Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,675
    Danke
    1,143
    Bedankt 2,006 mal in 917 Beitrag

    29.05.1985 - Vor 30 Jahren - Heysel-Katastrophe

    http://www.sueddeutsche.de/sport/ged...urde-1.2495506

    Ich erinnere mich noch gut daran, das Spiel damals vor dem TV gesehen zu haben. Es war irgendwie surreal, Menschen sterben zu sehen, in Panik flohen Juve-Fans zu den aufgereihten, aber tatenlos zusehenden, belgischen Polizisten und wurden dann von diesen mit Schlagstöcken verprügelt.

    Nach eineinhalb Stunden Massaker hieß es plötzlich, dass das Spiel angepfiffen wird. Während andere Stationen daraufhin die Übertragung abbrachen, blieb der ORF auf Sendung. Reporter Robert Seeger hatte aber Eier in der Hose und hat sich einer Spielberichterstattung verweigert. Das Ganze lief also dann so gut wie ohne Kommentar ab.

    Das ganze Ausmaß der Tragödie wurde dann erst in den nächsten Tagen bekannt, auch inwiefern die Polizei, der Veranstalter, die Stadt, die Stadionverwaltung usw. versagt hatten.

  2. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir violetchris wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (30.05.15)

  3. #2
    Senior Member Avatar von T-Bone Walker
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    451
    Danke
    296
    Bedankt 800 mal in 241 Beitrag
    Ich war damals 8 Jahre und kann mich auch noch sehr gut an die ORF Übertragung erinnern. Bin mit meinen Eltern vorm Fernseher gesessen und konnte nicht fassen, daß das Spiel angepfiffen wurde während tote Menschen im Stadion herumlagen. Surreal ist der richtige Ausdruck. Vorallem als dann ein gewisser Herr Platini, neben Ian Rush, Preben Elkjaer Larsen und vorallem Diego Maradona und Schneckerl, einer meiner Kindheitshelden, nach seinem Elfmetertor so überschwenglich jubelte.

    https://www.youtube.com/watch?v=vPz20SwPvm0

    Heute undenkbar, daß Kameras live draufhalten, während Menschen um ihr nacktes Überleben kämpfen und dann auch noch die Partie angepfiffen wird. Das war übrigens neben der Tragödie von Hillsborough der Knackpunkt, daß es diese Oldstyle Atmosphäre (überfüllte Stehplatztribünen) nie mehr geben wird.
    Geändert von T-Bone Walker (29.05.15 um 10:09 Uhr)

  4. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir T-Bone Walker wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (30.05.15)

  5. #3
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,675
    Danke
    1,143
    Bedankt 2,006 mal in 917 Beitrag
    Zitat Zitat von T-Bone Walker Beitrag anzeigen
    Vorallem als dann ein gewisser Herr Platini nach seinem Elfmetertor so überschwenglich jubelte.

    https://www.youtube.com/watch?v=vPz20SwPvm0
    Die Spieler wussten glaube ich nur, dass Liverpool-Hooligans die Juve-Fans attackierten. Das erklärt auch den Jubel Platinis zu den italienischen Fans.

    Als Folge von Heysel wurde dann viel geändert in den Stadien, keine Stehplätze mehr, Heim- und Auswärtsfans wurden strikter getrennt, die Zäune wurden niedriger gebaut, Fluchtwege geschaffen, Paniktüren ermöglichen die Flucht auch aufs Spielfeld...

    Aber es hat Jahre gedauert, bis man die extremen Auswüchse des Hooliganismus in den Griff bekam. Manche werden vielleicht sagen, dass man sie immer noch nicht hat.

  6. #4
    Senior Member Avatar von Yoda
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,795
    Danke
    484
    Bedankt 1,817 mal in 721 Beitrag
    Gab jetzt mal einen Bericht in der ARD wo einer der Juve-Spieler gesagt hat, sie hatten zu dem Zeitpunkt nicht gewußt, daß es bereits Tote gab und daher auch entsprechend gejubelt. Erst danach haben sie dann die ganze Tragödie erfahren und sich dann entsprechend geniert so gejubelt zu haben.

  7. #5
    Senior Member Avatar von Bonnie Prince Charlie
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,365
    Danke
    480
    Bedankt 1,794 mal in 695 Beitrag
    Zitat Zitat von Yoda Beitrag anzeigen
    Gab jetzt mal einen Bericht in der ARD wo einer der Juve-Spieler gesagt hat, sie hatten zu dem Zeitpunkt nicht gewußt, daß es bereits Tote gab und daher auch entsprechend gejubelt. Erst danach haben sie dann die ganze Tragödie erfahren und sich dann entsprechend geniert so gejubelt zu haben.
    Ich kann mich an ein Interview mit Cabrini (Spieler) erinnern, der vor dem Match mit 2 anderen in den Juve-Block ging und dort von aufgebrachten Turiner Fans belagert wurde...auch haben Juvefans vor dem Spiel verängstigt und nur mehr halb bekleidet die Umkleide gestürmt und mit den Spielern geredet...man wusste also vor dem Spiel, was im Block Z damals passiert ist, diese Aussage der Juve-Spieler kann ich also nicht ganz nachvollziehen!

    Viell. find ich das Video noch im Inet.

  8. #6
    Senior Member Avatar von T-Bone Walker
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    451
    Danke
    296
    Bedankt 800 mal in 241 Beitrag
    Zitat Zitat von Bonnie Prince Charlie Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an ein Interview mit Cabrini (Spieler) erinnern, der vor dem Match mit 2 anderen in den Juve-Block ging und dort von aufgebrachten Turiner Fans belagert wurde...auch haben Juvefans vor dem Spiel verängstigt und nur mehr halb bekleidet die Umkleide gestürmt und mit den Spielern geredet...man wusste also vor dem Spiel, was im Block Z damals passiert ist, diese Aussage der Juve-Spieler kann ich also nicht ganz nachvollziehen!

    Viell. find ich das Video noch im Inet.
    https://www.youtube.com/watch?v=dCKeP7rJZSI
    ab 23:45

    Die meisten Spieler sagten später, sie hätten nicht mitbekommen, was passiert war. Zbigniew Boniek, Stürmer von Juventus, widersprach dem: "Wir wussten zu 99,9 Prozent, was geschah: die Toten, die explosive Atmosphäre. Ich wiederhole: Wir wussten es alle."
    Geändert von T-Bone Walker (29.05.15 um 10:02 Uhr)

  9. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir T-Bone Walker wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Bonnie Prince Charlie (29.05.15),violetchris (29.05.15)

  10. #7
    Senior Member Avatar von Felly
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,960
    Danke
    1,381
    Bedankt 5,275 mal in 1,718 Beitrag
    Damals auf Schullandwoche gewesen, ich kann mich gut erinnern wie wir alle ungläubig vor dem Fernseher gesessen sind. Ausmaß der Katastrophe war ja erst am nächsten Tag bekannt.
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  11. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Felly wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (30.05.15)

  12. #8
    Senior Member Avatar von viola oma
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    287
    Danke
    1,380
    Bedankt 667 mal in 196 Beitrag
    Ich kann mich auch gut erinnern. Bin grad nach Hause gekommen, gleich den Fernseher aufgedreht und die Bilder gesehen. Hab mich nicht ausgekannt was da los ist. Dachte ich bin im falschen Sender. Erst nach und nach hab ich begriffen, es ist das Spiel. Es war ganz schrecklich
    mlg oma

  13. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir viola oma wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (30.05.15)

  14. #9
    Senior Member Avatar von zkk
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,459
    Danke
    3,443
    Bedankt 2,257 mal in 683 Beitrag
    Zitat Zitat von T-Bone Walker Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=dCKeP7rJZSI
    ab 23:45

    Die meisten Spieler sagten später, sie hätten nicht mitbekommen, was passiert war. Zbigniew Boniek, Stürmer von Juventus, widersprach dem: "Wir wussten zu 99,9 Prozent, was geschah: die Toten, die explosive Atmosphäre. Ich wiederhole: Wir wussten es alle."
    für mich unvergessen, wie bonjek nach seiner elferschwalbe (so habe ich es in erinnerung ...) über den elferpfiff gejubelt hat ... ebenfalls unvergessen, die einblendung wie ein mann, durchaus korpulent bzw. kräfitg, weinend vor schmerzen zwischen anderen menschen eingeklemmt war und weder vor noch zurück konnte, war wirklich degoutant wie die kameras draufhielten. seeger war und ist ein vollpfosten, seine reaktion auf die übertragung hat mir jedoch imponiert, sein schweigen hätte ich aber auch gerne öfters genossen ...
    "austrianer ist, wer sich über alles aufregen kann"

    For, as long as but a hundred of us remain alive, never will we on any conditions be brought under Green rule. It is in truth not for glory, nor riches, nor honours that we are fighting, but for freedom - for that alone, which no honest man gives up but with life itself.

  15. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir zkk wegen dem sinnvollen Beitrag:

    tifoso vero (29.05.15),_pantera_ (30.05.15)

  16. #10
    Administrator Avatar von _pantera_
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Wien
    Alter
    60
    Beiträge
    618
    Danke
    8,362
    Bedankt 909 mal in 309 Beitrag
    Hab es auch live vor dem TV gesehen, gemeinsam mit einem Freund, und wir waren völlig fassungslos... glaube mich zu erinnern, dass die Begründung für das Anpfeifen war, dass man Angst hatte, das Spiel abzusagen, wegen einer erneuten Eskalation... schrecklich war das


    Was man nicht verbergen kann, muss man betonen...
    ~~~~~~~

  17. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir _pantera_ wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Petz (30.05.15),tifoso vero (30.05.15),violetchris (31.05.15)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •