aber derzeit Berufsbegleitet neben 2 Jobs an der FH in Wien am Abend, falles es dich so sehr interessiert und kann daher nur eine 30-40% Quote erfüllen.
    Ich hoffe das ist ausreichend um hier im Klub mitschreiben zu dürfen.

    Oder wenn muss ma hier für fragen?

    Zu Pires gestern und im letzten Spiel is mir halt scho aufgefallen das er in einigen Szenen lustlos agiert bzw gefrustet wirkt,..
    Niemanden musst Du fragen.
    Bei einer objektiv komplett falschen Einschätzung (lustloser Pires) stellts mir einfach die Nackenhaare auf...

  19. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Eberl83 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    19wenni11 (20.11.17)

  20. #33
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    922
    Danke
    1,047
    Bedankt 634 mal in 290 Beitrag
    Zitat Zitat von pisa Beitrag anzeigen
    Das sehe ich nicht so.
    Aktuell sind wir zu schwach um gegen Admira(und ähnliche Teams) klar Favorit zu sein.
    Das ist aber glaube ich der Clubanspruch, und sollte es auch sein. Sowohl weil der Name Austria Wien verpflichtet und auch vom Budget her.
    Die Zeiten sind aber längst vorbei als man noch klarer Favorit gegen andere Teams war, dafür ist die Liga viel zu eng. Einzig die Dosen können noch klarer Favorit sein gegen manche Gegner.

  21. #34
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    922
    Danke
    1,047
    Bedankt 634 mal in 290 Beitrag
    Ich stelle mir die Frage was wir wollen? Ein Austria-SPIEL mit Ballbesitz, oder ein/en Spiel/Kampf wie das aller anderen (außer Dosen) Vereine mit hinten dichtmachen und Konter?
    Ah ich vergaß, hinten dicht und Konter macht keiner, hört sich nicht gut an, heutzutage heißt das kompakt stehen und schnelles Umschalten, machts ja gleich viel besser...

  22. #35
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,223
    Danke
    5,089
    Bedankt 7,613 mal in 2,797 Beitrag
    Zitat Zitat von Chrisi Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir die Frage was wir wollen? Ein Austria-SPIEL mit Ballbesitz, oder ein/en Spiel/Kampf wie das aller anderen (außer Dosen) Vereine mit hinten dichtmachen und Konter?
    Mehr als ein Punkt aus 5 Spielen, hätt ich mal gesagt...

  23. Der folgende 8 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    19wenni11 (20.11.17),ElCoyote (20.11.17),Gugi (20.11.17),pisa (20.11.17),romario (20.11.17),Stefan117 (20.11.17),Verteiler (20.11.17),_pantera_ (22.11.17)

  24. #36
    Senior Member Avatar von Stefan117
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    238
    Danke
    95
    Bedankt 125 mal in 72 Beitrag
    Zitat Zitat von GuterGeist Beitrag anzeigen
    Ich muss da bei manch geschriebenen Sätzen hier den Kopf schütteln!


    Da wird verlangt, das der Trainer gewechselt wird!
    Da wird geraunzt, das wir zu offensiv spielen und zu viele Tore bekommen!
    Da wird diskutiert, welcher Spieler schlechter ist auf der jeweiligen Position!
    Da wird verlangt, das wir die "schwächeren" Gegner an die Wand spielen!
    Und gejammert, das kein Führungsspieler am Platz steht.

    Und auch geschrieben, das die Verletzten gar nicht abgehen!
    Die die jetzt spielen eh alle besser sind!
    Und wir eh gut gespielt haben.


    Da die Meinungen wieder mal weit auseinander gehen, habe ich ein paar Denkanstöße:
    Welche neuen oder anderen Spieler sollte ein neuer Trainer aufstellen, bei den vielen Verletzten???
    Welche neue Taktik sollte man in den 2 bis 3 Tagen bis zum nächsten Spiel so schnell gut einstudieren???
    Wer soll und kann aktuell ein richtiger Führungsspieler sein???
    Wer sollte Serbest im DM ersetzen???
    Welcher fitte Spieler kann Ruhe und Routine in unsere Verteidigung bringen???
    Von wo kommen unsere Spieler?
    Und sind sie wirklich so viel besser wie die anderen Spieler von den anderen Teams???
    Von wo verpflichten die anderen Teams(außer RBS) ihre meisten Spieler???
    Sind die wirklich Besser???


    Wir sind nicht Besser als der Rest der Liga, aber auch nicht schlechter!
    Und es ist immer schwerer selbst das Spiel zu machen und gegen ein defensives Team zu spielen!
    hallo,
    das kann schon sein, dass manche beiträge auch sich ausschließende inhalte haben.

    ich bin jedoch der meinung, dass es offensichtliche probleme gibt.
    die wird man nur schwer wegdiskutieren können.
    für mich als fussballlaien ist zu sehen, dass wir weder schön, noch erfogreich spielen. GUT -beides wird bei jedem verein zu jeder zeit von jedem fan verlangt, bei der austria nochmals mehr
    wenn ich dann davon ausgehe, wofür austria wien steht, welche finanziellen mittel wir haben und welchen output wir derzeit produzieren, passt das einfach nicht.
    bitte es nicht als raunzen zu verstehen, aber ICH muss keine lösungen auf den platz zaubern.
    ich KANN gar keine lösungen auf den platz zaubern. ich würde gerne etwas dazu beitragen, einzig weiß ich nicht, ob ich falsch oder richtig liege. wir werden das nie erfahren.
    es sollte klar sein, dass dieses problem jeden tag aufs neue der trainer und die mannschaft zu lösen haben.
    einmal gelingt das besser, einmal weniger gut.

    austria wien, unser verein, hat gerade einen veritablen negativlauf in der liga.
    der trainer von austria wien weiß, dass die liga der grundstein für alles weiter sind. wollen wir kommende saison international spielen dann...( eh scho wissen).

    aber wenn der trainer weiß, was die liga bedeutet, es aber nicht umsetzen kann, liegt es woran?
    an den fans die unzufriedener werden? die weder punkte noch licht am ende der negativserie sehen?

    oder liegt es an den spielern, die im europacup auch nicht viel erfahrener oder älter sind als im ligaalltag?
    oder am trainer, der ihnen in der liga eins ums andere mal das falsche taktische rezept mitgibt? und in der liga sind sie auf einmal zu unerfahren und jung ?

    das alles ist keine kritik am einen ( spielern) oder am anderen (trainer).
    die situation zeigt jedoch auf, dass wir keine veränderung in unserer spielweise sehen, die entweder schöneres oder auch schirches aber punkteorientiertes spiel erhoffen lassen.
    ergebnis ist daher entweder die ganze mannschaft auszuwechseln oder den trainer.
    aja oder die dritte option wäre, die sudernden fans auszuwechseln und weiterzuverfahren wie die letzten 3 bundesliga heimspiele bzw 5 letzten heimspiele mit genau 0 punkten!
    ich weiß kein rezept, ich werde aber dafür nicht bezahlt eines zu haben oder werde um meine meinung im verein gefragt ( gott sei dank)!
    aber es gäbe personen, die ideen bringen müssen. darüber raunze ich. hier, im forum, ohne verbindung zum verein.

  25. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Stefan117 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Gugi (20.11.17),Verteiler (20.11.17)

  26. #37
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1,661
    Danke
    401
    Bedankt 569 mal in 301 Beitrag
    @guter geist

    mmn sind einige spieler die jetzt spielen besser als die verletzten, das hab ich schon gesagt während die jetzigen verletzten gespielt haben und sag ich jetzt genauso,
    der ein oder andere ist um nix besser oder schlechter, der ein oder andere macht seine sache immer besser, einer macht seine sache gut aber vl nicht so gut wie der spieler der dort normal spielt,
    ich wiederhole mich nochmal,
    AG oder Prokop, für mich ein ganz klares ja zu prokop, vl siehst du es anders,
    martschinko oder salamon, für mich ganz gleich wer spielt, selbe leistungsniveau
    venuto oder tajouri, ja das ist die einzige richtige position wo wir geschwächt sind wobei tajouri jetzt kein schlechter ist, aber venuto halt eine klasse für sich ist/war
    klein oder gluhakovic, anfangs gedacht na servas, mittlerweile muss man sich fragen ob klein sein platz wieder zurück erobern kann, offensiv und defensiv gut unser petar
    jetzt noch HW oder Borkovic, finde zb gegen die admira kann man der IV kaum einen vorwurf machen, die tore bekommt man wieder wegen unachtsamkeiten und mangels einsatz, aber von spielern die stammspieler sind, bzw von aktionen wo das gesamte abwehrverhalten mies war,
    pires ist eh gesetzt und macht was er kann,
    im tor haben wir mmn kein problem,
    im sturm sind alle fit und im zentrum spielen eh nur die beiden, egal wer noch fit wäre oder nicht.

    die tore haben wir genauso bekommen wie 5-6 spieler wie HW, klein etc. fit waren, an unseren Dev verhalten hat sich nix geändert!

    Zu deinen Denkanstößen-
    Wenn wir keine verletzten haben wird genauso wenig rotiert und es wird genauso selten ein spieler man auf die bank gesetzt!
    wäre aber vl auch mal besser bei einer fitten mannschaft den ein oder anderen jungen ran zu lassen das dieser auch mal praxis sammelt.
    siehe gluhakovic, seit gefühlten 3 jahren trainiert er bei der KM, hat vor der verletzung von klein gefühlte 10 min in der BL gespielt!

    TF ist schon lange hier und hätte man an einen plan B denken können, den er offensichtlich nicht hat und lt Kvasina ist es definitiv nicht so,
    also ist das eher auch sein problem, und sicher nicht das des terminplanes das er nur 3 tage zeit hat,

    für mich ist pires eine art führungsspieler, aber nicht weil er der älteste ist oder einer der am lautesten ist sondern einer der wenigen der im moment nach vorne geht, die 1gg1 situationen sucht,
    vom alter her fehlt wer ist klar aber es war mit den 2 routiniers (HW, klein) nicht anders,

    Naja da kann ich nur auf den letzten punkt nochmal verweisen, war das endergebnis anders mit den beiden?
    VL herrscht mehr ruhe aber zu schluss ist meist das selbe rausgekommen, sonst wären wir nicht 10 punkte hinter den grünen und 15 hinter RB.

    was meinst von wo unsere spieler kommen? untern strich egal von wo sie kommen,

    also ich denke schon das die letze aufstellung gegen die admira die spieler grossteils mehr Qualität haben, nur jeder deppenverein kennt unser spiel schon, jedes team kann sich drauf einstellen weil es bei uns keine taktischen überraschungen gibt

    was interessieren mich/uns andere mannschaft ?

    ob die meisten spieler der anderen teams besser sind bezweifle ich, glaube nicht das spieler vom WAC, Admira oder sonst wo besser sind als unseren,

    Schwer ist es ein spiel zu machen wenn man nur einen plan hat, wenn man woche für woche, spiel für spiel das selbe spiel hinlegt,
    dann wird es schwer, schwer durchzukommen, dann natürlich punkte zu holen. die zuschsuer wieder ins stadion zu bringen,
    wir spielen seit jahren gegen teams die defensiv stehen, da wäre wieder mal ein anderes system gefragt, vl man zwei stürmer zb!
    wir gewinnen aber auch sehr sehr wenig gegen manschaften die nicht defensiv stehen, wobei es ja angeblich leichter ist gegen mannschaften
    zu spielen die offensiv spielen, kann man kontern etc,
    Viel punkte haben wir gegen RB noch nicht geholt, in Graz gnadenlos unter gegangen, was jetzt leichter ist frag ich mich derzeit!
    Ob wir zu offensiv spielen wie deiner meinung? bestreite ich vehement, wenn man wie du meinst zu offensiv spielt, aber dann bei spielen wie gegen altach, WAC oder so nur 2-3 torschüsse hat frag ich mich schon wo wir offensiv spielen, vielmehr machen wir hab die tore immer wieder selbst, das sind keine ehrentore für die gegner sonder meist tor die den knackpunkt herbeiführen, tore die ein spiel kippen oder wo wir immer wieder in rückstand geraten, das ist auch ein Hauptprobelm, wir putzen keine bälle aus, wollen alles und jede aktion spielerisch lösen, wobei wenn es gelingt wir auch da meist kein kapital schlagen, weil wenn wir uns man spielerisch befreien ist der erste sichere pass, (meist egal ob man platz vorne hat oder nicht) zurück in die IV, dafür steht aber Austria Wien nicht, Austria Wien steht für ein gepflegten fußball, ein gepflegtes Passpiel aber auch in der offensive, nicht diese weiten auf pires etc,

    es herrscht in der Fanpolitik ein sichtliches chaos, man hat in der generali arena gesehen das ich gegensatz zu vor 5 Jahren zb die Ost äußerst leer war, zwar auf Nord und Süd bissl mehr war der fan block eher zu einen emmentaler wurde...

  27. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir 19wenni11 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    ElCoyote (20.11.17),Gugi (20.11.17),Verteiler (20.11.17)

  28. #38
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    663
    Danke
    1,278
    Bedankt 360 mal in 167 Beitrag
    Wenn wir nicht besser sind als der Rest der Liga, dann brauchen wir auch kein 15 Mio Budget, dann sperren wir besser zu, wenn unser Anspruch nicht sein soll, besser als die anderen zu sein, dann sind wir nicht mehr die Austria, dann sind wir eine Lachnummer.
    Wir kriegen seit Fink da ist, jede Saison 50 od. mehr GT, von einem Trainer ERWARTET man, dass er das abstellt, und diese peinlichen Niederlagenserien gibt es jede Saison, wir spielen einen grauslich anzusehenden Kick, sind leicht auszurechnen, und die Niederlagenserie gg. die Admira hat schon lange vor der Verletztenserie begonnen, die Heimbilanz aber gerade diese Saison ist katastrophal und schlicht indiskutabel. Und unter Fink wird sich nix ändern. Das Märchen von im Frühjahr werden wir alles niederwalzen, das glauben doch nur Realitätsverweigerer. Fink hat es in 2,5 Jahren nicht geschafft, die Abwehr zu stabilisieren, vom generellen Kick ganz zu schweigen. Was soll sich daran ändern? Die Abwehrleistungen waren doch auch ohne die Verletzten durchwegs schlecht.
    Daxbacher wurde für weniger gefeuert.
    Geändert von ElCoyote (20.11.17 um 12:54 Uhr)

  29. #39
    Senior Member Avatar von Felly
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,815
    Danke
    1,307
    Bedankt 5,035 mal in 1,635 Beitrag
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  30. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Felly wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (10.12.17)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •