Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11192021
Ergebnis 401 bis 403 von 403
  1. #401
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,570
    Danke
    5,389
    Bedankt 8,087 mal in 2,975 Beitrag
    Zitat Zitat von violetchris Beitrag anzeigen
    Kreisliga Essen, Deutschland: ein 40-jähriger Spieler erhielt eine Sperre von 7 (!!!) Jahren, da er einem Gegenspieler ein Stück der Nase abbiss. Da das Stück nicht aufgefunden wurde, geht man davon aus, dass er es anschließend verschluckt hat.
    Herst, es ist zwar heut Haloween, aber man muss es mit Schauergschichtln nicht übertreiben...

  2. #402
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,668
    Danke
    1,141
    Bedankt 2,005 mal in 916 Beitrag
    Zitat Zitat von Fizz Beitrag anzeigen
    Herst, es ist zwar heut Haloween, aber man muss es mit Schauergschichtln nicht übertreiben...
    na gut, okay, ich geb´s ja zu, 2 von den 7 Jahren Sperre sind auf Bewährung.
    Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (Jean Paul Sartre)

  3. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir violetchris wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (31.10.18)

  4. #403
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,055
    Danke
    6,101
    Bedankt 5,723 mal in 1,863 Beitrag
    Wer von autoritären Regimen träumt, hier ein Artikel aus dem Kicker von heute:

    Seit bald vier Jahren spielt der brasilianische Ex-Nationalspieler Diego Tardelli (33) schon in der Chinese Super League, doch das hat auch er noch nicht erlebt: Der chinesische Verband CFA hat ihn für eine Partie gesperrt, weil er sich während der chinesischen Hymne ins Gesicht gefasst hatte.
    Passiert war der unverzeihliche Fauxpas am Sonntag unmittelbar vor dem Topspiel, das Tardellis Klub Shandong Luneng Taishan bei Tabellenführer Shanghai SIPG mit 2:4 verlor. Während die Mitspieler mehr oder weniger stramm stehend der Hymne lauschten, fuhr sich Tardelli gerade mit der rechten Hand über Wange und Kinn, als die Kamera bei ihm angekommen war.

    Die CFA wertete dieses Verhalten als "unwürdig" und fürchtet "negative soziale Auswirkungen". Luneng Taishan, der Ex-Arbeitgeber von Felix Magath, muss deshalb am Freitag gegen Changchun Yatai auf seinen Toptorjäger verzichten. Tardelli hat in dieser Saison schon 17-mal getroffen.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •