Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 89 von 89
  1. #81
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,330
    Danke
    5,166
    Bedankt 7,737 mal in 2,847 Beitrag
    Zitat Zitat von michl42 Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne einen Vergleich anstellen:
    Wenn ich mir eine Kinokarte kaufe, dann nicht weil unbedingt der Gute den Bösen am Ende erschießt, sondern weil ich mich unterhalten, lachen, mitfiebern etc. will.
    Wenn ich 4-5 Filme sterbenslangweilige Filme gesehen habe, bei denen am Ende immer der Gute gewinnt aber ich mich fadisiere, werde ich wohl nicht mehr hingehen.
    Da ist mir Spannung und Action 90 Minuten lang lieber, auch wenn es mal kein Happy End gibt.

    Ich sage ja nicht, dass immer verlieren gut ist, aber zur Zeit ist langweilig wesentlich häufiger, als spannend.

    BTW, Monschein 4 Minuten vor dem Ende zu bringen, ist fast schon frotzelei.......ich weiß, er hat getroffen. aber wozu? zeitschinden? Trikot anschwitzen?
    Ich will garantiert keine "guter Fan/böser Fan" Diskussion lostreten, ich persönlich bin gegen jede "... das Stadion ist leer ... Orschlecha!" Sprechchöre, jeder der ins Stadion geht soll das so machen wie er will.

    Aber das was Du schreibst ist das Denken eines Konsumenten, und nicht das eines Fans. Ein Fan geht wegen der Austria ins Stadion, ein Konsument will unterhalten werden. Natürlich will jeder dass die Austria gewinnt. Natürlich hätte jeder gern, dass ein Barca Spiel aufgezogen wird. Aber für einen Fan ist die Leistung der Mannschaft wirklich nicht alleinig ausschlaggebend für den Stadionbesuch, ein Fan wird auch ins Stadion gehen, wenn auf Platz 8 die Mannschaft im Niemandsland einen scheiss Fußball zeigt.

  2. Der folgende 6 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    MSS (20.09.17),pisa (20.09.17),violetter (21.09.17),Yoda (20.09.17),zkk (20.09.17),_pantera_ (21.09.17)

  3. #82
    Senior Member Avatar von austria4you
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    546
    Danke
    311
    Bedankt 657 mal in 233 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    I... ein Fan wird auch ins Stadion gehen, wenn auf Platz 8 die Mannschaft im Niemandsland einen scheiss Fußball zeigt.
    Siehe die Grindigen aus der Vorstadt.

  4. #83
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,330
    Danke
    5,166
    Bedankt 7,737 mal in 2,847 Beitrag
    Zitat Zitat von austria4you Beitrag anzeigen
    Siehe die Grindigen aus der Vorstadt.
    Die grindigen sind mir ziemlich egal. Ich red von den paar Tausend die es bei uns jedes Jahr gibt, die in Saisonen wie 14/15 ins Stadion gehen. Das z.B. war nämlich wirklich eine Orsch Saison. Mit der Argumentation "Na, im Moment spielen sie nicht schön, deshalb geh ich nicht mehr ins Stadion" dürften wir 14/15 einen Zuschauerschnitt von 1000 gehabt haben. Deshalb: Für mich sind "Fans" die, die die Austria sehen und unterstützen wollen, und das unabhängig von einem Tabellenplatz/Schönheitswettbewerb.

    Und nochmal: Das ganze ohne Wertung! Das Ziel muss sein auch solche Leute zu "Fans" zu machen, die dann auch in schlechten Phasen im Stadion pilgern - und nicht diese Zuschauer zu beschimpfen!

  5. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    pisa (20.09.17),_pantera_ (21.09.17)

  6. #84
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    Bedankt 158 mal in 73 Beitrag
    Den Unterschied hast ja innerhalb einer Woche gesehen. Gegen milan waren die Fans ein Traum, weil der Gegner halt übermächtig war, kein schlechtes Wort im ganzen Stadion. Aber gegen St. Pölten musst du halt als austria anders auftreten und nicht die Fans eine halbe Stunde lang verarschen. Auch wenn es taktik war, es is halt grauslich anzusehen.

  7. #85
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,330
    Danke
    5,166
    Bedankt 7,737 mal in 2,847 Beitrag
    Zitat Zitat von Percudani Beitrag anzeigen
    Den Unterschied hast ja innerhalb einer Woche gesehen. Gegen milan waren die Fans ein Traum, weil der Gegner halt übermächtig war, kein schlechtes Wort im ganzen Stadion. Aber gegen St. Pölten musst du halt als austria anders auftreten und nicht die Fans eine halbe Stunde lang verarschen. Auch wenn es taktik war, es is halt grauslich anzusehen.
    Wenn Dein Name auf Dein Alter schließen lässt, wirst Du das evtl auch alles noch wissen

    Irgendwie in meiner Erinnerung (eine meiner ersten Saisonen im Stadion, Schneckerl hat noch gespielt, wir damals Nord-Tribüne, auf der Süd war noch Holz), irgendeine Partie, weiß echt nicht mehr gegen wen, ich glaub 4:0 für uns, oder 4:1. Wir - Ahnungslos darüber wie Austriafans sein müssen - recht zufrieden bis vorsichtig begeistert, und rund um uns hats genügend gegeben die über dieses Scheiss Spiel geschimpft haben, dass früher das alles viel besser war, etc.

    Ganz ehrlich: Ich tu mir bis heute schwer bei einem 5:1 Sieg gegen einen anderen Bundesligisten von "Verarschung" zu sprechen, und wenn man den Gegner müde spielt damit man in den letzten 12 Minuten noch 3 Tore schiessen kann, dann ist das in meinen Augen schlicht und einfach intelligentes Spiel... Im Fußball geht's im Endeffekt um Tore schiessen und um Punkte. Nicht um Beach-Volleyball, wo jede Sekunde irgendwas passieren muss, und wenn grad nichts spektakuläres passiert, gibt's Tänzerinnen und verordnet gute Stimmung...

  8. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Fizz wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (26.09.17),_pantera_ (21.09.17)

  9. #86
    Senior Member Avatar von bombay
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Horr Platz
    Alter
    38
    Beiträge
    1,325
    Danke
    1,191
    Bedankt 1,200 mal in 510 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Die grindigen sind mir ziemlich egal. Ich red von den paar Tausend die es bei uns jedes Jahr gibt, die in Saisonen wie 14/15 ins Stadion gehen. Das z.B. war nämlich wirklich eine Orsch Saison. Mit der Argumentation "Na, im Moment spielen sie nicht schön, deshalb geh ich nicht mehr ins Stadion" dürften wir 14/15 einen Zuschauerschnitt von 1000 gehabt haben. Deshalb: Für mich sind "Fans" die, die die Austria sehen und unterstützen wollen, und das unabhängig von einem Tabellenplatz/Schönheitswettbewerb.

    Und nochmal: Das ganze ohne Wertung! Das Ziel muss sein auch solche Leute zu "Fans" zu machen, die dann auch in schlechten Phasen im Stadion pilgern - und nicht diese Zuschauer zu beschimpfen!
    Ich kann mich erinnern als wir nach einer Meistersaison als letzter überwinterten.... da kamen Fans ins Stadion mit der "jetzt erst recht" Mentalität .... andererseits waren im Cup Spiel (damals gegen Pasching) 1300 Leute im Stadion und in der Meisterschaft auch nur um die 4.000.
    Als Meister kamen keine Leute ins Stadion. War halt momentan eine schlechte Zeit als Tabellen letzter.

    Leute die eine Mannschaft unterstützen mit deren Zeit und auch mit deren Geld sind echte Fans, das ist Richtig weil die folgen der Austria überall hin. Supporten jederzeit und versuchen zu pushen und den Rest mitzunehmen.
    Aber es gibt auch "Fans" - speziell bei der Austria - die kommen um die Austria "nur" zu sehen. Wollen ein Fussballspiel sehen. Wollen, dass was geboten wird.
    Wollen mit einen Bier in der Hand ein Fussballspiel sehen. Dazu noch eine Burenwurst oder was weiß ich.....

    oder glaubst in der Landesliga in Hinterdupfing kommen die Leute am Fussball Platz weil sie Fans sind? die wollen unterhalten werden, 2 Stunden von der Frau weg sein Fussball schauen und nebenbei gemütlich mit Gleichgesinnten und Freunden was trinken.

    Für mich ist klar zu differenzieren, dass es zwei Arten von Fans gibt. Supportende Fans und zuschauende Fans.
    Und hier unterscheidet sich auch ob die üblichen 5.000 Zuschauer kommen oder 30.000 kommen, wenn Milan kommt.

    ich bleib dabei. Bei unattraktiven Fussball kommen keine zusätzlichen Leute ins Stadion auch wenn er erfolgreich ist. Ohne Spektakel oder ohne Highlight
    ändert sich nichts. So sind die Menschen eben, wollen immer ein Spektakel.

    Das Ziel, wie du schon sagst, ist es mehr Fans in Stadion zu bekommen. Attraktiver Fussball ist hier mit Sicherheit ein besseres Mittel als mit Werbekampagnen oder Plakaten (obwohl ich diese Gut finde). Aber das Hauptargument ist der Fussball.
    Play for the name on the front of the shirt, and they'll remember the name on the back." - Tony Adams

  10. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir bombay wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (20.09.17),oldviola (26.09.17)

  11. #87
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,330
    Danke
    5,166
    Bedankt 7,737 mal in 2,847 Beitrag
    Grundsätzlich hab ich eh genau die selbe Meinung. Aber im Prinzip ist es in den untersten Klassen genau das selbe wie "Fans" in der Bundesliga. Es zieht einen in irgendeiner Form die Verbundenheit zum Verein auf den Platz. Ob eine Truppe in der Gebietsliga oder in der 2 Landesliga spielt ist für die Anzahl der Zuschauer im Prinzip scheissegal. Dort geht auch keiner hin um zu "Supporten" (Sprechchöre, Choreos, etc gibt's dort ja nicht). Dort gehen die Leut aus Verbundenheit zum Verein auf den Platz. Und natürlich: Ich schätz mal, dass 90 Prozent der Leute die regelmäßig auf Spiele gehen nicht allein gehen, meistens die selben Leute treffen, meistens am selben Platz stehen, natürlich ist das Rundherum auch wichtig für ein Spiel. Aber worauf ich hinaus will: Wenn man "verbunden" mit dem Verein ist, wenn man vielleicht auch das "Rahmenprogramm" geniest (vorher beim Wirtn gemeinsam ein Bier, dann gemeinsam ins Stadion, gemeinsam sich freuen und schimpfen, dann vielleicht nachher im Pub (Horr) oder beim Würschtlinger noch ein Getränk, etc): Nur weil mal 4 Partien kein Feuerwerk gezündet wird, bleibt von denen keiner zaus...

  12. #88
    Senior Member Avatar von bombay
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Horr Platz
    Alter
    38
    Beiträge
    1,325
    Danke
    1,191
    Bedankt 1,200 mal in 510 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich hab ich eh genau die selbe Meinung. Aber im Prinzip ist es in den untersten Klassen genau das selbe wie "Fans" in der Bundesliga. Es zieht einen in irgendeiner Form die Verbundenheit zum Verein auf den Platz. Ob eine Truppe in der Gebietsliga oder in der 2 Landesliga spielt ist für die Anzahl der Zuschauer im Prinzip scheissegal. Dort geht auch keiner hin um zu "Supporten" (Sprechchöre, Choreos, etc gibt's dort ja nicht). Dort gehen die Leut aus Verbundenheit zum Verein auf den Platz. Und natürlich: Ich schätz mal, dass 90 Prozent der Leute die regelmäßig auf Spiele gehen nicht allein gehen, meistens die selben Leute treffen, meistens am selben Platz stehen, natürlich ist das Rundherum auch wichtig für ein Spiel. Aber worauf ich hinaus will: Wenn man "verbunden" mit dem Verein ist, wenn man vielleicht auch das "Rahmenprogramm" geniest (vorher beim Wirtn gemeinsam ein Bier, dann gemeinsam ins Stadion, gemeinsam sich freuen und schimpfen, dann vielleicht nachher im Pub (Horr) oder beim Würschtlinger noch ein Getränk, etc): Nur weil mal 4 Partien kein Feuerwerk gezündet wird, bleibt von denen keiner zaus...
    da hast du natürlich recht. Aber das ist eine relativ überschaubare Anzahl. Leider nicht mehr.
    Ich erhoffe mir vom neuen Stadion, der besseren Infrastruktur, hoffentlich besseres Buffet etc. das doch ein paar mehr kommen werden und die Verbundenheit wieder zunimmt.
    Play for the name on the front of the shirt, and they'll remember the name on the back." - Tony Adams

  13. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir bombay wegen dem sinnvollen Beitrag:

    1911_Viola (21.09.17)

  14. #89
    Senior Member Avatar von 1911_Viola
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Wien (Violett)
    Beiträge
    116
    Danke
    360
    Bedankt 106 mal in 66 Beitrag
    Zitat Zitat von bombay Beitrag anzeigen
    da hast du natürlich recht. Aber das ist eine relativ überschaubare Anzahl. Leider nicht mehr.
    Ich erhoffe mir vom neuen Stadion, der besseren Infrastruktur, hoffentlich besseres Buffet etc. das doch ein paar mehr kommen werden und die Verbundenheit wieder zunimmt.
    Der Hauptsponsor steht ja für Verbund ;-)
    Austria Wien - Der einzig wahre Rekordmeister & -cupsieger Österreichs!

  15. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir 1911_Viola wegen dem sinnvollen Beitrag:

    bombay (22.09.17),violetter (21.09.17),_pantera_ (21.09.17)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •